Landgericht Dortmund, Richter Helmut Hackmann und der Psychopath Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Landgericht Dortmund, Richter Helmut Hackmann und die aufklärenden Antworten des Psychopathen Winfried Sobottka auf Kommentare auf seinen Seiten.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/28/kunstausstellung-mit-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-rechtsanwaltin-andrea-schmermbeck-rechtsanwaltin-christiane-schramm-rechtsanwaltin-ilka-zillner-rechtsanwaltin-nadine-zulley-rechtsa/#comment-339

Dr. Doom sagte am Februar 28, 2012 um 7:18 am :

Sobottka jetzt versuchst du auch noch witzig zu sein. Du bist es aber nicht. Höchstens unfreiwillig komisch. Gib endlich auf du Totalversager, du wirst nie was erreichen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß. Ich bin völlig unfähig, und ich habe bisher niemals irgendetwas erreicht. Ihr aber seid die wahren Erfolgstypen, denn trotz zigtausendfacher materieller und personeller Übermacht, trotz des Umstandes, dass Staat und Medien usw. Euch den Arsch von innen lecken, habt Ihr mich bisher nicht in den Griff bekommen.

That One You’ve Never Seen Before.

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Herzlichen Dank an Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, der als „Erfolgstyp“ einen ordinären Verbrecher nicht in den Griff bekommen hat. Es gibt wohl in der deutschen Rechtsprechung kein Urteil, welches mehr Volksverachtung beinhaltet, als das des Richters Helmut Hackmann, der jetzt hohnlächelnd vor dem warmen Ofen sitzt und überlegt, wie er weiterhin „im Namen des Volkes“ dieses ausbeuten und verarschen kann.

Im Gegensatz zu Sobottkas irren Vorwürfen gegenüber dem rechtschaffenen Rechtsanwalt Prof. Dr. Neuhaus, kann ich anhand der mir vorliegenden Unterlagen eindeutig beweisen, dass sich „Richter“ Helmut Hackmann niemals mit dem psychiatrischen Gutachten des Dr. Lasar oder überhaupt mit dem Angeklagten und seinen Verhaltensweisen im Internet jemals beschäftigt hat. Ich frage mich nur, wie er den dämlichen Spruch, den er ins Urteil schrieb begründen will:

„Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.“

Ich hätte Richter Hackmann, Landgericht Dortmund kein zutreffenderes Zeugnis ausstellen können, als Winfried Sobottka es tat.

Mittlerweile bekämpfe ich nicht mehr Dachschaden Sobottka selber, sondern die Leute, wie Helmut Hackmann, welche ihn zu weiteren Straftaten mehr oder weniger ermunterten und mit wohliger warmer Scheiße bedeckten, wie hier beschrieben:

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Dr. Neuhaus, Prof. Dr. Hebebrand, Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund und der Psychopath Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Prof. Dr. Neuhaus, Prof. Dr. Hebebrand und der Aspirant auf mind. 22 Monate Haft, der Psychopath Winfried Sobottka, der es nicht unterlassen kann, weitere Straftaten zu begehen.

http://100544.netguestbook.com/st_0.html

Es ist schon erstaunlich, mit welchen „Argumenten“ dieser feige, ehrlose, geistesgestörte, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer Winfried Sobottka versucht, sich und Menschen beizubringen, dass er doch einen redlichen Lebenswandel führe.

Ich selber habe mich NICHT an der „Konversation“ beteiligt, weil ich Gespräche mit wahnhaft Gestörten den Psychiatern überlasse. Auch hier habe ich die Antworten ausgeklinkt und gebe ausschließlich die dämlichen Sprüche  von Dachschaden Sobottka wieder, welche man zum Vergrößern bitte anklicken möchte. Nicht aus Unhöflichkeit setze ich hier die Screenshots rein, sondern zu Zwecke der Dokumentation. Demnächst werde ich aber der besseren Lesbarkeit halber nur noch die Texte reinkopieren, falls ich überhaupt noch Interesse an dem langsam lächerlich werdenden Spektakel habe.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Warum sollte irgendwer bereuen gegen den geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher und Volksverhetzer Strafantrag gestellt zu haben. Sein Geisteszustand lässt nicht einmal mehr zu, zu begreifen, dass er laufend dieselben Straftaten begeht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auch das ist ein Produkt der kranken Phantasien des wahnhaft Gestörten, der anscheinend gar nicht mehr weiß, was er schreibt. Soll er seine Aussage erstmal belegen, was er nicht kann. Dafür behauptet er aber, dass er keinen Stuss, der weder Hand noch Fuß habe, von sich gebe. Auch sein nächter Beitrag belegt wieder, dass er in seinem Wahn AUSSCHLISSLICH Stuss schreibt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zum einen hat sich selbst die Lokalpresse kaum um sein Verfahren gekümmert, was den Irren gewaltig gestört hat, da er sich damit den Durchbruch erhoffte und zum anderen hat die Presse ihn als das dargestellt, was er wirklich ist, nämlich als Vollidioten, was auch hier nachzulesen ist:

 https://dasgewissen.wordpress.com/category/18-winfried-sobottka-und-die-presse/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hat der Wahnsinnige doch tatsächlich sein letztes und das vorletztes Verfahren vergessen oder war er nur körperlich bei den Prozessen anwesend und hat den verfaulten Schädelinhalt in seinem Wohnklo gelassen? Bisher ist jeder gegen den Verbrecher vor Gericht angetreten und hat nichts zurückgezogen.

Es war sehr klug, die Rechtskraft des Urteils abzuwarten und die Bewährung damit ad absurdum zu führen.

Ich wage zu bezweifeln, dass irgendjemand erwartet hat, dass der Wahnsinnige jemals kleine Brötchen gebacken bekommt. Eher ist man davon ausgegangen, dass er erst recht lostobt und weitere Straftaten begeht. WAHNFRIED IST EBEN KEIN SCHACHSPIELER, denn sonst hätte er gewusst, wie man den Gegner austrickst. Er macht aber genau das, was der Gegner sich erhofft hat, indem er weitere Straftaten begeht oder in seiner Sprache, „große Brötchen“ backt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Vielleicht sollte der schwer seelisch abartige Sobottka doch mal seine letzte Gehirnzelle aktivieren. 

Wie kann man nur so verblödet sein zu glauben, dass ein gestandener Rechtsanwalt, wie Prof. Dr. Neuhaus, eine Anzeige zurückzieht, um sich lächerlich zu machen. Das machen dumme Anzeigensteller, die nicht wissen, was sie tun oder verprügelte dümmliche Ehefrauen, die den Entschuldigungen ihres prügelnden Ehemannes auch noch Glauben schenken, aber kein Rechtsanwalt, der weiß, was er tut oder lässt.

Auch ist Wahnfried gar nicht bekannt, was im Hintergrund läuft. Evtl. gab es da beim letzten Juristenball ein Zwiegespräch zwischen RA Prof. Dr. Neuhaus und dem zuständigen Staatsanwalt. Nur eins ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Dachschaden Sobottka kommt aus dieser Falle nicht mehr heraus und wird aus dem Verkehr gezogen. Mag er sich das bis dahin noch schönreden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ob der Wahnsinnige nach seinem nächsten Verfahren immer noch von Peanuts spricht, wage ich zu bezweifeln.

Recht hat er aber, denn

  • Blogs zu seiner Diffamierung gibt es nicht, sondern bestenfalls welche, die über seinen Schwachsinn bestens bestens aufklären.
  • Die Strahlenangriffe gibt es genauso wenig. Beweist man dem Irren, dass er statt im Auto zu schlafen, die ganze Nacht im Internet schmiert, tritt bei ihm Plan 2 in Kraft. Dieser Plan besagt, dass er seinen „Strahlenschutz“ verstärkt und „Lecks“ abgedichtet habe.
  • Dass das Verfahren sich über Monate hinzog, denn soviele Prozesstage gab es nicht, liegt wohl eher an der Interessenlosigkeit des merkwürdigen Richters Helmut Hackmann, dem ich schon eine eigene Kategorie widmete, um es zu vereinfachen, den Staatsdienern mal zu beweisen, was es da für Schlafmützen gibt. Auch will ich damit ausschließen, dass alle Beamten als faul hingestellt werden, da ich diesen Helmut Hackmann für eine „löbliche“ Ausnahme halte. Ihm seine Faulheit ist sogar noch hier in Offenbach deutlich zu riechen und hier seine eigene Kategorie:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/45-richter-helmut-hackmann-landgericht-dortmund/

  • Darauf kann er richtig stolz sein. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hier spricht der Wahnsinnige wieder mit seinem Spiegelbild und sollte ENDLICH mal seine Anklageschriften und Urteile lesen oder sich vorlesen lassen, damit er begreift, wer lügt, verleumdet, droht, beleidigt und zu Mord aufruft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das hilflose Geplärre eines Geistesgestörten, dem die Worte fehlen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wieder eine sehr seltsame Aussage des wahnhaft Gestörten, der selber anonym schreibt. Er sollte sich lieber Sorgen um die Handlungsweise des Prof. Dr. Neuhaus machen, solange er nicht konkret erfährt, was da abgeht. Ansonsten ist das die typische Verhaltensweise eines Unwissenden, der von Angst geplagt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hier irrt der Wahnsinnige ganz gewaltig. Wenn man einen Apfel klaut, mag das ein Vergehen sein. Klaut man aber tagtäglich Äpfel oder gleich einen ganzen Container voller Äpfel, ist es ein Verbrechen. Zudem ist Volksverhetzung sowieso ein Verbrechen. Auch sollte der Gewohnheitdverbrecher berücksichtigen, dass ab 90 Tagessätzen nicht mehr von Vergehen, sondern von Verbrechen gesprochen wird. Wenn Wahnfried angeblich kein Verbrecher ist, mag er doch mal sein neuestes Führungszeugnis veröffentlichen, wie er es doch sonst so gerne tut.

Zumindest hat der geistesgestörte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer eins erreicht. Mit seinem Führungszeugnis bekommt er NIRGENDWO noch eine ordentliche Arbeit. Einen Bankräuber kann man noch in einer Metzgerei anstellen. Einen Autoknacker kann man gwiss noch in einer Reinigungsfirma einstellen. Einen Volksverhetzer, Dauerverleumder und Rufmörder kann man aber keiner Belegschaft zumuten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

VOLKSVERHETZUNG

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Oben hatte ich schon definiert, wo Vergehen aufhören und Verbrechen beginnen. Nur wird das der Irre wieder nicht begreifen können. Vielleicht sollte der selbsternannte „Prof. Dr. jur“ mal einen echten Juristen befragen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dieser Korinthenkacker, Erbsenzähler und Kleinkrämer wird NIEMALS begreifen können, dass ihn die Summe seiner Straftaten zum Verbrecher macht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wurde oben schon kommentiert, aber Wahnfried wiederholt sich eben gerne, da er alle für blöder hält, als er selber ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Wahnsinnige mag sich glücklich schätzen, dass der Narrenrichter Helmut Hackmann den § 20 StGB nicht in Betracht zog, denn sonst gäbe es anstatt 22 Monate, ausgesetzt zur Bewährung, einen Daueraufenthalt in der Psychiatrie, der aber nun, nach den neuerlichen Straftaten, ganz sicher nicht mehr ausbleiben wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hier mag der Irre endlich mal preisgeben:

  • Wer soll zahlen?
  • An wen soll gezahlt werden?
  • Wofür soll gezahlt werden?
  • In welcher Währung soll gezahlt werden?

Er schwätzt immer nur von „ihr werdet für alles zahlen“ und KEINER versteht das. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wieder ein Beweis, dass der Psychiater mit seinem Gutachten recht hatte. Wahnfried hat NICHTS begriffen. Ein Furz von ihm, bei unpassender Gelegenheit, hätte gereicht, die Bewährung zu widerrufen, aber weitere Straftaten, wie verurteilt heben jegliche Bewährung auf. Da mag der einschlägig vorbestrafte Verbrecher sich noch soviel Hoffnungen machen, wie er will. Die 22 Monate + gehörigen Zuschlag sind ihm sicher, wenn nicht ein zeitlich unbegrenzter und gemütlicher Aufenthalt in der Psychiatrie angeordnet wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auch hier bestätigt der Wahnsinnige wieder das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasars, welches keiner weiteren Erklärung bedarf:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das ist die subjektive Aussage eines wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften Verbrechers und Volksverhetzers, der sich nicht in der Lage sieht, auch nur einen Punkt sachlich und plausibel darzulegen, weil das alles nur seinen perversen Phantasien entsprungen ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mikrowellenterror, Strahlenterror, Strahlenwahn und der Psychopath Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Es verblüfft mich doch immer wieder auf welchen Seiten dieses Blog verlinkt ist. Hier z.B. ein Forum, wo man sich mit Mikrowellenterror beschäftigt.

http://www.allmystery.de/themen/gg78045-13

Diesbezüglich möchte ich den neu Hinzugekommenen Dachschaden Sobottka seinen „Strahlenschutz“ vorstellen. So sieht das „Himmelbett“ des Irren aus. Darauf könnte jeder Schrotthandel neidisch werden.

Und nun zu dem, was man dort von Sobottka und seinem Wahn hält:

Dort könnte der Irre doch über seine angeblichen Strahlen diskutieren und seinen Staatsschutzwahn veröffentlichen.

Interessant ist auch, wie schnell Wahnfrieds „anarchistische Hacker“ auf meine letzten Artikel ENTER reagieren. Wie aus obigen Screenshot ersichtlich lockt der Googlebegriff „domina sklave als hund“ schon Neugierige an. Nun finden Interessenten an dem Sklaven Hund die Adresse von Dachschaden Sobottka ja unter seinen Seiten und mögen sich dort informieren , um persönlich mit ihm selber Kontakt aufzunehmen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mal was Lustiges bzgl. des Sklaven Dachschaden Sobottka und Domina Gabriele Laqua.

Domina Gabriele Laqua und ihr Haussklave Dachschaden Sobottka weltweit bekannt.

Es ist schon erstaunlich, unter welchen Googlebegriffen diese Seite gefunden wird. Selbst die Nachbarin von dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka befindet sich darunter.

Ganz eindeutig ist Domina Gabriele Laqua Spezialistin für Petplay, wie man hier sehen kann:

Es ist doch wirklich erfreulich zu sehen, wie Wahnfrieds perverse Neigungen Erfüllung finden.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Mordfall Nadine Ostrowski, Wetter-Wengern und Despot Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Mordfall Nadine Ostrowski und der Despot Winfried Sobottka der willkürlich Kommentare auf seinen Schmuddelseiten kürzt, wenn er schon mal ausnahmsweise einen zulässt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/18/winfried-sobottka-uber-artikelarchiv-zum-mordfall-nadine-o-ida-haltaufderheide-polizei-hagen-polizei-wetter-ruhrruhrbarone-inge09-ruhrnachrichten-lunen-westfalenpost-hagen/#comment-263

Gusche sagte am Februar 20, 2012 um 7:52 am :

Was sich wohl eher manch einer fragt, ist, warum du zu feige bist, auch nur ein einziges Mal an Philip zu schreiben, ob er mit einem Besuch einverstanden wäre. Einfach zu behaupten, das wird von der Justiz “sowieso abgelehnt” ist ja so was von billig, aber andererseits typisch für dich.

Wenn er dann dir gegenüber den Mord zugibt, kannst du dir ja einbilden, dass man ihn bei einer anderen, “wahren” Aussage foltern oder länger im Knast behalten würde. Dann wäre deine Lebenslüge doch nicht in Gefahr?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Kommentar enthielt weiterhin Beleidigungen meiner Person, die ich gelöscht habe. Winfried Sobottka

Nun der Rest des Kommentars, den der Irre als beleidigend empfindet und gelöscht hat:

Aber bestimmt kommt noch die Angst hinzu, dass man dich gleich da behält, im Knast. Oder dich in das unterirdische KZ Dortmund sperrt, das du dir zusammenspinnst.

Du bist eben ein von Furcht, Angst und dem Reflex zum Verstecken und Weglaufen geprägter Charakter.

Deshalb kannst du auch keine kritischen Kommentare zulassen und keine Diskussion bestehen.

Die Wahrheit scheute der Psychopath schon seit eh und je, wie der Teufel das Weihwasser. Dafür ist er aber Spitze im Verstümmeln jeglicher Beiträge, um diese an seinen Schwachsinn anzupassen.

Nun aber zu Wahnfrieds dämlichen Antworten, welche wiederum AUSSCHLISSLICH aus Verlinkungen bestehen. Dabei lässt das „deduktive Denken“ dieses Sherlock Humbug nicht zu, zu begreifen, dass denjenigen, welche bei ihm kommentieren, der restliche Stuss auch bekannt ist. Aber der Irre liest sich eben gerne selber.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich hatte vor Jahren einen sehr freundlichen Brief an Christian Klar geschrieben, als er noch in einer JVA saß, dem ich ca. 10 Euro für Rückporto beifügte. Der Brief  war als Einschreiben Rückantwort versandt. Ich erhielt eine Unterschrift eines JVA-Beamten, dass der Brief angekommen war, eine Antwort erhielt ich niemals.

Von der JVA Düsseldorf ist mir ein Fall bekannt, dass diese sogar Verteidigerpost nicht an einen JVA-Insassen weiterleitete, sondern diese unterschlug:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Dass Wahnfried überhaupt noch in der Lage ist einen vernünftigen Brief aufzusetzen, wage ich zu bezweifeln, denn ohne Verlinkungen geht bei ihm gar NICHTS.

Warum sollte Christian Klar auf das Geschmiere eines Geistesgestörten aus Lünen überhaupt antworten?

Dass der Irre 10 Euro beigefügt hat, kann er sich nur selber glaubhaft einreden. Eher hat er um 10 Euro in dem angeblichen Brief gebettelt.

Letzt endlich ist das KEIN „Argument“ nicht zu versuchen den bestialischen Mörder zu kontaktieren. Das ist ein Beleg dafür, dass Wahnfried wieder die Wahrheit fürchtet, welche sein ganzes Lügengebilde endgültig zusammenbrechen lässt und er nichts mehr darüber schmieren kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Philip Jaworowski ist folgendes zu sagen:

1. Philip kann die Tat unmöglich begangen haben, denn sonst hätte man erstens zumindest Mikrospuren von ihm finden müssen, und zwar nicht nur an einem Lichtschalter, den zu berühren er keinen Anlass gehabt hatte:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Wie kann Philip die Tat UNMÖGLICH begangen haben? Er war bewiesen zur Tatzeit am Tatort und die Tatwerkzeige wurden auch bei ihm gefunden. Das wird der Irre niemals mehr begreifen können.

Was den Schalter betrifft, kann Wahnfried rein gar NICHTS sagen, da er weder bei der Tat noch bei dem Verfahren, wo alles erörtert worden ist, anwesend war.

Seine Mikrospuren sind auch nur Spinnerei. Zu dem Zeitpunkt, als diese gesucht worden sind, konnte man die nicht zuordnen und als aufgrund der Chataktivitäten der Mörder gefunden war, brauchte man diese auch nicht mehr großartig zu erwähnen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Philip kann die Tat aber auch deshalb unmöglich begangen haben, weil es keine plausible Erklärung dafür gibt, wie er Nadine Kopfs mindestens mit drei harten Schlägen mit stumpfer Waffe jeweils an exakt der selben Stelle hätte treffen sollen, obwohl sie doch frei beweglich gewesen sein soll:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Bei „derselben Stelle“ kann man sich das „exakt“ sparen, sollte aber dafür „derselben“ exakt schreiben.

Auch hält sich Sobottka in seinem Wahn wohl exakt an die Aussage von Jesus, die da lautet:

Ich aber sage euch: Widersteht nicht dem Bösen sondern jedem der dich auf die rechte Wange schlägt, halte auch die andere hin.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es gibt also zumindest zwei unanfechtbare Gründe dafür, dass Philip unmöglich der Täter sein kann, bereits deshalb ist er nicht der Täter. Sein “Geständnis” erklärt im Übrigen auch nicht, wie er es geschafft haben will, der Nadine mindestens 2 Schlagverletzungen an der selben Stelle am Kopf beizufügen, erklärt u.a. auch nicht, wie er sie z.B. gedrosselt haben soll, ohne Mikrospuren zu hinterlassen.

Eine der üblichen Wiederholungen des geistesgestörten Wiederkäuers, die oben schon kommentiert sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Er hat das Geständnis nachweislich unter Druck abgelegt, um einer ihm sonst angedrohten Verurteilung zu lebenslanger Haft zu entgehen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Wieso ist jemand unter Druck, wenn ihm, nachdem er eindeutig überführt worden ist, empfohlen wird, ein Geständnis zur Schadenbegrenzung abzulegen? Das ist in jedem Verfahren so üblich, was der bescheuerte und selbsternannte „Prof. Dr. jur.“ Dachschaden Sobottka natürlich nicht wissen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Mehrere Freunde/Bekannte des Philip Jaworowski hatten seit seiner Verhaftung Briefpost an ihn gesandt. Philip antwortete zwar, ging aber mit keinem einzigen Wort auf die ihm vorgeworfene Tat ein.

Das kann AUSSCHLIESSLICH für den wahnhaft Gestörten ein Unschuldsbeweis sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist anzunehmen, dass der Nötigungsdruck auf Philip zu einem falschen Bekenntnis der Täterschaft anhält.

Das ist wieder eine unbelegte und frei Erfundene Geschichte des Wahnsinnigen, der bei den Gesprächen NICHT dabei war und sein dämliches Bild-Zeitungswissen wieder dreht und verbiegt und mit der Formulierung „es ist anzunehmen“ auch bestätigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

OStA Wolfgang Rahmer hatte bereits im Strafverfahren öffentlich erklärt, Philip sei eine “tickende Zeitbombe”, was annehmen lässt, dass man in seinem Falle eine Sicherungsverwahrung nach der Haft anstrebt.

Die Sicherungsverwahrung in diesem Falle ist eine der üblichen verlogenen Ausgeburten des Wahnsinnigen, da davon nirgends die Rede war. Sicher ist einer, der brutal ZWÖLFMAL in Gesicht und Hals des Mädchens sticht eine tickende Zeitbombe. Das sieht wohl nur der blutrünstige Vollidiot anders. Evtl. sollte der sich auch vorsehen, wenn Philip freigelassen wird und mitbekommt, was der Irre über ihn und seine Mutter im Internet verbreitet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sicherlich wird man ihn unterrichtet haben, dass ein Bestreiten der Tat aus psychiatrischer Sicht bedeute, dass er nicht bereit zur Aufarbeitung sei – und damit im Falle der Freilassung eine Gefahr für die Allgemeinheit.

„Sicherlich wird man“ ist die richtige Formulierung, um die Aussage des Oberstaatsanwaltes Rolfes zu bestätigen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist alles hinreichend klar, und ich sehe keinen Sinn darin, sinnlose Versuche zu unternehmen, um letztlich nichts anderes als Schweigen zu ernten.

Nun erntet der Irre kein Schweigen, was 5 neue Anzeigen und entsprechende Anklageschriften belegen. Nur wird in seinem Verfahren nicht das Rad neu erfunden oder der Mord an Nadine O. neu aufgerollt, sondern Wahnfried wegen seiner permanenten Verleumdungen zur Rechenschaft gezogen und für immer aus dem Verkehr gezogen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Dr. Med. Johannes Hebebrand, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Dr. med. Friedrich Vollmer Lünen, Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund und die Moral von der Geschichte des irren Sobottka.

Die Moral von der Geschichte

Beziehen wir das auf Winfried Sobottka, so klingt das folgendermaßen:

  • Sobottka erhielt seine Anklageschriften und ihm wurde eiskalt. Er rannte zu dem Scharlatan Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, der ihm flugs ein Gefälligkeitsattest ausstellte, was ihn aber weiterfrieren ließ, da er zum Verfahren von der Polizei abgeholt worden ist. Dabei wäre er fast erfroren.

  • Nun bescherte ihm das Landgericht Dortmund einen warmen und gemütlichen Fladen, der sich 22 Monate, ausgesetzt zur Bewährung, nennt. Das Einzige, was an dem Fladen gestunken hat war die Bewährungsauflage (150 Sozialstunden).

  • Wie erwartet konnte Sobottka den Schnabel nicht halten und verleumdete schlimmer als je zuvor.

  • Dadurch wurden die Herren Professoren Neuhaus und Hebebrand auf den Verbrecher aufmerksam und zogen ihn wieder aus der wärmenden und gemütlichen Scheiße heraus in die Kälte.

  • Die zutreffende Moral ist oben nachzulesen.

  • Das Ende ist derzeit noch nicht bekannt, wird aber bei Bekanntwerden unverzüglich nachgetragen

Übrigens ist das unter Blogroll, rechts in der Leiste (Winfried Sobottka im Wandel der Zeit), wiederzufinden, damit es nicht untergeht.

Vollidiot Winfried Sobottka mit Volldampf im Internet. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Vollidiot Winfried Sobottka bestätigt doch immer wieder, dass er reif für einen Daueraufenthalt in der Psychiatrie ist.

Ungern verlinke ich zu diesem widerwärtigen „Gästebuch“, woraus unten aufgeführten Screenshots stammen, aber warum sollte die Leserschaft nicht auch dort mal sehen, wie vulgär, ungebildet und primitiv der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka wirklich ist.

http://100544.netguestbook.com/a_0707.php

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Woran Dr.Roggenwallner glaubt, entzieht sich meiner Kenntnis, aber Wahnfried dürfte der einzige Mensch auf diesem Globus sein, der überzeugt ist, dass man ihn, als uneinsichtigen Wiederholungstäter, nicht zu einer gründlichen psychiatrischen Untersuchung zwingen wird. 

Die Karten des Wahnsinnigen, bis ans Ende seiner Tage wohlversorgt im Gitterbettchen zu verbringen, sind wirklich bestens.

Was will der Irre denn vorbereitet haben bzw. was gibt es denn vorzubereiten? Die einzigste Aufgabe, welche er derzeit hat nennt sich aussitzen und abwarten, bis man ihm das Fell über die Ohren zieht und darauf sollte er sich einstellen und gründlich vorbereitet sein.

Ich bin mir sicher, dass Dr. Roggenwallner nichts gegen Richter Helmut Hackmann einzuwenden hat, aber für mich ist dieser untauglich für sein Amt und noch nicht einmal fähig, das durchzusetzen, was er ankündigte, wie die psychiatrische Untersuchung nach § 63 StGB.

Anders formuliert er ist nur ein schwätzender Schwarzkittel, der sich noch nicht einmal an das hält, was er ankündigt. Ein Narr bei dem sich ALLE bedanken können, die nach dem Verfahren unter den Verleumdungen des Irren zu leiden hatten.

Jetzt kommen wir wieder zum Strahlenwahn des Irren. Nachdem ich belegte, dass er gar nicht im Auto schlafen konnte, wenn er nachts das Internet vollschmierte, kam er auf die glorreiche Idee, dass er seinen „Strahlenschutz “ weitestgehend verbessert und fiktive „Lecks“ abgedichtet habe.

Bisher ging jeder Schuss des schwer seelisch Abartigen nach hinten los und das nächste Verfahren wird ihn endgültig aus dem Verkehr ziehen.

Warum sollte man diesem Pflaumenaugust Killer schicken, wenn die Polizei schon reicht, um ihn für viele Monate wegen ein paar blauer Flecke zum Lamentieren zu bringen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Vielleicht bemerkt der wahnhaft Gestörte nicht, dass er selber anonym postet. Naja, bei dem Dachschaden nicht verwunderlich.  

Anscheinend kennt der selbsternannte “Prof. Dr. jur.“ weder Gesetzeslage noch die Tatsachen. Gut dann zählen wir ihm mal die Tatsachen auf:

  • Rechtskräftige Verurteilun zu 22 Monate Haft, ausgesetzt zur Bewährung.
  • Bewährung verwirkt, weil Wiederholungstäter.
  • Neue Anklageschriften und neues Verfahren.
  • Gründliche psychiatrische Untersuchung, weil uneinsichtiger Wiederholungstäter und Besserung nicht in Sicht ist.

Die Gesetzeslage mag er sich aus seinen Anklageschriften sowie dem Urteil selber herauslesen oder vorlesen lassen. 

Das sind die unumstößlichen Fakten. Was das Gericht daraus macht bleibt abzuwarten. Wobei für den irren Gewohnheitsverbrecher der reine Widerruf der Bewährung und rund 2 Jahre Haft zwar schmerzhaft aber am günstigsten wären, da zeitlich begrenzt, obwohl er danach nichts mehr besitzt als seine Haut.

Wird er wegen seines Wahns und Allgemeingefährlichkeit in die Psychiatrie verfrachtet, so kann er bis zum Ende seiner Tage den Mordfall Nadine O. lösen, seine Roggenwallnerphobie ausleben, als würdiger Hitlernachfolger seine faschistoide Gesinnung ausleben oder sogar als Messias fungieren. 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Blaumolch, die Hacker und der Psychopath Winfried Sobottka. Anonymouse, Anon Köln, Anonymous Hamburg Bremen, Anonymous Dresden Erfurt, CCC Berlin Frankfurt Mainz, CCC Dortmund Hamburg Kiel, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Köln Saarbrücken Schwerin, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Hannover Magdeburg Potsdam

Psychopath Winfried Sobottka frohlockt über seine miserable Situation und beweihräuchert die Hacker.

http://blaumolch.wordpress.com/2012/02/22/winfried-sobottka-an-die-hacker-am-22-feb-2012-chaos-computer-club-hamburg-anonymous-berlin/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Erstaunlich ist nur, dass der Irre hier mit imaginären Hackern kooperieren will, welche er als ekelhaft empfindet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler:Winfried, Du hast innerlich mit den HackerINNEn von United Anarchists gebrochen. Was gab den Ausschlag?”

Winfried Sobottka:Dass ich aufgrund ihrer Feigheit und Bequemlichkeit bisher ohne Publikum in den Gerichtsverhandlungen saß, auf das ich ggf. als Zeugen zurückgreifen könnte.”

Belljangler: “Du fühlst dich von den HackerINNEn verraten?”

Winfried Sobottka: “Mein Prozess war im Grundsatz sehr lange vorhersehbar. Sie haben nichts unternommen, gar nichts, um Prozessbeobachtung sicherzustellen. Sie können mich tatsächlich am Arsch lecken, und es interessiert mich auch einen Scheißdreck, ob sie meine Leitung schützen oder meine Beiträge pushen. Ich ekele mich vor ihnen. Mir selbst ist eine solche Feigheit und eine solche Verantwortungslosigkeit gegenüber jemandem, der seinen Arsch riskiert, um auch in meinem Sinne zu kämpfen, absolut unvorstellbar.”

Da hat er wohl wieder irgendeine wirre Google-Suche gestartet, damit ihm die Düse nicht allzu sehr geht. Wenn sein aktueller Zustand „bestens“ ist, dann möchte ich nicht wissen, was er unter „richtig übel“ versteht.

Hier taucht wirklich ein Problem auf. Ist der wahnhaft Gestörte so extrem merkbefreit, dass er gar nicht mehr wahrnimmt, was das schwebende Verfahren für ihn bedeutet, oder ist das alles nur Fassade, um seine Angst zu übertünchen?

Vor langer Zeit behauptete mal ein User, dass Wahnfried im Innersten schon wüsste, was Sache ist und nur nach außen ein Schauspiel hinlegt, um keine Schwäche zu zeigen.

Alleine das ist schon von Wahn geprägt und nicht nachvollziehbar. Zudem widerspricht dem auch das derzeitige Verhalten des wahnhaft Gestörten. Hätte er die Konsequenzen, welche das neue schwebende Verfahren nach sich zieht, vollumfäglich erfasst, würde er gewiss NICHT weiterhin die gleichen Straftaten begehen, wie angeklagt.

Auf der anderen Seite ist aber Wahnfried ein Psychopath, den man mit normalen Maßstäben nicht messen und Klarheit sicher nur in der Psychiatrie geschaffen werden kann. Wer öffentlich Selbstgespräche mit Romanfiguren, wie Sherlock Holmes führt und sich mit eingebildeten Hackern unterhält, verbirgt seinen Dachschaden noch nicht einmal.

Nun aber zu dem, was der Irre unter „Klappt doch alles bestens, nicht wahr?“ versteht. Dass er keine Antwort auf diese Frage bekommt, ist ihm gewiss auch nicht klar.

Bestens geklappt hat jetzt, dass man den Irren als unbelehrbaren Wiederholungstäter ENDLICH gründlich nach § 63 StGB auf seinen Geistezustand untersuchen wird, was bei seinem letzten Verfahren grob fahrlässig versäumt wurde.

Dann sehen die Konsequenzen wie folgt aus:

Man verspricht sich Besserung durch die Haftstrafe und sperrt ihn weg, was aber im Widerspruch zu dem Gutachten von dem Psychiater Dr. Lasar steht:

Diese Diagnose hat sich ja nun auf schreckliche Weise bewahrheitet, denn selbst 22 Monate Haft schrecken den Verbrecher nicht vor weiteren Straftaten ab. Da er nichts zu verlieren hat, wird er selbstverständlich nach einer Haftstrafe weitermachen, wie bisher.

Somit beibt nur die EINE Möglichkeit, um die Gesellschaft erfolgversprechend vor dem Verbrecher zu schützen, nämlich die dauerhafte Unterbringung in der Psychiatrie und der Versuch, den Irren weitesgehend zu normalisieren.

Das hat sich Wahnfried, ob bewusst oder unbewusst ist irrelevant, selber eingebrockt. Seine Wahnvorstellungen bzgl. des Mordes an Nadine O. wird er voraussichtlich auch niemals aufgeben, was ja bedeutet, dass er weiterhin öffentlich redliche Menschen des Mordes bezichtigen wird. Damit ist sein zukünftiger Aufenthalt in der Psychiatrie Aplerbeck so gut, wie gesichert.

Das hat für den Irren auch einen nicht zu verachtenden Vorteil, weil er dort zudem von seinem Strahlenwahn befreit wird.

 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Idiot Winfried Sobottka windet sich. Annika Joeres, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Janina Tönnes, KHK Thomas Hauck, Manfred Ostrowski, Mordfall Nadine Ostrowski, Nadine Ostrowski, Philipp Zobel, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Thomas Kutschaty, Westfalenpost Wetter Ruhr

Idiot Winfried Sobottka zu weiteren Straftaten, trotz schwebenden Verfahrens, aufgelegt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/26/idiot-dr-roggenwallner-nun-hat-er-auch-noch-alzheimer-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-dr-med-bernd-roggenwallner-thomas-kutschaty-mordfall-nadine-ostrowski-janina-tonnes-prof-dr/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Idiot Roggenwallner schreibt auf seinem Schmierenblog:

Im Falle des RA Dost war es niemals um eine so hohe Summe gegangen, und ich habe betreffend Dost auch niemals eine so hohe Summe ins Spiel gebracht. Die 70.000 Euro alternativ 90.000 Euro beziehen sich definitiv auf das, was Barbara Kühn mir als “Angebot” des RA Neuhaus nannte, auf nichts anderes.

Nun war dieser Rechtsanwalt Ulrich Dost der einzige Anwalt zu dem der Wahnsinnige mit seiner geisteskranken Angebeteten Barbara Kühn, geb. Pylinski hinfuhr und ausgiebig darüber berichtete, sogar über die Batterien, welche er für seinen Fotoapparat erschnorrte. Es war der einzige Rechtsanwalt, bei dem über Geld geredet worden ist, was eben folgende Aussage des irren Lügners nach sich zog:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bedauere es sehr, dass ich zumindest bisher keine Belege bekommen kann, auch hinsichtlich des Rechtsanwaltes Ulrich Dost wurden mir Mitteilungen gemacht, die ich für publizierungswürdig halte. Ich würde bereits aufgrund dessen, was ich vom Falle Hans Pytlinski weiß, entschieden vor Rechtsanwalt Dost warnen, der nach meiner Einschätzung nur eines im Sinn hat: Geld.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Idiot Roggenwallner schreibt weiterhin auf seinem Schmierenblog:

Rechtsanwalt Neuhaus wurde von der Presse bis zuletzt als Wahlverteidiger bezeichnet, als Pflichtverteidiger war dem Philip der RA Rudolf Esders beigeordnet.

Hier hat der Wahnsinnige noch nicht einmal sein eigenes Verfahren begriffen, denn RAin Lyndian war seine Pflichtverteidigerin und RA Dr. Plandor sein Wahlverteidiger, den der Dummbeutel auch nicht bezahlen musste.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der geisteskranke Satanist Dr. med. Bernd Roggenwallner schreibt derzeit nur noch völligen Stuss. Vermutlich sind die letzten noch lebenden Zellen in seinem arischen Inzuchthirn nun komplett im Fieberdelirium angelangt.

Dass Roggenwallner den Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus als “redlichen Anwalt” bezeichnet, wirft kein gutes Licht auf diesen Neuhaus. Um nach Roggenwallners Behauptungen “redlich” zu sein, muss man normalerweise zu den schlimmsten Schurken gehören. Ich würde es mir verbitten, von Roggenwallner als “redlich” bezeichnet zu werden.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

An dieser Stelle muss ich meine Aussage, dass Geistesgestörte sich glücklich schätzen können, weil sie eigene Probleme nicht zu erkennen vermögen, grundsätzlich revidieren. Wie hier deutlich erkennbar reitet sich der wahnhaft gestörte Sobottka trotz schwebenden Verfahrens mit weiteren Straftaten immer tiefer in die Scheiße.

So dämlich kann wirklich kein Mensch sein, außer man begreift seine Situation nicht.

Entweder ist der schwer seelisch abartige Sobottka überzeugt, dass keiner der Anzeigeerstatter seinen rechtswidrigen Müll liest oder er wiegt sich immer noch in Sicherheit, dass ihm nichts passieren könne.

Selbst wenn der angesehene Psychiater Dr. Roggenwallner keine Anzeige erstattet, kann der Irre sicher sein, dass diese Verleumdungen mit in sein nächstes Urteil einfließen, wenn es denn überhaupt zu einem Urteil kommen sollte. Wobei ein Urteil und 22 Monate Haft + Nachschlag noch die günstigste Lösung für den geistegestörten Verbrecher wären, obwohl er dann auch ein für allemal erledigt wäre.

Mit Sicherheit wird man aber darauf zurückgreifen:

Und was dann herauskommt, bei einem geistesgestörten Gewohnheitsverbrecher, der es nicht unterlassen kann, die gleichen Straftaten immer wieder zu begehen, muss man wohl nicht näher erläutern. Dass die, durch Cannabis verursachten, Hirnschäden  bei Wahnfried irreversibel sind, dürfte jedem normalen Menschen klar sein, auch dass der Irre eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt.

Es ist wiklich ein Glück für die Menschheit, dass sich unter den Anzeigeerstattern so hochgestellte Persönlichkeiten, wie Prof. Dr. Neuhaus und Prof. Dr. Hebebrand (LVR) befinden. Jetzt ist Schluss mit den Narreteien, wie bei Richter Helmut Hackmann. Ob der Irre das jemals begreifen kann?

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die-Volkszeitung.de und der Idiot Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die-Volkszeitung.de und die Höhenflüge des schwerst geistig behinderten Gewohnheitsverbrechers und Volksverhetzers Winfried Sobottka, der jetzt eigentlch schreiben müsste „Der Sturm vor dem Schweigen“, da das nächste Verfahren in greifbare Nähe gerückt und die Bewährung nur noch Makulatur ist.

http://die-volkszeitung.de/tagesartikel/2012/02/2012-02-26.HTM

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nach wie vor: Besuche aus vielen Ländern

Auch in diesem Monat sind Besuche aus vielen Ländern zu verzeichnen, was den besonderen Charakter dieser Domain als Aufklärungsorgan unterstreicht. Die vielen Besuche aus den USA haben verschiedene Ursachen: Erhebliche Teile der deutschen Hochintelligenz sind bereits in den USA, weil sie die Morde des deutschen Staates und das Drangsalieren der Hochintelligenz in Deutschland nicht mehr ertragen konnten. Liberale US-Staaten (nicht unbedingt Texas…) gehören zu den bevorzugten Auswanderungszielen hochqualifizierter deutscher Hochintelligenz, die regelmäßig auch englisch spricht und dort auch beste Beschäftigungsperspektiven hat. Viele von ihnen würden sehr gern zurück kommen, wenn hier anständige Verhältnisse herrschen würden, doch sie können nur mit Entsetzen und Abscheu nach Deutschland blicken. Auch der Umstand, dass die deutsche Journalistin Annika Joeres ihren Lebensschwerpunkt nach Südfrankreich verlegt hat und sich zu deutschen Themen, ganz anders als früher, gar nicht mehr äußert, deutet in die selbe Richtung.

Was haben es doch wahnhaft Gestörte gut, die ihre eigenen Probleme nicht zu erkennen vermögen und wegen Nichtigkeiten, wie irrelevante Klicks aus aller Herren Länder in Freudengeheul ausbrechen.

Dass die Amerikaner mit Entsetzen auf Deutschland blicken ist richtig, das haben sie auch damals in ihren Foren dem arbeitsscheuen und dissozialen Penner Winfried Sobottka deutlich zu verstehen gegeben. Für sie ist es einfach unverständlich, wie ein Staat solch ein arbeitsunwilliges Ungeziefer bis zu seinem Lebensende großzügig versorgen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es hat eben seinen Preis, wenn Staat und Gesellschaft auf das heimliche Verbrechen setzen, wenn durchschnittlich intelligente 15-/16- jährige Mädchen sich durch Verübung satanischer Morde staatliche und gesellschaftliche Protektion für eine gute Karriere verschaffen können, während Hochintelligenz es nicht wagen darf, kritisch den Mund aufzumachen.

Es ist wirklich unglaublich! Trotz vorliegender Anklageschriften, sprich schwebendem Verfahren, wird unvermindert weiter verleumdet, Rufmord betrieben und diesen Staat verunglimpft, Straftat nach § 90a StGb.

Wie der Vollidot darauf kommt, dass man in der BRD nicht Kritik üben darf, mag er mal näher erläutern. Grade er, der sich 24/7 im Internet herumtreibt, müsste doch auf genügend Foren gestoßen sein, in welchen der Staat kritisiert wird. Nur wird da mit Niveau kritisiert und diskutiert und nicht auf dem Level des Wahnsinnigen AUSSCHLIESSLICH unbegründet verleumdet und verunglimpft.

Aber warum erkläre ich das jemanden, dessen Interesse sich auf SM-Wichsfilme beschränkt?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die überwiegende Staatsangehörigkeit der Kinder deutscher Hochintelligenz wird US-amerikanisch sein. Aber dafür haben wir genügend Idioten in Deutschland, die zu jedem Verbrechen bereit sind, solange der Staat dabei an ihrer Seite steht und ihnen etwas Zucker in den Hintern bläst.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun ist der Irre kein Ableger deutscher Hochintelligenz, sondern irgendwelcher verrückter Polen, welche nicht einmal merkten, dass ihr Nachwuchs maßlos Drogen konsumierte, bis sein Hirn restlos zerstört war.

Richtig, wir haben in Deutschland einen Idioten polnischer Herkunft, der zu jedem Verbrechen bereit ist, den der Staat bisher verschonte und dem Zucker in den Hintern geblasen wird.

Dieser Kotzbrocken heißt Winfried Sobottka.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus und der wahnsinnige Lügenbaron Winfried Sobottka. Thomas Kutschaty, Mordfall Nadine Ostrowski, Janina Tönnes, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Westfalenpost Wetter Ruhr, Annika Joeres, KHK Thomas Hauck, Manfred Ostrowski, Nadine Ostrowski, Philipp Zobel

Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus und der wahnsinnige Lügenbaron Winfried Sobottka, der in seiner Angst, Verzweiflung und hilfloser Wut bzgl. des neuen Verfahrens gegen ihn, nun ALLES durcheinanderwürfelt. Wer sich an soviel Morden ergötzt, wie Wahnfried, der kann ja irgendwann nicht mehr wissen, was wann und wo geschah.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/26/woher-hatte-philip-das-geld-fur-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-thomas-kutschatymordfall-nadine-ostrowski-janina-tonnes-prof-dr-med-johannes-hebebrand-idiot-dr-med-bernd-roggenwal/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Woher hatte Philip das Geld für Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus?

Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus ist kein billiger Rechtsanwalt. Als dem Hans Pytlinski aufgrund unvorstellbaren Terrors seitens von Justiz, Polizei, anderer Behörden und Privatmafia die Nerven gerissen waren und er deshalb zwei Rechtsanwälte und einen Gutachter erschossen hatte, siehe:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

kontaktierte seine Tochter, Barbara Kühn, u.a. auch den Rechtsanwalt Dr. Ralf Neuhaus, dem zu dem Zeitpunkt noch kein Prof. h.c. verliehen war, weil sie einen guten Wahlanwalt für ihren Vater suchte.

Barbara Kühn kann sich nicht mehr genau erinnern, ob Rechtsanwalt Dr. Neuhaus 70.000 oder 90.000 Euro für die Verteidigung ihres Vaters gefordert habe, ist sich aber sicher, dass es entweder 70.000 oder aber 90.000 Euro gewesen seien.

Soweit ich mich erinnere war die geistesgestörte Barbara Kühn, geb. Pytlinski mit dem hirnamputierten Sobottka in Berlin bei Rechtsanwalt Ulrich Dost, wo selbige Summen im Gespräch waren, was Dachschaden Sobottka zu solcher Aussage trieb: ENTER

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben

Ich bedauere es sehr, dass ich zumindest bisher keine Belege bekommen kann, auch hinsichtlich des Rechtsanwaltes Ulrich Dost wurden mir Mitteilungen gemacht, die ich für publizierungswürdig halte. Ich würde bereits aufgrund dessen, was ich vom Falle Hans Pytlinski weiß, entschieden vor Rechtsanwalt Dost warnen, der nach meiner Einschätzung nur eines im Sinn hat: Geld.

Solange der Verehrer ALLER Mörder, Dachschaden Sobottka, nur die Rechtsanwälte verwechselt, ist es noch erträglich. Wenn er aber die Mörder durcheinanderbringt und dem Schlächter von Schwalmtal zu seinen 3 Morden noch den Mord an Nadine O. unterjubeln will, wird es gefährlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Woher, so die Frage, sollte Philip Jaworowski das Geld gehabt haben, um diesen Rechtsanwalt zu bezahlen, der im Strafverfahren gegen Philip Jaworowski als dessen Wahlverteidiger auftrat?

Der schwer seelisch abartige Sobottka hat wohl noch nie von einem Pflichtverteidiger gehört. Selbst der Narrenanwalt Rolf Bossi hat zu Werbezwecken aussichtslose Fälle als Pflichverteidiger angenommen. Hierbei betone ich ausdrücklich, dass ich damit NICHT Prof. Dr. Neuhaus, den ich als redlichen Rechtsanwalt achte, in Zusammenhang bringen will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ein Wahlverteidiger, der es erkannt haben musste, dass sein Mandant den Mord an der Nadine nicht begangen haben konnte, es aber dennoch ohne Gegenwehr zuließ, dass sein Mandant wegen Mordes verurteilt wurde?

Vielleicht erinnert sich der Wahnsinnige noch daran, dass er den Wahlverteidiger Dr. Plandor als Pflichtverteidiger bewilligt bekommen hatte. Ich frage mich nur, wo er da auf einmal ein Problem sieht.

Was die mangelnde Gegenwehr betrifft, ist das wieder eine Unterstellung, nahe der Schmerzgrenze. Schon dreist, im Angesicht neuer Verfahren mit solchen sträflichen Lügen hausieren zu gehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ein Wahlverteidiger, der unter solchen Umständen sogar noch das Gericht hoch lobte?

Im Sinne des bestialischen Mörders, ist das Gericht wirklich zu loben. Im Sinne des Opfers und der Hinterbliebenen, ist das Urteil sicher bedenklich. Solch ein bestialisches Ungeheuer, wie Philip, gehört für immer weggesperrt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fragen über Fragen, und keine Antworten in Sicht, die den RA Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus in einem guten Lichte erscheinen lassen könnten…

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auf so dämliche und überflüssige Fragen wird auch kein Mensch eingehen und in welchem Licht der feige, ehrlose, geistesgestörte, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer Winfried Sobottka erscheint, muss man wohl nicht erläutern.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka und die Staatsanwaltschaft. Staatsschutz Polizei Dortmund, Anon Hamburg, Anonymous Köln, Bremen, CCC Berlin Dortmund Dresden Erfurt, CCC Frankfurt Hannover Kiel, CCC Magdeburg München Potsdam Schwerin

Dachschaden Sobottka auf dem DIREKTEN Wege in den Knast.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/25/25-feb-2012-winfried-sobottka-an-die-hacker-polizei-nrw-de-staatsschutz-polizei-dortmund-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-dortmund-hannover-munchen-frankfurt-dresden-bremen-kiel/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

25. FEB. 2012 Winfried Sobottka an die Hacker

Hallo, Leute!

Ich weiß, dass manche von Euch erwarten, dass ich darüber schreibe, dass polizei-nrw.de unter Aufdeckung mannigfacher Sicherheitslücken gehackt wurde und man nun Monate braucht, um wieder und möglichst ohne Sicherheitslecks ins Netz zu kommen. Nun, was soll ich dazu sagen? Es geht das Gerücht, dass Rudi, ein 14-jähriger Internetcrack, sich eines Tages langweilte, weil seine X-BOX kaputt war. obwohl er gerade Counterstrike spielen wollte. Da soll er dann eben einen Counterstrike gegen polizei-nrw.de geführt haben. Und die 37 Millionen Emails, die von SS-satanischen Staatsdiensten gelesen wurden, wobei sich nur in rund 250 Fällen irgendetwas fand, was sich vorzeigen ließ – auch darüber würden manche gern etwas von mir lesen.Leute, das Problem ist tatsächlich Zeitmangel.

Der Geistesgestörte MUSS ja wissen, was seine Hirngespinste von ihm erwarten. Ansonsten interessiert keinen Menschen die Abschriften von irgendwelchen Zeitungen. Verständlich ist auch, dass der Irre seine merkwürdigen Kommentare zu ALLEN Dingen, nicht dort unterbringt, wo die hingehören, nämlich in die Medien, wo er seinen Kram abkopiert. Dort fliegt er nämlich hochkantig raus mit seinem dämlichen Geschwätz.

Warum der dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter permanent über Zeitmangel klagt, mag er mal näher erläutern. Er arbeitet nicht und hat 24 Stunden täglich Zeit, sich mit dem Internet zu beschäftigen. An keiner Stelle ist bei ihm Zeitdruck erkennbar. Außer essen, trinken, schlafen und Internet kennt er doch nichts.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.)
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es liegen Klageschriften gegen mich vor, hinter denen zwar keine nennenswerte Substanz steckt, aber dafür eine Menge Entschlossenheit, mich zum Schweigen zu bringen.

Das ist wirklich neu. Bisher waren es nur STRAFANZEIGEN, zu denen er gehört werden sollte und denen er vorübergehend auswich, indem er zur Anhörung einfach nicht hinging. ANKLAGESCHRIFTEN sind dagegen schon eine ganz andere Preisklasse, denn da sind schon Staatsanwaltschaft und Gericht mit auf dem Plan. Und ich denke nicht, dass der Irre da in der Nomenklatur einen Fehler macht.

[Anm.: Auch hier verkennt der wahnhaft Gestörte wieder, dass bei ihm JEDE Klage Substanz hat, da er unter offener Bewährung steht. Selbstverständlich kann er mit Sicherheit davon ausgehen, dass er nun zum Schweigen gebracht wird.]

Möglicherweise war DAS ja die Gerichtspost, wegen derer er im Moment so hektisch rumhampelt, sich gegen seine „Gegner“ unflätigst ausbläht und sein Lügenmärchen „abzurunden“ versucht. Das würde sogar erklären, warum weder der Bewährungshelfer im Spiel zu sein scheint noch die 150 Sozialstunden angesetzt werden: Ein neues Strafverfahren ist eröffnet, und das bei offener Bewährung. Auch erklärt das, warum er gestern oder vorgestern die Verfahrenseröffnung gegen ihn so dringend forderte: Damit er sich seinen „Hackern“ gegenüber als aktiver „Macher“ präsentieren kann und nicht als vorgeführtes Angeklagten-Würstchen dastehen muss, welches er nunmal ist.

Sollte es wirklich schon so weit sein, dann wäre Dortmund – soweit zuständig – diesmal wirklich turboschnell gewesen, aber möglicherweise sitzen denen der LVR und RA Neuhaus mächtig im Genick. Auch möglich wäre eine Beschleunigung wegen Gefahr im Verzug, denn Winnie begeht ja weiterhin munter Straftaten an denjenigen, die gegen ihn klagen.

Auch wieder sehr bezeichnend seine angstbedingte Großkotzigkeit: Alles hat „keine nennenswerte Substanz“. Hatten wir das nicht schon bei seinen 20 Anklagepunkten damals? Gleichzeitig weiß er aber wohl schon, was ihm da blüht, denn dass es um seine Freiheit geht, hat er offensichtlich ja gerafft.

[Anm.: Auch scheint ihm bewusst geworden zu sein, dass es hier um mehr geht. Denn warum sollte er sich sonst so intensiv mit der Psychiatrie beschäftigen, wie im vorangegangen Artikel ausführlich dargelegt?]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es sehe das positiv, es liegt auf der Linie, die ich zu gehen habe. Aber es fordert mich auch multifunktional und arbeitsintensiv, während das Problem mit den gepulsten em-Strahlen praktisch zwar um seine Spitzen reduziert, aber noch nicht vollständig gelöst ist – weil auch das mit enormen Arbeiten verbunden ist.

Wenn ich schon wieder diese großkotzigen Verbal-Platzpatronen wie „es fordert mich multifunktional und arbeitsintensiv“ lese und der Depp gleichzeitig mit seiner ach so enormen „Arbeit“ prahlt, die er angeblich erbringt, wenn er seine Miefkabine mit irgedwelchen Weißblechplatten pflastert, könnte ich brüllen vor Lachen. SO SICHER, wie er immer tut, ist er sich der „Unterstützung“ durch seine „Hacker“ wohl auch nicht, denn sonst müsste er sie wohl kaum mit seinen hochgestochenen Verbalblähungen beeindrucken wollen.

Was wird das erst für eine „Arbeit“ werden, seine Lügenkonstrukte fürs Gericht und auch für die arme Sau, die als sein Pflichtverteidiger ernannt werden wird, zu Papier zu bringen. Und was wird den Vollidioten das „multifunktional“ fordern, wenn man ihm beim Vorbringen von seinem Stuss kurzerhand das Wort abschneidet und alles als prozessirrelevant in den Papierkorb verweist.

Ich gehe mal stark davon aus, dass wir in den nächsten Monaten erstklassiges Unterhaltungskino der ganz großen Art präsentiert bekommen werden. Spätestens dann, wenn vom Gericht die Anweisung eines neuen psychiatrischen Gutachtens kommt, was ja wohl nur eine Frage der Zeit sein dürfte …

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bitte also um Euer Verständnis dafür, dass ich vorübergehend nicht oder nur in Ausnahmefällen auf aktuelle Meldungen eingehe.

Gruß

Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

[Anm.: Sicher werden diese Hacker das gleiche Verständnis für den Wahnsinnigen aufbringen, welches er hier rügt:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Der Bruch mit den HackerINNEn / United Anarchists, CCC Berlin

Belljangler:Winfried, Du hast innerlich mit den HackerINNEn von United Anarchists gebrochen. Was gab den Ausschlag?”

Winfried Sobottka:Dass ich aufgrund ihrer Feigheit und Bequemlichkeit bisher ohne Publikum in den Gerichtsverhandlungen saß, auf das ich ggf. als Zeugen zurückgreifen könnte.”

Belljangler: “Du fühlst dich von den HackerINNEn verraten?”

Winfried Sobottka: “Mein Prozess war im Grundsatz sehr lange vorhersehbar. Sie haben nichts unternommen, gar nichts, um Prozessbeobachtung sicherzustellen. Sie können mich tatsächlich am Arsch lecken, und es interessiert mich auch einen Scheißdreck, ob sie meine Leitung schützen oder meine Beiträge pushen. Ich ekele mich vor ihnen. Mir selbst ist eine solche Feigheit und eine solche Verantwortungslosigkeit gegenüber jemandem, der seinen Arsch riskiert, um auch in meinem Sinne zu kämpfen, absolut unvorstellbar.”

Selbst da hat der Geistesgestörte nicht begriffen, dass er mutterseelenallein dasteht. Es gibt unstreitig Hacker, aber KEINE, welche den Wahnsinnigen unterstützen, jemals unterstützt haben oder unterstützen werden.

Wahnfried wird das Süppchen auslöffeln müssen, was er sich SELBER eingebrockt hat.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand und der kriminelle Psychopath Winfried Sobottka. LVR-Klinikum Essen Kliniken, Institut der Universität Duisburg-Essen Klinik für Psychiatrie, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Psychosomatik und Psychotherapie

Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand und der kriminelle Psychopath Winfried Sobottka, dem so langsam ein Lichtlein aufgeht.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/25/vorab-ohne-kommentar-prof-dr-med-johannes-hebebrand-lvr-klinikum-essen-klinikeninstitut-der-universitat-duisburg-essen-klinik-fur-psychiatrie-psychosomatik-und-psychotherapie-des-kindes-und-j/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Vorab ohne Kommentar / Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, LVR-Klinikum Essen Kliniken/Institut der Universität Duisburg-Essen Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Wickenburgstraße 21, 45147 Essen

Dachschaden Sobottka ist wahrhaftig der DAU (Dümmster anzunehmender User) des Internets, der die virtuelle Welt in der er nun mal lebt, gar nicht mehr von der Realität unterscheiden kann. Nicht nur, dass er Autokennzeichen taggt, taggt er nun auch noch Postleitzahlen, Straßen und Hausnummern. Über soviel Gründlichkeit wird sich aber der Postzusteller freuen.

Derzeit bereitet der wahnhaft gestörte Sobottka wohl einen geschwollenen aber unsinnigen Vortrag zwecks Verteidigung bzgl. der Anzeige von Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand und dem Landesverband Rheinland (LVR) vor. Dafür sammelt er ja schon emsig Material. Das geht genauso den Bach runter, wie sein irrwitziges „Revisionsbegehren“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Anscheinend begreift selbst der Psychopath jetzt so langsam, dass er mit einem Bein schon in der Psychiatrie steht. In seiner Angst, greift er ja gleich wieder auf seine Märchengestalten zurück. Diesmal ist es aber nicht Sherlock Holmes, sondern Frankenstein. Das ist eigentlich gar nicht so verkehrt, denn wer sich so verhält, wie Wahnfried, ist ein Monster.

Was seine öffentlichen Verleumdungen gegenüber Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand betrifft, braucht er gar nicht erst zu versuchen, irgendwelche „Argumente“ im Internet zu finden, welche ihn straflos ausgehen lassen. Hier nur eines der Beispiele:

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Das lässt sich zu recht weder der LVR noch Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand gefallen. Da wird sich die Staatsanwaltschaft die Hände reiben.

Denn redlichen Leuten öffentlich vorwerfen, die Machenschaften der SS weiterzuführen, ist ganz eindeutig Verleumdung.

Erstaunlich ist bei der Angelegenheit nur, dass der lupenreine Nationalsozialist und Befürworter von Euthanasie Winfried Sobottka, sich so aufplustert. Seine Aussage beweist doch seine Gesinnung:

  “Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Genau solches Handeln unterstellt diese ekelhafte Kreatur auch noch anderen Leuten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine Ostrowski, Idiot Winfried Sobottka im Sherlock Holmeswahn. Annika Joeres, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, KHK Thomas Hauck, Manfred Ostrowski, Nadine Ostrowski, Philipp Zobel

Nun sind dem Idioten Winfried Sobottka die Felle mit dem „untergeschobenen“ Messer davongeschwommen und schon schlägt er mit neuen Lügenmärchen auf, welche an Schwachsinn NICHT mehr zu übertreffen sind.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/24/sherlock-holmes-und-die-zusatzlichen-informationen-im-mordfall-nadine-ostrowski-mordfall-nadine-ostrowski-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-prof-dr-med-johannes-hebebrand-der-psychopath/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes und die zusätzlichen Informationen im Mordfall Nadine Ostrowski

Sherlock Holmes: “Good Evening, Mr. Sobottka. Das freundlicherweise von der Westfalenpost Hagen zur Verfügung gestellte Material ist eine deutliche Bereicherung, meinen Glückwunsch dafür an Sie.”

Zumindest hat das Material mal dazu geführt, dass so einige Lügen des Wahnsinnigen aufgeflogen sind, was diesen aber nicht daran hindert, mit neuen und weitaus schlimmeren Lügen aufzufahren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Good Evening, Mr. Holmes, und Dank der Glückwünsche. Ja, mir sind nun viele Detailinformationen bekannt geworden, die an der einen oder anderen Stelle interessant scheinen, es verdichtet sich alles zunehmend zu einem vollständigen Gesamtbild.”

Das Einzige, was sich verdichtet, ist die Erkenntnis, dass der Wahn Sobottkas noch steigerungsfähig ist.

Sherlock Holmes: “Wie deuten Sie denn das hier:”

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Erstens berichtet die Westfalenpost  wie immer in diesem Mordfall von den Besucherinnen als “Freundinnen”, obwohl Nadine mit jenen Mädchen abgesehen vom schrecklichen “Spielabend” niemals viel zu tun gehabt haben kann, denn man passte kaum  zueinander, wie sich aus Angaben verschiedener Quellen ergibt.

Hier beweist sich wieder mal die soziale Isolation des Irren. Da NIEMAND diesen Irren jemals besuchte, mit Ausnahme von RA Dr. Plandor, der das wohl bis zum Ende seines Lebens bereuen wird, kann der Irre auch nicht wissen, dass jeder normale Mensch AUSSCHLIESSLICH Freunde oder gute Bekannte in die eigene Wohnung lässt. Ausnahmen sind bei Dachschaden Sobottka der Gerichtsvollzieher und bald der Bewährungshelfer, welche unangemeldet Besuche durchführen.

Natürlich kann es sein, dass eine Freundin von Nadine O., wiederum eine Freundin von sich mitbrachte, welche Nadine weniger bekannt war, aber in solch einem Fall verlässt man sich gewöhnlich auf seine Freunde. Da nun Wahnfried KEINE Freunde hat, sind das für ihn böhmische Dörfer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten dürfte durch die Aussage der “Freundinnen” klar sein, dass alle Lichter eingeschaltet waren, der Fernseher lief und laute Musik gespielt wurde, nachdem die “Freundinnen” fort waren.”

Sherlock Holmes: “Und die Implikationen?”

Winfried Sobottka: “Da nach Aussage der Eltern Nadines alle Lichter brannten, als jene zurückkehrten, war der Zustand insofern nicht verändert worden, hatte es demnach niemanden gegeben, der einen Lichtschalter betätigt hatte, wie ich es ja auch aufgrund grundsätzlicher Informationen bereits angenommen und ausgeführt hatte..”

Damit will der Irre wohl belegen, dass der bestialische Mörder Philip Jaworowski keinen Lichtschalter berührt haben kann. Nun ist „ALLE“ Lichter ein sehr dehnbarer Begriff. Wie schnell sagt man denn, dass die Wohnung hell erleuchtet ist und ALLE Lichter brennen, obwohl die eine oder andere Lampe eben NICHT brannte. Da der Korinthenkacker und Erbsenzähler Dachschaden Sobottka sein „Fachwissen“ nur aus Zeitungen bezieht und mit Tunnelblick AUSSCHLIESSLICH nach Punkten sucht, welche seine verquasten Theorien unterstützen, kann ja nur so ein Stuss herauskommen, der NICHT hieb- und stichfest ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Die Musik muss offenbar sehr laut gewesen sein:

und

Die Musik war also so laut gewesen, dass eine Nachbarin sich gestört fühlte, während lauteste Schreie, die eine Polizeibeamtin im Haus ausstieß, außerhalb des Hauses selbst bei Stille kaum hörbar waren.”

Winfried Sobottka: “Ja, so laute Musik wäre typisch für ein Heavy-Metal Konzert, aber nicht für einen gemütlichen Spieleabend unter jungen Frauen.”

Auch diese Aussage des Irren beherbergt einige Kardinalfehler:

  • Wo hat die Polizistin in dem Haus gebrüllt und wo befand sich die Musikanlage? Das weiß der Spinner natürlich nicht.
  • Musik kann durchaus das Geschrei eines einzelnen Menschen übertönen.
  • Nun zum dämlichsten „Argument“ des Wahnsinnigen bzgl. des gemütlichen Spieleabend. Die Mädchen haben irgendwelche Gesellschaftsspiele und nicht Schach gespielt. Selbst wenn sie Flaschen gedreht haben, spielt die Lautstärke der Musik KEINE Rolle.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Denken Sie nach! Jana Kipsieker hat ihre Aussage nicht einfach so gemacht. Sie wollte damit die Umstände erklären, die vorlagen, als die Mädchen das Haus soeben verlassen hatten und die demnach auch schon vorher vorgelegen hatten!”

An der Aussage des Mädchens gibt es nichts zu rütteln, aber Wahnfried erfindet ja laufend neue Mordbeteiligte, um seine Wahnvorstellungen irgendwie zu begründen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Ja, ja. aber derzeit muss ich mich wohl doch eher mit dem Messer befassen.”

Sherlock Holmes: “Philip bestritt bis zur Prozesseröffnung, dann gestand er. Unter welchen Umständen ist so etwas denkbar? Philip hat im Strafprozess eine Haltung gezeigt, als ob ihm das Ergebnis von Anfang an klar gewesen sei. Auf Drohungen des Psychiaters Hebebrand mit der Anwendung von Erwachsenenstrafrecht reagierte Philip lässig, während sein Pflichtverteidiger Rudolf Esders den aus Sorge Bestürzten spielte….”

Hier spinnt der Wahnsinnige mal wieder, denn der angesehene Psychiater Prof. Dr. Hebebrand kann und darf gar nicht mit irgendwelchen juristischen Dingen drohen. Auch das wurde dem total Verblödeten, der nicht mehr aufnahmefähig ist, mehrfach kundgetan. Auch schmiert der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer so, dass man den Eindruck gewinnen soll, er sei bei den Gesprächen persönlich anwesend gewesen. Dabei spinnt er nur ganz gewaltig, wie immer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Aber wer könnte…?”

Sherlock Holmes: “Alle, hinsichtlich derer man es nicht ausschließen kann. Nehmen wir einmal Folgendes an: Die Mutter findet unter dem Schrank ein Messer, als sie, Wochen nach der Verhaftung Philips, das Zimmer einmal gründlichst reine macht. Was tut sie? Sie setzt sich mit dem Wahlanwalt in Verbindung, mit RA Dr. Neuhaus.  Der redet mit den Richtern, wie es denn wäre, wenn Philip sagen würde, wo das Messer zu finden sei. Erinnern Sie sich doch, die Polizei hatte damals einmal gemeldet gehabt, sie habe nun eine Ahnung, wo das Messer zu finden sei, und dabei ein Waldstück bezeichnet!  Nicht viel später wurde der Fund des Messers im Zimmer gemeldet!

Das ist ja die Perversion in reinster Form. Jetzt bezieht dieser Leichenfledderer auch noch die Mutter des bestialischen Mörders, welche wohl aus Gram über ihren verkommen Sohn verstarb, mit in sein widerliches Spiel ein.

Ansonsten ist die Geschichte des schwer seelisch abartigen Sobottka dermaßen an den Haaren herbeigezogen, dass man nicht einmal drüber lachen kann. Das nennt der Wahnsinnige auch noch „hieb- und stichfest“. Das ist einfach perverser Stuss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Richter waren heilfroh, endlich etwas aus Philip heraus bekommen zu können, was sich als Täterwissen verkaufen ließ, und so kam es zu einem Deal und zu einem großen Theater.”

Auch das ist wieder aus den Fingern gesaugter Schwachsinn, denn nachweislich war die Beweislage so erdrückend, dass ein Geständnis gar nicht mehr notwendig war und am Ende nur noch der Schadensbegrenzung diente.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Wie sicher kann der Deal für Philip gewesen sein?”

Sherlock Holmes: “Bis hin zum persönlichen Ehrenwort, das Dr. Neuhaus dem Philip im Beisein seiner Mutter gegeben haben kann.”

Winfried Sobottka: “Philips Mutter musste aus verschiedenen Gründen weg?”

Sherlock Holmes: “Man wird sie erst gebraucht haben, und anschließend wäre sie nur noch ein Risiko gewesen.”

Das sind wirklich wildeste und perverseste Phantasien eines wahnhaft Gestörten, der schnellstmöglich aus dem Verkehr gezogen gehört. Will dieses entartete Geschöpf etwa damit sagen, dass man die Mutter des Killers ermordet habe? Auf solch einen Gedanken kommt wirklich kein normaler Mensch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Wie sicher kann der Deal für die Richter gewesen sein?”

Sherlock Holmes: “Bis hin zum persönlichen Ehrenwort des Dr. Neuhaus, dass er im Falle einer Jugendstrafe keine Probleme bereiten und keine Revision einlegen werde.”

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Woher weiß der Wahnsinnige von irgendwelchen Ehrenwörtern und Deals? Wahnfried ist und bleibt eben ein menschenverachtendes Ungeuer, welches in KEINE Gesellschaft passt. Jeder Satz dieses Wahnsinnigen dient nur der Verleumdung und Erniedrigung rechtschaffener Menschen, wobei ALLES von ihm frei erfunden ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. med. Bernd Roggenwallner, Idiot Winfried Sobottka und seine imaginären Hacker. Anonymouse, Anon Köln, Anonymous Hamburg Bremen, Anonymous Dresden Erfurt, CCC Berlin Frankfurt Mainz, CCC Dortmund Hamburg Kiel, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Köln Saarbrücken Schwerin, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Hannover Magdeburg Potsdam

In seiner sozialen Isolation führt der Idiot Winfried Sobottka wieder Selbstgespräche mit seinen imaginären Hackern.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/24/winfried-sobottka-an-die-hacker-24-februar-2012-ccc-berlin-chaos-computerclub-hamburg-anonymous-berlin-anon-hamburg-munchen-bremen-kiel-frankfurt-dresden-potsdam-koln-erfurt-rostock-m/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker, 24. Februar 2012

Vorab erstmal, was Stinkfried von SEINEN Hackern hält: ENTER

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Der Bruch mit den HackerINNEn / United Anarchists, CCC Berlin

Belljangler:Winfried, Du hast innerlich mit den HackerINNEn von United Anarchists gebrochen. Was gab den Ausschlag?”

Winfried Sobottka:Dass ich aufgrund ihrer Feigheit und Bequemlichkeit bisher ohne Publikum in den Gerichtsverhandlungen saß, auf das ich ggf. als Zeugen zurückgreifen könnte.”

Belljangler: “Du fühlst dich von den HackerINNEn verraten?”

Winfried Sobottka: “Mein Prozess war im Grundsatz sehr lange vorhersehbar. Sie haben nichts unternommen, gar nichts, um Prozessbeobachtung sicherzustellen. Sie können mich tatsächlich am Arsch lecken, und es interessiert mich auch einen Scheißdreck, ob sie meine Leitung schützen oder meine Beiträge pushen. Ich ekele mich vor ihnen. Mir selbst ist eine solche Feigheit und eine solche Verantwortungslosigkeit gegenüber jemandem, der seinen Arsch riskiert, um auch in meinem Sinne zu kämpfen, absolut unvorstellbar.”

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Leute!

Der Idiot Dr. med. Bernd Roggenwallner, hier ein Bild von ihm:

Das Bild erspare ich der geneigten Leserschaft. Es ist unter dem o.g. Link zu finden. Mich wundert nur, dass Dr. Roggenwallner sich des Wahnsinnigen nicht auf dem Rechtswege erwehrt. Wahrscheinlich ist ihm bewusst geworden, dass die dortmunder Justiz ein Narrenverein übelster Sorte ist und man getrost auf die arbeitsunwilligen Staatsausbeuter in schwarzen Kitteln verzichten kann. Wenn allgemein behauptet wird, dass Beamte faul seien, sollte man an erster Stelle das Landgericht Dortmund erwähnen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

zeigt wieder einmal, dass seine Nerven blank liegen:

Ich finde es immer wieder belustigend, wie der Irre mit Schnipseln dieser Seite hausieren geht, aber sich nicht getraut diese vollständig zu zitieren oder zu verlinken. Verblüffend ist auch, wo er denn die Screenshots immer herbekommt, da er doch, nach seinen eigenen Worten, hier überhaupt nicht liest.

Wessen Nerven blank liegen, sieht am besten an den vielen Artikeln, welche der Wahnnige derzeit verfasst, obwohl er nur einmal die Woche schreiben wollte. Anscheinend ist ihm zumindest ansatzweise klar geworden, welches Damoklesschwert über ihm schwebt. Das macht die Torschlusspanik einigermaßen verständlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dabei hat er immer noch nicht verstanden, was dem Christian Gerstl aus Attnang tatsächlich gedämmert haben muss:

Ich bin ein Antialpha, wie Antimaterie Antimaterie ist. Ihr wisst ja, was passiert, wenn Antimaterie auf Materie stößt. Roggenwallner weiß das nicht.

Na, wenn das alles ist, was der Irre dazu zu sagen hat, muss es ja der Wahrheit ensprechen. Auch wurde dem Irren wegen ASOZIALITÄT gekündigt, als dieser Gerstl merkte, welchen Vollidioten er sich da eingefangen hat.

Diesen Text findet man, dank anarchistischer Hacker, bei Google unter WINFRIED SOBOTTKA:

Ich, Winfried Sobottka, habe einen Dachschaden! – Forenmitglieder

zeitwort.at/index.php?page=Thread&threadID=7825Im CacheÄhnliche Seiten
Sie geben hierfür öffentlich +1. Rückgängig machen
10 Beiträge – 6 Autoren – 8. März 2009

Zitat von »Winfried Sobottka«. Darum glaube ich ganz fest, dass ich nicht ganz dicht bin, so ich solchen Schwachsinn schreibe.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls malt dieser Roggenwallner wieder Sachen an die Wand:

Dabei mache ich mir ganz sicher keine Illusionen. Auch kann “Stuss” natürlich niemals hieb- und stichfest sein, weshalb ich die Produktion von Stuss solchen Leuten wie dem Dr. med. Bernd Roggenwallner und dem M. W. in Soest überlasse.

Der Wahnsinnige mag erstmal erläutern, was an dem Inhalt des Screenshots verkehrt sein soll. Das kann er nicht und dewegen finde ich es immer so belustigend, Ausschnitte von dieser Seite auf seinen Pöbelseiten wiederzufinden.

Hier frage ich mich, was bei Wahnfried denn hieb- und stichfest sein soll, wenn selbst seine verquasten Theorien im Mordfall Nadine O. sich in Wohlgefallen auflösen. Auch wird hier nur der Stuss des Irren kommentiert, was ihm auch noch nicht aufgefallen ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eure Arbeit ist nach wie vor erstklassig, und ich baue darauf, dass das so bleibt.

Gruß

Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Genau darauf baue ich auch, insbesondere, wenn verhindert wird, dass Wahnfrieds Verleumdungsseiten in irgendwelchen Foren oder Blogs verlinkt werden.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine Ostrowski, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, der Psychopath Winfried Sobottka und seine verquasten Theorien. Westfalenpost Wetter Ruhr, Annika Joeres, KHK Thomas Hauck, Manfred Ostrowski, Nadine Ostrowski, Philipp Zobel

Nun beginnt der Psychopath Winfried Sobottka seine Zeitungsschnipsel zu zerpflücken, damit er ENDLICH mal erhört und sein angebeteter bestialischer Mörder heilig gesprochen wird.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/24/sensationelle-zusatzinformationen-im-mordfall-nadine-ostrowski-manfred-ostrowski-philipp-zobelwestfalenpost-wetter-ruhr-annika-joeres-khk-thomas-hauck-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus/

Dafür, dass der Psychopath Winfried Sobottka androhte nur noch einmal die Woche zu schmieren, verhält er sich mit seinen mehreren Beiträgen täglich recht hektisch. Sollte er endlich doch begriffen haben, dass die 5 derzeit laufenden Anzeigen seinen endgültigen Untergang bedeuten oder wünscht er sich sehnlichst eine 6. Anzeige herbei?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sensationelle Zusatzinformationen im Mordfall Nadine Ostrowski

Sensationell ist das ewig gleichlautende Geschmiere des wahnhaft gestörten Sobottka wohl nur für ihn selber, da Neues nach 6 Jahren wirklich nicht mehr kommen kann. Es wird nur das alte Süppchen immer wieder neu aufgekocht und mit ein bisschen Wasser verdünnt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eine Auswertung von Printartikeln, die die Westfalenpost Hagen mir freundlicherweise als PDF-Artikel zur Verfügung gestellt hat, hat viele mir neue Detailinformationen erbracht. Überwiegend runden sie das Bild ab, das ich bisher aus einem Puzzle aus verschiedenen Quellen, u.a. dem Strafurteil und den Online-Berichten von DerWesten, zusammenfügen konnte, doch eine Information konnte zwar eine von mir aufgeworfene Frage scheinbar klären, doch spricht auf den ersten Blick deutlich dafür, dass Philip Jaworowski der Täter sei.

Ich stelle die entsprechenden Ausschnitte aus dem Artikel:

“Ermittler übersehen Tatmesser”, Regionalausgabe der Westfalenpost vom 05. April 2007,

wegen ihrer Bedeutsamkeit vorab hier ein, darunter findet man eine kurze Stellungnahme von mir. Durch Anklicken können die Bildausschnitte einzeln aufgerufen werden.

Jetzt will dieser Idiot von Kleinkrämer auch noch eine 5 Jahre alte Zeitung als sensationelle Neuigkeit verkaufen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Stellungnahme:

1. Es verwundert vor diesem Hintergrund nicht, dass oberflächliche Betrachter, die das Geschilderte miterlebten oder z.B. durch die Berichterstattung Kenntnis davon bekamen, spätestens seit jenen Vorgängen von Philips Schuld überzeugt sind: Wie hätte er den Tipp geben können, wenn er nicht der Täter sein sollte?

Nicht bei oberflächlicher Betrachtung, sondern tatsächlich wird hier belegt, dass Philip der Mörder ist und das gesamte Lügengebäude des wahnhaft gestörten Sobottka in sich zusammenfällt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Es verwundert auch nicht unbedingt, dass diese Vorgänge nicht im Strafurteil zu finden sind: Eine Riesenschlappe für die Polizei Hagen war es so oder so, und ein gegenüber der Polizei rücksichtsvoller Systemrichter baut so etwas nicht in den Urteilstext ein, wenn er nicht meint, es einbauen zu müssen.

Wahnfried wird eben NIEMALS begreifen können, dass das Urteil nur eine Zusammenfassung ist und die Details in den Ermittlungsakten, welche dem Irren nicht vorliegen, wiederzufinden sind. Mit der Polizeiarbeit hat das rein gar nichts zu tun. Das spinnt sich der Irre wieder zusammen und ändert auch nichts daran, dass Philip der Täter und Wahnfried der Auftraggeber ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Auch wenn diese Vorgänge für sich betrachtet eine sehr hohe Indizkraft betreffend die Täterschaft Philipps haben, so können sie doch nicht die sichere Beweiskraft beanspruchen: Es wäre immerhin möglich, dass dem Philip die Information zugetragen worden war und er veranlasst worden war, sie wie beschrieben zu präsentieren. Ausgeschlossen ist diese Variante definitiv nicht.

Jetzt dreht der Vollidiot aber richtig durch, um seine verquasten Theorien noch zu retten.

Mal angenommen, Philip sei nicht der Täter gewesen, warum sollte der angebliche Täter ihm mitteilen, wo er das Messer im Zimmer des Mörders versteckt habe. Das widerspricht jeglicher Logik, weil sich zudem der Täter auch verraten hätte.

Weiterhin scheitert an dieser Stelle Wahnfrieds Lüge mit dem ERZWUNGENEN Geständnis. Der bestialische Mörder hat frei und ungezwungen ALLES zugegeben, selbst das Abknipsen der Messerspitze.

Es war vorauszusehen, dass der Wahnsinnnige sich stupide mit seinem Tunnelblick noch an den Resten seines Schwachsinns festklammern und keinen Millimeter davon abweichen wird. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

4. Nach wie vor unmöglich ist es aber, dass Philip ganz allein das Verletzungsbild der Nadine Ostrowski hergestellt haben könnte, das der Rechtsmediziner Dr. Eberhard Josephi beschrieben hat:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Obwohl der Tathergang für normale Menschen verständlich, hält der Geistesgestörte stumpfsinnig an seinem Schwachsinn fest und wird und wird auch NIEMALS davon abzubringen sein. Ein weiterer eindeutiger Beweis für wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10).

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

5. Nach wie vor unmöglich ist es ebenfalls, dass Philip den Mord hätte ausführen können, ohne, abgesehen von einer DNA-Spur an einem Lichtschalter, eine Unmenge an nachweisbaren Mikrospuren zu hinterlassen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Was will denn der Geistesgestörte denn immer mit seinen Mikrospuren? Dass keine vorhanden waren ist auch nirgendwo ersichtlich. Zudem konnte man die Mikrospuren zu dem Zeitpunkt, als danach gesucht wurde, gar nicht zuordnen, da man erst viel später durch die Internetkontakte auf den Täter kam, was der Irre auch immer wieder ignoriert. Auch war es nicht notwendig irgendwelche Spuren noch im Urteil aufzuführen, wenn der Tathergang eindeutig geklärt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

6. Während sich an den Punkten 4. und 5. durch die oben geschilderten Umstände nichts geändert hat, liegen diverse Beweise und sehr viele starke Indizien dafür vor, dass Gericht, Staatsanwaltschaft und andere Prozessbeteiligte eine erhebliche kriminelle Energie aufbrachten, um Philip Jaworowski mit aller Macht zum verurteilten Mörder zu machen. An dieser Stelle sei nur auf drei Punkte hingewiesen:

– Die Richter verdrehten die Aussagen des von ihnen selbst geladenen sachverständigen Zeugen Thomas Minzenbach, LKA-NRW, um den von ihnen behaupteten Tatablauf aufrecht erhalten zu können:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Ganz gewiss haben ALLE zusammengehalten, nicht nur die genannten Personen, sondern auch der Vater, der die letzte Besucherin bei Nadine O., welche er noch quicklebendig sah, abholte, alle Anwälte, welche den Fall bearbeiteten und viele, viele Ermittler, welche mit der Spurensuche beauftragt waren. Das sind in Wahnfrieds Augen alles Verbrecher und wollten den armen und bedauernswerten Killer OHNE JEGLICHEN GRUND in den Knast bringen. Bescheuerter geht es wirklich nicht mehr.

Die Aussagen dieses Minzenbach kennt der Wahnsinnige auch nur aus der Zeitung und wäre an dessen Aussage etwas verdreht worden, wäre dieser selber und die anwesenden Journalisten gewiss auf die Barrikaden gegangen. Dazu benötigt man die Dumpfbacke aus Lünen nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

– Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand versuchte nachweislich und zumindest hinsichtlich einer nachweislichen Detailerklärung erfolgreich, Philip Jaworowski zu nötigen, alle feststellbaren Tatsachen durch ein “Geständnis” zu erklären:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Wieder hat der Wahnsinnige NICHTS begriffen. Der bestialische Mörder hat FREIMÜTIG alles gestanden, selbst warum er die Messerspitze abgebrochen hat. Auch war das Geständnis nicht mehr notwendig, weil die Beweislage erdrückend war. Dazu die Aussage eines Bekannten von Philip, der bei dem Verfahren, im Gegensatz zu dem Vollidioten, zugegen war.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

– Bereits seit September 2006 waren die in den Mordfall Nadine Ostrowski involvierten Behörden von mir sowohl im Internet als auch über Strafanzeigen und Dienstaufsichtsbeschwerden mit dem Vorwurf konfrontiert, sie ermittelten absichtlich an den wahren Mörderinnen vorbei und verfolgten absichtlich einen Unschuldigen, um die wahren  Mörderinnen zu decken. Das Schreiben, mit dem der Hagener Staatsanwalt Reinhard Rolfes eine von mir gestellte Strafanzeige abschmetterte, hat, auch wenn sie noch so oft von dem irren Stalker unter dasgewissen.wordpress.com präsentiert wird, durchaus entlarvenden Charakter:

Meine nun auch durch das Strafurteil bestätigten Behauptungen, Spurenlage und Verletzungsbild des Opfers passten nicht zur Täterschaft des Philip, wies  Rolfes einfach mit der falschen Behauptung ab, meine Darlegungen bauten auf Vermutungen und Halbwissen, während er sehr dezidiert erklärte, dass die Strafverfolger sich selbst dann nicht strafbar gemacht haben würden, wenn sie mit Philipp doch den Falschen verhaftet hätten. Die Bilder können durch nklicken aufgerufen, durch nochmaliges Anklicken vergrößert werden:

Dachschaden Sobottka wird, wie oben beschrieben NIEMALS von seinem Schwachsinn abweichen und immer wieder ohne jegliche Belege fälschlich behaupten, dass ALLE absichtlich einen Unschuldigen hinter Gitter bringen wollten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zusammengefasst: Ich sehe vor den geschilderten Hintergründen nicht, dass meine bisherige Beurteilung des Falles Im Kerne falsch sein könnte, denn selbstverständlich gilt nach wie vor:

„Wenn man alles Unmögliche ausgeschlossen hat, muss in dem, was dann noch übrig bleibt, die Wahrheit zu finden sein, so unwahrscheinlich sie auch scheinen mag.” (Sir Arthur Conan Doyle mittels der Romanfigur Sherlock Holmes)

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dann soll der Irre doch endlich mal damit beginnen, alles Unmögliche auszuschließen. Unmöglich ist z. B., dass ALLE Verfahrensbeteiligten einvernehmlich einen Unschuldigen wegsperren wollen.

Dass Philip unmöglich der Täter sein solle gibt es nur in dem restlos durch Cannabis zerstörten Hirn des Irren. Philip war zur Tatzeit am Tatort und hat das Tatwerkzeug in seinem Zimmer versteckt.

UNMÖGLICH hingegen ist, das der schwer seelisch abartige Sobottka jemals Einsicht an den Tag legt, flexibel sowie irgendwie aufnahmefähig wird. NICHT UNMÖGLICH hingegen ist, dass der Irre aufhört zu Verleumden und Falschverdächtigen, da er sich bemüht, schnellstmöglich hinter Gitter zu kommen und dort sein dämliches Gesülze unerwünscht ist

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der lupenreine Nationalsozialist Winfried Sobottka bereitet sich auf den Endsieg vor. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der lupenreine Nationalsozialist strebt nun den Endsieg an. Wobei grade ihm bekannt sein müsste, wie dieser aussah. Wie dieser heute aussieht, wagt er sich in seinen kühnsten Träumen nicht vorzustellen, ist aber einfach zu beschreiben. Widerruf der Bewährung und 22 Monate Knast oder dauerhafter Aufenthalt in der Psychiatrie.

http://die-volkszeitung.de/tagesartikel/2012/02/2012-02-22.HTM

Vorab:

Bei diesem Artikel lasse ich die dussligen Fortschrittsberichte bzgl. „Programmierung“ des dümmsten anzunehmenden Users (DAU) weg, weil irrelevant.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mein Anliegen ist zu ernst und zu wichtig, als dass ich mich selbst wichtiger nehmen könnte.

Wieder eine typische Aussage des Profilneurotikers, dessen ganzer Lebensinhalt darin besteht ALLE  realen Namen, welche ihm bekannt sind in den Dreck zu ziehen, um endlich zu  Ruhm und Ehren zu gelangen. Er selber ist sich der Wichtigste und danach kommt NICHTS mehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Komplexität sowohl der Zusammenhänge als auch der meinerseits zu leistenden Arbeiten erlaubt es aber nicht, einfach irgendwie irgendetwas zu tun. Es muss darum gehen, so nah wie möglich an das im Idealfalle Machbare heran zu kommen, dazu benötige ich sehr viele Informationen unterschiedlicher Art, muss in vielerlei Hinsichten aktiv sein, und alles muss erstens möglichst gut gemacht sein, zweitens müssen alle Einzelmaßnahmen möglichst gut aufeinander abgestimmt sein.

Was dieser arbeitsscheue dissoziale Penner und Scozialschmarotzer immer als „Arbeit“ bezeichnet, ist eine Beleidigung aler rechtschaffenen und erwerbstätigen Bürger, welche er schamlos ausbeutet.

Der Rest besteht nur aus frommen Wünschen, welche er, zwecks Erregung von Aufmerksamkeit, gar nicht gewillt ist, sich selber zu erfüllen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend die Medien werde ich eine wissenschaftliche Arbeit schreiben, die sich mit der Arbeit der Medien im Mordfalle Nadine auseinandersetzt. Weiterhin befasse ich mich u.a. mit dem Urheberrecht, das hinsichtlich bestimmter wichtiger Fragestellungen keine oder nach dem Grundgesetz verfehlte Regelungen bietet, vermutlich deshalb, weil der Kommerz die übliche Triebkraft für urheberrechtliche Auseinandersetzungen ist. Es ist angedacht, ein Verfahren gegen mich zu provozieren, um in für die Öffentlichkeit äußerst wichtigen Punkten höchstrichterliche Entscheidungen zu erkämpfen.

Hihihi, eine wissenschaftliche Arbeit will der wahnhaft Gestörte schreiben, der sich nicht einmal in der Lage sieht, für alle Menschen erkennbare Fakten zu begreifen.

Es werden keine Verfahren von irgendjemanden provoziert, sondern angestrebt. Wahnfried sollte unbedingt einen Intensiv-Deutschkurs belegen. Es geht auch nicht um „für die Öffentlichkeit äußerst wichtige Punkte“, sondern einfach um die Bestrafung des geistesgestörten einschlägig vorbestraften Verbrechers und Volksverhetzers Winfried Sobottka für seine permanenten Verleumdungen. Wichtig für die Öffentlichkeit sind andere Dinge, als den Vollidioten weggesperrt zu sehen. Das wird einfach erwartet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Strahlenangriffe laufen weiter, allerdings ist es dem Staatsschutz und seinen satanischen Helfern scheinbar nicht mehr möglich, mir mit voller Kraft direkt in die Ohren, die Stirn, den sonstigen Kopfbereich, in den Darm, in Knie-, Hand- und Armgelenke zu schießen, wenn ich am PC sitze. Diese Dinge werden noch ausführlicher dargelegt werden.

Dann kann man ja froher Hoffnung sein, dass sich der Strahlenwahn nun legt. Wobei es die „Strahlen“ noch nie gab, wenn man sieht zu welchen Zeiten der Irre schmiert:

Auch widerspricht es JEGLICHER Logik, dass die Strahlen nur in der Nacht vorhanden sind.  Dass die „Strahlen“ gezielt auf Kopfbereich, in den Darm, in Knie-, Hand- und Armgelenke ausgerichtet sind, ist der reinste Schwachsinn, wie sein Staatsschutzgewäsch auch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es werden bald Strafanzeigen meinerseits gestellt werden.

Wahnfried begreift eben nichts mehr, denn keine seiner unzähligen bisherigen „Strafanzeigen“ hatte jemals Aussicht auf Erfolg und das wird sich auch nicht ändern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin ist u.a. ein Gnadengesuch an Hannelore Kraft vorgesehen. Nicht für mich, da wäre sie auch vermutlich nicht zuständig. Sondern für Philip Jaworowski, dafür ist sie zuständig, denn sein Strafverfahren wurde zweifellos rechtskräftig in NRW abgeschlossen.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier kann ich mich nur wiederholen. Wieso ein Gnadengesuch, wenn der Mörder doch angeblich unschuldig sei. Mit einem Gnadengesuch bestätigt Wahnfried, im Gegensatz zu seinem bisher verbreiteten Schwachsinn, dass Philip Jaworowski eindeutig der Täter ist.

Für sich braucht dieser Gewohnheitsverbrecher in der Tat kein Gnadengesuch stellen, da die 5 (i.W. fünf) neuen Strafanzeigen gegen ihn eher den Widerruf der Bewährung nach sich ziehen, als dass man Gnade walten ließe.

Den Schwachsinn hätte der Irre gar nicht zu erwähnen brauchen, aber dieser bescheuerte Wichtigtuer muss sich ja IMMER in den Mittelpunkt rücken.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Kritikuss und der Psychopath Winfried Sobottka. Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, Winfried Sobottka, Annika Joeres, ruhrbarone, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, Altermedia, ex-K3-berlin

Anscheinend hat der Psychopath Winfried Sobottka noch immer nicht begriffen, dass gegen ihn von  Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand bzw. dem Landesverband Rheinland (LVR) Anzeige wegen Verleumdung erstattet worden ist, denn anders kann man seine weiteren Pöbeleien nicht erklären.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/23/vorab-ohne-kommentar/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Vorab ohne Kommentar / Quacksalber Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand

Dort, wo die Hütte bereits lichterloh brennt, rennt der Geistegestörte nicht, wie jeder Normale, zum Feuerlöscher, sondern holt noch den Benzinkanister, weil er hofft, seinen Arsch am Feuerchen wärmen zu können und dabei vom Feuerschein perfekt beleuchtet zu werden.

Naja auf die Kommentare dieses dämlichen Ladenhüters bin ich aber gespannt. Will diese ungebildete Kreatur nun das psychiatrische Gutachten des Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand anfechten?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zitat aus der “WAZ”  vom 16. September 2006, es geht um Philip Jaworowski:

Was der Wahnsinnige immer mit seinen Zeitungsschnipseln will, welche für das Verfahren nicht die geringste Bedeutung haben, wird er wohl auch niemals plausibel erklären können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zitat aus dem Strafurteil gegen Philip Jaworowski, S. 49:

Zusammengefasst: Philip hatte sich neben der Schule beachtliches Informatik-Wissen angeeignet, womit er auch schon anspruchsvolle Nebentätigkeiten bei Fimen ausführte. Weiterhin hatte er sein Abitur bestanden und war auf dem Sprung in ein Web-Design-Studium, das genau seinen Interessen und dem Feld entsprach, auf dem er bereits gutes Geld nebenbei verdiente.

Nun sind die Aussagen des Gerichtes recht BEDENKLICH, was durch diese Aussage Dachschaden Sobottka betreffend bestätigt wird:

„Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das Gericht zu Ausgaben des Philip für EDV-Hard- und Software, Urteil S. 51:

Hier wird wieder mal deutlich mit welchen widerwärtigen Mitteln der wahnhaft Gestörte versucht zu „argumentieren“. Er verstümmelt die Aussagen nach Gutdünken, indem er die wichtigsten Teile einfach tendenziös ausschneidet. Daher hier die vollständige Seite:

Es geht hier um Gelder aus Unterschlagungen dieses Mörders, welches er verständlicherweise für seine eigenen Interessen benötigte.

Übrigens finde ich in dem rot eingerahmten Teil die Beurteilung des Mörders beeindruckend, weil die in ALLEN Punkten auf den irren Sobottka zutrifft, wie

Persönlichkeitsdefizite, fehlende Empathiefähigkeit, überzogene Ichbezogenheit und fehlende Bereitschaft für sein Handeln die Verantwortung zu übernehmen.

Nur fehlt bei Wahnfried noch der Mord. Was nicht ist, kann aber noch werden. Jetzt versteht man aber auch, warum Dachschaden Sobottka diesen bestialischen Mörder Philip Jaworowski so vehement verteidigt. Nicht nur, dass er den Auftrag zu dem Mord gab, sind die Beiden auch noch Seeelenverwandt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der “Gutachter” Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand zu Philips Berufsplanung, Urteil S. 47 f.:

Auch hier unterlässt es der Irre zum Zwecke der Desinformation und Volksverdummung, die kompletten Seiten reinzusetzen, was ich an dieser Stelle nachhole, wobei das eigentlich gar nicht nötig ist, weil alleine schon die Unterschlagung der Klassenkasse die Aussagen von Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand eindrücklich belegen.

Offenbar erliegt der schwer seelich abartige Sobottka TATSÄCHLICH der ILLUSION, dass er in einem neuen Strafverfahren

  • seinen zusammengelogenen Hirnschrott in epischer Breite präsentieren darf und
  • damit das Gericht dermaßen beeindrucken kann, dass er als der große Sieger herauskommt, und dass
  • zusätzlich sein Stuss so hieb- und stichfest sei, daß er ALLE Betroffenen damit vorführen kann.

Dabei vergisst der unqulifizierte Kleinkrämer völlig, dass es bei seinem neuerlichen Verfahren AUSSCHLIESSLICH um SEINE Straftaten geht, welche sich Verleumdung, üble Nachrede und Rufmord nennen.

Mit seinen unsachlichen und nicht nachvollziebaren Wortklaubereien zieht der Wahnsinnige keinen Hering vom Teller.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine O., Oberstaatsanwalt Wolfgang Rahmer, Prof. Dr. jur. Neuhaus und Dachschaden Sobottka, der den Mörder vor der Sicherheitsverwahrung bewahrt hat. Landgericht Dortmund, Ordnungsamt Dortmund, Polizei Dortmund, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Richter Helmut Hackmann, sozialpsychiatrischer dienst dortmund, Staatsanwaltschaft Dortmund, Stadt Dortmund, Uni Dortmund

Im Mordfall Nadine O. nehmen die Aussagen von dem wahnhaft gestörten Dachschaden Sobottka immer abstrusere Züge an. Nun hat er schon den bestialischen Mörder Philip Jaworowski vor der Sicherungsverwahrung bewahrt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wahnfried weiß in seiner totalen Verblödung gar nicht mehr, was er da vor sich hinschmiert. Dieser Wahnsinnige war weder bei dem Verfahren zugegen, noch hatte er einen irgendwie gearteten Einfluss darauf, hat aber angeblich die Sicherheitsverwahrung verhindert.

Da der Wahn bei Sobottka sich tägl. steigert, ist wohl bald damit zu rechnen, dass er, um seine Geltungssucht zu befriedigen selber einen Mord begeht. Bisher hatte er ja mit seinem dämlichen Gesülze keinen Erfolg. Übrigens hat der Psychiater auf die Gefahr, welche von Wahnfried ausgeht deutlich genug hingewiesen, was nur bei dem Narrenrichter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, keine Beachtung fand. (darüber werde ich später noch ausführlicher berichten). Jedenfalls hatte Richter Helmut Hackmann in seiner Laufbahn zumindest mal EINEN lichten Moment, der sich so äußerte:

Warum er das nicht durchführte, ist wohl auf seine Oberflächlichkeit zurückzuführen. Auch ist vom Staat bezahlte Pflege des eigenen Gartens wichtiger, als sich um Prozesse zu kümmern. Jedenfalls kann sich Helmut Hackmann nicht damit rausreden, dass er sich geirrt habe, wenn der verrückte Sobottka etwas anstellt. diesem „Richter“ liegt das vollständige Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar vor, aber wenn man es nicht liest, kann man später nicht von Irrtum reden.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Helmut Hackmann, Henriette Lyndian und der Faschist Winfried Sobottka vs. Dr. Roggenwallner. Landgericht Dortmund, Ordnungsamt Dortmund, Polizei Dortmund, Sozialpsychiatrischer Dienst Dortmund, staatsanwaltschaft dortmund, Stadt Dortmund, Uni Dortmund

Dieses Mal wird es wirklich belustigend. Wie sensibel doch der blutrünstige Faschist Winfried Sobottka doch auf die Wahrheit, die ihn selber betrifft, reagiert, während er selber hemmungslos mit Mord droht und unbescholtene Bürger des Mordes bezichtigt. Er darf alles und der Rest der Welt hat die Klappe zu halten. Wahrlich ein würdiger Hitlernachfolger.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/23/warnung-an-die-polizei-dortmund-richter-helmut-hackmann-rechtsanwaltin-henriette-lyndian-landgericht-dortmund-staatsanwaltschaft-dortmund-uni-dortmund-ordnungsamt-dortmund-sozialpsychiatrisc/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es drohen Foltermord- und Brandanschläge auf Organe der Rechtspflege in Dortmund!

Der offensichtlich völlig durchgedrehte Dr. med. Bernd Roggenwallner stachelt seit längerer Zeit auf seinem Blog unter dasgewissen.wordpress.com u.a. gegen Dortmunder Richter und gegen die Rechtsanwältin Henriette Lyndian auf, in einer Weise, die man, speziell betreffend die RAin Lyndian, nur noch als Aufruf zur Verübung eines Foltermordes an ihr verstehen kann, siehe dazu gesicherte Beweismittel:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Neuerdings regt er auch Brandanschläge auf das Dortmunder Landgericht an:

Also was der wahnhaft gestörte bzw. schwer seelisch abartige faschistoide Winfried Sobottka in meine Worte (nicht in die von Dr. Roggenwallner) hineininterpretiert ist schon mehr als lächerlich und bereitet mir äußerstes Vergnügen. Das ist genauso eine krankhafte Phantasie, wie alles was er im Mordfall Nadine O. von sich gibt. Der irre Faschist begreift weder die akurate Sprache noch den bildlichen Sprachgebrauch. Für seine ekelhaften Schlagzeilen verdreht er ALLES.

Da sich der Geistesgestörte so über das Wort „ausräuchern“ aufregt, werde ich mal einige seiner Formulierungen präsentieren, mit denen er androht, was er Menschen antun will. Diese Wortwahl ist aber durchaus nicht als „blumenreiche“ Sprache zu bezeichnen und in seinen Anklageschriften wiederzufinden: ENTER

  • Kreuzigen und zerstückeln
  • In Jauchegruben ertränken
  • Mit Bauschaum vollpumpen

Nicht enthalten in den Anklageschriften sind:

  • Müsen wir ihre Kinder morden ENTER
  •  “Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“ ENTER

Da da regt sich der wahnhaft Gestörte über das Wort ausräuchern auf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wer sich ansieht, welche Beiträge dieser eindeutig schwer kranke Mensch seit Jahren ins Internet setzt, der Dortmunder Polizei ist das bekannt, der kann vor dem Hintergrund seiner neueren Veröffentlichungen, s. z.B. o., nicht umhin, diesen Menschen und diejenigen, die zu ihm stehen, als eine ernsthafte Gefahr u.a. für Richter Helmut Hackmann und  RAin Henriette Lyndian zu begreifen.

Ich habe Sie nun darauf hingewiesen.

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch hier mag der nachweisbar unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung (ICD-10) leidende Dachschaden Sobottka, belegen, wo geschrieben steht, dass Dr. Roggenwallner schwer krank sei. Hingegen kann ich hier belegen, dass Wahnfried nicht unerheblich unter Wahrnehmungsstörungen leidet. Denn er stellt eine ernsthafte Gefahr für Richter Helmut Hackmann und Henriette Lyndian dar. Ich erlaube mir daher mal seine eigenen Worte zu wiederholen, die dem Wahnsinnigen wohl nicht mehr in Erinnerung sind: ENTER

Tatsächlich war es auch für mich klar gewesen, dass diese drei Personen mit äußerster Willkür daran arbeiteten, mich aus dem Verkehr zu ziehen und meinen Leumund restlos zu zerstören.  RAin Lyndian gehörte für mich zu den Hexen von Eastwick, Richter Hackmann war für mich ein Roland Freisler der Gegenwart, und dem Dr. Lasar traute ich alles zu, bis hin zu Menschenversuchen á lá Dr. Mengele.

Diese Leute will der Geistesgestörte also vor mir warnen?!?! Entschuldigung, vor Dr. Roggenwallner.

Dabei bin ich gar nicht mal abgeneigt, dem Irren in Sachen Richter Hackmann, Landgericht Dortmund, sogar zuzustimmen. Ein Richter der einem lupenreinen Nationalsozialisten, wie Sobottka, das im Urteil bescheinigt:

„Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.“

muss braun angehaucht sein. Alle Schandtaten der Rechtsbrecher Helmut Hackmann und Henriette Lyndian sind unter diesen Kategorien zu finden:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/45-richter-helmut-hackmann-landgericht-dortmund/

https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-und-lyndian/

Beide mögen mal erklären, in welchem Zusammenhang das Urteil im Mordfall Nadine O. mit dem Verfahren gegen den Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka steht und inwiefern es der Verteidigung dienen sollte. Bisher hat es nur dazu gedient, Namen preiszugeben, damit der Irre diese verleumden kann. Das war für normale Menschen, wozu man Hackmann und Lyndian durchaus nicht zählen kann, voraussehbar.

Am Verwerflichsten ist aber, dass Helmut Hackmann sich während des Monate andauernden Verfahrens beweisbar NIEMALS mit den Akten beschäftigt hat, denn sonst wäre das Urteil anders ausgefallen und anständige Menschen hätten unter dem Verbrecher Sobottka nicht mehr zu leiden.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Karen und Ida Haltaufderheide nun im Visier des wahnsinnigen Rufmord Sobottka. DIE GRÜNEN WETTER, DIE GRÜNEN ENNEPE RUHR, DIE GRÜNEN BERLIN, Marcel S. Hainke, Sigrid Haag, Ingmar Wichert, Verena Schäffer, Paul Wood,Sonja Teupen,Janosch Dahmen,Monika Arntzen

Dieser ekelhafte Rufmord Sobottka wird immer unflätiger, ohne zu begreifen, dass er sich immer tiefer ins EIGENE Fleisch schneidet.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/22/karen-haltaufderheide-mutter-der-morderin-ida-haltaufderheide-die-grunen-wetter-die-grunen-ennepe-ruhr-die-grunen-berlin-marcel-s-hainkesigrid-haagingmar-wichert-verena-schaffer-paul-woo/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

@ Karen Haltaufderheide, Mutter der Mörderin Ida Haltaufderheide 

Hallo, Karen Haltaufderheide!

In Anbetracht belegter Tatsachen war Ihre Tochter Ida Haltaufderheide eine der Mörderinnen der Nadine Ostrowski, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Sie sollten sich denken können, was das hier bedeutet:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/02/22/kritikuss-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-und-der-psychopath-winfried-sobottka-annika-joeres-dortmund-landgericht-hagen-osta-wolfgang-rahmer-polizei-hagen-richter-dr-frank-schreiber-richter-helmu/

Karen Haltaufderheide, das Fiasko rückt näher.

Hier scheint wirklich ein Fiasko im Anmarsch zu sein, welches wohl er den feigen, ehrlosen, geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer Winfried Sobottka betrifft, der grade dabei ist, schlafende Hunde zu wecken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wissen Sie, welche Hypothese ich dafür zu bieten habe, dass die ursprünglich basisdemokratische und antikapitalistisch eingestellte Partei DIE GRÜNEN zu einem Handlanger des Großkapitals und des Staatsfaschismus geworden ist, siehe dazu auch u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

In Hypothesen veröffentlichen ist der lupenreine Faschist Winfried Sobottka wirklich Weltmeister.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Falls Sie es nicht wissen sollten: Unterwanderung durch SS-SatanistINNen und Korruption.

Da ist ja der der geistesgestörte Neonazi Sobottka an erster Stelle mit solchen Sprüchen:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Besser hätte es Goebbels nicht formulieren können, wie unser würdiger Hitlernachfolger Adolf Sobottka, dem sogar Euthanasie am Herzen liegt.

Vielleicht sollte sich der Wahnsinnige mal einen Spiegel zulegen, bevor er andere Leute als SS-Satanisten bezeichnet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Karen Haltaufderheide, das absolut unstimmige Tatablaufs-Modell, nach dem Philip die Nadine gemordet haben soll, wirkt schrecklich. Doch der tatsächliche Mord durch Ihre Tochter Ida Haltaufderheide und andere war noch weitaus schrecklicher, und das gilt auch für seine Hintergründe.

Mit faschistischen Grüßen

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ich hoffe ja, dass eine der 5 Anzeigen genau diesen Punkt betrifft. Unbescholtene Bürger fälschlich und öffentlich des Mordes zu bezichtigen finden wohl weder die Betroffenen noch ein Gericht belustigend, wie der Narr, der diesen Kommentar verfasste:

Der schwer seelisch abartige bzw. wahnhaft gestörte Sobottka gehört eben aus dem Verkehr gezogen, da er erkennbar eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt. Seine mittelalterliche Hexenjagd wird langsam unerträglich.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Dr. med. Bernd Roggenwallner und der Rufmord von Dachschaden Sobottka.

Und weiter begeht Dachschaden Sobottka Rufmord in der reinsten Form. Anscheinend genügen ihm die bisherigen 5 Anzeigen nicht und er will mit aller Gewalt in der Psychiatrie Aplerbeck dauerhaft untergebracht werden.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/22/warnung-an-rechtsanwaltin-diana-baunok-rechtsanwaltin-sabrina-baumgartl-rechtsanwaltin-annette-bechtold-heinze-rechtsanwaltin-wienke-blos-rechtsanwaltin-barbara-boesenberg-rechtsanwaltin-dr-su/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Warnung an:  Rechtsanwältin Diana Baunok, Rechtsanwältin Sabrina Baumgartl, Rechtsanwältin Annette Bechtold-Heinze, Rechtsanwältin Wienke Bloß, Rechtsanwältin Barbara Boesenberg, Rechtsanwältin Dr. Susanne Brockmeier, Hagen

Sehr geehrte Rechtsanwältinnen!

Es gibt Gründe dafür, das gesamte System der Rechtspflege im Bereich der Rechtsanwaltskammer Hamm und darüber hinaus vor zwei Personen zu warnen, nämlich vor:

Rechtsanwalt Prof. Dr. Ralf Neuhaus, Dortmund, dem nach Lage der Dinge schlimmster Mandantenverrat zuzutrauen ist, siehe dazu:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/02/22/kritikuss-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-und-der-psychopath-winfried-sobottka-annika-joeres-dortmund-landgericht-hagen-osta-wolfgang-rahmer-polizei-hagen-richter-dr-frank-schreiber-richter-helmu/

und vor einem in kaum noch vorstellbarem Maße durchgedrehten und zweifellos gemeingefährlichen Psychiater, der möglicherweise noch Aufträge vom Landgericht Hagen (speziell von Richter Dr. Frank Schreiber) erhalten könnte, vor Dr. med. Bernd Roggenwallner. Näheres zu diesem unter:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Bitte berücksichtigen Sie die Ihnen nun angebotenen Informationen, und bitte benachrichtigen Sie auch andere.

Mit freundlichen Grüßen

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da fragt man sich doch wirklich, was der Geistesgestörte mit dem Schwachsin erreichen will. Für Prof. Dr. Neuhaus ist es nur eine Bestätigung seiner Anzeige. Auch dürfte es für den Wahnsinnigen nicht grade bekömmlich sein, wenn eine der genannten Rechtsanwältinnen seine Verleumdungen zu Gesicht bekommt. Aber, wie schon oben erwähnt, sehnt sich der Geistesgestörte ganz offensichtlich nach dauerhafter Unterbringung in der Psychiatrie Aplerbeck.

Was hat denn Dr. Roggenwallner mit der Anwaltskammer zu schaffen? Das weiß der wahnhaft Gestörte wohl selber nicht. Er ist eben ungebildet, wie ein Kindergartenkind, denn sonst wüsste er, dass Dr. Roggenwallner KEIN Organ der Rechtspflege ist.

Wahnfried ist schon dermaßen von Hass und Neid zerfressen, dass er gar nicht mehr begreift, was er da tut und nur davon zehrt, dass in Dortmund eine hilflose und träge Justiz sich auf Staatskosten vergnügt, anstatt ihren Aufgaben gerecht zu werden. Wie kann es sonst sein, dass ein längst rechtskräftiges Urteil nicht vollzogen wird? Dieser Förderverein für Denunzianten sollte mal ausgeräuchert werden.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Hannelore Kraft und das Gnadengesuch des Idioten Winfried Sobottka. 58300, Bianca Schmitt, DerWesten, Elisabeth Semme, Friske, Hannelore Kraft, HeartChoir, Heinrich Hendel, Herdecke, Kaiserstr, Nachrichten, Steffie, thomas kutschaty, Westfalenpost, Wetter, Witten, WP

Jetzt übermannt Winfried Sobottka der Wahn in unvorstellbarer Weise.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/22/gnadengesuch-an-hannelore-kraft-z-k-thomas-kutschaty-bianca-schmittelisabeth-semme-wetter-herdecke-derwesten-westfalenpost-heartchoir-58300-friske-heinrich-hendel-kaiserstr-nachrichten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Gnadengesuch an Hannelore Kraft

Mehrfach hatte ich angesprochen, eine Überraschung bieten zu wollen, mit der garantiert praktisch niemand rechnen werde. Nun ist es an der Zeit, das Geheimnis vorab ein wenig zu lüften:

Es wird ein Gnadengesuch an Hannelore Kraft sein. Darüber und über manch anderes gebe ich einige Einblicke unter:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das ist wirklich eine Überraschung, weil KEIN Mensch so blöde agieren kann, wie Wahnfried.

Wenn das Gnadengesuch für den bestialischen Mörder Philip Jaworowski gedacht ist, sollte sich der wahnsinnige Sobottka mal überlegen, was er überhaupt will oder Sherlock Holmes höflich befragen.

Wozu benötigt man denn ein Gnadengesuch für jemanden, den man für unschuldig hält? Der schwer seelisch abartige Sobottka sollte sich schon so langsam mal entscheiden, ob es sich um einen Staatsmord oder einen Satanistenmord handelt und wer der Täter sein soll.

Für den Mörder Philip Jaworowski könnte man einen Gnadenantrag stellen. Hält man den Killer für unschuldig, bleibt nur der Rechtsweg. Da Wahnfried nur ein bescheuerter Ladenhüter ist, glaubt er immer, dass viel auch viel hilft. Daher entbehrt sein Vorhaben, nach allen Seiten zu treten, jeglicher Logik. Wahnfried ist und bleibt eben ein Oxymoron.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mord in Wetter-Wengen, Sherlock Holmes und der Psychopath Winfried Sobottka. Bernhard Rapkay, Die Grünen wetter ruhr, Frank Hasenberg, karen haltaufderheide, Peter- Christian Zinn, Sherlock Holmes, SPD Wetter Ruhr, SPD- Ortsverein Wengern, Ulrich Schmidt

Der Mord in Wetter-Wengen, ausschließliches Thema des Psychopathen Winfried Sobottka in seinen Selbstgesprächen mit Sherlock Holmes.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/21/sherlock-holmes-uber-die-planung-des-mordes-an-der-nadine-ostrowski-frank-hasenberg-ulrich-schmidtbernhard-rapkayspd-ortsverein-wengern-spd-wetter-ruhr-peter-christian-zinn-karen-haltaufder/

Vorab etwas Klärendes:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es kann gelegentlich dazu kommen, dass ich aufgrund notwendiger Dinge einige Tage absolut gar nichts ins Internet schreiben werde, es wird aber garantiert niemals länger als 7 Tage sein, dass ich aufgrund eigenen Entschlusses dem Internet fern bleibe.

Der Satz bedarf zwingend der Klärung. Da es hier Unstimmigkeiten gibt:

  • Garantiert macht der Irre niemals länger als einen Tag Pause. Derzeit schreibt er dafür bis zu 4 Beiträge tägl.
  • Seine Internet- und Geltungssucht verhindert eigene Entschlüsse. Glück für den Irren, dass er in seinem Wahn nicht mehr merkt, NICHT SELBSBESTIMMT zu handeln.

Es ist wirklich revolutionär, wenn der geistesgestörte tagtäglich mehrfach denselben Stuss über den Mordfall Nadine O. zum Besten gibt, in dem Glauben, irgendjemanden überzeugen zu können. Jetzt will er in seinem Wahn nachholen, was er in 6 Jahren verschlafen hat.

Nun aber zu dem wirren Artikel:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes über die Planung des Mordes an der Nadine Ostrowski

Sherlock Holmes: “Good Evening, Mr. Sobottka. Sie nehmen die Aufklärung des ungeheuerlichen Staats- und Gesellschaftsverbrechen im Mordfall Nadine Ostrowski erkennbar sehr ernst:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/02/22/kritikuss-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-und-der-psychopath-winfried-sobottka-annika-joeres-dortmund-landgericht-hagen-osta-wolfgang-rahmer-polizei-hagen-richter-dr-frank-schreiber-richter-helmu/

doch Ihnen ist noch nicht alles klar, was Planung und Tatablauf angeht…”

Kann sich der Wahnsinnige denn immer noch nicht entscheiden, ob es ein Satanisten- oder Staatsmord war?

Ja, für die Planung und den Tatablauf muss der Irre noch einiges erfinden, um seine Lügenmärchen zu vervollständigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Good Evening, Mr. Holmes. Zum Glück stehen Sie mir als Inspirationsquelle und Medium zur Verfügung… Also: Zeugen konnte man zu keinem Zeitpunkt gebrauchen, insofern war der einsam gelegene Tatort ideal.

Wie wahr, wie wahr, Wahnfried wird von einer fiktiven Romanfigur inspiriert. Nur kommt dabei nicht einmal ein schlechter Krimi heraus, sondern nur widersprüchliche und stumpfsinnige Wiederholungen. Selbst als Schriftsteller hat der Irre versagt. Er ist eben der VERSAGER IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass man dafür sorgen musste, dass derjenige, den man als Vorzeige-Mörder auserwählt hatte, kein durchgehendes Alibi haben konnte, ist auch klar.  Was noch nicht ganz klar ist: Um 23.45 Uhr soll die letzte Besucherin der Nadine das Haus verlassen haben, ab etwa 0.05 bis 0.10 Uhr soll Philip im Haus gewesen sein, bis ca. 0.30  oder 0.35 Uhr, dann um1.30 sollen Nadines Eltern von einer Party zurückgekehrt sein.

Und als die letzte Besucherin abgeholt worden ist, lebte Nadine O. noch, wie der Vater der das letzte Mädchen abholte vor Gericht aussagte. Nur lügen bei Wahnfried eben ALLE außer er selber, der gar nicht mehr weiß, was wahr oder gelogen ist. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das sieht alles sehr eng geplant aus, wenn Nadine Kampmann den Philip  um 0.00 Uhr zum Haus der Ostrowskis gelotst haben soll:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Was wäre gewesen, wenn Philip den Eltern der Nadine noch begegnet wäre?”

Wieder die üblichen Falschverdächtigungen, die man gar nicht mehr ernst nehmen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Knapp erscheint nur der Abstand zwischen dem Zeitpunkt, an dem die letzte Besucherin das Haus verlassen haben soll, und dem Zeitpunkt, an dem Philip am Haus gewesen sein könnte. Man kann es so sehen: Nachdem man gemordet hatte, blutige Fußspuren mit Wasser getilgt, den Lichtschalter mittels einer Zigarettenkippe mit Philips DNA kontaminiert hatte, ein wenig Blut von der Leiche mit einer Einwegspritze aufgenommen und diverse Gegenstände eingepackt hatte, sah man zu, dass man möglichst schnell fortkam, und nachdem man fort war, wurde Philip möglichst umgehend zum Tatort geleitet.

Das Märchen kann nur einer glauben, der sich morgens mit dem Hammer rasiert. Sicher reicht das, um ein Gericht zu überzeugen und ein Wiederaufnahmeverfahren zu erzwingen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eine Begegnung Philips mit den Eltern der Nadine wollte man nicht, aber da Philip bereits um 0.43 Uhr jedenfalls bei sich zu Hause war, Nadines Eltern erst um 1.30 Uhr zurückkehrten, war ja ein reichlicher Zeitabstand gegeben.

Die Frage ist, wie man auf den Fall eingerichtet war, dass die Eltern frühzeitig hätten zurückkehren wollen. Dafür gibt es eine ganze Fülle an Möglichkeiten. Mit hoher Warhrscheinlichkeit anzunehmen ist, dass zumindest eine Person bei der Party anwesend war, die es sofort per SMS meldete, als Nadines Eltern losfuhren, und die ggf. auch versucht hätte, Nadines Eltern geschickt zu überreden, länger zu bleiben, falls sie aus Sicht der Mörder zu früh hätten aufbrechen wollen.

Und wieder sind wir beim „hätte“. Dafür erhöht sich aber tagtäglich die Zahl der frei erfundenen Tatbeteiligten. Das alles ohne jeglichen Beleg und nur in der Phantasie des wahnhaft Gestörten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im ungünstigsten Falle hätte man sogar einen Bagatellunfall produzieren können, um Nadines Eltern auf dem Heimweg noch aufzuhalten, für mindestens eine Stunde. Fünf Mädchen haben gemordet, zwei weitere Mädchen den Philip geleimt und ihm Mordindizien untergejubelt – der Kreis der Beteiligten dürfte damit bei weitem nicht abgeschlossen sein, wie Sie ja auch betreffend KHK Thomas Hauck anmerken:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Wahnfried sollte lieber mal bekanntgeben, wer in NRW NICHT an der Tat beteiligt war, da seine Täterliste sich sonst ins Unendliche steigert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man hat sich sehr viel Mühe gemacht, und man hat sehr vieles bedacht, sonst hätte es kaum klappen können.”

Man hat sooo viel bedacht, dass kein Ermittler, Gerichtsmediziner, Gerichtspsychiater, Jurist oder Journalist darauf kommen konnte und erst der lüner Vollidiot notwendig war, diesen Fall zu klären.

Winfried Sobottka: “Mr. Holmes, was spricht dafür, dass die letzte Besucherin tatsächlich erst um 23.45 Uhr das Haus verließ?”

Eine reichlich dumme Frage, wenn man das Urteil gelesen hat. Zudem wurde das letzte Mädchen Nicht 23:45 Uhr sondern gegen 23:30 Uhr abgeholt:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Ich sehe nur einen möglichen Grund: Ein möglichst später Todeszeitpunkt der Nadine Ostrowski, damit es in dem Falle, dass doch eine Todeszeitpunktsbestimmung vorgenommen worden wäre, nicht hätte auffallen können, dass der Mord bereits vor der Zeit, in der Philip dort gewesen sein soll und möglicherweise sogar am Haus war, geschehen war.

Was wäre denn, wenn beim Auffinden der Leiche die notwendigen Messungen für eine Todeszeitpunktbestimmung gemacht worden wären, wenn dann nach bester Methodik analysiert worden wäre, das Ergebnis aber dann heißen würde: “Vermutlicher Todeszeitpunkt 0.00 Uhr, plus/minus 30 Minuten”?

Für eine Entlastung Philips würde das nicht reichen. Hätte man Nadine aber schon um 21.00 Uhr getötet, dann hätte eine bestmögliche Todeszeitbestimmung das Ergebnis ergeben, dass sie schon am 19.08. gestorben war.”

Woher weiß denn der Irre, dass KEINE Todeszeitpunktsbestimmung vorgenommen worden ist? Die Ermittlungsakten liegen ihm doch gar nicht vor. Das im Urteil zu erwähnen war nicht notwendig und die Medien interessiert das auch nicht, da der Fall auch so glasklar ist. Warum sollte man sich auch über Routineuntersuchungen auslassen, wenn diese irrelevant sind?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Sie gehen davon aus, dass man solange am Tatort geblieben sei, wie im Gesamtszenario möglich, um Nadine so spät wie möglich zu morden?”

Sherlock Holmes: “Der Mord war teuflisch geplant, von langer Hand und durchaus umsichtig. Man wird getan haben, was man tun konnte.”

Genaaaaaaaaaaaauuuuuuuuu, das war so umsichtig geplant, dass ein total verblödeter lüner Dorftrottel diesen lösen konnte und alle anderen versagten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Nadine wäre wohl auch an den Folgen der Drosselung gestorben, wenn man ihr keine Stichwunden zugefügt hätte. Drosselung und Stichverletzungen erst kurz vor 23.45 Uhr, während sie vermutlich schon sehr früh überwältigt und fixiert worden war?

Sherlock Holmes: “Ich nehme es an.”

Winfried Sobottka: “Dann hätte sie womöglich drei Stunden oder länger auf ihren Tod gewartet?”

Sherlock Holmes: “Das wäre dann so gewesen.”

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung (ICD-10) kommt sich der lüner Pausenclown NICHT selber lächerlich vor mit seinem ewigen „vermutlich, hätte, wenn und wäre“

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Kritikuss, Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, Dortmund, Landgericht Hagen, OSta Wolfgang Rahmer, Polizei Hagen, Richter Dr. Frank Schreiber, Richter Helmut Hackmann, Richter Jan Knappmann, Staatsanwaltschaft Hagen

Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus und sein Denunziant, der Psychopath Winfried Sobottka, Kritikuss in Verteidigungsstellung. Dabei ist zu berücksichtigen, dass bei dem wahnhaft Gestörten der Irrglaube besteht, dass Angriff die beste Verteidigung sei. Anders formuliert, je enger sich die Schlinge um den Hals des Irren zuzieht, umso lauter plärrt er.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/21/rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-dortmund-und-sein-gestandnis-richter-helmut-hackmann-richter-jan-knappmann-osta-wolfgang-rahmer-richter-dr-frank-schreiber-staatsanwaltschaft-hagen-l/

Vorab etwas Klärendes:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es kann gelegentlich dazu kommen, dass ich aufgrund notwendiger Dinge einige Tage absolut gar nichts ins Internet schreiben werde, es wird aber garantiert niemals länger als 7 Tage sein, dass ich aufgrund eigenen Entschlusses dem Internet fern bleibe.

Der Satz bedarf zwingend der Klärung. Da es hier Unstimmigkeiten gibt:

  • Garantiert macht der Irre niemals länger als einen Tag Pause. Derzeit schreibt er dafür bis zu 4 Beiträge tägl.
  • Seine Internet- und Geltungssucht verhindert eigene Entschlüsse. Glück für den Irren, dass er in seinem Wahn nicht mehr merkt, NICHT SELBSBESTIMMT zu handeln.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Dortmund, und sein Geständnis

Ich, Winfried Sobottka, habe dem Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus öffentlich vorgeworfen, seinen Mandanten Philip Jaworowski im Strafprozess wegen Mordes an der Nadine Ostrowski in übelster Weise verraten zu haben, siehe u.a.:

[Schwachsinnswiederholungseigenlink, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Zu dieser Behauptung stehe ich nach wie vor und begründe sie in der nach wie vor selben Weise:

Dem Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus hätte aufgrund seines Faktenwissens über den Fall und aufgrund seines besonderen kriminalistischen Wissens, unter anderem in der kriminalistischen Forensik, klar sein müssen, dass Philip Jaworowski nicht der Mörder der Nadine Ostrowski sein konnte, siehe beispielsweise zur Auswertung von Fakten, die dem Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus jedenfalls bekannt sein mussten:

[Schwachsinnswiederholungseigenlinks, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Hoffentlich steht der irre und einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher auch in seinem nächsten Prozess dazu.

Es ist auf dieser Welt nur einem Einzigen klar, dass der bestialische Mörder Philip Jaworowski unschuldig sein soll und das ist der wahnsinnige Sobottka, der bisher ALLE Fakten ignorierte und sích nur auf seine Schauer- sowie Lügenmärchen beruft. Nur wird der Irre die Realität nicht mehr begreifen können, selbst wenn er weggesperrt wird, was nun in greifbare Nähe rückt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diese beiden Punkte stellen längst nicht alles dar, was gegen die Täterschaft Philips spricht, eine umfassende Übersicht ist hier einsehbar:

[Schwachsinnswiederholungseigenlink, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

doch jene beiden Punkte lassen die Aussage zu, dass Philip Jaworowski unmöglich der Mörder der Nadine Ostrowski sein kann, und das hatte dem Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus aufgrund seines Fachwissens und seiner hohen Intelligenz auch klar sein müssen.

Immer wieder derselbe Schwachsinn. Dieser feige, ehrlose, geistesgestörte, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer, dem jegliches Grundschulwissen fehlt, will nun einen gestandenen Rechtsanwalt über Forensik aufklären.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zusätzlich hat er nachträglich erklärt, dass er von mir noch während des Verfahrens gegen seinen Mandanten auf diese Dinge hingewiesen worden sei, wie man einer offensichtlich von ihm stammenden Email auch entnehmen kann:

Mithin kann er sich nicht mehr mit Dummheit herausreden, er hat Vorsatz gestanden.

Wahnfried ist zu doof diese Mail reinzukopieren und verlässt sich immer auf sein dämliches Verlinken, was den Lesenden gewiss viel Freude bereitet. Auch hat er den Inhalt wieder nicht begriffen, denn da steht ausdrücklich drin, dass der bestialische Mörder Philip Jaworowski durchaus nicht mit dem Schwachsinn des Irren einverstanden ist, wobei er über das derzeitigen Spektakel und wie das ausgeartet ist, gar nicht informiert wird.

Zumindest wird aber Prof. Dr. Neuhaus sein Urteil über diesen wahnsinnigen Gewohnheitsverbrecher revidiert haben und ihn nicht mehr für einen verwirrten Menschen, der „möglicherweise“ nur ein harmloser Spinner sei, halten Sobottka leidet unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung und ist gefährlich für die Allgemeinheit. Mit seinen Verleumdungen und Rufmorden gefährdet er Existenzen, zwar nicht bei so hochgestellte Leuten, wie Prof. Hebebrand oder Prof. Neuhaus, aber bei den Abiturientinnen, welche er öffentlich fälschlich des Mordes bezichtigt hat.

Da bleibt nur zu hoffen, dass RA Prof. Dr. Neuhaus dem ekelhaften Gebaren des Irren nachhaltig ein Ende bereitet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Da es in Deutschland nicht möglich ist, die Justiz zu bewegen, gegen Verbrechen des Staates und der “gehobenen Gesellschaft” vorzugehen, fordere ich die Staatsanwalt Dortmund auf, Klage gegen mich zu erheben, soweit Strafanträge des Rechtsanwaltes Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus wegen Verleumdung o.ä. gegen mich vorliegen  sollten. Dann werde ich klären, was im öffentlichen Interesse  zu klären ist.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Wahnsinnige glaubt doch wirklich, das in SEINEM zukünftigen Verfahren der Mordfall Nadine O. neu aufgerollt wird. An so einen Narren, wie Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, der sowas noch fördert, gerät der Irre NICHT mehr. Wenn man ein Urteil in Zweifel zieht, geht das auch anders.

Was öffentlich zu klären ist entscheiden auch andere Leute und NICHT der geistesgestörte Vorgartenzwerg aus Lünen, der glaubt, dass er nun endlich mehr Publikum im Gerichtssaal bekommt, aber wieder mutterseelenallein im eigenen Saft schmoren.

Wahnfried wird wohl NIEMALS begreifen können, dass der Mordfall Nadine O. aufgeklärt ist und der Täter einsitzt. Auch die Öffentlichkeitsarbeit ist schon zur Genüge durchgeführt worden. Da kommt der lüner Vollidiot mit seinen verquasten Theorien eben 6 Jahre zu spät.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Idiot Winfried Sobottka und seine Kommentare. ida haltaufderheide, inge09, Polizei Hagen, polizei wetter ruhr, Ruhrbarone, Ruhrnachrichten Lünen, westfalenpost hagen

Der Idiot Sobottka ist beleidigt über die Kommentare, die er erhält. Dabei sollte er doch hocherfreut sein, wenn sich jemand mit seinem Schwachsinn beschäftigt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/18/winfried-sobottka-uber-artikelarchiv-zum-mordfall-nadine-o-ida-haltaufderheide-polizei-hagen-polizei-wetter-ruhrruhrbarone-inge09-ruhrnachrichten-lunen-westfalenpost-hagen/#comment-260

Gusche sagte am Februar 20, 2012 um 7:52 am:

Was sich wohl eher manch einer fragt, ist, warum du zu feige bist, auch nur ein einziges Mal an Philip zu schreiben, ob er mit einem Besuch einverstanden wäre. Einfach zu behaupten, das wird von der Justiz “sowieso abgelehnt” ist ja so was von billig, aber andererseits typisch für dich.

Wenn er dann dir gegenüber den Mord zugibt, kannst du dir ja einbilden, dass man ihn bei einer anderen, “wahren” Aussage foltern oder länger im Knast behalten würde. Dann wäre deine Lebenslüge doch nicht in Gefahr?

Da gibt ihm schon jemand einen guten Rat, damit der Irre aus der Klemme kommt, aber das ist auch verkehrt.

Den Vorwurf, den bestialischen Mörder Philip Jaworowski, zur Aufrechterhaltung seiner Lügenmärchen, nicht aufgesucht zu haben,  wird man dem Wahnsinnigen immer vorhalten. Ebenso wird er sich IMMER gefallen lassen müssen, dass ihm vorgehalten wird, dem Verfahren vorsätzlich nicht beigewohnt zu haben, um seine Lügenmärchen überhaupt veröffentlichen zu können. Da hat dieser dissoziale Penner und Volksausbeuter doch alle Zeit der Welt und besucht das Verfahren nicht, welches ihm doch so am Herzen liegt.

Das ist doch wirklich der Beweis für totale Verblödung. Da will der Wahnsinnige Morde aufklären und Verfahren wieder aufrollen, geht aber zu dem eigentlichen Verfahren nicht hin.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Kommentar enthielt weiterhin Beleidigungen meiner Person, die ich gelöscht habe. Winfried Sobottka

Für Wahnfried ist es ja schon eine Beleidigung, wenn man das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar bestätigt und ihm vorhält, dass er wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig ist. Es ist auch wieder ein Beweis für die wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10), wenn Wahnfried bei jedem Furz beleidigt ist, aber selber glaubt unverhohlen und öffentlich Rufmord betreiben zu dürfen.

Es begeistert mich, dass endlich kompetente Personen, wie Prof. Dr. Hebebrand sowie RA Prof. Dr. Neuhaus sich mit dem Fall Sobottka beschäftigen.

Insgesamt stehen daher 5 Anzeigen im Raume und bis zur Anklage dürfte sich das nicht unerheblich erhöhen, denn beim letzten Mal kam er auf 23 Anklagepunkte in zwei Anklageschriften. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich hatte vor Jahren einen sehr freundlichen Brief an Christian Klar geschrieben, als er noch in einer JVA saß, dem ich ca. 10 Euro für Rückporto beifügte. Der Brief  war als Einschreiben Rückantwort versandt. Ich erhielt eine Unterschrift eines JVA-Beamten, dass der Brief angekommen war, eine Antwort erhielt ich niemals.

Von der JVA Düsseldorf ist mir ein Fall bekannt, dass diese sogar Verteidigerpost nicht an einen JVA-Insassen weiterleitete, sondern diese unterschlug:

[Schwachsinnswiederholungseigenlink, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das ist wieder typisch für den wahnhaft Gestörten. Wenn er nicht weiter weiß bringt er Beispiele, die in keinem Zusammenhang mit seinem Schwachsinn stehen. Er erteilt sich selber die Absolution für seine Feigheit, den Mörder, den er freisprechen lassen will, wenigstens einmal aufzusuchen. Dieser erbärmliche ordinäre Verbrecher und Volksverhetzer hat noch nicht einmal den Versuch unternommen, mit dem Mörder in Kontakt zu treten, was seine Glaubwürdigkeit bis in die Grundfesten erschüttert.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Polizei Hagen, Volksverhetzer Winfried Sobottka, Sherlock Holmes und der Mordfall Nadine O. celia recke, Dipl.-Kfm. Martin Steinkamp, ida haltaufderheide, jana kipsieker, janina tönnes, Joachim Gauck, Julia Recke, Nadine Kampmann, Polizei Hagen, Satanismus, volksverhetzer.de

Wenn der ordinäre Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka nicht mehr weiter weiß, kramt er die fiktive Romanfigur aus der Mottenkiste. Neues gibt es nichts. Dafür wird das 6 Jahre alte Süppchen mit weiteren Falschverdächtigungen wieder aufgekocht.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/21/sherlock-holmes-uber-den-anteil-der-nadine-kampmann-an-der-ermordung-der-nadine-ostrowski-polizei-hagen-marco-witte-soest-dipl-kfm-martin-steinkamp-volksverhetzer-de-satanismus-joachim-gauck/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: Über den Anteil der Nadine Kampmann an der Ermordung der Nadine Ostrowski /   Dipl.-Kfm. Martin Steinkamp, volksverhetzer.de, Satanismus, Joachim Gauck

So langsam taggt der Vollidiot Sobottka sogar mal richtig mit volksverhetzer.de. Was er mit Gauck will, kann man nur damit erklären, dass es ihm hier um die Statistik geht, die er mit einem aktuellen Thema aufpäppeln will, um dann zu tönen, wie eifrig die Hacker doch wären.

Was nun folgt, ist der schlechteste Krimi, den ich jemals las, vollkommen zusammenhanglos, widersprüchlich und unlogisch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Good Morning, Mr. Sobottka. Sie haben mich wieder einmal aus der Fiktion gerufen. Was kann ich für Sie tun?”

Wieder ein eindeutiger Beweis für wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10), Selbstgespräche mit fiktiven Romanfiguren zu führen und das noch öffentlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Good Morning, Mr. Holmes. Wie Sie wissen, habe ich den Teil “Der wahre Mordablauf” noch nicht vollendet. Eigentlich habe ich nur Vorarbeiten gemacht, das Wichtigste fehlt noch…”

Nun geht es nur um die „Wahrheit“ des Irren, welche mit der Realität NICHTS gemein hat. Es klingt ja schon wie eine Drohung, wenn der Irre mitteilt, dass das „Wichtigste“ noch fehlt, denn das Bedeutet NOCH 6 Jahre derselbe Schwachsinn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Die Besucherinnen der Nadine, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Celia Recke, Julia Recke und Janina Tönnes, hätten den Mord nicht wagen können, wenn sie hätten fürchten müssen, die Polizei würde sie als Tatverdächtige behandeln und auch gegen sie ermitteln.

Wieder reine krankhafte Phantasie des Geistesgestörten. Alleine, dass schon sehr viele Leute in den Fall involviert waren widerlegt seinen Stuss. Glaubt er denn wirklich, dass es da keine undichte Stelle gegeben hätte? Ja, in seinem Wahn ist er sogar davon überzeugt. Er will wirklich Menschen davon überzeugen, dass ALLE Beteiligten Verbrecher wären und einen Mord einem Unschuldigen in die Schuhe schieben würden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das heißt letztlich auch, sie hätten den Mord  nicht wagen können, wenn sie sich nicht sicher gewesen wären, dass die Polizei einen anderen Täter servieren würde. Hätte die Polizei in dem Falle keinen Täter vorweisen können, dann würde die Bevölkerung dort noch heute in Angst und Panik leben. Hätte die Polizei sagen müssen: “Es gibt absolut keine einzige Spur zu einem Täter”, dann wäre es nur eine Frage der Zeit gewesen, dass den Leuten auch ohne Ihre Veröffentlichungen, Mr. Sobottka, klar geworden wäre, dass die Besucherinnen die Mörderinnen waren.

Warum sollten denn die Besucherinnen einen Mord ohne Motiv wagen? Auf die Spur der Mädchen wäre man NIEMALS gekommen, da es die nicht gibt und der Vater, der das letzte Mädchen abholte, Nadine noch lebend sah. Aber bei Wahnfried ist eben alles getürkt, gelogen und gefälscht. Ohne die perversen Lügenmärchen des Irren, könnten ALLE von dem Verbrechen Betroffenen ruhig leben, selbst der bestialische Mörder Philip Jaworowski, der erst nach seiner Entlassung die Folgen von den Aktionen des Wahnsinnigen zu spüren bekommt. Aber die Bedürfnisse von Menschen interessieren den feigen, ehrlosen, geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer nicht im geringsten, hauptsache seine Geltungssucht wir befriedigt und dafür geht er über Leichen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das Legen falscher Spuren muss, wenn man von einem überlegten Plan ausgeht, bereits zum Plan gehört haben. Die beste Gelegenheit, falsche Spuren zu legen und sich  Gegenstände und das Blut der Nadine für das Türken von Indizien zu besorgen, war der Mord selbst.”

Wie schon oben beschrieben, haben ALLE gelogen, gefälscht und getürkt. Eine „Argumentation“, der KEIN Mensch jemals folgen können wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Ähm… so weit war ich auch schon….. Aber die Rolle der Nadine Kampmann, mit der Philip gegen 0.00 Uhr, dann wieder gegen 0.42 Uhr SMS- oder Handy-Kontakt hatte….”

Das spielt doch wohl eine untergeordnete Rolle. Höchstens, dass die Handyortung hervorragend funktioniert hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Sie muss zwingend eine Rolle gespielt haben. Stellen Sie es sich doch einmal vor, was gewesen wäre, wenn Philip rundum ein Alibi gehabt hätte, während die Polizei seine DNA an einem Lichtschalter gefunden hatte. Dann wären die Mädchen doch garantiert dran gewesen.

Eine reine Hypothese, was wäre, würde, hätte. Der Mörder hat eben kein Alibi, es sei denn Wahnfried gibt endlich eine glaubhafte Antwort auf diese Frage:

Wo hat sich der bestialische Mörder Philip Jaworowski zur Tatzeit befunden, wenn er nicht am Tatort war?

Er weiß doch sonst alles, aber auf eine der wichtigsten Fragen findet er eben keine Antwort.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es musste also sicher gestellt werden, dass Philip für eine hinreichende Zeitspanne zwischen dem Zeitpunkt, an dem die Besucherinnen das Haus verlassen hatten, und dem Zeitpunkt, an dem Nadines Eltern zurückkehrten, erstens kein Alibi haben konnte, zweitens möglichst zum Haus der Nadine fahren und dort möglichst auch Spuren hinterlassen würde. Kluge Planung musste das berücksichtigen.”

Nur krankhafte Phantasie ohne jeglichen realen und beweisbaren Hintergrund. Wäre Wahnfried nicht total verblödet, könnte man annehmen, dass er zukünftig als Schriftsteller agieren wolle mit seinem Geschmiere. Zumindest gibt der Wahnsinnige schon mal zu, dass der Mörder zum Tatzeitpunkt am Tatort war. Nur war von den Mädchen keines mehr da, wie der Vater, der das letzte Mädchen abholte bestätigte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Zweifellos, es wäre für die Mörderinnen ein erhebliches Problem geworden, wenn Philip ein Alibi gehabt hätte. Nadine Kampmann war oder ist übrigens Mannschaftskollegin von Julia Recke und Celia Recke, und außerdem kann ich es mir gut vorstellen, dass sie einem in Sachen Liebe zu kurz gekommenen jungen Mann spielend den Kopf verdrehen konnte:”

Das ist ja Schwachsinn ohne Grenzen. Philip soll also zur Tatzeit zum Tatort gelockt worden sein. Da fragt man sich doch, warum der Killer das nicht seinen Verteidigern geschildert hat. Achso, die stecken ja auch nach Sobottkas verquaster Theorie mit den angeblichen „Mörderinnen“ unter einer Decke. Wie o.e., können nicht so viele Leute Verbrecher sein. Selbst Märchen, wie Hänsel und Gretel, klingen realistischer, als die Lügenmärchen des irren Verbrechers. Den Steckbrief dieses Kriminellen werde ich verstänlicherweise nicht übernehmen, aber dafür einen Zeitungsausschnitt, der das verwerfliche und strafrechtlich relevante Verhalten dieses wahnhaft Gestörten belegt:

Selbst die Presse hat, unter Berücksichtigung der Belange der Mitschülerinnen, keine Namen genannt. Hingegen dieser elende und ordinäre Verbrecher Sobottka, der glaubt, mit solchen Aktionen Karriere zu machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Ich kann mir alles vorstellen, was möglich sein kann. Die Tatsachen sind: Man musste unbedingt dafür sorgen, dass Philip  kein durchgehendes Alibi haben würde. Zweitens war es als vorteilhaft anzusehen, wenn er sich möglichst in Tatortnähe aufhielt und dabei möglichst auch Spuren hinterließ, je näher am Tatort und je deutlicher die Spuren, desto besser.  Philip musste vorübergehend im Sinne der Mörderinnen und ihrer Hinterleute geleitet werden. Wer hätte das besser tun können als die junge Frau, die er begehrte, die ihn aber nicht wollte? “

Nur eine der Wiederholungen, mit denen der Irre ja nur noch lebt, von oben Geschriebenen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Mr. Holmes, ist einem Mädchen wie der Nadine Kampmann so etwas  zuzutrauen?”

Sherlock Holmes: “Mr. Sobottka, nach Lage der Fakten kann nur sie den Philip geleitet haben.”

Welche Fakten?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Sarah Freialdenhoven schob ihm getürkte Indizien unter, Nadine Kampmann leitete ihn nach dem Mord so, dass er kein Alibi haben konnte, veranlasste ihn vermutlich, zum Mordhaus zu fahren und dort Wendespuren zu hinterlassen … Von Frauen dürfte Philip die Nase vermutlich voll haben… Wie ist es gelaufen?”

Ausschließlich unbelegte krankhafte Phantasie des Geistesgestörten.

Sherlock Holmes: “Auch das Leiten des Philip musste vorbereitet gewesen sein, man hatte nicht hoffen dürfen, dass Philip um 0.00 Uhr allein sein würde, sondern musste dafür sorgen, dass er allein sein würde. Ich nehme daher an, dass Nadine Kampmann ihm ein Treffen zu dieser Zeit in Aussicht gestellt hatte, und hinsichtlich dieses anvisierten Treffens seine Motivation maximiert haben dürfte. Keine Frage: Wenn ein junger Mann lange Zeit hinter einem Mädchen her läuft, das sich ihm aber verweigert, dann ist er von ihr sehr leicht dahin zu bringen, sich Zeit für ein Rendezvous zu nehmen, von dem er sich viel verspricht. Was sie ihm genau erzählt haben wird, darüber kann nur spekuliert werden.”

Winfried Sobottka: “Können Sie eine mögliche Variante schildern?”

Annnahmen, Spekulationen und Vermutungen. Außer Spesen nichts gewesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Nehmen wir einmal an, sie hätte ihm schon ein paar Tage vorher gesagt: “Du, Deine Eltern sind doch im Urlaub. Da könnte ich am Wochenende doch bestimmt bei Dir schlafen?” – hätte er dann “Nein!” gesagt? Sicherlich nicht. Er hätte sich darauf eingerichtet. Nehmen wir weiterhin an, Nadine hätte ihm am Samstag eine SMS geschickt, dass sie erst ab 24.00 Uhr frei sei, vorher irgendetwas anderes zu tun habe. Dann hätte Philip sich auf 24.00 Uhr eingerichtet.

Nehmen wir ferner an, Nadine Kampmann hätte ihm ein oder zwei Stunden vorher zu verstehen gegeben, sie habe sich dem Besuch bei der Nadine Ostrowski angeschlossen, ob Philip sie nicht gegen 0.00 Uhr dort abholen könne. Was hätte Philip dann getan? Er hätte alles so geplant, dass er problemlos um 0.00 Uhr dort am Haus hätte sein können. Freunde, die Philip am Samstag besuchten, verließen ihn bis 22.30 Uhr. Hatte Philip sie nach Hause geschickt, weil er ein Date mit Nadine Kampmann wahrnehmen wollte?

Nehmen wir das einfach einmal so an. Philip ist um 0.00 Uhr schon in der Nähe des Hauses der Nadine, und über SMS-Kontakt teilt Nadine Kampmann ihm mit, dass sie noch zur Toilette müsse, anschließend werde sie herauskommen, Philip solle aber bitte nicht schellen.

Nehmen wir an, dann hätte?!?! Mit solchen schwachsinnigen und fadenscheinigen Aussagen will Wahnfried einen Mord aufklären bzw. ein Urteil anfechten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Philip fährt nah an das Haus heran, parkt, bleibt entweder im Auto sitzen, oder steigt irgendwann aus, um sich das Haus von allen Seiten anzusehen. Fast alle Lichter brennen, ein Fernseher läuft, doch Außen ist nichts zu hören, von Außen niemand zu sehen. Philip denkt aber, Nadine Kampmann sei in dem Haus und werde gleich zu ihm kommen, ahnt nicht, dass sich in dem Haus die brutal gemetzelte Leiche der Nadine Ostrowski befindet, sonst aber niemand.

Philip wartet eine halbe Stunde, dann ist es für ihn  Gewissheit, dass Nadine Kampmann ihm einen bösen Streich gespielt hat, auch wenn ihm nicht klar sein konnte, wie böse.  Er ist zutiefst getroffen und enorm wütend – die über Tage gehegten Hoffnungen schlagartig geplatzt, stattdessen eine eiskalte Gefühlsdusche.

Er denkt an nichts anderes, dreht sein Auto irgendwo mit Schmackes, und fährt mit Vollgas und womöglich quietschenden Reifen los.

Und die Blutschuppen von Nadine O. hat der liebe Gott derweile im Auto des Mörders deponiert, ohne dass er was gemerkt hat.

Jetzt stellt der Wahnsinnige schon sein, aus den Fingern gesaugtes, Märchen als Tatsache hin.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Um 0.42 Uhr hat er sich dann durchgerungen, Nadine Kampmann per SMS zu kontaktieren. Um 0.43 Uhr war er bereits anderweitig am Chatten und jedenfalls zu Hause.”

Winfried Sobottka: “Was wäre, unterstellt, es hätte sich so abgespielt, gewesen, wenn Philip das der Polizei erzählt hätte?”

Wo ist denn hier die Logik? Wahnfried unterstellt doch, dass es sich so abgespielt habe. Wie kommt er dann auf „hätte“? Glaubt er jetzt selber seinen eigenen Schmarrn nicht mehr?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes:  “Nadine Kampmann hätte alles abgestritten, hätte abgestritten, mit Philip mehr als “Belanglosigkeiten” ausgetauscht zu haben, und die Polizei hätte ihn ausgelacht.”

Der einzige wahre Satz an dem ganzen Lügenmärchen. Hätte der bestialische Mörder Philip Jaworowski dieses Märchen erzählt, wäre das Gelächter der Polizei bis nach Offenbach/M. zu hören gewesen und er auf seinen Geisteszustand untersucht worden. Diesen Part hat aber nun Wahnfried gänzlich übernommen, denn er hat nicht nur das Märchen aufgetischt, sondern wird auch wegen 5 (i.W. fünf) neuer Anzeigen gründlich auf seinen Geisteszustand untersucht werden.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mord in Wetter-Wengen und Idiot Winfried Sobottka an Dr. Roggenwallner. altermedia, annika joeres, chaos computer club dresden berlin, Dr. Roggenwallner, ex-K3-berlin, lastactionseo, mein parteibuch, Ruhrbarone, Uni Münster, wir in nrw, womblog

Entweder nutzt der Idiot Winfried Sobottka die Gunst der Stunde, weil Dr. Roggenwallner ihn nicht anzeigt oder diesem erbärmlichen Ladenhüter macht es Freude einen gebildeten Menschen mit Doktortitel zu verunglimpfen. Wahrscheinlich trifft sogar beides zu. Der einzige Sinn seines erbärmlichen Lebens besteht eben darin, Menschen zu diffamieren und zu mehr ist dieser schwer seelisch Abartige auch nicht mehr fähig.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/20/winfried-sobottka-an-den-geisteskranken-dr-roggenwallner-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-ch/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an den geisteskranken Dr. Roggenwallner

Erbärmlicher als der wahnsinnige Sobottka, kann sich kein Mensch verhalten. Nicht nur, dass er zu feige ist Dr. Roggenwallner selber anzuschreiben, kann er nicht einmal belegen, dass Dr. Roggenwallner geisteskrank sein soll. So verhält es sich aber mit ALLEN seinen Behauptungen. Alles was der Geistesgestörte schreibt, saugt er sich aus den Fingern und ist gelogen.

Dafür ist aber seine wahnhafte Persönlichkeitssstörung unwiderlegbar amtlich belegt:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es war nett von Ihnen, dass Sie Ihre Pseudo-Argumente für die Täterschaft Philips endlich einmal in einem Artikel zusammengefasst haben, so dass ich sie gelegentlich gebündelt vorführen können werde. Sollten Sie noch weitere Pseudo-Argumente zu bieten haben, so bitte ich Sie, diese möglichst zusammenzutragen und in einem ergänzenden Artikel zu veröffentlichen.

Erstmal mag der Vollidiot belegen, dass Dr. Roggenwallner hier jemals geschrieben hat. Und dann mag er belegen, wo hier Argumente zu finden sind, denn hier werden AUSSCHLIESSLICH die Fakten präsentiert.

Wahnfried braucht gar nichts zu bündeln, sondern einfach nur Folgendes nachvollziehbar belegen:

Wo hat sich der bestialische Mörder Philip Jaworowski zur Tatzeit befunden, wenn er nicht am Tatort war?

Die Frage müsste der schwer seelisch abartige Sobottka doch mit Leichtigkeit beantworten können, um damit effektiv die Unschuld beweisen zu können. Bisher ist bewiesen dass Philip zur Tatzeit am Tatort war, aber wie ALLE anderen, im Urteil aufgeführten Indizien, kann der Super-Depp KEINS widerlegen und spinnt nur herum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mir fehlt aktuell tatsächlich die Zeit, mich mit jedem Irrsinn Ihrerseits detailliert auseinanderzusetzen, daher empfehle ich, dass Sie sich einen Therapeuten, vielleicht auch einen Seelsorger suchen. Natürlich steht es Ihnen auch frei, den Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand zu fragen, ob er gemeinsam mit Ihnen eine Selbsthilfegruppe aufmachen wolle, vielleicht wäre dabei ja auch Dieter Hornemann Unna mit am Start, vielleicht auch Drs. Cleef und Kämmerer sowie diverse andere. :)

Mit den Psychiatern kennt sich der Geistesgestörte ja gut aus. Sicher wird sich die Liste im Laufe der Zeit noch beträchtlich erweitern.

Keine Zeit soll der feige, ehrlose, geistesgestörte, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer haben? Der Tag hat 24 Stunden, in denen der Irre im Internet herumschmieren kann, denn anderes hat er ja nicht zu tun.  Es sei denn er hat noch ein paar Stunden „russisches Krafttraining“ von der ARGE Unna verpasst bekommen.

Mich begeistert nur immer wieder das idiotische Verhalten des Geistesgestörten, wenn ein Artikel hier ein Volltreffer ist. Dann muss der bedauernswerte Dr. Roggenwallner immer den Kopf hinhalten. Dass der Irre mich NICHT damit treffen kann, wenn er über Dr. Roggenwallner herzieht, wird er in seinem Wahn auch niemals begreifen können.

Wahnfrieds Verhalten entspricht eben dem eines 5jährigen Kindes ohne jegliche Erziehung, welches in hilfloser Wut mit dem Fuß aufstampft. Bei Wahnfried drückt sich das in leeren Drohungen, sammeln von hier geschriebenen Artikelausschnitten und Diffamierung Unbeteiligter aus, womit er sich nur noch lächerlicher macht, als er schon ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Neben anderem veröffentliche ich nun stückweise alle mir verfügbaren Belege im Mordfalle Nadine, aktueller Veröffentlichungsstand jeweils einsehbar unter:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Vielleicht hilft Ihnen meine Sammlung ja auch beim Generieren von Pseudo-Argumenten?

Oje, stückchenweise läuft es schon seit 6 Jahren und so wird es auch die nächsten 6 Jahre weitergehen, wenn der Irre nicht zwischzeitlich da gelandet ist, wo er schon längst hingehört, nämlich in die Psychiatrie.

Wie verblödet Wahnfried wirklich ist, merkt man daran, dass er nach 6 Jahren noch etwas „aktualisieren“ will, mit Zeitungsausschnitten aus dem Jahre 2006, welche er zudem noch „Belege „nennt, weil er sonst NICHTS vorweisen kann.

Auf Sie werde ich zu gegebenen Zeiten zurückkommen, alles schön der Reihe nach: Neben anderem arbeite ich an einem Verfahren, das hochwirksame Abschirmung gegen elektromagnetische Wellen erlaubt – bei einem Quadratmeterpreis von minimal ca. 50 Cent. Bisherige Versuche sind sehr erfolgversprechend, so erfolgversprechend, dass ich erst mit einem Patentanwalt reden will, um zu verhindern, dass irgendwer exklusiv Geschäfte damit machen könnte, obwohl das Verfahren doch für alle sein soll. Sie wissen ja: Wir Anarchisten sehen Wissen stets als Gemeingut an.

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was heißt denn bei dem Wahnsinnigen „zurückkommen“? Er schmiert doch jeden Tag über Dr. Roggenwallner. Der Geistesgestörte weiß eben nicht, was er tut.

Hihihihi, was will der Wahnsinnige denn mit einem Patentanwalt? Er kann ja nicht einmal Messergebnisse vorweisen. Der Patentanwalt wird ihm auch nur empfehlen unverzüglich einen Psychiater aufzusuchen, der ihn von seinem chronischen Strahlenwahn befreien wird.

Auch ist diese Wahnvorstellung sowieso schon mangels Knete zum Scheitern verurteilt. Er wird wohl seinen Wahn AUSSCHLIESSLICH mit seinen imaginären Anarchisten als Gemeingut betrachten und teilen müssen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Idiot Winfried Sobottka heult sich bei seinen fiktiven Hackern aus. Anonymouse, Hacker, Anon Köln, Anonymous Hamburg Bremen, Anonymous Dresden Erfurt, CCC Berlin Frankfurt Mainz, CCC Dortmund Hamburg Kiel, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Köln Saarbrücken Schwerin, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Hannover Magdeburg Potsdam

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) geht die Düse. Mit seiner „Revolution“ war es wie schon so oft Essig, niemand will seinen geisteskranken Stuss zur Kenntnis nehmen, noch nicht mal die depperte Nachbarin kocht ihm mehr Nudeln, und das Damoklesschwert von 5 neuen Strafanzeigen bei offener Bewährung schwebt über ihm.
Da muss der lüner Nachwuchs-Hitler doch erstmal eine Volksrede an seine ersponnenen „Hacker“ halten, damit er sich vor Angst nicht wieder einmal in die Hose kackt.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem Artikel KLICK, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka @ die Hacker am 19 FEB 2012

Der AUDI-TT stand in den letzten beiden Nächten auf dem Bürgersteig, links von meinem Schlafzimmer. Das ist ungewöhnlich, meist ist er nur für ein paar Stunden da. Tatsächlich hatten Abschirmungsmaßnahmen meinerseits ihnen Probleme hinsichtlich ihrer Strahlenangriffe gemacht, tatsächlich haben sie ihre Vorgehensweise aus ihrer Sicht bestmöglich angepasst.

Der Irre ist ein langeweiliger Wiederkäuer, wie er im Buche steht. Wenn er auch noch so viel davon schwafelt: NIEMAND glaubt ihm seinen Strahlenwahn.

Mag er den TT-Fahrer doch einfach anzeigen. Mit ihm aneinandergeraten ist er ja offenbar schon, nur hat dabei der große Amarschist mal wieder den Kürzeren gezogen und sich mit eingekniffenem Schwanz getrollt. Natürlich hat er das seinen „Hackern“ wie üblich als große Heldentat zu verkaufen versucht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Schlammschlachten des irren Roggenwallner sollten niemanden irritieren, sie werden zu gegebener Zeit von mir genutzt werden. Wer aufmerksam liest, erkennt durchaus, dass ihm und anderen die Düse geht:

Zunächst würde mich interessieren, wo der Irre „Schlammschlachten“ von Doc Roggi gefunden haben will.

Wenn er dieses Blog meint, geht es hier AUSSCHLIESSLICH um die von ihm produzierten Verbalmüll-Berge, die hier sortiert, kommentiert und in ihrer Inhaltsleere der Lächerlichkeit preisgegeben werden.

Auch mag der Irre einmal begründen, warum hier irgendjemandem „die Düse gehen“ sollte. Der einzige, der mit Fug und Recht Anlass dazu hätte, sich in die Hose zu scheißen, und sich selbst dies nur mit permanenten Dummschwätzereien im Internet schön blubbern kann, ist der Idiot aus Lünen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Werden seine Artikel immer länger, zweitens bieten sie immer mehr Pseudoargumente, wobei viele dieser Pseudoargumente selbst von Trotteln als solche erkannt werden.

Tja, das liegt in der Natur der Sache: Große Menge kommentierfähiger Datenmüll = große Menge Kommentar. Aber dass 1+1=2 ist, ist ja für den lüner Diplom-Idioten sowieso viel zu hoch.

Das zeigt sich hier schon darin, daß er es noch nicht mal hinbekommt, eine einfache Aufzählung auf die Reihe zu kriegen, denn in seiner Aufregung muss er Punkt 2 bereits unter 1. fassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Versucht er nach wie vor, mich einzuschüchtern, u.a.:

Das ist keine Einschüchterung, das ist Faktenlage. Es gibt 5 aktuell laufende Strafanzeigen gegen den lüner Psychopathen, und ebenso gibt es eine offene Bewährungsstrafe für 22 Monate Strafhaft, beinhaltend 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit.

Auch ist es wohl kaum die Schuld eines der hier Schreibenden, dass JEDE der 5 Strafanzeigen bewährungsrelevant für den einschlägig vorbestraften lüner Gewohnheitsverbrecher ist. Dass sich dieser in seinem Wahn ständig außerhalb von Recht und Gesetz stehend und die absolute Narrenfreiheit besitzend sieht, ist einzig und allein sein Problem. Ebenso wie die Tatsache, dass er aufgrund dieser Idioten-Meinung ständig neue Schwierigkeiten bekommt, die er sich damit schön schwätzen muss, dass ihm ja niemand etwas kann und dass ja alle eine fürchterliche Angst vor ihm haben.

Dass er von einer derartigen Sachlage eingeschüchtert ist, liegt in der Natur der Sache. Im Grunde hat er ja großes Glück, dass ihn sein Dachschaden den Ernst der Lage überhaupt nicht erkennnen lässt, sondern dass er weiterhin im Wahn von „Endsieg“, „Durchbruch“ und „Revolution“ träumt. Nur wird das Erwachen aus seinen Irrsinnsträumen umso heftiger ausfallen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Da er es ja unbestreitbar will, dass ich möglichst lange im Knast oder der Psychiatrie lande, wäre es aus seiner Sicht doch das Beste, mich möglichst ungewarnt in ggfs. vorhandene Messer laufen zu lassen. Stattdessen zielt er aber erkennbar darauf, mir den Schneid zu nehmen, mich zum Backen kleiner Brötchen zu bewegen. Na ja, davon kann er in seinen Fieberphantasien träumen. :)

Also ich würde für den wirren Winnie die Psychiatrie bevorzugen. Den Knast kann er immer noch abreißen, wenn er da erstmal wieder als „geheilt“ rausgekommen ist. Und da er sich die wirre Grütze zwischen seinen Schweinsöhrchen gründlich plattgekifft hat, dürfte das erst am Sankt Nimmerleinstag sein.

Ob der lüner Idiot mit seinen „Schneid“ noch weitere Straftaten begeht, interessiert hier keinen Menschen. Im Gegenteil: Jede seiner „Schneid-Taten“ und der „großen Brötchen“, die er backt, werden wieder neue Strafanzeigen nach sich ziehen, was den gesamten Ablauf bei der lahmen Justiz ein wenig beschleunigen dürfte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann mich mit seinem hirnverbrannten Kinderkram derzeit kaum befassen, weil es derzeit viel Wichtigeres zu tun gibt, aber ich werde beizeiten in sinnvoller Weise damit umgehen.

Also dafür, dass sich der lüner Idiot nicht mit diesem Blog beschäftigt, weiß er aber verdammt gut darüber bescheid und schmiert oft genug darüber.

Aber die Zeit eines chronisch arbeitsscheuen Sozialparasiten und Hartz IV-Genießers ist natürlich arg begrenzt. Dafür wird er ja bald viiiiiiiiiiel mehr Zeit bekommen, denn im Knast und in der Klapse gibt es für die Insassen kein Internet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Heute habe ich ein wenig entworfen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit die allmächtigen „Hacker“, die STÄNDIG in Winnies Datenmüllkippen graben und seinen Schrott bei Google präsentieren, das Tagesgeschehen erstmal LESEN ]

Ich muss manche Dinge stufenweise machen, u.a.  mangels göttlicher Genialität. Ich glaube es auch nicht, dass sich jemals irgendwer anders hingesetzt und im ersten Guss eine kompliziertere Fragestellung perfekt behandelt habe, und falls doch, so könnte ich damit auch leben.

Das klitzekleine Problemchen ist, dass der Irre seinen Lieblingsmordfall schon seit 6 Jahren nicht in „einem Guß“ behandelt, sondern seinen verlogenen Schwachsinn immer und immer wieder hin- und herwälzt, damit er damit ENDLICH jemanden beeindrucken kann.

Dabei ist er ebenfalls seit 6 Jahren von „perfekt“ Milliarden von Lichtjahren entfernt, denn für seinen zusammengewurschtelten Lügenschrott interessiert sich bis auf ihn selber NIEMAND.

Aber, ganz Konjunktiv-Amarschist, „wird“ er ja alles noch „perfekt“ machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Neben den von mir aufgebotenen Belegen ist jedenfalls auch deren Beweiskraft im Sinne der Glaubhaftigkeit von höchster Bedeutung, sowohl im Umgang mit Strafverfolgern als auch in der öffentlichen Diskussion. Ich muss zu Wasser, zu Lande und in der Luft überlegen sein, es dürfen keine offenen Türen für leiseste Zweifel bleiben.

Mag der Irre doch erstmal beweisen, dass er überhaupt irgendetwas auf die Reihe bekommt, ehe er von „Überlegenheit“ träumt. Bisher war da ja noch nichts von zu erkennen, wie man zuletzt bei seiner angekündigten „Revolution“ sehen konnte.

Ansonsten freut es mich, dass nach wie vor die von mir postulierten Ziele der Anarchie hoch geschätzt werden:

Jaja, zwei wirre Google-Suchen, und dem kleinen Winnie geht es schon wieder gut.

Mag er doch mal wieder nach

„DACHSCHADEN SOBOTTKA“

suchen. Diesen Begriff „pushen“ die „anarchistischen Hacker“ nicht erst so hervorragend, seit er sie so sehr verachtet, dass sogar seine Spucke zu schade ist, in ihren Gesichtern zu landen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

doch halte ich es unter des öfteren kritisierten Umständen nicht für hilfreich, mich selbst als “Sprachrohr der AnarchistINNen” innerhalb einer Gemeinschaft zu bezeichnen. Ich tue, was sonst niemand tut, niemand bekennt sich offen dazu, und aus meinem Handeln für mich persönlich entstehende Probleme sind sehr weitgehend Probleme, die ich auf mich allein gestellt zu lösen habe, soweit es mir möglich ist. So geht keine echte Gemeinschaft mit einem ihrer Mitglieder um, wenn es im Kampf für die Gemeinschaft bzw. ihre Ziele Kopf und Kragen riskiert, mithin gibt es keine wahre Gemeinschaft unter uns. Es wäre eine Verleumdung der Anarchie,  auf diesem faktischem Niveau von einer anarchistischen Gemeinschaft zu reden, es ist stattdessen eine partielle Kooperation unter Fremden, die viele wesentliche Ansichten gemeinsam haben.

Buhuuuuuu – keiner hat mich lieb !!!

„United Amarschists“ – verbrannt, nachdem NIEMAND Interesse an der Verhandlung des lüner Idioten in Dortmund hatte.

„Hexenjäger / Hunters / Spezialisten“ – verbrannt, weil NICHTS von den vom Verbrecher Sobottka angekündigten Schandtaten von diesen Hirngespinsten durchgeführt wurden, aber noch nicht ganz verstoßen, weil sie ja für das hilflose lüner Kleinkind ein prächtiges Drohszenario sind.

„Die Hochintelligenz“ – verbrannt, weil denen der wirre Winni ja mit seinen Selbstverlinkungen ständig alles erklären muss, denn sogar für die Grundlagen sind diese Hirngespinste zu blöde. Aber nein, die sind ja auch noch alle viel zu feige, um Winnie zu unterstützen.

„Hacker“ – verbrannt, weil diese Hirngespinnste mangels Existenz noch nicht mal in der Lage sind, ihrem doofen Herrn und Meister ein 80er-Jahre-Basicprogrämmchen zur Verfügung zu stellen, aber ebenfalls noch nicht ganz verstoßen, weil sich der Irre auf diesem Weg beruhigende Unterstützung im Internet zurechtlügen kann.

„Der Orden“ – die neuesten Hirngespinnste des lüner Psychopathen, damit er sich bloß nicht eingestehen muss, dass er sozial völlig isoliert ABSOLUT ALLEIN mit seinem Schrott da steht.

Mag der Irre doch einmal erläutern, WANN ihn WO und vor allem WER zum „Sprachrohr“ erklärt hat. ER hat sich damals diesen „Status“ damit selbst zurechtgelogen, dass er bei ein paar wirren Google-Suchen seinen Datenschrott gefunden hat.

NIEMAND hat ihm jemals IRGENDETWAS zur Verfügung gestellt, dass er als „Sprachrohr“ von sich geben sollte. Alles, was er zwanghaft ausplärren muss, ist einzig und allein auf seinem hirnverbrannten Mist gewachsen und wurde nur dadurch ins Internet gebläht, dass Mr. Wichtig internetsüchtig ist und in seiner absoluten gesellschaftlichen Nichtigkeit unter einer völligen Profilneurose und einer krankhaften Geltungssucht leidet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich gehe damit sachlich um, schlage den Nutzen aus dieser Kooperation, der sich auf meinem Wege daraus schlagen lässt. Das wiederum liegt auch in dem von Euch gesehenen Sinn dieser Kooperation, solange ich auf das von Euch gewollte Ziel hin steuere. Nichts anderes habe ich vor.

Muhahahaha – der Irre träumt wieder von „Kooperation“. Wo will er denn jemanden hernehmen, der mit ihm kooperiert?

NIEMAND verlinkt auf seinen Hirnschrott. NIEMAND zitiert daraus. Wo auch immer er seinen Hirnschrott anschleppt, wird er abgebügelt. Aus JEDEM Fremdforum wird er achtkantig rausgeschmissen, wenn er mit seinem Hirnschrott angeschissen kommt. Seit 6 Jahren schleppt er seinen Hirnschrott an, wie sauer Bier, und lügt sich ständig neue Fantasiemärchen dazu – alles OHNE JEDEN ERFOLG.

Wenn man DAS als „Kooperation“ bezeichnet, sollte der lüner Psychopath einmal erläutern, was er unter „völliger Sozialer Isolation“ bzw. „Vereinsamung“ versteht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Howgh!

Euer

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Ich könnte mich jedes mal vor Lachen beömmeln, wenn der Irre „cool“ sein will.

Was meint er denn mit „Howgh“ ???

Ist das jetzt das Geräusch, dass der Amarschisten-Fürst von sich gibt, wenn eine EM-Strahlung durch seinen Schutzschirm geschlagen ist und ihm den fett gefressenen Arsch toastet ?

Oder soll das jetzt wieder die internationale Brücke nach Schweden schlagen, damit auch Königin Silvia endlich erkennt, was für eine coole Sau sie als Bewunderer hat?

Oder meint der große Häuptling „Sitting Pig“ Sobottka etwa „Hugh, ich habe gesprochen!!!“?

Hätte er es nur in den amerikanischen Foren damals ein klein wenig vorsichtiger angehen lassen, dann hätte er dort vor seinem Zwangs-Abflug wenigstens noch ein paar Brocken Englisch aufschnappen können, und würde heute mit seinem Geschwätz nicht so absolut dümmlich rüberkommen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Idiot Winfried Sobottka vs. dasgewissen.wordpress.com. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Idiot Winfried Sobottka mal wieder unzufrieden mit diesem Blog. Dabei ist doch dieses Blog ein sehr seltenes Unikat, welches zu seinen Müllhalden verlinkt und den Hirnschrott 1:1 reinkopiert. Eigentlich müsste der ordinäre Verbrecher und Sozialschmarotzer doch stolz sein, dass man ihm überhaupt Beachtung schenkt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/19/winfried-sobottka-die-hacker-am-19-feb-2012/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka @ die Hacker am 19 FEB 2012

Wie schön, dass der sozial isolierte und geistegestörte Sobottka Trost und Heil in Selbstgesprächen mit seinen Hirngespinsten findet. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der AUDI-TT stand in den letzten beiden Nächten auf dem Bürgersteig, links von meinem Schlafzimmer. Das ist ungewöhnlich, meist ist er nur für ein paar Stunden da. Tatsächlich hatten Abschirmungsmaßnahmen meinerseits ihnen Probleme hinsichtlich ihrer Strahlenangriffe gemacht, tatsächlich haben sie ihre Vorgehensweise aus ihrer Sicht bestmöglich angepasst.

 

Was für einen Schwachsinn der Irre wieder auskotzt, ist schon unglaublich. Seit wann kann man denn mit Mikrowellen durch Wände sehen und „Strahlen“ anpassen?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Schlammschlachten des irren Roggenwallner sollten niemanden irritieren, sie werden zu gegebener Zeit von mir genutzt werden. Wer aufmerksam liest, erkennt durchaus, dass ihm und anderen die Düse geht:

Alleine, dass der Irre überzeugt ist, hier würde Dr. Roggenwallner schreiben, ist eine seiner Wahnvorstellungen, die er ohne psychiatrische Therapie nicht mehr los wird.

Warum sollte hier denn jemand die Düse gehen? Auch wieder eine Wahnvorstellung, w.o.

Mag der Irre diese Seite nutzen, aber da geht ihm die Düse, denn der Feigling übernimmt ja nur Ausschnitte, welche er aus dem Zusammenhang reißt und tendenziös präsentiert. Dieser erbärmliche Jammerlappen traut sich noch nicht einmal komplette Texte in seiner Müllhalden zu übernehmen oder zu verlinken, wie es hier üblich ist, aber unterstellt, dass mir die Düse gehen würde. Der Depp handelt ja AUSSCHLIESSLICH mit wahrheitwidrigen Unterstellungen, da kommt es auf eine mehr auch nicht mehr an.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Werden seine Artikel immer länger, zweitens bieten sie immer mehr Pseudoargumente, wobei viele dieser Pseudoargumente selbst von Trotteln als solche erkannt werden.

2. Versucht er nach wie vor, mich einzuschüchtern, u.a.:

Wahnfried benötigt in der Tat schnellstens einen Intensiv-Deutschkurs. Wo sind denn in dem Ausschnitt „Argumente“ zu finden. Ich habe nicht argumentiert, sondern die Realität anhand von unwiderlegbaren Fakten dargestellt.

Dass die Artikel immer länger werden hat 2 Gründe:

  • Ich sehe mich, im Gegensatz zu Wahnfried mit seinen Eigenverlinkungen, genötigt, meine Aussagen mit entsprechenden Dokumenten zu belegen.
  • Da sich der Wahn von Sobottka täglich verstärkt, werden die Kommentare auch umfangreicher.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Da er es ja unbestreitbar will, dass ich möglichst lange im Knast oder der Psychiatrie lande, wäre es aus seiner Sicht doch das Beste, mich möglichst ungewarnt in ggfs. vorhandene Messer laufen zu lassen. Stattdessen zielt er aber erkennbar darauf, mir den Schneid zu nehmen, mich zum Backen kleiner Brötchen zu bewegen. Na ja, davon kann er in seinen Fieberphantasien träumen. :)

Das ist nun wirklich das Allerdümmste, was ich jemals vernahm. So ein Vollidiot will Schach beherrschen.

Genau das Gegenteil ist der Fall. Jeder normale Mensch würde mir unterstellen, den Wahnsinnigen noch zum Schreiben zu verleiten, denn unterdrücken, kann man diese hirnlose Kreatur nur mit physischen Maßnahmen, wie Knast oder Klapse. Sicher wünsche ich mir und nicht nur ich, dass der Irre bald sowie dauerhaft hinter Gittern verschwindet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann mich mit seinem hirnverbrannten Kinderkram derzeit kaum befassen, weil es derzeit viel Wichtigeres zu tun gibt, aber ich werde beizeiten in sinnvoller Weise damit umgehen.

Wie geistesgestört Wahnfried wirklich ist, beweist er immer wieder mit seinen Eigentoren. Da hier fast ausschließlich sein eigener Hirnschrott kommentiert wird, ist das Wort „Kinderkram“ noch geschmeichelt. Seinen kriminellen und schwachsinnigen Dreck, kann man wohl kaum noch „Kinderkram“ nennen.

Gewiss hat der wahnhaft Gestörte bzw. schwer seelisch Abartige Wichtigeres zu tun, den morgen ist Montag und das „RUSSISCHE KRAFTTRAINING“ ruft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Heute habe ich ein wenig entworfen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

6 (i.W. sechs) Jahre kaut der Vollidiot schon an dem Fall rum und obwohl da NICHTS Neues mehr kommen kann, erfindet er immer neue Lügenmärchen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich muss manche Dinge stufenweise machen, u.a.  mangels göttlicher Genialität. Ich glaube es auch nicht, dass sich jemals irgendwer anders hingesetzt und im ersten Guss eine kompliziertere Fragestellung perfekt behandelt habe, und falls doch, so könnte ich damit auch leben.

Hihihihi stufenweise „arbeitet“ er ja schon 6 Jahre erfolglos an dem Schwachsinn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Neben den von mir aufgebotenen Belegen ist jedenfalls auch deren Beweiskraft im Sinne der Glaubhaftigkeit von höchster Bedeutung, sowohl im Umgang mit Strafverfolgern als auch in der öffentlichen Diskussion. Ich muss zu Wasser, zu Lande und in der Luft überlegen sein, es dürfen keine offenen Türen für leiseste Zweifel bleiben.

HIhihihi, da kann er noch 6 Jahre schmieren, sich wiederholen und es gewinnt NICHT an Glaubhaftigkeit.

Es wird NIEMALS mehr eine öffentliche Diskussion über das Verbrechen geben und ist auch nur von dem feigen, ehrlosen, geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer erwünscht. Selbst der bestialische Mörder Philip Jaworowski dürfte an einer öffentlichen Diskussion nicht interessiert sein. Aber wer sich 6 Jahre damit beschäftigte und NICHTS begriffen hat, der begreift auch in den nächsten 6 Jahren nichts.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten freut es mich, dass nach wie vor die von mir postulierten Ziele der Anarchie hoch geschätzt werden:

Hier muss ich dem Irren völlig recht geben. Die „anarchistischen Hacker“ arbeiten zuverlässig und gut.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

doch halte ich es unter des öfteren kritisierten Umständen nicht für hilfreich, mich selbst als “Sprachrohr der AnarchistINNen” innerhalb einer Gemeinschaft zu bezeichnen.

Es reicht ja auch, wenn sich der Irre als Sprecher der Hochintelligenz, wozu die Anarchisten gewiss nicht gehören, sieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich tue, was sonst niemand tut, niemand bekennt sich offen dazu, und aus meinem Handeln für mich persönlich entstehende Probleme sind sehr weitgehend Probleme, die ich auf mich allein gestellt zu lösen habe, soweit es mir möglich ist.

Irgendwer muss dem Irren wirklich die richtigen Pillen verpasst haben, wenn er sogar einsieht, dass er für seine selbstgeschaffenen Probleme auch alleine gradestehen muss. Bereitet dieser ordinäre Verbrecher sich etwa schon auf das nächste Verfahren vor? 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So geht keine echte Gemeinschaft mit einem ihrer Mitglieder um, wenn es im Kampf für die Gemeinschaft bzw. ihre Ziele Kopf und Kragen riskiert, mithin gibt es keine wahre Gemeinschaft unter uns.

Wa will dieser dissoziale Penner und Volksausbeuter eigentlich? Er ist doch an seiner sozialen Isolation selber schuld. Ein Eogozentriker, wie er, der die Gesellschaft verachtet, muss sich nicht wundern, wenn er alleine dahinsiecht. Auch riskiert er nicht Kopf und Kragen für die Gemeinschaft, sondern AUSSCHLIESSLICH für sich selber. Kein Mensch will seinen Krampf und hat ihn darum gebeten.Nur er glaubt in seinem Wahn, der Messias zu sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wäre eine Verleumdung der Anarchie,  auf diesem faktischem Niveau von einer anarchistischen Gemeinschaft zu reden, es ist stattdessen eine partielle Kooperation unter Fremden, die viele wesentliche Ansichten gemeinsam haben.

Schon erstaunlich, was für „Argumente“ der Irre für seine soziale Isolation erfindet. Sicher gibt es eine anarchistische Gemeinschaft und auch United Anarchists, aber die benötigen keinen wahnsinnigen Führer, Nazi, Despoten, Hitlernachfolger usw., was Sobottka so gerne wäre, in ihren Reihen. Deshalb ist der Geistesgestörte in KEINER Gemeinschaft willkommen. Wer glaubt, dass er der Größte sei und nur seine eigene Meinung gelten lässt, wie Wahnfried, der braucht sich über Einsamkeit nicht zu wundern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich gehe damit sachlich um, schlage den Nutzen aus dieser Kooperation, der sich auf meinem Wege daraus schlagen lässt. Das wiederum liegt auch in dem von Euch gesehenen Sinn dieser Kooperation, solange ich auf das von Euch gewollte Ziel hin steuere. Nichts anderes habe ich vor.

Howgh!

Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Diese dissoziale Kreatur steuert nur seine eigenen Ziele an und schreckt dabei vor keinem Verbrechen zurück. Sein Ziel nennt sich Popularität und das will er mit Unterdrückung der Meinungsfreiheit, Verleumdung, Rufmord Existenzschädigung anderer usw. erreichen. In seinem Wahn und fernab jeglicher Realität kooperiert er schon wieder mit seinen Hirngespinsten und Fabelwesen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338