Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Dr. Med. Johannes Hebebrand, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Dr. med. Friedrich Vollmer Lünen, Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund und die Moral von der Geschichte des irren Sobottka.

Die Moral von der Geschichte

Beziehen wir das auf Winfried Sobottka, so klingt das folgendermaßen:

  • Sobottka erhielt seine Anklageschriften und ihm wurde eiskalt. Er rannte zu dem Scharlatan Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, der ihm flugs ein Gefälligkeitsattest ausstellte, was ihn aber weiterfrieren ließ, da er zum Verfahren von der Polizei abgeholt worden ist. Dabei wäre er fast erfroren.

  • Nun bescherte ihm das Landgericht Dortmund einen warmen und gemütlichen Fladen, der sich 22 Monate, ausgesetzt zur Bewährung, nennt. Das Einzige, was an dem Fladen gestunken hat war die Bewährungsauflage (150 Sozialstunden).

  • Wie erwartet konnte Sobottka den Schnabel nicht halten und verleumdete schlimmer als je zuvor.

  • Dadurch wurden die Herren Professoren Neuhaus und Hebebrand auf den Verbrecher aufmerksam und zogen ihn wieder aus der wärmenden und gemütlichen Scheiße heraus in die Kälte.

  • Die zutreffende Moral ist oben nachzulesen.

  • Das Ende ist derzeit noch nicht bekannt, wird aber bei Bekanntwerden unverzüglich nachgetragen

Übrigens ist das unter Blogroll, rechts in der Leiste (Winfried Sobottka im Wandel der Zeit), wiederzufinden, damit es nicht untergeht.

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/02/27/rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-dr-med-johannes-hebebrand-dr-med-bernd-roggenwallner-dr-med-friedrich-vollmer-lunen-richter-helmut-hackmann-landgericht-dortmund-und-die-moral-von-d/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Nur wird der Psychopath Winfried Sobottka nicht darüber lachen können, sondern erklären, wie mächtig er doch sei mit seinen imaginären anarchistischen Hackern, die natürlich beim nächsten Verfahren auch nicht zugegen sein werden, um ihren Herrn und Meister zu unterstützen. 🙂

  2. Sehr schön…
    Passt wie die Faust aufs Auge.
    Und jetzt kann ich auch wieder schmunzeln über den Psychopathen.


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: