Richter Helmut Hackmann, Königin Silvia von Schweden, Hannelore Kraft und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Dr. med. Michael Lasar, Polizei Düsseldorf

Königin Silvia von Schweden und Hannelore Kraft werden wohl kaum von der Roggenwallnerphobie bzw. -wahn des Psychopathen Winfried Sobottka etwas erfahren, da Dr. Roggenwallner weder prominent noch eine Person des öffentlichen Lebens ist.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/30/hannelore-kraft-winfried-sobottka-an-die-anstandigen-im-apparat-und-ausland-z-k-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeres-rechtsanwaltin-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-dr-med-mich/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Systeme des Teufels, wie das Reich Hitlers und das Reich Stalins, funktionieren nicht deshalb teuflisch, weil alle Einwohner abgrundtief teuflisch wären. Sie funktionieren deshalb teuflisch, weil eine relativ kleine Gruppe die schlimmsten Taten ausführt und notfalls mit Schrecken herrscht, während die große Masse sich irgendwie einfügt, solange man sie mehr oder weniger gut leben lässt.

Aha, darauf spekuliert also dieser geistesgestörte Faschist und Satanist Winfried Sobottka. Mit einigen Wenigen will er seine perversen Träume durchsetzen, die da lauten:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“ ….müssen wir ihre Kinder morden“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Als würdiger Hitlernachfolger beginnt man natürlich mit dem Internet, insbesondere, wenn man im realen Leben nicht erhört wird. Nur wird er nicht einmal eine kleine Gruppe von Menschen finden, welche mit ihm jemals sympathiesieren wird, denn selbst aus den braunsten Naziblogs fliegt er raus, weil er diese noch bei weitem übertrifft, wegen seiner faschistoiden Züge.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Zuge derzeitiger Materialaufarbeitung bin ich auf folgendes gestoßen, was der eindeutig schwer geisteskranke Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner vor einiger Zeit in seinem Schmierenblog unter dasgewissen.wordpress.com geschrieben hatte:

Dr. med. Bernd Roggenwallner meinte also, dass Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Richter Helmut Hackmann und Dr. med. Michael Lasar im Wahn versunken seien, weil sie mir (während meines Strafprozesses) persönlich begegnet seien.

Da hat der Wahnsinnige aber noch einige Leute unterschlagen, über die Dr. Roggenwallner wohl nicht informiert ist. Von seinem Wahn wurden nämlich auch erfasst:

  • Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, der sogar selber kriminell geworden ist mit seinen Gefälligkeitsattesten für den Verbrecher.
  • Stephan Göbel Paracelsus Apotheke Lünen, den aber seine Gattin wieder zur Vernunft brachte.
  • Gabriele Laqua, seine Nachbarin, die zum Dank, dass der hochkriminelle Sobottka, ihr eine Hausdurchsuchung bescherte, ihm auch noch die Nudeln kochte und mit durchfütterte.
  • Barbara Kühn, geb. Pytlinski, ihres Zeichens Tochter des Schlächters von Schwalmtal, der sich der Geistesgestörte so „fürsorglich“ annahm, dass in dem Verfahren gegen ihren Vater schon angeregt wurde, sie auf ihren Geisteszustand untersuchen zu lassen.

Hinzu kämen noch einige Frauen, welche um ihre Kinder kämpften, denen der Wahnsinnige riet, ihre Anwälte fallen zu lassen und in den Hungerstreik zu treten. Nur merkten diese früh genug, wie geistesgestört Sobottka ist und kamen somit unbeschadet aus der unsäglichen Verbindung raus. Dafür erhielt ich deren Dankschreiben.

Auch mag der Irre die angebliche „Geisteskrankheit“ Dr. Roggenwallners belegen, so wie seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) hier belegt ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Von einem amtlich als geistesgestört Eingestuften, als geisteskrank bezeichnet zu werden, kann nur bedeuten, dass das Gegenteil der Fall ist, aber das erfordert wieder deduktives Denken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aus seinen Beiträgen insgesamt wird sehr deutlich klar, was er ihnen vorwirft: Dass sie mich nicht mit rigidester Willkür für alle Zeiten aus dem Verkehr gezogen und dass sie mich nicht wahrheitswidrig und mit größtmöglichem öffentlichen Effekt für einen absoluten Vollidioten erklärt haben, der nur wirres Zeug von sich gäbe.

So bescheuert, wie Wahnfried, kann wirklich kein Mensch sein, denn der Psychiater Dr. Lasar hat ihm ganz eindeutig belegt, dass er der absolute Vollidiot ist, von dem auch noch weitere Straftaten zu erwarten sind. Hier ist sein Gutachten in voller Länge nachzulesen:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Und hier seine verheerende Prognose den Gewohnheitsverbrecher betreffend:

Aufgrund der Uneinsichtigkeit des Irren kam der Psychiater zu dem richtige Schluss, dass mit weiteren Straftaten zu rechnen ist. Das ist aber noch nicht alles, denn selbst die Gefährlichkeit für die Allgemeinheit wird hier in Frage gestellt:

 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die selben Akteure hatte Dr. Roggenwallner früher als kompetent und ehrenhaft bezeichnet – als es ganz danach aussah, als ob sie mit aller Macht an dem arbeiteten, was Dr. Roggenwallner sich wünschte und wünscht.

Was sich Dr. Roggenwallner wünschte oder wünscht entzieht sich meiner Kenntnis. Dafür ist mir bekannt, dass der Narrenrichter am Landgericht Dortmund, Helmut Hackmann, monatelang auf Staatskosten geschlafen und und sich keineswegs mit den ihm vorliegenden Schriftsätzen beschäftigt hat, denn sonst wäre ihm die Brisanz der Aussage Dr. Lasars bekannt gewesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsächlich war es auch für mich klar gewesen, dass diese drei Personen mit äußerster Willkür daran arbeiteten, mich aus dem Verkehr zu ziehen und meinen Leumund restlos zu zerstören.  RAin Lyndian gehörte für mich zu den Hexen von Eastwick, Richter Hackmann war für mich ein Roland Freisler der Gegenwart, und dem Dr. Lasar traute ich alles zu, bis hin zu Menschenversuchen á lá Dr. Mengele.

Anderen traut dieses ekelhafte Monster zu, Menschenversuche durchzuführen und predigt selber Mord und Totschlag. Dass er Mengele erwähnt zeigt wieder sein gesteigertes Interesse an die Nazizeit, zu der er sich, als Verfechter der Euthanasie (siehe oben) und lupenreiner Faschist, hingezogen fühlt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man kann nicht sagen, dass ich einen von den dreien nun als Helden der Rechtsstaatlichkeit feiern könnte, das Strafverfahren war voller Willkür, aber es war nicht voller grenzenloser Willkür. Also nicht so, wie die extrem Verrückten á lá Dr. Roggenwallner es erwartet und gefordert hatten.

Was weiß der Wahnsinnige denn eigentlich von Dr. Roggenwallner? Außer seinen bescheuerten Phantasien gibt es nur ein einziges Schreiben von ihm und daraus erfindet der Verrückte nun alle möglichen Geschichten in seinem Wahn:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsanwältin Lyndian, Richter Hackmann und Dr. Lasar gehören nicht zu den ausgemachten Bösewichtern des Systems, sondern zu denen, die sich eingefügt haben, wie Millionen anderer auch.

Sicher gehört Narrenrichter Helmut Hackmann nicht zu den ausgemachten Bösewichtern, aber zu den untauglichen Juristen, die es sich, wie Sozialschmarotzer, zu Lasten des Staates gutgehen lassen. 11 Prozesstage und monatelanges Verschleppen eines eigentlich eindeutigen Verfahrens spricht nicht gerade für Arbeitseifer.

Dr. Lasar hat es eigentlich auf den Punkt gebracht mit der Gefährlichkeit für die Allgemeinheit. Man konnte aber nicht damit rechnen, dass der unfähige Helmut Hackmann das ungelesen in den Akten verstauben lässt und sich dafür mit dem Urteil bzgl. des Mordes an Nadine O. beschäftigt und noch dafür sorgt, dass es im Internet weitläufig verbreitet wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für mich war es wichtig, das zu erfahren, denn zuvor gab es für mich nur noch zwei Töne: Schwarz und Weiß, und was nicht wirklich weiß war, das war eben schwarz.

Das ist ganz was Neues, denn bisher war von dem Wahnsinnigen AUSSCHLIESSLICH Schwarz-Weißmalerei zu vernehmen. NIRGENDWO sind Grautöne zu erkennen, weil der Irre stumpfsinnig seinen Schwachsinn vertritt, ohne jemals nach rechts oder links gesehen zu haben. Auch bei der jetzigen Aussage ist keine Besserung erkennbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist nicht so, wie Roggernwallner es beschreibt, dass ich die drei infiziert hätte. Es ist so, dass wir uns im gegenseitigen Umgang besser zu verstehen gelernt haben, dass auf beiden Seiten eine Änderung der Einstellungen stattfand, dass sie erkannten, dass ich mit dem Bild, das Roggenwallner und Staatsschutzpolizei Dortmund von mir an die Wand gemalt hatten, absolut nichts gemein habe, dass ich erkannte, dass sie nicht in eine Schublade mit den Mördern an der Nadine Ostrowski, mit dem Dr. Roggenwallner und der Staatsschutzpolizei Dortmund gehören.

Bis auf Dr. Lasar, dessen Gutachten wohl KEINER gelesen hat, belegt der Wahnsinnige hier wieder, dass Narrenrichter Helmut Hackmann und die geistig behinderte RAin Henriette Lyndian durchaus seinem Wahn verfallen sind.

Auch sollte der Irre mal aufhören, zwecks Selbstverteidigung, immer neue Mörder aus dem Hut zu Zaubern. Hier habe ich doch mehrfach bewiesen, dass der Mörder überführt und der Verbrecher Sobottka dessen Auftrageber ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich appelliere an alle, die nicht in die selbe Schublade gehören wie die Mörder der Nadine Ostrowski, Dr. Roggenwallner und die Staatsschutzpolizei Dortmund, sich endlich von dem Irrtum zu befreien, eine Gesellschaft könne mit „ein bisschen“ Lüge, „ein bisschen Betrug“, „ein bisschen“ Rechtsbeugung und „ein bisschen“ Staatsterror leben. Die Wahrheit ist, dass solche Misstände sich zunehmend verschlimmern, wenn man ihnen nicht entgegen tritt.

Ist er nicht wieder lustig unser geistesgestörter einschlägig vorbestrafter Verbrecher und Volksverhetzer, der nur lügt, verleumdet und mit übelsten Falschverdächtigungen hausieren geht? Schon wieder will er die Gesellschaft, welche er ausbeutet und diffamiert, nach SEINEN Gutdünken verändern. Zum Glück wird der Sozialschmarotzer nicht erhört sondern in die Ecke geschoben, wo er auch hingehört, nämlich in die der dissozialen Penner.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich setze meinen Kopf darauf, dass der größte Teil des Volkes, aber auch des Apparates kein Verständnis für beliebig mordende und in anderer Weise beliebig kriminell handelnde „Herrenmenschen“ hat, ich setze meinen Kopf darauf, dass Richter Hackmann ein wunderbarer Richter wäre, wenn er tatsächlich frei entscheiden könnte, dass Dr. Lasar ein wunderbarer Gutachter wäre, wenn er sich ohne Rücksicht auf irgendetwas anderes ganz und gar nach seinem Wissen und Verstande richtete, dass Rechtsanwältin Lyndian, die einje menschliche Seele mit beachtlichem Verstand und juristischem Scharfsinn verbindet, eine wahre Perle der deutschen Anwaltschaft wäre – wenn sie niemals Angst haben müsste, sich durch Wahrung von Mandanteninteressen ihre eigene Existenz zu zerstören.

Nun wird es keinem Menschen einfallen, auf die weiche Birne des wahnhaft Gestörten zu setzen.

Sicher hat das GESAMTE Volk, aber auch dessen Apparat kein Verständnis für beliebig mordende und in anderer Weise beliebig kriminell handelnde Wahnsinnige, wie Sobottka. Nicht zu vergessen, was der Faschist will:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Der Rest des Schwachsinns ist schon unerträglich. Sicher werden ALLE Organe der Rechtspflege und Psychiater, welche den Verbrecher Sobottka nicht streicheln, sondern sich an Recht und Gesetz halten von irgendjemanden unterdrückt. Wer sowas denkt und äußert, für den benötigt man keinen Psychiater, um die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 deutlich zu erkennen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bitte Sie alle darum, sich die Frage zu stellen, ob Sie das herrschende Jammertal noch länger beschreiten wollen, und ob Sie noch länger zusehen wollen, wie wirklich alles, was wahren Wert hat, mit Füßen nieder gestampft wird, von geisteskranken perversen Satanisten, von Menschen wie Dr. Roggenwallner, den Mördern der Nadine Ostrowski und den Staatsschützern.

Richtig, rennt alle dem einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, Möchtegern-Sektenführer, Hitlernachfolger, Volksausbeuter und Wiedereinführer der Euthanasie hinterher. Er wird es Euch mit einem frühen Tod

danken. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Solcherart erregt man wirklich Aufmerksamkeit, aber gewiss nicht im Sinne des Aspiranten für die Psychiatrie oder den Knast.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/31/richter-helmut-hackmann-konigin-silvia-von-schweden-hannelore-kraft-und-der-psychopath-winfried-sobottka-annika-joeres-rechtsanwaltin-henriette-lyndian-dr-med-michael-lasar-polizei-dusseldorf/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: