Richter Helmut Hackmann und der Idiot Sobottka. Annika Joeres, Celia Recke, Hannelore Kraft, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Karen Haltaufderheide, KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen

Idiot Sobottka regt sich über diese Seite auf, obwohl er diese für nützlich hält. Weiß er überhaupt noch was er will? Zumindest folgt wieder frei Erfundenes und Unbegründetes. Wie immer Lügenmärchen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/10/z-k-innenminister-ralf-jager-spd-nrw-spd-duisburg-worte-eines-verzweifelnden-hannelore-kraft-polizei-hagen-khk-thomas-hauck-annika-joeres-celia-recke-ida-haltaufderheide-jana-kipsieker-ja/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Innenminister Ralf Jäger, SPD NRW, SPD Duisburg: Worte eines Verzweifelnden

Welche Pillen hat man dem Wahnhaft Gestörten den nun wieder verpasst, dass er SEINE eigenen Beiträge mit den Worten überschreibt: „Worte eines Verzweifelnden“. So viel Ehrlichkeit war nun wirklich nicht zu erwarten. Das ist wohl der Beginn der Revolution.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3 Bilder mit Worten Von Dr. med. Bernd Roggenwallner, unter dasgewissen.wordpress.com veröffentlicht, darunter ein Kommentar von mir:

Wie verzweifelt der Wahnsinnige wirklich ist, zeigt sich darin, dass er es grundsätzlich unterlässt, vollständige Texte von hier zu übernehmen und nur tendenziös etwas aus dem Zusammenhang herausschnippelt, was er übrigens auch gerne mit Zeitungsberichten im Mordfall Nadine O. macht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dazu habe ich, Winfried Sobottka, Folgendes zu sagen:

Wer soll denn sonst etwas auf den Schmuddelseiten des Irren sagen? Kommentare lässt der faschistoide Despot doch nicht zu. Anscheinend liest er seinen eigenen Namen gern und weil den sonst niemand veröffentlicht, macht er es eben selber.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Roggenwallner ist bereits durchgedreht, er weiß nicht mehr, was er von sich gibt, lässt kochende Wut ungefiltert auf die Internetöffentlichkeit los.

Der Einzige, der nicht mehr weiß, was er im Internet von sich gibt, ist der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka. Trotz drohenden 22 Monaten Haft, begeht er die gleichen Straftaten, für die er verurteilt worden ist. Das bestätigt doch, dass der Irre nicht weiß, was er tut.

Auch mag dieser phantasievolle Spinner mal erläutern, warum Dr. Roggenwallner vor Wut kochen sollte. Dazu gibt es nicht den geringsten Anlass, dafür aber reichlich Gründe erneut den Verbrecher Sobottka wegen Verleumdung anzuzeigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Ja, es wäre  sehr leicht gewesen, die Löschung meiner Internet-Inhalte als Bewährungsauflage zu fordern. Dr. Roggenwallner soll sich selbst die Frage beantworten, warum es dennoch nicht geschah, ich stattdessen das Strafurteil des Philip erhielt.

Diese Frage braucht Dr. Roggenwallner nicht zu beantworten, da ich das schon häufiger tat. Nochmal für den Wahnsinnigen, damit er sich das vorlesen lassen kann. Warum dieser „Richter“ Helmut Hackmann die Löschung der Internetinhalte nicht zur Bewährungsauflage machte hat der Geistesgestörte selber bestens begründet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben: KLICK

Tatsächlich war es auch für mich klar gewesen, dass diese drei Personen mit äußerster Willkür daran arbeiteten, mich aus dem Verkehr zu ziehen und meinen Leumund restlos zu zerstören.  RAin Lyndian gehörte für mich zu den Hexen von Eastwick, Richter Hackmann war für mich ein Roland Freisler der Gegenwart, und dem Dr. Lasar traute ich alles zu, bis hin zu Menschenversuchen á lá Dr. Mengele

Der schwer seelisch abartige Sobottka ist bereits durchgedreht, er weiß nicht mehr, was er von sich gibt, lässt kochende Wut ungefiltert auf die Internetöffentlichkeit los, wie seine Aussage eindrucksvoll belegt und nicht Dr. Roggenwallner.

Dass Helmut Hackmann seinen Beruf verfehlt hat und nun als Staatsdiener Dauerurlaub macht, habe ich schon oft genug belegt. Siehe auch die Artikel unter dieser Kategorie:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/45-richter-helmut-hackmann-landgericht-dortmund/

Er hat monatelang sonstwas getrieben, anstatt sich dem Verbrecher Sobottka zu widmen, was eigentlich seine Aufgabe gewesen wäre. Was Helmut Hackmann mit dem Mordfall Nadine O. will, mit dem der Narr rein gar nichts zu tun hat, wird wohl niemals ein Mensch begreifen können. Er hätte sich lieber mit den Anklageschriften und dem psychiatrischen Gutachten beschäftigen sollen, anstatt als Tarnung für seine grenzenlose Faulheit, das Urteil im Mordfall Nadine O. während des Prozesses verlesen zu lassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Nein, es wäre nicht leicht gewesen, mich in der Psychiatrie umzubringen, ohne ungeheure Risiken auf sich zu nehmen.

Wie leicht es ist, den Irren in die Psychiatrie zu verbringen, wurde doch am o4.12.2008 bewiesen. Zwar bekam der Irre ein paar blaue Flecken ab, aber sonst geschah nichts, was man mit „ungeheuerem Risiko“ bezeichnen könnte. Kein Mensch hat sich dafür interessiert. Auch mag der wahnhaft Gestörte mal erläutern, wie die „ungeheuren Risiken“ denn aussehen sollen. Er wird, wie damals, einfach eingepackt und in die Psychiatrie transportiert und dort wieder ausgepackt.

Die Frage, warum man dem geistesgestörten Verbrecher das Urteil im Mordfall Nadine O. aushändigte, kann Dr. Roggenwallner gewiss nicht beantworten, dafür aber das minderbemittelte Pärchen RAin Lyndian und „Richter“ Helmut Hackmann. Wie bekloppt die Beiden sind, kann ich mit dem Schriftwechsel belegen, wo sich eine Betroffene darüber beklagte, dass man den Irren in Kenntnis über alle Namen, der im Urteil Genannten, setzte. Man kann aber von den Karnevalsnarren Lyndian und Hackmann nicht verlangen, dass sie begreifen, was sie für einen Mist gebaut haben. Die sind ja sogar dermaßen verblödet, dass sie die Folgen nicht einmal zu erkennen vermögen. Eben echter Juristenabschaum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Ich bin auf alles eingegangen, was Dr. Roggenwallner anführt, und zwar sehr im Detail, und er weiß das auch.

Mit Lügenmärchen ist der Irre darauf eingegangen, denn bisher konnte er in KEINEM PUNKT das Urteil widerlegen. Bisher konnte er die Handyortung, Internetkommunikation  und die Reifenspuren nicht aus dem Wege räumen und ALLE anderen Indizien wurden von ihm oberflächlich mit „getürkt“, „gefälscht“ und „untergeschoben“ vom Tisch gewischt. Als „Beweis“ bedient sich der Wahnsinnige seiner eigenen erfundenen und verlogenen Geschichten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So, und nun ein paar Tipps:

1. Auch das, was der Staatsschutz mit seinen kriminellen Helfern gerade kurzfristig vorhat, kann  ihn nicht zu einem bedeutsamen Erfolg führen, wird aber  aus seiner Sicht mit einem Desaster enden.

Und wieder spinnt der Wahnsinnige wider besseren Wissens mit SEINEM Staatsschutz rum, weil er eben nicht mehr weiß, was er schreibt. Der Staatsschutz ist eben für ordinäre und geistesgestörte Verbrecher NICHT zuständig.

Nun wird Wahnfrieds Spektakel NIEMALS zu einem bedeutsamen Erfolg führen, aber  aus der Sicht ALLER mit einem Desaster enden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Es ist kein Spiel. Jeder muss damit rechnen, für sein Handeln gerade stehen zu müssen. Das sollte allen klar sein.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das dürfte ALLEN klar sein, außer dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka.

Er ist es doch, der sich IMMER verlogen herauszuwinden versucht, dass er zu seinen Verbrechen verleitet oder genötigt worden sei. Er ist es, der sich mit Gefälligkeitsattesten vor seinem Verfahren drücken wollte. Er ist es, der glaubt, dass er für NICHTS gradestehen (hier sollte sich diese ungebildete Kreatur mal mit der Orthographie auseinandersetzen) müsse und weitere Straftaten ungesühnt zu bleiben haben.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/02/11/richter-helmut-hackmann-und-der-idiot-sobottka-annika-joeres-celia-recke-hannelore-kraft-ida-haltaufderheide-jana-kipsieker-janina-tonnes-julia-recke-karen-haltaufderheide-khk-thomas-hauck-p/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: