Die Hacker und Dachschaden Sobottka mit Zukunftsmusik. Anon Hamburg, Anonymous Bremen Kiel Erfurt, Anonymous Köln Dortmund Hannover, Anonymous München Frankfurt Dresden, Anonymous Schwerin Magdeburg Potsdam, CCC Berlin

Dachschaden Sobottka klärt mal wieder die imaginären Hacker auf, wie das Internet funktioniert.

http://winfried-sobottka-2012.die-volkszeitung.de/#post4

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka und die Hacker

Wie zumindest meinen regelmäßigen LeserINNEN bekannt, arbeite ich seit einiger Zeit mit HTML und CSS, anstatt ausschließlich auf Page-Gestalter und Blogs zurück zu greifen.

Sicher ist das Wahnfrieds Leserschaft bekannt, wird ja auch täglich wiederholt.

Die Fage ist nur, ob es überhaupt einen Menschen interessiert, was man wohl verneinen muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bereits die ersten Gehversuche waren erfreulich, so gelang es mir u.a., ein funktionierendes Dokumentenpräsentationssystem auf die Beine zu stellen, bei dem entsprechend der Seitenzahl eines Dokumentes entsprechend viele HTML-Seiten von einem BASIC-Programm generiert werden, genutzt für das Strafuretil im Mordfall Nadine Ostrowski / Absichtliche FAlschverurteilung des Philip Jaworowski:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Auf der anderen Seite ist das natürlich nicht alles, was das Herz wünscht, und nach den ersten Gehversuchen ist mir einiges klar, was mir vorher nicht klar war.

Die nächste Generation wird viel mehr per CSS erledigen als die erste, weil ich nun weiß, dass HTML-Anweisungen nicht immer sauber funktionieren, CSS-Anweisungen hingegen schon.

Immer wieder dieselbe Leier und fertig wird nichts. Viele unsinnige Worte über viele Schritte und kein Ende in Sicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zudem habe ich ein neues Projekt im Auge, das auch auf Erfahrungen baut, die ich hinsichtlich der Verbreitungsmöglichkeiten von Informationen im Netz sammeln konnte. Selbstverständlich habe ich stets ein Auge darauf, was die anarchistischen Hacker erstens verbreiten wollen, zweitens, was sie wie gut verbreiten können.

Was der Wahnsinnige so alles im Auge hat, außer der Realität, welche aus 150 Sozialstunden + Betreuung durch einen Bewährungshelfer + weitere Anzeigen und Verfahren besteht. Das ist ein Projekt, mit dem er sich beschäftigen sollte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Optimierter Informationskampf im Internet muss natürlich auch einbeziehen, was die Hacker wollen und können, wenn sie nicht wollen, machen sie gar nichts, wenn sie leidenschaftlich wollen, geben sie alles, wenn sie es unpassend geboten bekommen, können sie nicht beste Resultate erzielen, wenn sie es passend geboten bekommen, dann können sie Erstaunliches leisten.

Was ist das denn wieder für ein Schwachsinn? Der Irre merkt wirklich NICHTS mehr und lebt in einer Scheinwelt mit seinen imaginären Hackern, welche nicht antworten nirgendwo auf seine Seiten hinweisen oder sonst etwas tun,was auf ihre Existenz hinweisen würde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die genannten Aspekte meiner Internetarbeit betreffen die Qualität dessen, was ich den Hackern für ihre SEO anbiete, doch natürlich lebt Informationsverbreitung nicht von Qualität allein, sondern bedarf auch der Quantität. Diesem Gedanken trug eine Massenfacaktion vor Jahren schion Rechnung, innerhalb derer ich nit einem BASIC-Programm Klicktel-Daten in eine Faxspooler-Datei übertrug, was es mir ermöglichte, deutlich mehr als 1.500 Faxe in 24 Stunden hinauszujagen, wenn ich beide ISDN-Leitungen nutzen konnte.

Hihihihi, Qualität hatte der Geistesgestörte noch nie geboten, dafür aber mehr als genug an Quantität.

Die Quittung über 22 Monate für seine letzte Faxaktion hat der Irre ja schon bekommen, aber wahrscheinlich noch nicht verinnerlicht. Mag er nun eine Neue starten, denn auch die 22 Monate sind erweiterbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diesem Gedanken tragen aber auch meine Bestrebungen Rechnung, HTML-Seiten möglichst weitgehend automatisiert / gestützt durch BASIC-Programme, zu erstellen.

Dummerweise hat BASIC einige Einschränkungen, Dateinamen dürfen nur 8 Zeichen plus 3 Zeichen für die Extention lang sein, was keine Vergabe Suchmaschinen freundlicher Namen erlaubt, auch keine Nutzung von Verzeichnisnamen, die länger als 8 Zeichen sind.

Nun fehlt mir ein Programm, das z.B. ein guter C++-Programmierer in höchstens einer Stunde schreiben kann:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Sollten sie mir ein solches Programm zur Verfügung stellen, dann wäre ich nach einigen BASIC-Programmierungen und einigen Änderungen meiner CSS- und HTML-Ressourcen in der Lage, mit Verzeichnisstrukturen über Button-Auswahl versehene HTML-Seiten-Systeme, etwa wie das folgende, man betrachte die BUTTON-Leiste auf der linken Seite:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

in extrem kurzer Zeit (ein paar Minuten) zu erstellen, wenn ich erst einmal die Daten (Namen, Funktionen, Email usw.) der Objekte in einer Datei gespeichert hätte, wofür ich sehr schnell ein passendes BASIC-Programm hätte.

Wieder das übliche Gesülze des Super-DAU (dümmster anzunehmender User) des Internets, auf das es nicht lohnt einzugehen. Mag er sich bis zum Ende seiner Tage mit dem 80er BASIC-Programm beschäftigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zugleich könnte ich aus jener Datei heraus Serienbriefe (für Emails, Faxe und Flublattaktionen) erstellen, es würde tatsächlich eine neue Ära im Kampf für die Verbreitung kritischer Informationen eingeläutet werden, dem die Staatsschutzhacker im Internet nichts entgegensetzen könnten: Die Frontlinie in den Suchmaschinen würde sich schneller verlängern, als sie reagieren könnten.

Hihihihi, was der Irre immer mit seinen Suchmaschinen will. Das Einzige was er nur unternimmt, wenn überhaupt, ist das gleichmäßige Verteilen seines Hirnschrottes im Internet, wofür sich bisher KEINER interessierte und auch zukünftig nicht interessieren wird.

Wahnfried kann eben niemals ein Kaufmann sein, weil das was er tut im völligen Widerspruch dazu steht. Er bietet eine faule Kartoffel zum Kauf an und weil diese keiner will, kauft er selber noch mehr faule Kartoffeln und wirft diese den Leuten hinterher.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wir werden sehen, ob ich das bekomme, was ich brauche.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nicht „wir“ werden sehen, sondern der Wahnsinnige wird sehen, dass Hirngespinste ihm NICHT geben können, was er braucht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/27/die-hacker-und-dachschaden-sobottka-mit-zukunftsmusik-anon-hamburg-anonymous-bremen-kiel-erfurt-anonymous-koln-dortmund-hannover-anonymous-munchen-frankfurt-dresden-anonymous-schwerin-magdeburg-p/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: