Pflaumenaugust Winfried Sobottka und seine „Weisheiten“. Uni Münster, Dr. med Bernd Roggenwallner, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

Pflaumenaugust Winfried Sobottka beginnt wieder dasselbe Spielchen, wie in seinem letzten Verfahren. Alle haben Angst vor ihm, keiner kann ihm was tun und am Ende macht er sich in die Hose und muss unter Polizeibegleitung zum Gericht gebracht werden. Der wahnhaft Gestörte ist eben klüger als der Rest der Welt.

http://idiotroggenwallner.wordpress.com/2012/02/05/neue-fieberphantasien-des-geisteskranken-satanisten-dr-roggenwallner-die-volkszeitung-dewwu-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Selbst ein hervorragender Psychiater könnte es wohl nicht mehr erklären, woher Dr. Roggenwallner seine  Wahnvorstellungen bezieht: Wie kommt er darauf, dass ein Verfahren am Landgericht Dortmund anstehe, wie kommt er darauf, dass Richter Hackmann aufgrund des Umstandes, dass er bereits einmal ein Verfahren gegen mich führte, wegen Befangenheit ausgeschlossen würde?

Der Einzige, der hier in Wahnvorstellungen schwelgt ist der feige, ehrlose, geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher, Volksverhetzer, dissoziale Penner und Sozialschmarotzer Winfried Sobottka. Alleine seine Überzeugung, dass Dr. Roggenwallner hier schreibe ist eine reine Wahnvorstellung.

Was das nächste Verfahren angeht, welches zwangsläufig auf den ordinären Verbrecher zukommt, hat dieser wohl noch nicht begriffen, dass 5 (i.W. fünf) Anzeigen gegen ihn noch offen sind. Zur Erinnerung nochmal die Anzeigenerstatter.

  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Der Nachbar Christian Bader
  • Prof. Neuhaus
  • Wetter-Wengern. Hier handelt es sich gewiss um die Falschverdächtigungen und Verleumdungen des Irren im Mordfall Nadine O.

Dass Richter Helmut Hackmann nicht ein zweites Mal in dem gleichen Verfahren urteilen wird, kann der selbsternannte „Prof. Dr. jur.“ Dachschaden Sobottka natürlich nicht wissen. Es gibt zwar ein neues Verfahren, welches aber durch die offene Bewährung und die gleichen Straftaten mit dem letzten Urteil im Zusammenhang steht. Somit ist Richter Helmut Hackmann befangen. Wahnfried träumt wohl davon denselben gnädigen Richter wieder zu bekommen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Gesetzlicher Richter bleibt gesetzlicher Richter, solange er erstens im Dienst, zweitens nicht versetzt und drittens nicht erfolgreich wegen der Besorgnis der Befangenheit abgelehnt ist, und Letzteres kann nur von der Staatsanwaltsschaft (die tut das so gut wie nie), dem Richter selbst (der tut das auch so gut wie nie) oder dem Angeklagten bzw. seiner Verteidigung beantragt werden.

Das ist wieder mal saudämliches Gewäsch des Irren.

Sicher ist der Richter noch im Dienst und NOCH nicht wegen Befangenheit abgelehnt. Was eine Versetzung mit Befangenheit zu tun haben soll, weiß nur der Wahnsinnige.

Woher der ungebildete Taugenichts das Wissen hat, dass die Staatsanwaltschaft selten den Richter wegen Befangenheit ablehnt oder der Richter es selbst macht, mag er mal näher erläutern, was er wieder nicht kann, weil er nur blöde daherschwätzt. Wenn ein Richter ein Verfahren nicht animmt, weil er sich für ein Verfahren wegen Befangenheit nicht zuständig fühlt, erfährt das sowieso keiner. Da wird eben ein anderer benannt. Zu Konflikten zwischen Staatsanwaltschaft und Richtern kann es wohl kaum kommen. Es sind zwar unterschiedliche Behörden, welche aber in einem Haus arbeiten. Das kann aber der gänzlich ungebildete Wahnfried, der sich selber zum „Prof. Dr. jur.“ erhebt nicht wissen. Er ist eben nur ein total verblödeter Ladenhüter. 

Dass die Verteidigung Richter Hackmann wegen Befangenheit ablehnt, dürfte im Fall des Verbrechers Sobottka sogar sehr wahrscheinlich sein. Man wird nämlich dem Richter Hackmann unterstellen, nicht mehr neutral zu urteilen, weil er sich zu recht verarscht von dem Gewohnheitsverbrecher fühlt. Wahnfried, der vor Gericht den Harmlosen spielte und alles bereute, hat sich ja als unbelehrbarer Gewohnheitsverbrecher entpuppt. Somit ist Richter Hackmann voreingenommen und das könnte sich durchaus in dem neuen Urteil negativ für Wahnfried auswirken. Für die Verteidiger ein gefundenes Fressen. Solch eine Blöße gibt sich kein Gericht. Nur der schwer seelisch abartige Sobottka träumt in seinem Wahn davon.

Es soll aber noch dicker kommen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hier lebt der Irre wieder seine weltfremden Wahnvorstellungen aus. Prof. Dr. Neuhaus ist ein gachteter Volljurist, dem man sogar den Prof. h.c. verliehen hat. Da kommt der geistesgestörte Ladenhüter Wahnfried aus seiner Mülltonne gekrochen und meint wieder gebildet zu sein. Wie kann man nur so blöde sein, zu glauben, dass Prof. Dr. Neuhaus nicht wüsste, was die Staatsanwaltschaft unternimmt oder unterlässt. Auch ist es für die Staatsanwaltschaft kein Wagnis, Klage gegen den irren Verbrecher zu erheben. 

Da hat sich der wahnsinnige Sobottka mit den richtigen Leuten angelegt.

  • Prof. Dr. Neuhaus, der als Rechtsanwalt mit solch einer Klage nicht in finanzielle Bedrängnis (Anwaltsgebühren) gerät, weil eine seiner Anwaltgehilfinnen die Angelegenheit erledigt.
  • Prof. Dr. Hebebrand mit dem LVR (Landesverband Rheinland) und dessen Anwälten im Rücken.
  • Den Rest dürfte ihm die Angelegenheit mit den Rufmorden in Sachen Mordfall Nadine O. geben, wo ich hoffe, dass da eine Sammelklage zustande kommt.

Erkennbar ist dem Geistesgestörten seine derzeitige Situation noch nicht einmal annähernd bewusst. Wie schon oben erwähnt, ist er überzeugt, dass man ihm nichts könne, weil er bisher mit seinen 22 Monaten noch glimpflich davongekommen war. Da er immer wieder davon überzeugt ist, dass man ihn keinen Prozess an den Hals hängen würde, beweist nur die Richtigkeit des Gutachtens von dem Psychiater Dr. Lasar, welches die wahnhafte Persönlichkeitsstöung (ICD-10) beinhaltet. Auch müsste Wahnfried mittlerweile schon aufgefallen sein, dass man sich nicht fürchtet, ihn einem Verfahren zu unterziehen und notfalls auch vorzuführen. Der nächste Prozess wird ihn eines Besseren belehren.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/02/18/pflaumenaugust-winfried-sobottka-und-seine-weisheiten-uni-munster-dr-med-bernd-roggenwallner-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-b/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: