Die Hacker und der Psychopath Winfried Sobottka. CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Köln Dortmund Hannover, Anonymous München Frankfurt Dresden, Anonymous Bremen Kiel Erfurt, Anonymous Schwerin Magdeburg Potsdam

Jubel allenthalben: Der Monatserste ist nahe und die staatlich finanzierten Almosen warten darauf, von Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) abschmarotzt zu werden. Da wird aus dem weinerlichen Jammerlappen, der noch vor zwei Tagen nicht wusste, warum und für wen er permanent seinen Wahn austobt, wieder der große, strahlende Held, der sich das gesamte Internet untertan machen will.

In Aplerbeck werden sie Sonderschichten schieben müssen, wenn sie den Irren demnächst ins Gitterbettchen gelegt bekommen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/26/dringend-winfried-sobottka-an-die-hacker-am-26-jan-2012-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-dortmund-hannover-munchen-frankfurt-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwerin-magdeburg-potsda/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dringend: Winfried Sobottka an die Hacker am 26. Jan 2012

Hallo, Leute!

Soso, sind die Hirngespinst-Hacker nun doch mal wieder gut genug, damit sich der lüner Pausenclown bei ihnen ausheult. Da ist gar nicht mehr die Rede davon, dass sie es noch nicht mal wert sind, dass er sie anspuckt, und ebenso ist das Geplärre völlig vergessen, dass sie bis auf ein bisschen „SEO“ hintenherum für ihn nichts täten, wodurch seine „Präsenzen“ seit Jahren herumdümpeln.

Aber was seine miserable Situation angeht, leidet der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher Sobottka ja gerne mal unter Selektiv-Alzheimer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mit so etwas:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/26/der-psychopath-winfried-sobottka-und-sein-neuer-freund/

motiviert man mich nicht: Erstens ist mir auch so klar, dass sie mich sowieso weiterhin mit Strahlen bekämpfen, zweitens hilft mir solch ein Kommentar nicht viel weiter.

Wann hat schon mal ein pflaumenweich gespülter Fake-Kommentar eines Drogensüchtigen einem Hirnamputierten weitergeholfen? Aber da Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) nicht mehr unterscheiden kann, was Wahn und was Realität ist, kann er es ebenfalls nicht mehr kapieren, wenn er auf die Schippe genommen wird und wann es jemand ernst mit ihm meint.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was mir weiterhelfen würde:

Ich brauche ein Programm, das folgendes leistet:

Eine Textdatei muss sequentiell gelesen werden, jede Zeile enthält drei Felder variabler Länge, getrennt jeweils durch „$“:

Feld 1: Dateiname Quelldatei

Feld 2: Dateiname Zieldatei

Feld 3: Verzeichnisort relativ zu dem Verzeichnis, in dem das Programm gestartet wird, Notation wie üblich (ebene1/ebene2/ebene3/     z.B)

Die jeweilige Quelldatei muss komplett gelesen und in die jeweilige Zieldatei im jeweiligen Verzeichnis geschrieben werden. Besteht das Verzeichnis noch nicht, so muss es angelegt werden, u. Umständen samt der kompletten Hierachie, die sich aus Feld 3 ergibt.

Moooooomentchen mal: Jemand, der in den 80er-Jahren in Basic legendäre Finanzbuchhaltungs-Software sowie Textverarbeitungen programmiert haben will, scheitert an einem simplen Input-Output-Progrämmchen?

Es ist immer wieder herrlich, wenn sich der Irre zuvor seiner überragenden Fähigkeiten gebrüstet hat, aber im Endeffekt zu dämlich ist, auch nur die geringsten Dinge eigenständig fertigzubringen.

Das erinnert an sein Rumgeprahle mit dem Webdesign, für das er sich fit machen wollte und mit dem er für seinen Busenkumpel Plandor eine Referenz-Homepage erstellen wollte, die dieser ja angeblich von ihm erfleht hatte. Davon ist bis heute nichts zu sehen, und das, was der Irre als eigene „Homepages“ an Datenmüllkippen anlegt, ist an Wahnsinn und Chaos nicht mehr zu übertreffen.

[Anm.: Auf eine Antwort kann der Irre aber bis zum Sankt Nimmerleinstag warten, da es Hirngespinsten schwer fällt etwas zu schreiben. Aber Wahnfried hat ja bald viel Zeit, wenn seine Bewährung den Bach runtergeht und die Zellengenossen im Knast ihm täglich die Hucke vollhauen.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin mir sicher, dass es für so manchen unter Euch ein Klacks sein dürfte, für mich ist es kein Klacks, aber es ist Voraussetzung dafür, dass wir … na ja, sollte Euch schon klar sein, was ich damit anfangen könnte…  auf der die-volkszeitung.de……. Ich habe schon nachgesehen, was eine Erweiterung von drei auf zehn Giggis jährlich kosten würde…..

Stammel … Brabbel … Sabbel … Immer wieder lustig, wenn Wanzenfred mit seinem bekloppten Gesabbel „cool“ herüberkommen möchte.

Auch seine „Giggis“ sollen wohl cool, abgeklärt und wissend wirken, bekräftigen aber nur, daß der Schmierand dahinter völlig „gaga“ und lediglich der anerkannte Internet-Super-DAU (= Dümmster anzunehmender User) ist.

[Anm.: Hier beweist der Wahnsinnige mal wieder, dass er gar kein Kaufmichel sein kann. Es würde keinem Kaufmann einfallen, wenn er einen Eimer Scheiße nicht verkaufen kann, dann ein Dutzend Eimer derselben Scheiße einzukaufen und zum Verkauf anzubieten. Sowas kann nur Dachschaden Sobottka in seinem Wahn passieren.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Leute, macht mir das Ding klar, und binnen weniger Monate (Eure SEO-Vollkraft vorausgesetzt) haben wir das deutsche Internet in der Hand.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Muhahaha – da plärrt der Vollpfosten noch vor einigen Tagen rum, dass er nichts erreicht habe und auch nichts erreichen werde, weil sich keiner für seinen Hirnschrott interessiert, und heute will er mit exakt demselben verlogenen Müll, den er seit Jahren wie sauer Bier anschleppt, das gesamte deutsche Internet erobern.

Die depressive Phase kippt offenbar wieder in die manische Phase rüber, aber auch das wird man in Aplerbeck sicherlich besser einzuordnen wissen.

[Anm.: Hier bewahrheiten sich wieder mal zwei Dinge

  • Dachschaden Sobottka lebt im gleichen Wahn, wie sein Vorbild Hitler. Aber zumindest war er mit dieser Äußerung wenigstens einmal im Leben ehrlich, wenn auch unbewusst. Hier kommt seine abartige Gesinnung deutlich zum Ausdruck, denn er will nur beherrschen und unterdrücken, aber gewiss nicht sozialisieren.
  • Weiterhin bestätigt er die Aussage von Dr. Lasar, dass sein Wahn sehr variabel ist:

 ]

Nur ist es im Grunde sogar clever, was Wanstfred sich hier hinzuschrauben versucht:

Die „Hacker“ werden ihm mangels Existenz sicherlich kein Progrämmchen für seinen Schwachsinn schreiben, was bedeutet, dass er sich nicht so im Internet präsentieren kann, wie er es möchte, was dann aber bedeutet, dass es mit seinem „Feldzug“ wie gewohnt nichts wird.

Und wenn er dann wie üblich in Anbetracht seines völligen Versagens wieder herummemmt, sind eben die „Hacker“ mal wieder schuld.

Der Irre ist eben ein Totalversager. Im Kleinen, im Großen, in allem. Nur dass er sich jetzt schon vorher Verantwortliche für sein Versagen produziert, damit er nicht einen Sekundenbruchteil lang an sein eigenes Verschulden denken muss.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/26/die-hacker-und-der-psychopath-winfried-sobottka-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-dortmund-hannover-anonymous-munchen-frankfurt-dresden-anonymous-bremen-kiel-erfurt-anonymous-schwerin-magde/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: