Dachschaden Sobottka über das Internet. WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka lamentiert nun darüber, dass er im Internet nicht die Anerkennung findet, welche er erwartet hatte. Nun ist es im Internet wie im realen Leben, wo er auch gemieden wird und sich in sozialer Isolation befindet. Zombies erfreuen sich eben nicht allzu großer Beliebtheit.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/23/winfried-sobottka-aber-an-wen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka – aber an wen?

Natürlich an seine Hirngespinste, welche er anarchistische Hacker, Hexenjäger, United Anarchits usw. nennt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn sie auch meinten, sie würden dabei lügen, so hatten sie doch recht, wenn sie schrieben, niemand würde meine Worte verstehen.

Wie schon erwähnt, hat das auch der Psychiater Dr. Lasar bestätig, dem es nicht besser erging:

Wer solche abstrusen Lügenmärchen verbreitet, den muss man auch nicht verstehen und es gar nicht erst versuchen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn andere auch meinen, das Internet sei eine starke Waffe, so täuschen sie sich doch: Das Internet besteht für viele aus Amazon, Ebay, Facebook und Gamer-Plattformen, nicht aus Mögfichkeiten zur Recherche unterdrückter Wahrheiten oder gar aus Möglichkeiten, solidarische Vorgehensweisen zu erzielen.

Das Internet ist sehr wohl eine starke Waffe, wie man z.B. an der Aufklärung von Plagiaten sieht. Auch die ARGE Unna scheint diese gespürt zu haben, denn der Irre wird auf einmal mit Arbeit beglückt, was ihm gar nicht gefallen dürfte.

Täuschen tut sich nur Wahnfried, der mit seinen verquasten Theorien alleine dasteht. Dieser Egozentriker rafft einfach nicht, dass seine Art der „Aufklärung“, welche AUSSCHLIESSLICH aus Lügen, Verleumdung, Denunziation, Rufmord und Falschverdächtigung besteht, nirgendwo ankommen kann. Unter sachlicher Recherche verstehen die Menschen eben etwas anderes, als was der Wahnsinnige liefert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Durchschnittsmensch lenkt sich mit TV, X-Box usw. ab, sobald er eine freie Minute hat, er ist über das Internet im Grunde nicht erreichbar.

Das ist wieder eine haltlose Unterstellung ohne jeglichen Nachweis. Ganz im Gegenteil gibt es Millionen Foren oder Blogs, wo kritische Themen erörtert werden, aber da fliegt der Volksverhetzer Sobottka ja gleich nach dem zweiten Satz raus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass es nicht möglich ist, Solidarität über das Internet aufzubauen, habe nicht nur ich gründlich erfahren müssen, sondern im Grunde jeder, der das versucht hat. Siehe z.B. auch Claus Plantiko und ältere Beiträge, die Solidarität mit ihm fordern. Wo war oder ist sie denn, diese Solidarität mit Claus Plantiko? Die Menschen in dieser Gesellschaft wissen nicht einmal, was Solidarität überhaupt bedeutet!

Diese Erfahrung war ja vorauszusehen, wenn sich einer so dissozial verhält, wie der wahnhaft Gestörte. Ein tolles Beispiel dieser abgehalfterte Anwalt Claus Plantiko. Der hat sich, wie Wahnfried, auch nur benommen, wie ein Elefant im Porzellanladen. Keine Kultur hat der Typ und der Entzug der Zulassung geschah ihm zu Recht.

AUSNAHMSLOS Wahnfried weiß nicht was Solidarität ist. Von ihm sind grundsätzlich ALLE Menschen angewidert und er redet sich dann ein, dass alle sein Schicksal teilen würden. Ein eindeutiges Zeichen von wahnhafter Persöblichkeitsstörung (ICD-10) und Selbstüberschätzung. Um Solidarität zu erhalten, muss man auch den Leuten entgegenkommen und nicht mit der Meinung auftrampeln, dass man der Größte, der Klügste und der Schönste, eben der Messias, sei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das Internet ist eine Arena, in der die Zuschauer dem einen oder anderen die Daumen drücken mögen – doch weiter geht es nicht.

Das ist der subjektive Eindruck des Vollidioten, der von ALLEN zu Recht gemieden wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es kommt nicht oft vor, dass ich etwas als unmöglich einschätze, aber unter Berücksichtigung aller Faktoren halte ich es definitiv für unmöglich, die Gesellschaft zu reformieren. Es wird zum Knall kommen, in welcher Form auch immer.

Auch bei dieser Aussage ist die wahnhafte Persönlichkeitsstörung unverkennbar. Eine Gesellschaft kann man nur reformieren, wenn es ausreichend Mitstreiter gibt. Als Einzelgänger kann das nicht klappen und gleich gar nicht, wenn man die Gesellschaft nur nach seinen eigenen Vorstellungen reformiert haben will. Keine Gesellschaft würde sich jemals dem Willen des geistesgestörten Wahnfried unterwerfen.

Interessant ist aber wieder bei der Aussage des Irren, dass es unmöglich sei, die Gesellschaft zu reformieren. Nur weil er als Außenstehender NICHTS zustande bringt, muss das nicht gleich unmöglich sein. Einen „Knall“ sollte sich der Sozialschmarotzer und ekelhafte Parasit der Gesellschaft beser nicht wünschen. Solange es Menschen gibt, welche tagtägl. arbeiten und nicht mehr im Portemonnaie haben, als dieser arbeitsunwillige Hartz IV Genießer, beschreibe ich besser nicht, was bei einer Reform oder Umsturz mit ihm geschieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß wirklich nicht, was ich von nun an machen werde, und es ist mir im Grunde egal, dass die Satanisten dabei sind, mich zu morden. Die gesamte Gesellschaft ist ein Eimer Scheiße, wer nach Positivem strebt, anstatt sich mit Dingen wie X-Box, Liebesromanen oder sonstigem in Scheinwelten zu flüchten, kann sich auf dieser Welt gar nicht wohl fühlen.

Was er machen soll, ist einfach gesagt. Er könnte brav seine Bewährungsauflagen erfüllen, sich endlich wie ein Mensch benehmen, einer geregelten Arbeit nachgehen und nicht mehr das Internet mit widerwärtigen Aussagen füllen, um nicht wieder straffällig zu werden.

Dachschaden Sobottka ist wirklich ein Oxymoron. Er nennt die Gesellschaft einen „Eimer Scheiße“, will diese reformieren und erwartet sogar noch Solidarität.

Wahnfried strebt nach Positiven? Das ist ja ganz was Neues. Dann sollte erstmal bei seinen Beiträgen damit beginnen, denn bisher war AUSSCHLIESSLICH Negatives zu lesen, angefangen von Beleidigungen, über Verleumdungen bis hin zu Aufrufen zu Mord, ist alles zu vernehmen. Das sieht weltweit nur einer als positiv an und der nennt sich Wahnfried.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sicher ist allerdings eines:  Ich werde mich im Falle einer schweren Erkrankung keinen Behandlungsmethoden unterziehen, die mich zu einem Idioten machen könnten, viel, viel lieber sterbe ich mit Anstand:

Das ist wieder ein Witz, über den kein Mensch lachen kann. Diese ekelhafte und erbärmliche Kreatur hat in ihrem ganzen Leben noch NIE Anstand an den Tag gelebt und weiß gar nicht, was das ist, will aber mit Anstand sterben.

Jetzt folgen wieder die üblichen Verlinkungen, weil der Clown nicht in der Lage ist nur EINMAL einen leserlichen Beitrag zu schreiben. Daher setze ich die Inhalte der Links hier im Zusammenhang rein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eine Email, die mich am 17.01. 2012 erreichte, darunter der Header als Screenshot.
Ob ich es wahrhaben wolle oder nicht, ich werde bald im Leichenschauhaus oder in der „Klappse“ landen.

Letzteres dürfte zutreffend sein, aber wenn der Irre weiterhin unbescholtene Menschen öffentlich des Mordes bezichtigt, könnte es durchaus sein, dass mal einer ausrastet und dieses Drama ein für allemal beendet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich ist der Rest der Email so, dass man sich leicht sagen kann: „Ein Verrückter, dem sollte man keine Bedeutung beimessen.“
So präsentierte Drohungen von Satanisten sind allerdings durchaus normal, eben gerade deshalb, weil der Adressat die Drohung versteht und alle anderen sich sagen: „So ein Unsinn. Dem ist doch keine Bedeutung beizumessen.“

Irgendwie erinnert das an Wahnfrieds Mordrohungen, wo er sich auch bei Gericht herauszureden versuchte, dass diese doch keiner ernstnähme. Sobottka lebt schon dermaßen im Wahn, dass er gar nicht mehr weiß, was er tat. Als Satanist hat er sich mit seinen Morddrohungen bisher bestens bewährt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich messe dem durchaus Bedeutung bei, und für mich ist nun klar, was die Angriffe mit gepulsten em-Strahlen herbeiführen sollen: Einen Tumor im Kopf, der zwar unter Umständen „heilbar“ ist, wenn er früh erkannt wird – aber nicht, ohne durch die „Heilung“ (OP und / oder Bestrahlung) eine erhebliche Beschädigung der Intelligenz zu bewirken: Leichenschauhaus (zu spät entdeckt oder trotz Entdeckung nicht behandelt) oder „Klappse“ (entdeckt und behandelt).

Wieder so ein Witz, aber deismal zum Lachen. Welche Intelligenz soll denn in der weichen Birne beschädigt werden?

Es erscheint auch unmöglich, Dachschaden Sobottka in der Psychiatrie von seinem Wahn zu befreien, da er mit Cannabis sein Hirn irreversibel zerstört hat. Einzig den Strahlenwahn wird man ihm austreiben können, da er in der Psychiatrie nicht mehr behaupten kann, bestrahlt zu werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zum Teil frühe, zum Teil deutliche Erklärungen der SS-Satanisten betreffend den nun an mir vollzogenen Mord mit gepulsten em-Strahlen.
„Selbstjustiz“ hat begonnen
Stirb qualvoll an Kopfkrebs!
andere Möglichkeiten…
Leichenschauhaus oder Klappse

Lünen, am 23. Januar 2012

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Bisher sprach der Wahnsinnige doch immer von staatlich verordneten „Stahlen“. Wie kann es dann Selbstjustiz sein?

Man kann eben von einem schwer seelisch Abartigen bzw. wahnhaft Gestörten nicht verlangen, dass er weiß, was er schreibt und sich dazu noch für intelligent hält.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/24/dachschaden-sobottka-uber-das-internet-wwu-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-club-dresden-berlin/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: