RUHRNACHRICHTEN LÜNEN, LÜNER ANZEIGER, WAZ LÜNEN, United Anarchists und der dissoziale Penner Winfried Sobottka.

RUHRNACHRICHTEN LÜNEN, LÜNER ANZEIGER und WAZ LÜNEN werden begeistert sein von den Hirngespinsten Sobottkas, welche sich United Anarchists nenen, zu vernehmen. Dieser Sozialschmarotzer glaubt immer noch, das Internet zu beherrschen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/23/ws-die-internetforce-der-united-anarchists-23apr2012-ruhrnachrichten-lunen-luner-anzeiger-waz-lunen/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin akut erkrankt, werde in der nächsten Zeit nur das Nötigste tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WS @ die INTERNETFORCE der UNITED ANARCHISTS, 23APR2012 / RUHRNACHRICHTEN LÜNEN, LÜNER ANZEIGER, WAZ LÜNEN

Jetzt taggt der Irre schon die Provinzzeitungen, welche mit Sicherheit schon über seinen Geisteszustand genauestens informiert sind.

Liebe Leute!

Dass ich wenigstens ein wenig tue, könnt Ihr hier einsehen:

[Link zur irrelevanter Datensammlung des Geistesgestörten]

Ich hatte einige Tage lang kein BASIC sehen können, mir war das ständige Herauspflücken und Analysieren irgendwelcher Zeichenketten zuletzt auf die Nerven gegangen. Meine Arbeit unterscheidet sich deutlich von der des ermordeten Matthias Lang, Erlangen, im Falle von Schüler-VZ. Ich habe es immer wieder mit unterschiedlichen Strukturen gesaugter Daten zu tun, stehe oft vor der Frage, ob ein Pool hinreichend ergiebig sei, um speziell zugeschnittene Programmierung vorzunehmen.

Was ich in einer oder zwei Etappen gesaugt bekomme, muss noch auseinander gepflückt und in ein System übertragen werden, aus dem heraus ich dann alle gewonnenen Daten nach selbem Schema verarbeiten kann. Dabei kommt es immer wieder zu Problemen mit Zeichencodes – Basic fragt nicht danach, welcher language-code im Head einer html-Datei steht, und wenn Basic ein “ö” in einen String einfügt, dann kann alles mögliche dabei heraus kommen, je nachdem, welches Format die Zieldatei hat. Das ist wirklich eine Pest, wobei Fälle aufgetreten sind, in denen mir nicht klar war, warum Austauschprozesse nicht liefen: Im oberen Teil der Dateien funktionierte, was im unteren nicht funktionierte, ohne dass ich einen Grund dafür finden konnte……

Dann knackt es zwischendurch beim Saugen: Gestern musste ich in Etappen zu 1.500 Profildateien über 29.000 Architektenprofile saugen. Das dauerte (per PHP) irre lange. Dann dauerte der Download per FTP irre lange.

Dann wurden die Einzelprofile per Basic-Programm gelesen und nur die echten Profildaten in Sammeldateien (für je 1.500) übertragen. 4 Mal lief das Basic-Programm auf einen Fehler – weil eines der Einzelprofile leer war, Folge von Serverfehlern. Dann wieder die PHP-Programme für die vier Bereiche gestartet, wieder gewartet und gewartet, dann die speziellen Einzelprofile herunter geladen, dann wieder das Transformationsprogramm gestartet…

Ich habe noch einen interessanten Pool ausgemacht, um den ich mich noch kümmern will. Danach müsste ich mindestens 70.000 Daten in meinem Dateisystem haben.

Ein Patch für Klicktel wäre Gold wert. Ich weiß, dass es eine Falle ist, aber sie ist wunderschön:

http://www.klickdownload.com/shop/klickExport-fuer-OEM-Versionen:::5.html

Na ja, 10.000 records daily sind selbst im Primitivverfahren alle Male aus Klicktel heraus zu holen, und für den anvisierten Zweck ist der Datenpool auch hinreichend standardisiert – einmal programmieren, dann nur noch exportieren und Programme anwerfen….

Immer wieder dasselbe dämliche Gelaber ohne jegliche Basis. Seit 6 (i.W. SECHS) Jahren versucht der Geistesgestörte schon seinen Hirnschrott an den Mann/die Frau zu bringen, aber mit NULL Resonanz. Jetzt glaubt er, dass es die Masse bringen soll, obwohl die Qualität unter aller Sau ist und bleibt. Was will er denn mit dem Aufwärmen vergangener Morde, welche längst aufgeklärt sind? Was will er mit seinen Verunglimpfungen des Staates, welche JEDER als subjektive Meinung eines Verbrechers durchschaut? Was will er mit dem Staatsschutz und seinem Strahlenwahn? Mit diesen Themen, denn andere hat er ja nicht, holt er NIEMANDEN hinter dem Ofen hervor.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechend ist es keine Frage, dass wir in den aus unserer Sicht entscheidenden Städten die Grenze durchbrechen werden, bis zu der hin man uns ignorieren könnte, das werden auch RUHRNACHRICHTEN LÜNEN, LÜNER ANZEIGER, WAZ LÜNEN und einige andere feststellen müssen.

Hier verkennt der total verblödete Ladenhüter eins. Die Leute kaufen die Zeitungen bzw. klicken diese im Internet an, weil sie an den Themen interessiert sind. Er hingegen muss den Leuten mit seinem Stuss hinterherlaufen und durch penetrantes Wiederholen diesen aufzwingen. Dabei träumt er im Wahn noch von einem Durchbruch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Neben den WP-Blogs kritikuss, idiotroggenwallner, dievolkszeitung werde ich auch meinen soup.io und den neuen Blog unter blogspot ins Getümmel werfen. Die Massen-HTML-Seiten werden auf den drei Domains die-volkszeitung.de, united-anarchists.de und *.de eingesetzt werden, vermutlich kommt noch Unterstützung von hans-pytlinski.de, zumindest für bestimmte Themen.

Selbst wenn er 1.000 Seiten eröffnet, wird das Ergebnis immer das gleiche bleiben, nämlich NULL Interesse.

Anstatt einmal eine schlagkräftige Seite zu erstellen, verzettelt sich der Wahnsinnige in eine unübersehbare Anzahl von Seiten, mit den immer gleichen Themen. Das Internet gleicht schon seiner Messie-Höhle, in der er haust.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich denke derzeit viel nach – über Vernetzung von Verzeichnissen und blogs und solche Sachen.

Wenn der deformierte Psychokrüppel schon versucht zu denken, ist alles zu spät.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nicht nur zur Entspannung sehe ich mir gelegentlich Videos aus WKII an – über Strategien im Uboot-Krieg und ähnliches. Tatsächlich gibt das gelegentlich Denkanstöße,  die hinsichtlich des PR-Krieges weiter helfen.

Für einen „PR-Krieg“ benötigt der Wahnsinnige erstmal Sympathisanten und außerdem Gegner, mit denen er „Krieg“ spielen kann. Mit seinen eingebildeten Hackern, Anarchisten und Satanisten kommt er da nicht weit. Genauso gut könnte er mit sich selber Schach spielen.

Auch beweist der Wahnsinnige, der selber zu dämlich für die Bundeswehr war, was schon etwas heißt, dass er den Krieg und die Strategien weder begriffen hat, noch begreifen kann.Grade der Einsatz der U-Boote war ja wohl mit das Hässlichste, was der WK II zu bieten hatte. Feige wurden zuerst wehrlose Handelsflotten von diesen angegriffen und zum Ende des Krieges hatten die U-Boot-Fahrer eine statistische Überlebenschance von 100 Tagen. Das ist es was den Vollblutnationalisten und Welkriegsfetischisten Dachschaden Sobottka begeistert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aber es wird dabei auch immer wieder klar, dass Krieg stets ein dreckiges und mörderisches  Geschäft ist, dass Adolf Hitler die Wahrheit über das Wesen des Krieges zum Ausdruck brachte, als er forderte, die Mannschaften versenkter gegnerischer  Schiffe zu töten: Militärischer  Krieg ist TÖTEN, der saubere militärische Krieg ist nur eine Lüge.

Hat der Irre schon die bunten Pillen aus der Psychiatrie verabreicht bekommen? Hat er doch endlich erkannt, was eigentlich JEDER normale Mensch weiß, dass JEDER Krieg ein dreckiges und mörderisches  Geschäft ist.

Dass Hitler derjenige sei, der die Wahrheit über das Wesen des Krieges zum Ausdruck brachte, beweist wieder, dass Wahnfried NIEMALS eine Schule besucht hat und völlig desinformiert dahersabbert.

Es gab und gibt keinen Krieg ohne menschenverachtender Gräueltaten. Irgendwann bekam mir mal ein Bericht zu Ohren, wo ein Feldherr dem unterlegenen Gegner die Kniekehlen durchschneiden und die Soldaten einfach liegen ließ. Würde Wahnfried sich mit der Geschichte beschäftigen, käme ihm die Erkenntnis, dass nicht nur Hitler ein Kriegsverbrecher war. Das Problem ist nur, dass der Geistesgestörte AUSSCHLIESSLICH auf Hitler fixiert ist und dem in jeder Hinsicht nacheifert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man sieht Videos von “Helden”, wie sie feindliche Flugzeuge abschießen, Videos von “Helden”, die feindliche Schiffe versenkten. Was man nicht sieht, sind die Opfer des Heldentums, 20 jährige Piloten, 18 jährige Matrosen, die für nichts anderes als für den Irrsinn und den Machtwahn anderer starben.

Wenn der Wahnsinnige schon die Erkenntnisse hat, fragt man sich doch, warum er dann immer mit solchen Bildern hausieren geht:

Das ist eben auch Bestandteil seiner variablen Wahninhalte.

Hierzu die Meinung einer Person aus einem anderen Forum, der ich nur zustimmen kann:

Es wird wirklich allerhöchste Zeit, dass da was passiert. Und das nicht nur wegen der akuten Gefahr, die ich immer mehr von ihm (WS) ausgehen sehe.

Heute schwätzt er doch z.B. wieder davon, dass er „im Krieg“ sei und er sich zwischendurch „zur Entspannung WK II-Filme“ anschaut. Das ist doch sowas von unglaublich weit weg von gut und böse …

Im Grunde hat doch sogar das Witte-Urteil nur minimal gewirkt. Zwar hat er sein Hetz-Blog (zunächst mal) gesperrt und bei „Kritikuss“ eines seiner Machwerke gelöscht, aber ansonsten ist doch nichts passiert. Alles von seinem Verleumdungs-Stuss findet sich noch, und das bei noch nicht mal allzu intensiver Suche.

Dem Irren gehört wirklich grundlegend einer verplättet, dass die Heide wackelt, denn ansonsten kapiert er überhaupt nichts mehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wir sind in einem nicht militärischen Krieg, sie morden, sie begehen jede denkbare Art von Verbrechen. Wir müssen ganze Arbeit leisten, ich hoffe, dass ich gut genug sein werde.

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Schon verfällt diese erbärmliche und hirnlose Kreatur wieder in den gewohnten Wahn, denn das „wir“ ist eine reine Wahnvortstellung des Geistesgestörten, der weitab jeglicher Realität in seiner virtuellen Welt dahinvegetiert. Es gibt KEINEN nicht militärischen Krieg und morden will ja nur der Gewohnheitsverbrecher Sobottka. Außerdem sind diesem jede Art von Verbrechen recht, um Aufmerksamkeit zu erregen. Dazu gehören unter anderem Aufrufe zu Mord, Verleumdung, Falschverdächtigung, Existenzschädigung usw. usf.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/04/24/ruhrnachrichten-lunen-luner-anzeiger-waz-lunen-united-anarchists-und-der-dissoziale-penner-winfried-sobottka/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: