Der Psychopath Winfried Sobottka wieder depressiv und stellt den Rückzug in Aussicht. WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Psychopath Winfried Sobottka übt sich wieder in einem seiner vielen Rückzüge, welche noch nie 24 Stunden anhielten.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/31/285/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

„Wenn die Zeit reif ist, geht es wie von allein, solange die Zeit nicht reif ist, kann man machen, was man will, ohne es zu erreichen“, sagte mir neulich jemand.

Dieser Vollnazi und Nobelfaschist hat immer noch nicht begriffen, dass er der Zeit hinterherhinkt. Mit solchen menschenverachtenden Sprüchen konnte Hitler und Goebbels noch toppen:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“ ….müssen wir ihre Kinder morden“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Heutzutage erntet man damit nur noch Verachtung.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Alle von mir stets beachteten Indikatoren sprechen dafür, dass die Zeit nicht reif ist, vor allem hinsichtlich von Multiplikatoren – sie betreffend ist die Lage nach wie vor katastrophal.

Eher ist hier einer nicht reif, als Mensch anerkannt zu werden hinsichtlich von Multiplikatoren.

Hinsichtlich von Multiplikatoren ist die Situation des geistesgestörten einschlägig vorbestraften Verbrechers und Volksverhetzers in der Tat katastrophal. Die Indikatoren sprechen nämlich für einen längeren Knastaufenthalt. Selbst ein ewiger Aufenthalt in der Psychiatrie ist nicht auszuschließen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe gesagt, was zu sagen war.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch das ist nicht richtig, denn eher hat der Wahnsinnige ZUVIEL Schwachsinniges und Rechtswidriges gesagt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Helmut Hackmann, Königin Silvia von Schweden, Hannelore Kraft und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Dr. med. Michael Lasar, Polizei Düsseldorf

Königin Silvia von Schweden und Hannelore Kraft werden wohl kaum von der Roggenwallnerphobie bzw. -wahn des Psychopathen Winfried Sobottka etwas erfahren, da Dr. Roggenwallner weder prominent noch eine Person des öffentlichen Lebens ist.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/30/hannelore-kraft-winfried-sobottka-an-die-anstandigen-im-apparat-und-ausland-z-k-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeres-rechtsanwaltin-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-dr-med-mich/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Systeme des Teufels, wie das Reich Hitlers und das Reich Stalins, funktionieren nicht deshalb teuflisch, weil alle Einwohner abgrundtief teuflisch wären. Sie funktionieren deshalb teuflisch, weil eine relativ kleine Gruppe die schlimmsten Taten ausführt und notfalls mit Schrecken herrscht, während die große Masse sich irgendwie einfügt, solange man sie mehr oder weniger gut leben lässt.

Aha, darauf spekuliert also dieser geistesgestörte Faschist und Satanist Winfried Sobottka. Mit einigen Wenigen will er seine perversen Träume durchsetzen, die da lauten:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“ ….müssen wir ihre Kinder morden“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Als würdiger Hitlernachfolger beginnt man natürlich mit dem Internet, insbesondere, wenn man im realen Leben nicht erhört wird. Nur wird er nicht einmal eine kleine Gruppe von Menschen finden, welche mit ihm jemals sympathiesieren wird, denn selbst aus den braunsten Naziblogs fliegt er raus, weil er diese noch bei weitem übertrifft, wegen seiner faschistoiden Züge.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Zuge derzeitiger Materialaufarbeitung bin ich auf folgendes gestoßen, was der eindeutig schwer geisteskranke Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner vor einiger Zeit in seinem Schmierenblog unter dasgewissen.wordpress.com geschrieben hatte:

Dr. med. Bernd Roggenwallner meinte also, dass Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Richter Helmut Hackmann und Dr. med. Michael Lasar im Wahn versunken seien, weil sie mir (während meines Strafprozesses) persönlich begegnet seien.

Da hat der Wahnsinnige aber noch einige Leute unterschlagen, über die Dr. Roggenwallner wohl nicht informiert ist. Von seinem Wahn wurden nämlich auch erfasst:

  • Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, der sogar selber kriminell geworden ist mit seinen Gefälligkeitsattesten für den Verbrecher.
  • Stephan Göbel Paracelsus Apotheke Lünen, den aber seine Gattin wieder zur Vernunft brachte.
  • Gabriele Laqua, seine Nachbarin, die zum Dank, dass der hochkriminelle Sobottka, ihr eine Hausdurchsuchung bescherte, ihm auch noch die Nudeln kochte und mit durchfütterte.
  • Barbara Kühn, geb. Pytlinski, ihres Zeichens Tochter des Schlächters von Schwalmtal, der sich der Geistesgestörte so „fürsorglich“ annahm, dass in dem Verfahren gegen ihren Vater schon angeregt wurde, sie auf ihren Geisteszustand untersuchen zu lassen.

Hinzu kämen noch einige Frauen, welche um ihre Kinder kämpften, denen der Wahnsinnige riet, ihre Anwälte fallen zu lassen und in den Hungerstreik zu treten. Nur merkten diese früh genug, wie geistesgestört Sobottka ist und kamen somit unbeschadet aus der unsäglichen Verbindung raus. Dafür erhielt ich deren Dankschreiben.

Auch mag der Irre die angebliche „Geisteskrankheit“ Dr. Roggenwallners belegen, so wie seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) hier belegt ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Von einem amtlich als geistesgestört Eingestuften, als geisteskrank bezeichnet zu werden, kann nur bedeuten, dass das Gegenteil der Fall ist, aber das erfordert wieder deduktives Denken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aus seinen Beiträgen insgesamt wird sehr deutlich klar, was er ihnen vorwirft: Dass sie mich nicht mit rigidester Willkür für alle Zeiten aus dem Verkehr gezogen und dass sie mich nicht wahrheitswidrig und mit größtmöglichem öffentlichen Effekt für einen absoluten Vollidioten erklärt haben, der nur wirres Zeug von sich gäbe.

So bescheuert, wie Wahnfried, kann wirklich kein Mensch sein, denn der Psychiater Dr. Lasar hat ihm ganz eindeutig belegt, dass er der absolute Vollidiot ist, von dem auch noch weitere Straftaten zu erwarten sind. Hier ist sein Gutachten in voller Länge nachzulesen:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Und hier seine verheerende Prognose den Gewohnheitsverbrecher betreffend:

Aufgrund der Uneinsichtigkeit des Irren kam der Psychiater zu dem richtige Schluss, dass mit weiteren Straftaten zu rechnen ist. Das ist aber noch nicht alles, denn selbst die Gefährlichkeit für die Allgemeinheit wird hier in Frage gestellt:

 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die selben Akteure hatte Dr. Roggenwallner früher als kompetent und ehrenhaft bezeichnet – als es ganz danach aussah, als ob sie mit aller Macht an dem arbeiteten, was Dr. Roggenwallner sich wünschte und wünscht.

Was sich Dr. Roggenwallner wünschte oder wünscht entzieht sich meiner Kenntnis. Dafür ist mir bekannt, dass der Narrenrichter am Landgericht Dortmund, Helmut Hackmann, monatelang auf Staatskosten geschlafen und und sich keineswegs mit den ihm vorliegenden Schriftsätzen beschäftigt hat, denn sonst wäre ihm die Brisanz der Aussage Dr. Lasars bekannt gewesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsächlich war es auch für mich klar gewesen, dass diese drei Personen mit äußerster Willkür daran arbeiteten, mich aus dem Verkehr zu ziehen und meinen Leumund restlos zu zerstören.  RAin Lyndian gehörte für mich zu den Hexen von Eastwick, Richter Hackmann war für mich ein Roland Freisler der Gegenwart, und dem Dr. Lasar traute ich alles zu, bis hin zu Menschenversuchen á lá Dr. Mengele.

Anderen traut dieses ekelhafte Monster zu, Menschenversuche durchzuführen und predigt selber Mord und Totschlag. Dass er Mengele erwähnt zeigt wieder sein gesteigertes Interesse an die Nazizeit, zu der er sich, als Verfechter der Euthanasie (siehe oben) und lupenreiner Faschist, hingezogen fühlt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man kann nicht sagen, dass ich einen von den dreien nun als Helden der Rechtsstaatlichkeit feiern könnte, das Strafverfahren war voller Willkür, aber es war nicht voller grenzenloser Willkür. Also nicht so, wie die extrem Verrückten á lá Dr. Roggenwallner es erwartet und gefordert hatten.

Was weiß der Wahnsinnige denn eigentlich von Dr. Roggenwallner? Außer seinen bescheuerten Phantasien gibt es nur ein einziges Schreiben von ihm und daraus erfindet der Verrückte nun alle möglichen Geschichten in seinem Wahn:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsanwältin Lyndian, Richter Hackmann und Dr. Lasar gehören nicht zu den ausgemachten Bösewichtern des Systems, sondern zu denen, die sich eingefügt haben, wie Millionen anderer auch.

Sicher gehört Narrenrichter Helmut Hackmann nicht zu den ausgemachten Bösewichtern, aber zu den untauglichen Juristen, die es sich, wie Sozialschmarotzer, zu Lasten des Staates gutgehen lassen. 11 Prozesstage und monatelanges Verschleppen eines eigentlich eindeutigen Verfahrens spricht nicht gerade für Arbeitseifer.

Dr. Lasar hat es eigentlich auf den Punkt gebracht mit der Gefährlichkeit für die Allgemeinheit. Man konnte aber nicht damit rechnen, dass der unfähige Helmut Hackmann das ungelesen in den Akten verstauben lässt und sich dafür mit dem Urteil bzgl. des Mordes an Nadine O. beschäftigt und noch dafür sorgt, dass es im Internet weitläufig verbreitet wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für mich war es wichtig, das zu erfahren, denn zuvor gab es für mich nur noch zwei Töne: Schwarz und Weiß, und was nicht wirklich weiß war, das war eben schwarz.

Das ist ganz was Neues, denn bisher war von dem Wahnsinnigen AUSSCHLIESSLICH Schwarz-Weißmalerei zu vernehmen. NIRGENDWO sind Grautöne zu erkennen, weil der Irre stumpfsinnig seinen Schwachsinn vertritt, ohne jemals nach rechts oder links gesehen zu haben. Auch bei der jetzigen Aussage ist keine Besserung erkennbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist nicht so, wie Roggernwallner es beschreibt, dass ich die drei infiziert hätte. Es ist so, dass wir uns im gegenseitigen Umgang besser zu verstehen gelernt haben, dass auf beiden Seiten eine Änderung der Einstellungen stattfand, dass sie erkannten, dass ich mit dem Bild, das Roggenwallner und Staatsschutzpolizei Dortmund von mir an die Wand gemalt hatten, absolut nichts gemein habe, dass ich erkannte, dass sie nicht in eine Schublade mit den Mördern an der Nadine Ostrowski, mit dem Dr. Roggenwallner und der Staatsschutzpolizei Dortmund gehören.

Bis auf Dr. Lasar, dessen Gutachten wohl KEINER gelesen hat, belegt der Wahnsinnige hier wieder, dass Narrenrichter Helmut Hackmann und die geistig behinderte RAin Henriette Lyndian durchaus seinem Wahn verfallen sind.

Auch sollte der Irre mal aufhören, zwecks Selbstverteidigung, immer neue Mörder aus dem Hut zu Zaubern. Hier habe ich doch mehrfach bewiesen, dass der Mörder überführt und der Verbrecher Sobottka dessen Auftrageber ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich appelliere an alle, die nicht in die selbe Schublade gehören wie die Mörder der Nadine Ostrowski, Dr. Roggenwallner und die Staatsschutzpolizei Dortmund, sich endlich von dem Irrtum zu befreien, eine Gesellschaft könne mit „ein bisschen“ Lüge, „ein bisschen Betrug“, „ein bisschen“ Rechtsbeugung und „ein bisschen“ Staatsterror leben. Die Wahrheit ist, dass solche Misstände sich zunehmend verschlimmern, wenn man ihnen nicht entgegen tritt.

Ist er nicht wieder lustig unser geistesgestörter einschlägig vorbestrafter Verbrecher und Volksverhetzer, der nur lügt, verleumdet und mit übelsten Falschverdächtigungen hausieren geht? Schon wieder will er die Gesellschaft, welche er ausbeutet und diffamiert, nach SEINEN Gutdünken verändern. Zum Glück wird der Sozialschmarotzer nicht erhört sondern in die Ecke geschoben, wo er auch hingehört, nämlich in die der dissozialen Penner.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich setze meinen Kopf darauf, dass der größte Teil des Volkes, aber auch des Apparates kein Verständnis für beliebig mordende und in anderer Weise beliebig kriminell handelnde „Herrenmenschen“ hat, ich setze meinen Kopf darauf, dass Richter Hackmann ein wunderbarer Richter wäre, wenn er tatsächlich frei entscheiden könnte, dass Dr. Lasar ein wunderbarer Gutachter wäre, wenn er sich ohne Rücksicht auf irgendetwas anderes ganz und gar nach seinem Wissen und Verstande richtete, dass Rechtsanwältin Lyndian, die einje menschliche Seele mit beachtlichem Verstand und juristischem Scharfsinn verbindet, eine wahre Perle der deutschen Anwaltschaft wäre – wenn sie niemals Angst haben müsste, sich durch Wahrung von Mandanteninteressen ihre eigene Existenz zu zerstören.

Nun wird es keinem Menschen einfallen, auf die weiche Birne des wahnhaft Gestörten zu setzen.

Sicher hat das GESAMTE Volk, aber auch dessen Apparat kein Verständnis für beliebig mordende und in anderer Weise beliebig kriminell handelnde Wahnsinnige, wie Sobottka. Nicht zu vergessen, was der Faschist will:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Der Rest des Schwachsinns ist schon unerträglich. Sicher werden ALLE Organe der Rechtspflege und Psychiater, welche den Verbrecher Sobottka nicht streicheln, sondern sich an Recht und Gesetz halten von irgendjemanden unterdrückt. Wer sowas denkt und äußert, für den benötigt man keinen Psychiater, um die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 deutlich zu erkennen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bitte Sie alle darum, sich die Frage zu stellen, ob Sie das herrschende Jammertal noch länger beschreiten wollen, und ob Sie noch länger zusehen wollen, wie wirklich alles, was wahren Wert hat, mit Füßen nieder gestampft wird, von geisteskranken perversen Satanisten, von Menschen wie Dr. Roggenwallner, den Mördern der Nadine Ostrowski und den Staatsschützern.

Richtig, rennt alle dem einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, Möchtegern-Sektenführer, Hitlernachfolger, Volksausbeuter und Wiedereinführer der Euthanasie hinterher. Er wird es Euch mit einem frühen Tod

danken. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Solcherart erregt man wirklich Aufmerksamkeit, aber gewiss nicht im Sinne des Aspiranten für die Psychiatrie oder den Knast.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die-Volkszeitung.de, der Psychopath Winfried Sobotka und die Ruhe vor dem Sturm.

Der Psychopath Winfried Sobottka hält seine Chaosseite Die Volkszeitung.de aufgrund von Besucherzahlen für unglaublich wichtig, ohne zu merken, dass es an jeglicher Resonanz fehlt, weil eben KEIN Interesse vorhanden ist.

http://die-volkszeitung.de/tagesartikel/2012/01/2012-01-30.HTM

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Ruhe vor dem Sturm, Teil 10

Hier stellt sich wirklich die Frage, was der Irre unter „Sturm“ versteht. Meint er damit den Zeitpunkt, wenn sich die Gefängnistore hinter ihm schließen?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Strahlenangriffe auf mich laufen konsequent weiter, sie zielen eindeutig darauf, mich umzubringen. Nähere Einzelheiten möchte ich derzeit nicht mitteilen, weil ich den staatlichen Schwerstverbrechern un ihren Helfern kein Feedback geben und sie nicht über meine Vorgehensweisen informieren möchte, soweit sich letzteres verhindern lässt.

Die einzig richtige Vorgehensweise gegen den Strahlenwahn ist eine Therapie in der Psychiatrie. Ansonsten gibt es keine näheren Einzelheiten. Oder ist der Wahnsinnige schon wieder auf Schrottsuche, um sein Bett zu vervollständigen.

Bisher sieht es ja noch so aus:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Dr. Roggenwallner habe ich mit Materialsammlungen begonnen, die über seine Personenseite Dr. ROGGENWALLNER einzusehen sind. Er ist nicht nur ein Meister der ungewollten Realsatire, sondern gibt auch tiefste Einsichten in das Netzwerk der Satanisten und deren Handlungsprin- zipien. Leider lassen sich diese Dinge nur herausar- beiten, wenn man sich mit der ungeheuren Menge seiner Veröffentlichungen auseinandersetzt, sehr viele Puzzleteile sammelt und sie dann auch noch passend zusammenfügt. Anders gesagt: Es ist viel Arbeit.

Endlich hat der Irre mal eine „Arbeit“ gefunden. Genausogut könnte er Eulen nach Athen tragen.

In seinem Wahn glaubt er mit seinen Verleumdungen bzgl. Dr. Roggenwallner die breite Öffentlichkeit begeistern zu können. Er wird niemals begreifen können, dass sein persönliches Problem mit Dr. Roggenwallner NIEMANDEN interessiert. Aber Wahnfried hält sich ja für den Nabel der Welt und jedes seiner merkwürdigen Zipperleins ist demnach an „Wichtigkeit“ nicht mehr zu toppen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend die-volkszeitung.de wurden in diesem Monat Rekordmarken erreicht, wie anhand der Statistiken (siehe Linkangabe oben) zu erkennen ist. Das vor dem Hintergrund, dass ich meine eigenen Möglichkeiten, für Aufmerksamkeit zu sorgen, noch fast gar nicht eingesetzt habe.

Wo ist denn da die geringste Aufmerksamkeit zu finden? Er mag doch endlich mal belegen, wo diese VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG Zuspruch und Anklang findet. Das dürfte doch für den Maulfechter ein leichtes sein, dutzende von Seiten zu benennen, wo nicht er, sondern andere begeistert auf diese Schmuddelseite hinweisen und verlinken. Es lässt sich doch leicht nachweisen, woher die Leute anlicken und wo verlinkt ist. Hier ist sogar der „Kritikuss“ dabei:

Auch lässt sich anhand der Suchbegriffe nachweisen, an welchen Themen Interesse besteht:

Nur ein geistesgestörter Dipl.-Ladenhüter, wie Wahnfried, kann der Überzeugung sein, dass nackte Zahlen irgendetwas aussagen. Das wäre genauso, als wenn ein Geschäftsinhaber vor seinem Laden steht, alle Vorbeilaufenden zählt, die einen kurzen Blick ins Schaufenster werfen und dann Jubelt, dass das Geschäft besonders gut laufe.

Es ist auch kaum anzunehmen, dass die WWU Münster soetwas lehrt. Das ist das Handeln einer völlig ungebildeten Kreatur, die man langsam mal in die Schule schicken sollte, damit diese wenigsten einigermaßen in der Welt Fuß fassen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine Zeit ist sehr knapp, ich habe darauf verzichtet, den Willkürbeschluss des BGH mit einer Verfassungsbeschwerde anzugreifen, weil ich anderes für wichtiger halte und weil es auch so klar und nachweisbar ist, dass das BVerfG im „Bedarfsfalle“ ebenso auf das Recht scheisst wie alle anderen BRD-Gerichte.

Dem Wahnsinnigen beliebt es zu „scherzen“. Die Zeit des dissozialen Penners, Sozialschmarotzers und Tagediebes soll knapp sein? Er hat doch tagtäglich nichts anderes zu tun, als zu essen, zu schlafen und sich Sorgen zu machen, ob sein staatliches Almosen rechtzeitig eintrifft.

Was macht er denn, wenn er die 150 Stunden gemeinützige Arbeit ableisten muss? Geht er da aus „Zeitmangel“ nicht hin? Dann beschert man ihm aber viel Zeit im Knast und da sind die Tage sehr lang, besonders ohne PC.

Die Gerichte haben duraus nicht auf das Recht „geschissen“, wie der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka es tagtäglich tut. Nur war das Urteil viel zu milde, da es als erzieherische Maßnahme völlig versagt hat und der Gewohnheitsverbrecher unvermindert die angeklagten Straftaten weiterhin begeht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass ich mit Strahlen bekämpft werde, reduziert meine Leistungsfähigkeit natürlich doppelt: Es zehrt an den Kräften, macht es aber auch verhältnismäßig oft erforderlich, aus der Wohnung zu entfliehen. Zudem scheint nun auch ein harter Winter hereinzubrechen, was es mir nicht leichter machen wird, den Strahlen zu entfliehen und im Auto zu schlafen.

Da der Wahnsinnige immer bis ca. 3 Uhr morgens im Internet herumschmiert, dürfte das wohl eher seine Leistungsfähigkeit einschränken und nicht die eingebildeten Strahlen.

Ein harter Winter tut dem weinerlichen Waschlappen sicher mal gut, denn was ihn nicht umbringt, macht ihn nur härter.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was ich stets und immer zu kritisieren hatte, hätte ich auch nun zu kritisieren, aber es würde – wie immer – ohnehin nichts bringen. Natürlich geht das zu schweren Lasten des Kampfes gegen das satanische Unrecht, kann man sich ja denken, was es heißt, wenn jemand ohne Mittel und unter Strah- lenbeschuss allein kämpfen muss, einer für 90 Millionen (BRD+AUT), aber auch diese Tatsache bringt ja niemanden zum Nachdenken.

Macht der Irre denn jemals etwas anderes, als „kritisieren“. Wobei der Ausdruck „kritisieren“ eine wahrheitswidrige Verniedlichung der übelsten Pöbeleien dieses Geistesgestörten ist.

Wieder beliebt es den Wahnsinnigen zu „scherzen“ mit seiner Aussage, dass er für 90 Millionen Menschen kämpfe. Er mag nur 10 Menschen benennen, welche seinen „Kampf“ wünschen und billigen oder einen einzigen Menschen, der ihn bei seinem KRAMPF unterstützt. Wahnfried führt seinen Krampf ganz alleine für sich aus und wird dabei sogar noch kriminell, weil er ein Vollidiot ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten zahle ich heute den Preis dieser gesellschaftlichen Asozialität, morgen werden ihn all diejenigen zahlen, die sich heute vor jeder potentiellen Ungemach bewahren wollen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun besteht diese gesellschaftliche „Asozialität“ darin, dass er von dieser ernährt wird, Wohnraum erhält und diese zum Dank sogar verunglimpfen darf.

Bezahlen wird der einschlägig vorbestrafte Verbrecher tatsächlich mit BISHER 22 Monaten Haft.

Richtig ist auch, dass all diejenigen zahlen werden, die sich heute vor jeder potentiellen Schwachsinn des Irren bewahren.

Nur besteht der Preis, den sie Zahlen müssen in Bauchschmerzen vor lachen, wenn der Geistesgestörte im Knast oder der Psychiatrie verschwindet.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Christel Lang, Anne Catrin Lang, Cafe Bonheur und der Psychopath Winfried Sobottka. CDU Volmarstein, celia recke, Christel Lang, CVJM Volmarsterin, Dr. med. Bernd Roggenwallner, evangelisches zentrum volmarstein, ida haltaufderheide, jana kipsieker, janina tönnes, Julia Recke, Satanismus

Christel Lang, Anne Catrin Lang und Cafe Bonheur, der Psychopath Winfried Sobottka versucht wieder vergeblich von seiner Mittäterschaft am Mordfall Nadine O. abzulenken.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/30/an-christel-lang-anne-catrin-lang-cafe-bonheur-dr-roggenwallner-ist-nicht-dr-roggenwallner-ida-haltaufderheide-satanimuscdu-volmarstein-cvjm-volmarsterin-evangelisches-zentrum-volmarstein/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An Christel Lang, Anne Catrin Lang, Cafe Bonheur: Dr. Roggenwallner ist nicht Dr. Roggenwallner!

Dachschaden Sobottka kann es nicht lassen seinen Wahn öffentlich zu präsentieren. Anscheinend hat er schon einen Affen als Ghostwrighter angestellt, denn ein Mensch kann solch einen Schwachsinn nicht schreiben. Nur weil sich der geistesgestörte Verbrecher in seinem Wahn einbildet, dass Dr. Roggenwallner hier schreiben würde, ist Dr. Roggenwallner nicht Dr. Roggenwallner. Sowas idiotisches ist nicht einmal Kindergartenreif.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo,  Christel Lang und Anne Catrin Lang!

Ich möchte Ihnen eine kleine Geschichte erzählen. Fünf junge Frauen, namentlich:

Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke und Celia Recke

begingen im Jahre 2006 einen äußerst heimtückischen und grausamen Mord an einem sehr lieben Mädchen, wobei der Mord allerdings so gut geplant war und so überzeugend von Polizei und Justiz gedeckt wurde, dass man von einem satanischen Ritualmord ausgehen muss, den die genannten Mädchen im Auftrage eines mächtigen Satansbundes verübt haben. Zu den Einzelheiten siehe:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert !!!]

Ein makabres Lügenmärchen, was der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte Volksverhetzer und Gewohnheitsverbrecher da vorträgt. Es ist bewiesen , dass er selber den Mord in Auftrag gab.

  • Der Mörder ist nicht nur überführt, sondern auch geständig, also kommt niemand anderes in Frage.
  • Nur einer, der an dem Mord beteiligt war, beschäftigt sich damit über 5 Jahre lang.
  • Da der schwer seelisch abartige Sobottka zur Tatzeit nicht am Tatort war, kann er nur der Auftraggeber sein. Er erklärt ja auch plausibel, dass Philip Jaworoski die Tat nicht aus eigenen Stücken begangen haben könne.
  • Sobottka ist schwerst geistig behindert, wie hier nachzulesen ist: KLICKSeine geistige Behinderung beinhaltet auch eine krankhafte Geltungssucht.
  • Es wäre nicht der erste Mord zur Befriedigung einer Profilneurose
  • Keinem Menschen würde es einfallen, sich laufend neue Mörder aus den Fingern zu saugen, wenn es nicht der eigenen Verteidigung diene.
  • Auch das merkwürdige Geständnis des bestialischen Killers macht Sinn, wenn man bedenkt, dass er seinen Auftraggeber Winfried Sobottka schützen wollte.
  • Dass der Mörder ein zweites Kabel mitbrachte bestätigt nur, seinen Vorsatz zu Mord, im Auftrag von Winfried Sobottka.
  • Seine diesbezüglichen Erinnerungslücken sind auch nur darauf zurückzuführen, dass er bei einem Auftragsmord eine lebenslängliche Strafe zu erwarten hätte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, auf den Mord hatten manche gewartet, denn Dank einer undichten Stelle im Satansbund war es einigen bekannt geworden, dass etwas in der Art zu erwarten war. Leider nicht konkret genug, um es zu verhindern.

ja, ja, die undichte Stelle ist der Vollidiot und Schwätzer Sobottka, der sich selber entlarvt hat mit seinen dämlichen Gesülze im Internet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Christel Lang und Anne Catrin Lang, ich bin der Mann, der kurz nach dem Mord im Internet die Glocken läutete, erklärte, dass die Besucherinnen der Nadine  Ostrowski die Mörderinnen seien müssen, was sich bereits aus öffentlich erhältlichen Informationen herleiten ließ.

Dachschaden Sobottka ließ keine Glocken läuten, sondern hört in seinem Strahlenwahn tagtäglich welche, wo keine sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Seit jener Zeit werde ich u.a. von dem Satanisten Dr. med. Bernd Roggenwallner in einer Art und Weise bekämpft, die nur noch einen Schluss zuläßt: Er muss zu den planenden Köpfen des Mordes gehört haben.

Natürlich erklärt er immer wieder, er sei gar nicht Dr. Roggenwallner:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert !!!]

wobei er das eben nicht sehr überzeugend tut, abgesehen davon, dass er sich an anderer Stelle längst sicher entlarvt hat:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert !!!]

Nun ist dieser mordlüsterne Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka weltweit der Einzige, der davon überzeugt ist, dass ich Dr. Roggenwallner sei. Und eins ist sicher, wäre ich derjenige, hätte der Geistesgestörte schon längst die vierte Anzeige wegen Verleumdung zu verbuchen. Der Irre kann sich somit glücklich schätzen, meinen realen Namen nicht zu kennen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Christel Lang und Anne Catrin Lang, erzählen Sie es allen Ihren Gästen: Der Satansbund im Raume um Hagen, Volmarstein, Wetter und Herdecke wird auffliegen. Er hatte zu viele undichte Stellen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun ist Wahnfried das Oberhaupt aller Satanisten und übernachtet auch schon im Auto an Friedhöfen, um seinen Vasallen immer nahe zu sein. Etwas ungeschickt versucht er das mit seinem Strahlenwahn zu übertünchen.

Er ist ein lupenreiner Faschist, dem es nur um Mord geht, um seine irren Ansichten den Leuten aufzuzwingen. (Siehe auch unten in der Signatur)

Im Mordfall Nadine O. hat er sogar einen Deppen gefunden, der die Drecksarbeit für ihn übernimmt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

„Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

„…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

An die Hacker, im Namen des Psychopathen Winfried Sobottka bedanke ich mich recht herzlich. Anon Hamburg, Anonymous Bremen Kiel Erfurt, Anonymous Köln Dortmund Hannover, Anonymous München Frankfurt Dresden, Anonymous Schwerin Magdeburg Potsdam, CCC Berlin

Ich muss mich einfach dem Dankschreiben des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka an die anarchistischen Hacker anschließen.

http://winfried-sobottka-2012.die-volkszeitung.de/#home

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka am 27. Januar an die Hacker: REVOLUTION!

Die Revolution eines einzelnen faschistischen Spinners, dem KEIN Mensch folgt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Leute!

Mir ist aufgefallen, welcher Beitrag unter WINFRIED SOBOTTKA top-gegoogelt ist, wenn ich den IE benutze. Natürlich habe ich einen Screenshot gemacht, und natürlich ist es gut, dass Ihr in dieser Weise dokumentiert, dass ich auf Euch zählen kann, solange ich das Richtige tue.

Ich werde das nicht für mich behalten, ganz im Gegenteil… 🙂

Einfach herrlich der Wahnsinnige, denn ich bin auch äußerst glücklich über die Google-Seite 1 bei WINFRIED SOBOTTKA, wie man hier sehen kann:

Selbst die Leiste mit den Bildern ist ganz hervorragend gelungen. 

Wahnfried braucht wirklich NICHTS zurückzuhalten.

Abgesehen davon, wer sucht denn schon bei Google nach einem verrückten Fleischklops aus Lünen, der sich nur selber für wichtig hält. Da gefallen mir diese Suchbegriffe von gestern, mit denen diese Seite aufgesucht worden ist, wesentlich besser

Agesehen von der „Scheiße“ dazwischen entsprechen die Suchbegriffe, mit welchen meine Präsenz eines wahnsinnigen Sobottka aufgesucht wird, genau meinen Vorstellungen. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun in Kürze, Ihr seid ja nicht schwer von Begriff: Dass ich vor ein paar Jahren binnen maximal 2 Wochen deutlich über 10.000 Faxe hinaus geschickt habe, ohne eine einzige Adresse einzutippen, haben so manche von Euch mitbekommen. Klicktel + Fritz + BASIC machten es möglich. Ich habe jetzt etwas erfunden, was es bisher noch nicht gibt, jedenfalls nicht, soweit mir bekannt: Den Flyer per Internet, ganz persönlich adressiert.

Hier seht Ihr eine Schablone, wobei Ihr Euch sicher sein könnt, dass in der Spalte Links auch ein paar Tausend Namen-Links unterzubringen sind 🙂 🙂 🙂 :

http://die-volkszeitung.de/test.HTM

Na, dann soll der Größenwahnsinnige mal endlich loslegen. Die erste Faxaktion brachte ihm zumindest 22 Monate und einen ausführlichen Eintrag im Führungszeugnis als Volksverhetzer ein, worauf er wirklich stolz sein kann.

Zudem ist jetzt mind. 10.000 Menschen bekannt, was für ein Psychopath Lünen unsicher macht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für eine Massenfaxaktion kommt nur das Computerfax infrage, nach dem selben Schema, nach dem ich 2007 die Massenfaxaktion gemacht habe: Dateien sortiert aus Klick-Tel, transformiert in eine Fritz-Schnittstellendatei, und dann Feuer frei. Der Flaschenhals ist der Umstand, dass Klick-tel jeweils nur eine begrenzte Anzahl von Datensätzen kopieren lässt, ich meine, es seien etwa 70.

Na, dann mal ran an die Arbeit und nicht mehr blöde im Internet herumgeschwätzt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Allerdings habe ich die Daten dann so, dass ich damit nicht nur Massenfaxktionen, sondern auch Massen-HTML-Seitenerstellungen machen kann, nach dem Schema der Schablone unter test.HTM Stellt Euch mal vor, was sich damit in Gang setzen ließe! Das hat es noch nicht gegeben! An einem Tag würde ich z.B. 500 Rechtsanwälte oder Ärzte, oder auch einfach Normalbürger per Internet anschreiben – für die Ewigkeit. Und alle Seiten wären über das Register links miteinander verlinkt!

Der Irre merkt überhaupt nichts mehr. Er hatte mit seinem Stuss keinen Erfolg, als dieser noch aktuell war. So bescheuert kann kein Mensch sein, so zu handeln. Was die Menschen nicht haben wollen, wirft man ihnen in Massen hinterher und erwartet sogar noch den Durchbruch. Nur werden eben ALLE begreifen, es mit einem Geistesgestörten zu tun zu haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Parallel dazu die Faxaktion, aus dem selben Datenfundus. Sie sind dabei, mich zu morden. Ich werde um mein Leben und gegen den Satanismus in Staat und Gesellschaft kämpfen.

Dann mag der Irre aber auch diesen Sätze beifügen, die belegen, dass ihm selber nur am Mord gelegen ist:

“ ….müssen wir ihre Kinder morden“

„Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Seinen Krampf gegen Staat und Gesellschaft nimmt dem dissozialen Penner und Sozialschmarotzer sowiso NIEMAND ab.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann das auch allein – wenn ich bei Dateinamen Einschränkungen mache (Dateinamen maximal 8 Zeichen+“.HTM“, anstatt z.B. GERHARD-ZIEGENFUSS-KOELN.HTM). Aber besser und auch aus anderen Gründen schöner wäre es natürlich, wenn Ihr mir ein Programm erstellen würdet, wie ich es bereits angeregt habe. Solltet Ihr das nicht tun, dann würde erstens die SEO-Tauglichkeit leiden, zweitens wäre ich enttäucht, drittens würde der Bekloppte wieder im Netz herumschreien, dass es Euch nicht gibt.

Hihihihihihi, das wird der Wahnsinnige wohl alleine machen MÜSSEN, denn für seinen faschistischen Schwachsinn wird kein Mensch jemals Verständnis aufbringen, ob Hacker oder andere Leute. Auch wird es NIEMALS die SEO-Tauglichkeit in Zweifel ziehen. Höchsten bei dem geistesgestörten Dipl.-Versager und das interessiert KEINEN.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ihr könnt mich motivieren, aber auch demotivieren. Überlegt Euch, was sinnvoller ist.

Gruß Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der wahnsinnige Hitlerverehrer wird sich wohl so langsam selber überlegen müssen, was sinnvoll ist und sich nicht nur auf das Delegieren von Geistern beschränken. Wieso sollte sich ein Hacker für den lüner Vollidioten in die Nesseln setzen, denn 22 Monate sind kein Pappenstiel und die ganze Welt wird frohlocken, wenn der Irre seine Strafe antreten muss.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

„Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

„…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Antonios Kassaskeris, Fatiha Kassaskeris und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, Mikrowellenterror, Polizei Hagen, Psychopath Winfried Sobottka, ruhrbarone, Strahlenangriffe, Strahlenwaffen, Thomas Kutschaty

Nun haben auch Antonios Kassaskeris und seine Mutter unter dem wahnsinnigen Winfried Sobottka zu leiden.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/27/fatiha-kassaskeris-konnte-bald-tot-sein-annika-joerespolizei-hagen-ruhrbarone-antonios-kassaskeris-thomas-kutschaty-strahlenangriffe-mikrowellenterror-strahlenwaffen-barbara-kuhn-pytlinski/#comment-153

Es ist doch immer wieder interessant, was man bei Wahnfrieds Kommentaren so findet.

f.k. sagte am Januar 29, 2012 um 10:45 am :

bitte herr sobotka, unterlassen sie das meine namen hier im net zu beschmutzen im namen meines sohnes antonios k. bitte löschen sie all meine namen was bis jetzt von ihnen im net. ja sie haben recht ich habe beweismittel mehr als genug eine strafanzeige gegen polizei und justiz läuft auch bereits das beweismittel vernichtit worden sind habe ich auch beweise nur nicht so wie sie das machen.

Diese Bitte wird wohl verpuffen, denn dieses blutrünstige Monster Winfried Sobottka, welches nur von Mord und Totschlag träumt und sich wünscht, wird solch einem verständlichen Wunsch NIEMALS Folge leisten. Hier erstmal die Sprüche des mordlüsternen Sobottka:

“ ….müssen wir ihre Kinder morden“

http://sobottkaanarchie.wordpress.com/2009/09/18/winfried-sobottka-droht-mussen-wir-ihre-kinder-morden/

„Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

Wer sowas denkt oder sogar schreibt, den kümmern die Bedürfnisse von Menschen nicht im geringsten. Auch interessieren den Geistesgestörten  die Beweise nicht, da diese nicht zu seinen Lügenmärchen passen.

Nun aber zu der bescheuerten Antwort des irren einschlägig vorbestraften Volksverhetzers und Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

 Januar 29, 2012 um 11:09 am :

Ich beschmutze Ihren Namen an keiner einzigen Stelle. Das, was Sie mir am Telefon erzählt haben, ist nicht nur Ihre Privatsache – es geht uns alle an, wenn Polizei und Justiz in schwerste Verbrechen verstrickt sind.

Entweder ist Fatiha Kassaskeris unglaublich naiv oder Wahnfried lügt wieder, dass sich die Balken biegen. Sollte die gute Frau wirklich mit dem wahnhaft Gestörten telefonisch Kontakt aufgenommen haben, hat sie sich so richtig ins Wespennest gesetzt und wird das nun ausbaden müssen. Da hilft auch nicht die Bitte, dass Wahnfried endlich die Klappe halten solle. Er ist eben wahnhaft gestört und von krankhafter Geltungssucht getrieben. Daher will er auch nicht helfen, sondern braucht Themen für seine dreckigen Seiten, die im ganzen Internet keinen Anklang finden. Dafür wird man ihn aber NIE mehr los, wenn man sich einmal auf ihn eingelassen hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das, was Sie mir am Telefon erzählt haben – zum Schutze Ihrer Privatsphäre habe ich Einzelheiten nicht veröffentlicht – ist für mich ein sehr ernst zu nehmender Hinweis darauf, dass man längst dabei ist, Sie mit gepulsten Strahlen umzubringen!

Da bleibt nur zu hoffen, dass die gute Frau nicht allzu viel geschwätzt hat, da die Aussage des Irren einer Korrektur bedarf, denn richtig muss es heißen, dass er Einzelheiten NOCH nicht veröffentlicht habe. Diesen amoralischen Drecksack interessiert doch keine Privatsphäre. Er geht im wahrsten Sinne über Leichen, um seine Profilneurose zu befriedigen.

Jetzt weiß der Wahnsinnige schon, wer alles bestrahlt wird. Sicher hat er am Telefon die Strahlen vernommen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie sind aus Sicht der Schwerverbrecher eine sehr ernst zu nehmende Gefahr, und die Schwerverbrecher wollen es sicherlich nicht abwarten, dass Sie eines Tages doch noch den Entschluss treffen, alles veröffentlichen zu lassen.

Ihre Strafanzeigen können Sie ebenso gut an den Weihnachtsmann schicken wie an die Behörden, jedenfalls solange, wie niemand mitbekommt, was Sie tun.

Jetzt spricht der Wahnsinnige schon aus Sicht irgendwelcher Leute, die er überhaupt nicht kennt.

Hier wird verständlich warum Fatiha Kassaskeris liebend gern auf die „Unterstützung“ des Irren verzichten will. Mit solchen Verleumdungen gepaart mit dem Strahlenwahn, kann sie ihre Anzeige gleich in die Tonne kloppen. Bisher hatte der Irre ja mit KEINER seiner unzähligen Anzeigen Erfolg, da er diese grundsätzlich so unqualifiziert formulierte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn Sie nicht den Schritt an die Öffentlichkeit machen, war alles umsonst, was Sie bisher taten, und nicht nur das: Wenn die Schweine erst einen Tod bringenden Tumor in Ihnen ausgelöst haben, wird kein Hahn nach Ihnen krähen, wenn keiner die Hintergründe kennt und keiner von Ihrem Tumor erfährt.

Schon bricht die krankhafte Geltungssucht des wahnhaft Gestörten wieder durch. Die gute Frau möchte nachweisen, dass ihr Sohn durch ein Gewaltverbrechen ums Leben kam und da ist die Öffentlichkeit nicht hilfreich, ganz im Gegenteil. Wie schon erwähnt wird sie den Wahnsinnigen NICHT mehr los, denn der hat wieder Blut gerochen.

Was seine primitive Panikmache mit seinem Strahlenwahn soll, kann man eigentlich nur als Nötigung bezeichnen. Mit solchen dämlichen „Argumenten will er Fatiha Kassaskeris dazu bringen, seinen Schwachsinn zu unterstützen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wie oft hatten Sie mich angerufen und mir gesagt: „Jetzt bin ich soweit. In der nächsten Woche komme ich vorbei, und bringe alles mit!“ ?

Niemals taten Sie es. Aber der Staatsschutz hörte immer mit.

Anscheinend wird Frau Kassaskeris anwaltlich beraten und dazu noch sehr gut, wenn sie diesen Schritt nicht tat. Was hat denn der Staatsschutz mit der Angelegenheit zu tun? Wahnfried sollte sich endlich mal aufraffen und eine Schule besuchen, denn mit seiner Allgemeinbildung sieht es verheerend aus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mensch Fatiha, die wollen nicht tatenlos abwarten, dass Sie die Sachen zur Veröffentlichung freigeben, die wollen Sie VORHER umbringen!

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt duzt der Irre die Dame schon und redet sie mit dem Vornamen an. Na das kann ja noch heiter werden.

Das ist wirklich Nötigung in reinster Form und Frau Kassaskeris sollte sich tunlichst mit einem Anwalt beraten, wie man gegen den geistesgestörten einschlägig vorbestraften Volksverhetzer und Gewohnheitsverbrecher wirkungsvoll vorgeht. Ansonsten wird er ihr ewig drohen, dass sie ermordet werde, wenn sie seinen Anordnungen nicht Folge leiste. Sobottka ist eben beweisbar wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig.

 https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

„Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

„…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anonymous, die Hacker und das Flehen des Psychopathen Winfried Sobottka. Anon Hamburg, Anonymous Bremen Kiel Erfurt, Anonymous Köln Dortmund Hannover, Anonymous München Frankfurt Dresden, Anonymous Schwerin Magdeburg Potsdam, CCC Berlin

Da kein Mensch sich den Müll von dem Psychopathen Winfried Sobottka zu eigen machen will, erwägt er nun diesen den Leuten mit Gewalt aufzudrücken, indem er diese wieder mit Massenfaxen belästigt. Das sind ganz eindeutig faschistoide Züge dieses Hitlerverehrers. Der Psychopath erträgt es nicht, dass es Menschen mit eigenen Meinungen und Willen gibt, welche seinem Schwachsinn widersprechen. Meinungsfreiheit verträgt er nicht und Andersdenkende gehören ausgemerzt. hier sein Leitspruch:

„Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

http://blaumolch.wordpress.com/2012/01/26/winfried-sobottka-an-die-hacker-am-26-januar-2012-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-dortmund-hannover-munchen-frankfurt-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwerin-magdeburg-potsdam/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker am 26. Januar 2012

Ich habe seitens CSS und HTML nun alles passend, um standradisierte Verzeichnisseiten wie im Personen-Verzeichnis auf der VZ Proggramm gestützt erstellen zu können. Für die Buttons muss ich dafür eine andere Technik einsetzen als bisher, siehe oben auf:

http://die-volkszeitung.de/test.HTM

Diese Buttons lassen sich per Programm mit Beschriftungen  und Links versehen, ebenfalls per Programm würde ich die Grundtexte auf den HTML-Seiten erstellen – also die kompletten Seiten, ausgehend von den Konserven. Flaschenhälse blieben Suche und Erfassung von Datenmaterial, das müsste zunächst manuell erfolgen – aber auch damit wären 150 Seiten am Tage machbar, in einem Monat günstigenfalls 4.500 Seiten, die ideal an die SE angepasst wären…

Sobald ich das hier habe:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/26/die-hacker-und-der-psychopath-winfried-sobottka-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-dortmund-hannover-anonymous-munchen-frankfurt-dresden-anonymous-bremen-kiel-erfurt-anonymous-schwerin-magde/

werde ich die BASIC-Programme schreiben. Ich bin es leid, halbe Sachen zu machen, es muss alles so gut wie möglich gemacht sein und synchron laufen, zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

Gruß

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier gibt es nicht viel zu kommentieren, außer der Feststellung, dass der geistesgestörte Volksverhetzer und einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher derzeit versucht Menschen in SEIN Korsett zu zwängen. Das sind eindeutig faschistoide Züge. Nur ist die Menschheit klüger geworden und jubelt nicht mehr Demagogen zu, die fragen, ob man den totalen Krieg wolle.

Ein Glück auch, dass SEINE Hacker nur aus Hirngespinsten bestehen, von denen er KEINE Unterstützung für sein verwerfliches Vorhaben zu erwarten hat.

Jedenfalls hat sich der lupenreine Faschist nicht nur im realen Leben restlos sozial isoliert, sondern im Internet auch. Stramme Leistung.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

„Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

…haben wir das deutsche Internet in der Hand.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Helmut Hackmann, RAin Henriette Lyndian und der Psychopath Winfried Sobottka weiter im Roggenwallnerwahn. Cafe Bonheur, Dr. med. Bernd Roggenwallner, GGS Esborn, GSG Wetter, ida haltaufderheide, RUB (Politikwissenschaften), TU Dortmund (Journalistik), Voltigieren RV Tücking, WP Hagen, WR Hagen

Der Vollblutnazi, Befürworter von Euthanasie und Oberhaupt der Satanisten, Winfried Sobottka sucht in seinem Wahn wieder die Unterhaltung mit jemanden, der hier noch nie geschrieben hat.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/29/an-die-satanisten-ida-haltaufderheide-und-dr-med-bernd-roggenwallner-ggs-esborn-gsg-wetter-wr-hagen-wp-hagen-cafe-bonheur-tu-dortmund-journalistik-rub-politikwissenschaften-voltigieren-r/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An die Satanisten Ida Haltaufderheide und Dr. med. Bernd Roggenwallner

Hallo, Satanistin Ida Haltaufderheide und Satanist Dr. med. Bernd Roggenwallner!

Sie beide sollten sich besser abstimmen. Wie sieht es denn aus, wenn Dr. Roggenwallner in seinem Schmutzblog unter dasgewissen.wordpress.com behauptet, ich würde eine unschuldige Ida Haltaufderheide des Mordes bezichtigen, während Ida Haltaufderheide selbst im Internet erklärt, ihr Rechtsanwalt habe sie wissen lassen, dass sie gegen meine öffentlich erhobenen Anschuldigungen nichts machen könne?

Natürlich ist es doch jedem klar, dass Sie, Satanistin Ida Haltaufderheide, sich mit Leichtigkeit erfolgreich gegen meine Anschuldigungen wehren könnten, wenn ich meine Anschuldigungen nicht mit Vorlage von Beweisen  belegen könnte, siehe:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Das klingt scho wieder sehr merkwürdig, was der Irre da vor sich hinschmiert. Hier sagte er noch Folgendes:

Das widerspricht ja wohl der neuerlichen Aussage des Geistesgestörten. Nun kann man von dem wahnhaft Gestörten bzw. schwer seelisch Abartigen nicht verlangen, dass er noch irgendwas begreift. Es wurde nur ausdrücklich gesagt, dass man schwierig die Internetbeiträge des verrückten, einschlägig vorbestraften Verbrechers und Volksverhetzers entfernen lassen könne.

Frau Haltaufderheide könnte sich durchaus erfolgreich gegen die massiven Verleumdungen wehren, indem sie das Übel an der Wurzel packt und das bedeutet für den Irren eine neuerliche Anzeige. Ebenso hat Dr. Roggenwallner die Pflicht. Wenn beide Genannten das aus falschem Stolz nicht tun, müssen sie eben mit weiteren Verleumdungen rechnen. Das ist ihr Bier und nicht meiniges.

Andererseits ist auch verständlich, dass Leute das Handtuch werfen, wenn man solche kranken und hilflosen Figuren gegenübersteht, wie Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dortmund und der RAin Henriette Lyndian, welche sich wahrheitswidrig „Organe der Rechtspflege“ nennen.

Würde der Wahnsinnige mich dermaßen öffentlich diffamieren, hätte er zumindest eine einstweilige Verfügung am Hals, wie es der Vater von Nadine O. auch erfolgreich machte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auch Ihr Übriges Verhalten, Ida Haltaufderheide, spricht eindeutig für die Richtigkeit meiner Anschuldigungen: Obwohl Sie doch intelligent und sprachlich sehr geübt sind, Journalistik studieren und bereits diverse Artikel für Zeitungen usw. usf. geschrieben haben, verzichten Sie darauf, sich im Internet mit Argumenten gegen meine Beschuldigung, Sie seien eine Mörderin, zur Wehr zu setzen.

Auch das ist gelogen, da der kriminelle Sobottka nur bei dem Verbrecherverein one.com ist, weil dieser Rechtswidrigkeiten nicht nur duldet, sondern auch fördert.

Nur ein geistesgestörter Gewohnheitsverbrecher kann davon ausgehen, dass keine Reaktion einem Einverständnis gleichzusetzen ist.

Noch irrer ist die Forderung des Wahnsinnigen, dass sich irgendwer mit seinen rechtswidrigen Anschuldigungen auseinandersetzt und diese noch öffentlich im Internet erörtert. Jedem normalen Menschen ist auch so klar, dass der Irre nur spinnt. Ansonsten hätten die Medien schon längst Interesse gezeigt und nicht erst nach 5 Jahren, sondern zu einem Zeitpunkt, wo der Mordfall Nadine O. noch aktuell war.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Stattdessen geben Sie durch  Ihr Facebook-Foto zu verstehen, dass Sie weggucken und sich die Ohren zuhalten – also die Haltung einer Person einnehmen, die mit Unangenehmem konfrontiert wird, der aber, weil das Unangenehme wahr ist, nichts anderes bleibt, als zu ignorieren.

Auch das sagt wirklich alles, Ida Haltaufderheide.

Ich verstehe solche Dummköpfe auch nicht, die ihr Foto im Internet veröffentlichen. Es wird doch laufend vor solchen geistig Behinderten, wie Sobottka gewarnt. Nur rechtfertigt das nicht, dass dieser einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher daraus Steckbriefe macht, welche nicht der Wahrheit entsprechen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Den Satanisten Dr. Roggenwallner bitte ich, in der nächsten Zeit seine Internetbeiträge vor Veröffentlichung von einer Person mit IQ >100 auf Dummheiten untersuchen zu lassen und diese vor Veröffentlichung zu beseitigen. Ich hatte soeben 2 Stunden damit zu tun, mit Hilfe von Google markante von Ihnen, Dr. Roggenwallner, in Ihrem Schmierenblog gemachte Fehler zu suchen und zu sichern. Natürlich habe ich dabei oft lauthals lachen müssen, aber ich denke, nun genug zu haben, und würde durch neuerlichen Selbstentlarvungsirrsinn Ihrerseits doch wieder getrieben werden, auch den zu sichern und zu verwenden.

Hihihi 2 Stunden hat der Wahnsinnige verschwendet, um irgendwelche Beiträge von Dr. Roggenwallner zu finden. Ich brauche keine 5 Min. dafür:

http://www.roggenwallner.de/

Und was die schwachsinnigen sowie rechtswidrigen Seiten des geistesgestörten Sobottka betrifft, benötige ich auch keine 2 Stunden bei Google zum Suchen, denn es reicht einen Beitrag dieses Wahnsinnigen zu lesen, um zu erkennen, dass es sich um ein hirnloses und menschverachtendes Monster handelt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dr. med. Bernd Roggenwallner, selbst ich kann den Selbstentlarvungsirrsinn, den Sie ungewollt in Form von Realsatiren aus  vollen Fässern in Ihr Blog schütten, nicht so schnell verarbeiten, wie Sie ihn verschütten können. Bitte berücksichtigen Sie das.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Merkwürdig, dass der FERSENGELDAMARSCHIST sich einfach nicht in der Lage sieht, Leute persönlich anzuschreiben, denen er seinen Schwachsinn mitteilen will.

Also, ich finde auf der Seite durchaus nicht irgendetwas, das nach Satire aussieht.

Dass der wahnhaft Gestörte nichts mehr verarbeiten kann und nur mit seinem Tunnelblick, weitab jeglicher Realität dahinvegetiert, dürfte im ganzen Internet bekannt sein.

Leider kann man das Geschmiere des lupenreinen Nationalsozialisten, Befürworter der Euthanasie, Volksverhetzers und einschlägig vorbestraften Verbrechers Winfried Sobottka noch nicht einmal als Satire bezeichnen, obwohl Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dortmund, daran Gefallen findet. Wie krank dieser Richter wirklich ist, kann man wohl auch nur noch in der Psychiatrie feststellen.

[Anm.: Aus gegebenen Anlass musste ich die Signatur bzgl. des Hitlernachfolgers Adolf Sobottka erweitern.]

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

Antisatanisten ziehen daraus die Konsequenz, dass sie sagen: „Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

…haben wir das deutsche Internet in der Hand.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Das „Wirtschaftswunderkind“ Dachschaden Sobottka und seine Prognosen. Angela Merkel, extradry, Prof. Hans-Werner Sinn, Ruhrbarone, wir in nrw, WWU Münster

Es ist schon erstaunlich, wie der geistesgestörte Sozialschmarotzer Dachschaden Sobottka, der sein eigenes Leben nicht in die den Griff bekommt, meint er müsse Weltwirtschaft betreiben.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/28/winfried-sobottka-die-wahrheit-uber-das-deutsche-jobwunder-prof-hans-werner-sinn-angela-merkel-ruhrbarone-wir-in-nrw-extradry-wwu-munster/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Die Wahrheit über das deutsche „Jobwunder“

Die Katastrophe von Fukushima war kaum geschehen, schon gab es „Wirtschaftsexperten“, die sie samt ihrer Folgen klein redeten. So mancher wagte es sogar, eine konkrete Wirtschaftswachstumsprognose für Japan 2011 abzugeben, natürlich, ohne irgendwie seriös gerechnet haben zu können.

Ich machte sehr frühzeitig darauf aufmerksam, dass die Meldungen aus Japan vor dem Hintergrund, dass es sich um ein „verschlankt produzierendes“ Land handele, auf einen sehr starken wirtschaftlichen Einbruch schließen ließen:

Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Also ich kann mich noch gut daran erinnern, dass der Wahnsinnige seinerzeit Japan den totalen Untergang bis hin zur Revolution voraussagte.

Auch erinnere ich mich noch daran, dass Wahnfried nicht nur als „Wirtschaftsexperte“ sondern auch als „Kernkraftwerksexperte“ forderte, ihn nach Japan zu entsenden. Weil er mit folgener glorreichen Idee aufschlug, das verstrahlte Wasser gleichmäßig auf alle Ozane zu verteilen, damit die ganze Welt etwas davon habe.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wochen später fand ich diese Argumentation dann von anderer Seite im Internet, ich weiß es nicht mehr, von wem. Nun steht es fest, dass Japan schwer getroffen ist: Erstmals seit Jahrzehnten hat Japan in 2011 ein Außendhandelsdefizit zu verzeichnen gehabt:

womit erstaunlicherweise aber kaum jemand gerechnet zu haben scheint, denn wie sonst konnte der YEN in 2011 einen Höhenflug erleben, der nun erst einmal teilweise korrigiert wurde?

So dramatisch, wie der Verschwörungstheoretiker Wahnfried es immer darstellt, ist es wohl doch nicht. Japan existiert noch, deren Witschaft liegt auch nicht am Boden und selbst deren Autos werden noch verkauft, was der Irre für unmöglich erklärte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ebenfalls hatte ich in dem oben per LINK erreichbaren Belljangler-Artikel  erklärt gehabt, dass andere Exportnationen stark vom japanischen Downfall profitieren würden – nicht zuletzt also Deutschland. Das ist ein Grund für das deutsche „Jobwunder“.

Stimmt, wer bisher Toyota fuhr kauft jetzt Mercedes.

Das ist doch wieder so eine dümmliche Pauschalaussage des Irren, weil er nicht definieren kann um welche Wirtschaftsgüter es sich denn handelt. Ihn aber aufzufordern, etwas zu konkretisieren ist sinnlos, weil er dazu gar nicht in der Lage ist. Er kann eben nur irgendwas in den Raum werfen, was er irgendwo vernommen hat. Es aber dabei geflissentlich unterlässt, sich genauer damit zu befassen, weil das seine letzte Hirnzelle nicht mehr zulässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ein anderer Grund ist es, dass  theoretisch zahlungsunfähige EU-Länder weiterhin deutsche Güter kaufen können – Dank exorbitanter Rettungsschirme aus Luftgeldern, für die letztlich der deutsche Steuerzahler und der deutsche Sozialgeldempfänger die Rechnung zahlen werden. Auch darauf habe ich öfter als nur einmal hingewiesen.

Da sagte doch die wirre RAin Henriette Lyndian, dass sich Wahnfried niemals widersprechen würde. Während der Narrenrichter Helmut Hackmann ihm bescheinigte, dass er  sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinandersetze.

Mit diesem einzigen Satz hat der Irre bewiesen widersprüchlich zu schmieren und das intellektuell hohe Niveau nur in der wirren Birne des Helmut Hackmann existiert. Wie kann es sich um „Luftgelder“handeln, wenn der deutsche Steuerzahler dafür aufkommen muss?

Auch scheint der Volksausbeuter und Sozialschmarotzer sehr besorgt um seinen Unterhalt zu sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Aussichten sind düster.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Für Wahnfried sicher und begründet:

  • 150 Stunden gemeinnützige Arbeit.
  • Betreuung durch einen Bewährungshelfer
  • Neue Anzeigen und neues Verfahren
  • Widerruf der Bewährung
  • 22 Monate Haft +Nachschlag.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

Antisatanisten ziehen daraus die Konsequenz, dass sie sagen: „Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

…haben wir das deutsche Internet in der Hand.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. med. Bernd Roggenwallner, Henriette Lyndian, Richter Helmut Hackmann und der Psychopath Winfried Sobottka.

Henriette Lyndian, Richter Helmut Hackmann und der Psychopath Winfried Sobottka, der überall Mord riecht und im Blutrausch dahinvegetiert.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/27/z-k-hannelore-kraft-auf-der-todesliste-rechtsanwaltin-henriette-lyndian-und-richter-helmut-hackmann-polizei-berlin-polizei-dusseldorf-polizei-dortmund/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Hannelore Kraft – Auf der Todesliste: Rechtsanwältin Henriette Lyndian und Richter Helmut Hackmann

Durch eine Vielzahl von Veröffentlichungen hat der satano-faschistische Psychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner in seinem Blog unter dasgewissen.wordpress.com die Dortmunder Rechtsanwältin Henriette Lyndian und den Dortmunder Landrichter Helmut Hackmann auf die Todesliste der satanischen Mörderschwadrone gesetzt, zu denen auch der NRW-Staatsschutz gehört. Ich möchte hier nur zwei Beispiele angeben:

An der Stelle mag der Wahnsinnige mal erklären, wo da was von Todeslisten oder irgendwelchen Morddrohungen zu finden sein solle, wie bei seinen eigenen Aussagen der Fall ist:

Was faselt der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer, NAZI, Hitlerverehrer und Verherrlicher von Euthanasie denn von Mörderschwadronen? Hier seine volksverhetzende und Euthanasie befürwortende Aussage:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Antisatanisten ziehen daraus die Konsequenz, dass sie sagen: „Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Da diesem Wahnsinnigen das aber nicht ausreicht, will er nun die virtuelle Welt, in der er ausschließlich lebt, beherrschen und unterdrücken. Einen gründlicheren Hitlernachfolger gibt es wohl derzeit nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Leute, macht mir das Ding klar, und binnen weniger Monate (Eure SEO-Vollkraft vorausgesetzt) haben wir das deutsche Internet in der Hand.

Der Irre sollte sich erstmal seinen eigenen Scheiß zu Gemüte führen, bevor er anderen unterstellt, „Todeslisten“ zu erstellen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann es zwar nicht sicher ausschließen, gehe aber nicht davon aus, dass diesen beiden Personen etwas geschehen wird. solange ich frei im Internet schreiben kann – man ist an dem Staub, den ich dann aufwirbeln würde, vermutlich nicht interessiert.

Wovin dieses hirnlose Monster ausgeht, interessiert doch keine Sau.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sollte ich nicht mehr frei schreiben können, sollte man sich dessen auf Dauer sicher sein, dann wird die „Abrechnung“ nach meiner Einschätzung allerdings nur eine Frage der Zeit sein.

Hier hat er doch mal recht in seinem Wahn, denn wenn der Bewährungshelfer in Aktion tritt, dürfte ENDLICH die Abrechnung für seine Straftaten folgen und das freie Verleumden auch ein Ende haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Völlig unabhängig davon, was die beiden von nun an tun oder lassen sollten: Von beiden war seitens der satabo-faschistischen Ultras erwartet worden, dass sie sich dafür einzusetzen würden, mich restlos kalt zu stellen und als gemeingefährlichen Irren und Idioten abzustempeln.

Auch hier zeigt sich wieder die totale Verblödung von Dachschaden Sobottka, der sein psychiatrisches Gutachten bis heute noch nicht las. In dem Gutachten steht eindeutig, wer ihn als Irren und Vollidioten abgestempelt hat.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Doch dass ich über diese beiden an das Urteil im Mordfalle Nadine gelangt bin, das ist aus Sicht der satano-faschistischen Ultras die absolute Todessünde, zudem vorsätzlich begangen, um mir die Möglichkeit zu geben, die Schwerverbrechen ans Tageslicht zu bringen. Diese beiden müssen aus Sicht der satano-faschistischen Ultras weg, daran besteht aus meiner Sicht kein Zweifel.

Zumindest hat die Übergabe des Urteils dafür gereicht, dass der Irre unbescholtene Menschen des Mordes bezichtigt und jede Menge Lügenmärchen auftischt. Nur zieht man bedauerlicherweise weder Henriette Lyndian noch Helmut Hackmann nicht zur Verantwortung. Diese beiden schrägen Vögel, sind für das Unheil, was der Geistesgestörte über die Leute bringt verantwortlich. Richtig, beide geistig Unterbelichteten haben in der deutschen Justiz keine Daseinsberechtigung. Der blutrünstige lupenreine Nationalsozialist und mit faschistischen Gedankengut behaftete Winfried Sobottka (Euthanasie) meint natürlich wieder Mord.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Roggenwallners Worte sind von den Satanisten verstanden worden, auch daran besteht für mich kein Zweifel.

Ich würde gerne mal erfahren, wo man die Worte Dr. Roggenwallners nachlesen kann. Das weiß aber der Faschist Sobottka auch nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aus guten Gründen habe ich an verschiedenen Stellen explizit darauf hingewiesen, dass z.B. Lyndian, Hackmann, Dr. Lasar und Staatsanwalt Katafias aus meiner Sicht lange nicht zu den Schlimmsten gehörten, dass ich es nicht wolle, dass man ihnen ein Haar krümme. Denn schließlich hatte ich diese Personen zum Teil auch sehr scharf kritisiert gehabt, und das hätte sonst dazu führen können, dass irgendwer sich gesagt hätte: „Aha, so eine(r) ist sie (er)! Also sollten wir….“

Sollte diesen Personen etwas geschehen, dann wäre es mit Sicherheit nicht die Tat von Antisatanisten.

Hihihihi, mal von der Närrin Lyndian abgesehen, die sich von dem Wahnsinnigen endlos diffamieren ließ und ihm zum Dank noch das Urteil im Mordfall Nadine O. beschaffte, haben die beiden anderen Genannten doch beste Arbeit geleistet. Dr. Lasar hat Wahnfried den Stempel wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig auf seinen fetten Arsch gedrückt und Helmut Hackmann hat ihm 22 Monate verpasst. 

Da die Antisatanisten ja Asoziale ausmerzen sollen(s. o.), mögen sie schon mal mit dem dissozialen Penner und Sozialschmarotzer Winfried Sobottka beginnen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An RAin Lyndian und Hackmann: Ich weiß nicht, was Sie beide sich vorstellen können oder nicht. Satanismus in seiner reinen Form kann sich fast kein Mensch vorstellen, und das haben so manche schon mit ihrem Leben bezahlt.

Wer hat denn schon mit dem Leben bezahlt? Die sollte der Mörderverehrer Sobottka mal nennen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich versichere Ihnen, dass kompetent gegen die Mörderbanden gekämpft wird, und dass sie schlagbar sind. Seien Sie bitte vorsichtig, aber nicht überängstlich, und vertrauen Sie darauf, dass der Kampf gegen die Mörderbanden in besten Händen liegt. Jeder von uns wiegt mehr als 100 von denen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dass der fette Sozialschmarotzer viel wiegt, sieht man ja an seinem feisten und hohlen Schädel. Aber das Gewicht von 100 „von denen“ bringt dieser Fersengeldamarschist wohl nicht auf die Waage.

Einem, der sich die Hosen vollkackt nur weil er mal von der Polizei mitgenommen wird, dem kann man sicher vertrauen schenken.

Einer, dessen ganzer „Mut“ darin besteht, feige im Internet zu verleumden und zu Mord aufzurufen und dessen Mitstreiter sich nur in in der verfaulten Grütze in seinem Schädel befinden,ist ganz gewiss ein gestandener „Kämpfer“  der irgendwen schlagen kann.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

Antisatanisten ziehen daraus die Konsequenz, dass sie sagen: „Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

…haben wir das deutsche Internet in der Hand.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anonymous und der Psychopath Winfried Sobottka. Anon Hamburg, Anonymous Bremen Kiel Erfurt, Anonymous Köln Dortmund Hannover, Anonymous München Frankfurt Dresden, Anonymous Schwerin Magdeburg Potsdam, CCC Berlin, Hacker

Mit diesem Beitrag beweist Winfried Sobottka wieder schwerst geistig behindert zu sein.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/27/winfried-sobottka-am-27-01-2012-staatsschutz-blockiert-meine-leitung-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-dortmund-hannover-munchen-frankfurt-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwerin-magde/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka am 27.01.2012: Staatsschutz blockiert meine Leitung

Der Staatsschutz hat binnen dreier Tage zum zweiten Male meine Internetleitung blockiert, dieses Mal war der Spuk relativ schnell vorbei, icch bin davon überzeugt, dass es in beiden Fällen anarchistischen Hackern zu verdanken war, dass die Leitung wieder funktionierte.

Ich bitte darum, weiterhin auf meine Leitung zu achten, ich brauche sie frei.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es ist wirklich erstaunlich, welche Phantsie der wahnhaft gestörte Sobottka entwickelt, um wichtig zu erscheinen. Aus einem ganz normalen Missgeschick, was wohl jedem schon einmal passiert ist, wird bei dem Wahnsinnigen gleich ein Krieg zwischen Staatsschutz und Hackern aus dem Hut gezaubert.

Wenn Wahnfried mal stolpert, war es gewiss der Staatsschutz und fällt er nicht auf die Nase, haben ihn die Hexenjäger aufgefangen. Dachschaden Sobottka hat wirklich Glück, dass er seinen eigenen Schwachsinn nicht zu erkennen vermag und sich immer noch an Hänsel und Gretel orientiert.

Wer den Geistesgestörten das erste Mal liest, glaubt wirklich, dass er nur die Leute verarschen wolle, denn so viel Dummheit kann man sich gar nicht vorstellen. Selbst ich benötigte geraume Zeit, bis ich dahinter kam, dass der Irre von dem überzeugt ist, was er schreibt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Fatiha Kassaskeris, Barbara Kühn Pytlinski und der Psychopath Winfried Sobottka. annika joeres, polizei Hagen, ruhrbarone, antonios kassaskeris, thomas kutschaty, strahlenangriffe, mikrowellenterror, strahlenwaffen

Fatiha Kassaskeris, Barbara Kühn Pytlinski und der Psychopath Winfried Sobottka, der förmlich im Blut badet, bevor er eingekerkert wird.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/27/fatiha-kassaskeris-konnte-bald-tot-sein-annika-joerespolizei-hagen-ruhrbarone-antonios-kassaskeris-thomas-kutschaty-strahlenangriffe-mikrowellenterror-strahlenwaffen-barbara-kuhn-pytlinski/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fatiha Kassaskeris könnte bald tot sein.

Was der schwer seelisch abartige Sobottka für einen Schwachsinn verbreitet, um Schlagzeilen zu machen, ist für normale Menschen unbegreiflich. Was will der Wahnsinnige mit solcher Panikmache eigentlich erreichen? Sollen die Leute sich vor etwas fürchten, was der Verbrecher sich zusammenspinnt? Gegen sein Geschmiere ist die Bild-Zeitung tatsächlich ein Blatt auf höchsten Niveau.

Sein ganzes Wissen über den Fall bezieht er aus Zeitungen, wie diese hier:

http://www.derwesten.de/staedte/hagen/mutter-glaubt-nicht-an-unfall-id351710.html

Dabei scheut der Irre nicht davor zurück die Zeitungsartikel zu verdrehen, zu lügen und daraus irgendwelche Horrorgeschichten zu erstellen, von denen er sich den Durchbruch erhofft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hagen – das El Dorado seltsamer Wasserleichen und verdeckter Polizeimorde…

Auch diese Aussage ist das Resultat eines durch Cannabis restlos zerstörtes Hirn und nirgendwo belegt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fatiha Kassaskeris hat hinsichtlich der Todesumstände ihres Sohne Antonios das getan, was Barbara Kühn hinsichtlich der Polizei- und Justizverbrechen an ihr und ihrem Vater getan hat: Nicht locker gelassen, Akteninhalte gesichert, selbst recherchiert, Beweise gesammelt und aus Sicherheitsgründen Kopien bei verschiedenen Leuten untergebracht.

Jetzt übertrifft er sogar sich selber an Wahnvorstellungen. Frau Kassaskeris geht fälschlich davon aus, dass ein Gewaltverbrechen vorliege und vertritt das, obwohl es keine Spuren von Gewaltanwendung gab. NATÜRLICH weiß Wahnfried es wieder besser, denn er kannte ja Antonios Kassaskeris und war auch dabei, als das Unglück geschah.

Der Vergleich mit der geistesgestörten Barbara Kühn, geb. Pytlinski ist an den Haaren herbeigezogen. Diese Irre ging doch selber mit Morddrohungen hausieren, als es zur Zwangsräumung ihres Hauses kam. Man nahm sie zu Recht in Polizeigewahrsam. Zudem ist immer noch ihre Mitwisser- bzw. Mittäterschaft an dem 3fach Mord ungeklärt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Beiden Frauen gebührt tatsächlich enormer Respekt dafür, mit welchem Mut und Einsatz sie ihre Aufklärungsarbeit betrieben. Hinter diesen beiden Frauen verblassen alle mir bekannten Männer, verglichen  mit diesen beiden Frauen sind alle mir bekannten Männer erbärmliche Feiglinge.

Was ist das denn wieder für ein Schwachsinn? Die eine Frau bezweifelt die Arbeit der Ermittler und glaubt an Mord und die andere Frau hat sich mit ihrem Vater, den Schlächter von Schwamltal, mit Mord gegen eine ordnungsgemäße Zwangsräumung gewehrt. Wo gibt es denn da einen verständlichen Einsatz für Aufklärungsarbeit?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das Material der Fatiha Kassaskeris ist noch brisanter als das der Barbara Kühn, weil es um Morde geht und deren Vertuschung durch die Polizei Hagen.

Brisant ist das nur für den Wahnsinnigen, der aus JEDEM Unfall oder Suizid gleich einen Mord zusammenphantasiert, um seine Schmuddelseiten zu füllen.

Jetzt wird auch klar, wer den irrwitzigen Kommentar verfasste:

 https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/16/karen-haltaufderheide-polizei-hagen-und-der-mordgeselle-winfried-sobottka/#comment-1388

Ich wusste doch gleich, dass sowas nur von einem Vollidioten kommen kann. Nun steht fest, dass dieser Vollidiot sich Dachschaden Sobottka nennt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fatiha Kassakeris weiß nicht, in welcher Gefahr sie ist. Nach meiner Überzeugung wird sie bereits mit elektromagnetischen Waffen bekämpft, die auf ihren Tod zielen.

Die Überzeugung eines nachweislich wahnhaft Gestörten interessiert keinen Menschen. Man kann nur hoffen, dass die gute Frau Kassakeris diesen Schwachsinn niemals zu Gesicht bekommt. Der Einzige, der nicht weiß in welcher Gefahr er sich befindet, ist Wahnfried, der einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer, der unbedingt den Widerruf der Bewährung herbeiführen will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich zitiere aus einem Artikel der DIE WELT:

Der hilfsbereite Beamte ist der Strohhalm, an den sich die verzweifelten Mikrowellen-Opfer klammern. Denn obwohl es bislang nur wenige Untersuchungen gibt, die beweisen, dass Mikrowellen Langzeitschäden hervorrufen können, fürchten sie sich mehr als vor den augenblicklichen Schmerzen vor den Langzeitfolgen. Für Irmgard K. wurde der Albtraum wahr: Bei ihr stellten die Ärzte gerade einen Eierstocktumor fest.

In dem Welt-Artikel wurde noch von umgebauten Mikrowellen-Geräten ausgegangen. Das machen Staatsschutz und seine satanischen Helfer heutzutage natürlich ganz anders, mit entwickelten Spezialgeräten, bei denen sich Frequenz und Strahlungsstärke einstellen lassen, Strahlenbündelung fast wie bei einem Laser, mittels Radarortung und per Computer gesteuertem Roboterarm wird das Opfer in seiner eigenen Wohnung präzise und gezielt angegriffen.

Hier geht es zum Welt-Artikel aus dem Jahre 2002:

http://www.welt.de/print-wams/article599508/Mikrowelle_als_Nahkampfwaffe.html

HIer mag der Wahnsinnige mal erläutern in welchem Zusammenhang dieser Unglücksfall mit seinem Strahlenwahn steht. Weil er sich bestrahlt fühlt, aber das genießt, indem er allnächtlich im Internet herumschmiert, überträgt er nun seinen Strahlenwahn auf andere Personen. Wie bescheuert ist das denn nun wieder?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fatiha Kassaskeris wird aus ihrem privaten Umfeld davon abgehalten, das einzig Richtige zu tun. Es wird ihr nichts nützen, so oder so nicht: Sie weiß viel zu viel und kann viel zu viel belegen, als dass die Mörder ruhen könnten, bevor sie im Grabe liegt.

Jezt weiß der Vollidiot auch schon, was Frau Kassaskeris weiß. Gut, dass er nicht mehr selber merkt, was für ein Schwachsinn das ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich fordere Fatiha Kassaskeris auf, alles auf den Tisch zu legen. Wenn sie ihr Leben noch retten kann, dann auf diesem Wege – das ist meine Überzeugung.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Zu fordern hat diese ekelhafte Ungeziefer Sobottka schon mal gar nichts. „Die Ratschläge“ des Wahnsinnigen sind zudem reichlich überflüssig und an Dummheit nich mehr zu übertreffen. Die bedauernswerte Frau hält ihre Meinung, dass es sich um ein Gewaltverbrechen handelt, aufrecht und das ist eben widerlegt, aber ein gefundenes Fressen für den irren Verschwörungstheoretiker Dachschaden Sobottka, der mit dem lieben langen Tag nichts anderes anzufangen weiß, als Schwachsinn im Internet zu verbreiten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Psychopath Winfried Sobottka und seine Selbstgespräche mit Sherlock Holmes. annika joeres, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Hannelore Kraft, ralf jäger, Ruhrbarone, Sherlock Holmes, thomas kutschaty

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) hat wieder seine manische Phase. Nachdem er noch vor 3 Tagen gejault hat, weil keiner ihn und seinen Schwachsinn ernst nimmt geschweige denn unterstützt, hat er jetzt DIE „Erfindung“ gemacht, mit der er zum Xten mal die „Revolution“ durchführen will. Sogar Berge an nicht stattgefundenen „Offensiven“ scheinen nicht dazu geführt zu haben, dass wenigstens ein kleines Lichtlein im wirren Oberstübchen des lüner Gewohnheitsverbrechers entflammt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/27/sherlock-holmes-und-die-revolutionare-erfindung-des-winfried-sobottka-annika-joeres-hannelore-kraft-thomas-kutschaty-ralf-jager-ruhrbarone/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes und die revolutionäre Erfindung des Winfried Sobottka

Sherlock Holmes: „Good Morning, Mr. Sobottka. Sie haben etwas Revolutionäres erfunden:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert !!!]

Ein bisher nicht eingesetztes Mittel der Massenkommunikation, das fast gar nichts kostet und mit dem Sie fast alle und sogar dauerhaft erreichen können. Noch heute werden Sie eine Klick-Tel-DVD kaufen. Wie kamen Sie auf diese Idee?“

Winfried Sobottka: „Good Morning, Mr. Holmes. Nun, mit der Ausführung weitgehend automatisierter Massenfaxe hatte ich ja schon praktische Erfahrungen, zudem habe ich nun auch praktische Erfahrungen mit der weitgehend automatisierten Erstellung von zusammenhängenden HTML-Seiten, wie im Falle der Präsentation des Strafurteils gegen Philip Jaworowski, und 1 plus 1 ergaben wieder einmal 2…..“

Es ist kein Wunder, dass der Irre NUR seiner Wahngestalt Sherlock Holmes von seiner neuen Lächerlichkeit erzählen kann, denn bei allen realen Menschen würde er für den Scheiß nur ungläubiges Kopfschütteln ernten.

Seine „Idee“ sind also neben der uralten Massenfax-Klamotte, die ihm seinerzeit eine Strafanzeige sowie einen Zwangsaufenthalt in Aplerbeck – vollgeschissene Unterhose inclusive – eingebracht hat, jetzt auch Massen-Homepages für wildfremde Leute, die er per entsprechender Tags bei Götzin Google reinbekommen will, damit diese Leute sie finden.

Auf so einen Trichter muss man in der Tat erstmal kommen. Aber dafür muss sich vermutlich das Großhirn erstmal völlig verabschiedet haben und im dichten Cannabis-Nebel versunken sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Sie müssen noch ein wenig stricken, wie lange werden Sie anschließend benötigen, um 3.000 Empfängern persönliche Internetbriefe zu senden?“

Winfried Sobottka: „Höchstens einen Tag. Bei harter Arbeit können es im Monat also 90.000 sein, parallel dazu 60.000 Computerfaxe.“

Was für ein Stusskopp der Irre doch ist. „Persönliche Internetbriefe“ sollen es werden. Der Praktiker würde darunter Massen-Mails verstehen, für die der lüner Dorfdepp allerdings keinerlei Mailadressen hat. Daher wird er das Internet mit seinem Müll automatisiert vollspammen.

Auf die Massenfaxe darf man sich allerdings sehr freuen. Wie es ist, im kleinen Päckchen aus der Messie-Bude geschleppt zu werden und dabei aus der vollgeschissenen Unterwäsche zu müffkern, ist dem Irren ja hinlänglich bekannt. Daher hoffe ich, dass er möglichst noch dieses Wochenende damit loslegt, denn das würde ihm sogar die 150 Stunden gemeinnützige Arbeit ersparen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Damit können Sie unter den Oberbösewichtern Angst und Schrecken verbreiten, was den Druck auf die Justiz erhöhen wird, Sie in den Knast zu stecken.“

Winfried Sobottka: „Na ja, bis zum Haftantritt würde ich dann noch einiges lostreten, und im Knast würde ich mich dann organisieren. Ich würde dann gern an einer Knacki-Zeitung mitarbeiten, mit Schulklassen diskutieren, und auch sehr gern anderen Gefangenen helfen, soweit es mir möglich wäre.“

Soso, ist dem Irren auch schon aufgefallen, dass sein Weg nunmehr schnurstracks und unaufhaltsam in die Kiste geht. Nur seine Wunschträume von irgendwelchen Knacki-Zeitungen dürften nicht so recht der Realität entsprechen.

Wenn er dort anfängt, seine „Weisheiten“ zu verbreiten, werden sich seine Mitinsassen gerne seiner annehmen, denn zum Aufwischen des Gemeinschaftslokus ist der Jammerlappen allemale gut. Und nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Selber aufwischen wird er natürlich nicht müssen, aber MIT ihm wird man aufwischen !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Ihr geisteskranker Counterpart im Internet, Dr. med. Bernd Roggenwallner, verschluckt sich auf seinem Blog unter dasgewissen.wordpress.com schon fast an seinem eigenen Geifer. Was wird er tun, wenn Sie täglich ein paar hundert Seiten mit insgesamt über 20.000 Tags ins Netz stellen werden?“

Wo auch immer der Irre schmökert – hier kann es wohl kaum sein. Einerseits hat Doc Roggi noch niemals hier geschrieben, wobei Das Gewissen es ihm wohl durchaus auf Wunsch ermöglichen würde. Doch sind Briefe von Doc Roggi an die Justiz wesentlich effizienter, um dem Irren sein dreckiges Schandmaul zu stopfen.

Andererseits geifert hier niemand. Es wird nur permanent der Hirnschrott, den der Irre selbst ins Internet stellt, auseinandergepflückt, in seiner grenzenlosen Sinnfreiheit präsentiert und entsprechend kommentiert. Dass das dem „hochintelligenten“ Vollpfosten aus Lünen nicht schmeckt, ist dabei selbstredend einzig und allein sein persönliches Problem.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Ich nehme an, dann wird er versuchen, jeden Tag ein paar hundert Artikel in seinen Schmierenblog zu knattern, um jedem Tag hinterher zu jagen.“

Das wäre wohl noch ein Wunschtraum des lüner Pflaumenaugust. Nur wird es soweit gar nicht kommen, denn einerseits wird seine „Revolution“ wieder eines seiner unzähligen Erinnerungsstücke in seiner Rohrkrepierer-Sammlung werden, andererseits wird er gar nicht mehr dazu kommen, hier nachzulesen, wenn er ENDLICH die Massenfaxe klar macht, denn dann dürfte er schneller von der Bildfläche verschwunden sein, als er seine Klicktel-CD aus dem Laufwerk nehmen kann.

Ich erinnere mich noch gut daran, dass vor wenigen Monaten jemand damit geprahlt hat, zunächst Massenfaxe auf den Weg bringen zu wollen, um die „Aktion“ dann mit dem Verteilen von Flugblättern auf Marktplätzen zu vollenden. Sogar die Mittel sowie die notwendige Anzahl an Sympathisanten wollte dieser jemand damals schon zusammen haben. Nur passiert ist dann – wie gewohnt – NICHTS.

Man darf nur hoffen, dass der Irre es jetzt ENDLICH mal gebacken kriegt, sein paranoides Gewäsch in die Tat umzusetzen, anstatt ständig mit seinen großkotzigen Zukunftsplänen hausieren zu gehen, aus denen am Ende dann doch nie etwas wird.

[Anm.: Hier beweist der DAU des Internets wieder einmal, dass er nicht die geringste Ahnung hat, wie Google funktioniert. Das sieht man nicht nur an seiner seltsamen Art zu taggen, sondern auch an seinem Irrglauben an die imaginären Hacker. Mag er ruhig täglich hunderte von Seiten eröffnen und über 20.000 Tags ins Netz stellen. Mach dem Motto: Quantität geht vor Qualität. Wären Wahnfrieds Seiten qualitativ erträglich, hätte er schon längst zumindest Aufmerksamkeit erlangen können. Aber mit sich ewig wiederholenden Lügenmärchen kommt man eben nicht weiter.

Getretener Quark wird breit nicht stark.

]

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die Hacker und Dachschaden Sobottka mit Zukunftsmusik. Anon Hamburg, Anonymous Bremen Kiel Erfurt, Anonymous Köln Dortmund Hannover, Anonymous München Frankfurt Dresden, Anonymous Schwerin Magdeburg Potsdam, CCC Berlin

Dachschaden Sobottka klärt mal wieder die imaginären Hacker auf, wie das Internet funktioniert.

http://winfried-sobottka-2012.die-volkszeitung.de/#post4

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka und die Hacker

Wie zumindest meinen regelmäßigen LeserINNEN bekannt, arbeite ich seit einiger Zeit mit HTML und CSS, anstatt ausschließlich auf Page-Gestalter und Blogs zurück zu greifen.

Sicher ist das Wahnfrieds Leserschaft bekannt, wird ja auch täglich wiederholt.

Die Fage ist nur, ob es überhaupt einen Menschen interessiert, was man wohl verneinen muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bereits die ersten Gehversuche waren erfreulich, so gelang es mir u.a., ein funktionierendes Dokumentenpräsentationssystem auf die Beine zu stellen, bei dem entsprechend der Seitenzahl eines Dokumentes entsprechend viele HTML-Seiten von einem BASIC-Programm generiert werden, genutzt für das Strafuretil im Mordfall Nadine Ostrowski / Absichtliche FAlschverurteilung des Philip Jaworowski:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Auf der anderen Seite ist das natürlich nicht alles, was das Herz wünscht, und nach den ersten Gehversuchen ist mir einiges klar, was mir vorher nicht klar war.

Die nächste Generation wird viel mehr per CSS erledigen als die erste, weil ich nun weiß, dass HTML-Anweisungen nicht immer sauber funktionieren, CSS-Anweisungen hingegen schon.

Immer wieder dieselbe Leier und fertig wird nichts. Viele unsinnige Worte über viele Schritte und kein Ende in Sicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zudem habe ich ein neues Projekt im Auge, das auch auf Erfahrungen baut, die ich hinsichtlich der Verbreitungsmöglichkeiten von Informationen im Netz sammeln konnte. Selbstverständlich habe ich stets ein Auge darauf, was die anarchistischen Hacker erstens verbreiten wollen, zweitens, was sie wie gut verbreiten können.

Was der Wahnsinnige so alles im Auge hat, außer der Realität, welche aus 150 Sozialstunden + Betreuung durch einen Bewährungshelfer + weitere Anzeigen und Verfahren besteht. Das ist ein Projekt, mit dem er sich beschäftigen sollte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Optimierter Informationskampf im Internet muss natürlich auch einbeziehen, was die Hacker wollen und können, wenn sie nicht wollen, machen sie gar nichts, wenn sie leidenschaftlich wollen, geben sie alles, wenn sie es unpassend geboten bekommen, können sie nicht beste Resultate erzielen, wenn sie es passend geboten bekommen, dann können sie Erstaunliches leisten.

Was ist das denn wieder für ein Schwachsinn? Der Irre merkt wirklich NICHTS mehr und lebt in einer Scheinwelt mit seinen imaginären Hackern, welche nicht antworten nirgendwo auf seine Seiten hinweisen oder sonst etwas tun,was auf ihre Existenz hinweisen würde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die genannten Aspekte meiner Internetarbeit betreffen die Qualität dessen, was ich den Hackern für ihre SEO anbiete, doch natürlich lebt Informationsverbreitung nicht von Qualität allein, sondern bedarf auch der Quantität. Diesem Gedanken trug eine Massenfacaktion vor Jahren schion Rechnung, innerhalb derer ich nit einem BASIC-Programm Klicktel-Daten in eine Faxspooler-Datei übertrug, was es mir ermöglichte, deutlich mehr als 1.500 Faxe in 24 Stunden hinauszujagen, wenn ich beide ISDN-Leitungen nutzen konnte.

Hihihihi, Qualität hatte der Geistesgestörte noch nie geboten, dafür aber mehr als genug an Quantität.

Die Quittung über 22 Monate für seine letzte Faxaktion hat der Irre ja schon bekommen, aber wahrscheinlich noch nicht verinnerlicht. Mag er nun eine Neue starten, denn auch die 22 Monate sind erweiterbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diesem Gedanken tragen aber auch meine Bestrebungen Rechnung, HTML-Seiten möglichst weitgehend automatisiert / gestützt durch BASIC-Programme, zu erstellen.

Dummerweise hat BASIC einige Einschränkungen, Dateinamen dürfen nur 8 Zeichen plus 3 Zeichen für die Extention lang sein, was keine Vergabe Suchmaschinen freundlicher Namen erlaubt, auch keine Nutzung von Verzeichnisnamen, die länger als 8 Zeichen sind.

Nun fehlt mir ein Programm, das z.B. ein guter C++-Programmierer in höchstens einer Stunde schreiben kann:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Sollten sie mir ein solches Programm zur Verfügung stellen, dann wäre ich nach einigen BASIC-Programmierungen und einigen Änderungen meiner CSS- und HTML-Ressourcen in der Lage, mit Verzeichnisstrukturen über Button-Auswahl versehene HTML-Seiten-Systeme, etwa wie das folgende, man betrachte die BUTTON-Leiste auf der linken Seite:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

in extrem kurzer Zeit (ein paar Minuten) zu erstellen, wenn ich erst einmal die Daten (Namen, Funktionen, Email usw.) der Objekte in einer Datei gespeichert hätte, wofür ich sehr schnell ein passendes BASIC-Programm hätte.

Wieder das übliche Gesülze des Super-DAU (dümmster anzunehmender User) des Internets, auf das es nicht lohnt einzugehen. Mag er sich bis zum Ende seiner Tage mit dem 80er BASIC-Programm beschäftigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zugleich könnte ich aus jener Datei heraus Serienbriefe (für Emails, Faxe und Flublattaktionen) erstellen, es würde tatsächlich eine neue Ära im Kampf für die Verbreitung kritischer Informationen eingeläutet werden, dem die Staatsschutzhacker im Internet nichts entgegensetzen könnten: Die Frontlinie in den Suchmaschinen würde sich schneller verlängern, als sie reagieren könnten.

Hihihihi, was der Irre immer mit seinen Suchmaschinen will. Das Einzige was er nur unternimmt, wenn überhaupt, ist das gleichmäßige Verteilen seines Hirnschrottes im Internet, wofür sich bisher KEINER interessierte und auch zukünftig nicht interessieren wird.

Wahnfried kann eben niemals ein Kaufmann sein, weil das was er tut im völligen Widerspruch dazu steht. Er bietet eine faule Kartoffel zum Kauf an und weil diese keiner will, kauft er selber noch mehr faule Kartoffeln und wirft diese den Leuten hinterher.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wir werden sehen, ob ich das bekomme, was ich brauche.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nicht „wir“ werden sehen, sondern der Wahnsinnige wird sehen, dass Hirngespinste ihm NICHT geben können, was er braucht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Noch ein Aspirant für die Psychiatrie, der hier „kommentiert“.

Irgendwer, der nicht alle Nadeln an der Tanne hat, glaubt, wider besseren Wissens Wahnfried hier verteidigen zu müssen.

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/16/karen-haltaufderheide-polizei-hagen-und-der-mordgeselle-winfried-sobottka/#comment-1388

Unbekannter Vollidiot hat Folgendes geschrieben:

hörtmal was winfried sobotka sagt hat hand und fuss weil er sein mund aufmacht und sagt was fakt ist ist der mensch verückt?

Nun, dass Dachschaden Sobottka nicht nur verrückt, sondern wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig ist, steht amtlich fest und kann nicht mehr verleugnet werden:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Auch mag der unbekannte Vollidiot einmal mitteilen, an welcher Stelle der geistesgestörte Sobottka mit Fakten auffährt. Bisher war nur Bild-Zeitungswissen zu lesen. Aus dem er seine verquasten Theorien zusammenschmiedet..

Unbekannter Vollidiot hat Folgendes geschrieben:

sovil scheisse läuft in hagen vertuschung vernichtung der beweismittel kann ich nur zustimmen das sobotka die wahrheit sagt. der hammer kommt noch von mir ich hab soviel was die polizei und justiz belastet. komisch das wasserleichen in hagen alle keine gewalt verbrechen verübt wurde das sie keine äusserliche gewalteinwirkung haben. sogar eine leiche ohne kopf kein gewaltverbrechen. man fragt sich wo ist der kopf der leiche da muss irgendwo sein? aber von den kopf keine spur??? wem wollt ihr verarschen???

Hier wird überhaupt nicht verarscht und solche pauschalen sowie unbelegten Äußerungen interessieren KEINEN. Ich kann mir noch nicht einmal zusammenreimen, was dieser Vollidiot überhaupt meint. Warum müssen Wasserleichen denn zwangsläufig Zeichen von Gewalteinwirkung aufweisen? Wenn eine kopflose Leiche aufgefunden worden ist, mag die Polizei den Kopf eben suchen.

Unbekannter Vollidiot hat Folgendes geschrieben:

ich hoffe das eure familien irgendwann mal sowas passiert damit ihr wisst wie sich das alles anfühllt ihr schwachsinnige unmenschen.

Was soll denn unseren Familien passieren?

Unverständlicheres las ich in meinem Leben noch nie. Das zeigt aber, wo der Schwachsinn des wahnhaft gestörten Sobottka auf fruchtbaren Boden fällt. Der Verfasser gehört sicher zu der Hochintelligenz, als deren Sprecher sich Wahnfried sieht.

Dnmächst landet solcher Stuss im Spamfilter, da ich keine Lust habe solchen Schwachsinn zu lesen bzw. zu beantworten.

Published in: on 27/01/2012 at 13:56  Schreibe einen Kommentar  

Die Hacker und der Psychopath Winfried Sobottka. CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Köln Dortmund Hannover, Anonymous München Frankfurt Dresden, Anonymous Bremen Kiel Erfurt, Anonymous Schwerin Magdeburg Potsdam

Jubel allenthalben: Der Monatserste ist nahe und die staatlich finanzierten Almosen warten darauf, von Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) abschmarotzt zu werden. Da wird aus dem weinerlichen Jammerlappen, der noch vor zwei Tagen nicht wusste, warum und für wen er permanent seinen Wahn austobt, wieder der große, strahlende Held, der sich das gesamte Internet untertan machen will.

In Aplerbeck werden sie Sonderschichten schieben müssen, wenn sie den Irren demnächst ins Gitterbettchen gelegt bekommen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/26/dringend-winfried-sobottka-an-die-hacker-am-26-jan-2012-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-dortmund-hannover-munchen-frankfurt-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwerin-magdeburg-potsda/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dringend: Winfried Sobottka an die Hacker am 26. Jan 2012

Hallo, Leute!

Soso, sind die Hirngespinst-Hacker nun doch mal wieder gut genug, damit sich der lüner Pausenclown bei ihnen ausheult. Da ist gar nicht mehr die Rede davon, dass sie es noch nicht mal wert sind, dass er sie anspuckt, und ebenso ist das Geplärre völlig vergessen, dass sie bis auf ein bisschen „SEO“ hintenherum für ihn nichts täten, wodurch seine „Präsenzen“ seit Jahren herumdümpeln.

Aber was seine miserable Situation angeht, leidet der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher Sobottka ja gerne mal unter Selektiv-Alzheimer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mit so etwas:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/26/der-psychopath-winfried-sobottka-und-sein-neuer-freund/

motiviert man mich nicht: Erstens ist mir auch so klar, dass sie mich sowieso weiterhin mit Strahlen bekämpfen, zweitens hilft mir solch ein Kommentar nicht viel weiter.

Wann hat schon mal ein pflaumenweich gespülter Fake-Kommentar eines Drogensüchtigen einem Hirnamputierten weitergeholfen? Aber da Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) nicht mehr unterscheiden kann, was Wahn und was Realität ist, kann er es ebenfalls nicht mehr kapieren, wenn er auf die Schippe genommen wird und wann es jemand ernst mit ihm meint.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was mir weiterhelfen würde:

Ich brauche ein Programm, das folgendes leistet:

Eine Textdatei muss sequentiell gelesen werden, jede Zeile enthält drei Felder variabler Länge, getrennt jeweils durch „$“:

Feld 1: Dateiname Quelldatei

Feld 2: Dateiname Zieldatei

Feld 3: Verzeichnisort relativ zu dem Verzeichnis, in dem das Programm gestartet wird, Notation wie üblich (ebene1/ebene2/ebene3/     z.B)

Die jeweilige Quelldatei muss komplett gelesen und in die jeweilige Zieldatei im jeweiligen Verzeichnis geschrieben werden. Besteht das Verzeichnis noch nicht, so muss es angelegt werden, u. Umständen samt der kompletten Hierachie, die sich aus Feld 3 ergibt.

Moooooomentchen mal: Jemand, der in den 80er-Jahren in Basic legendäre Finanzbuchhaltungs-Software sowie Textverarbeitungen programmiert haben will, scheitert an einem simplen Input-Output-Progrämmchen?

Es ist immer wieder herrlich, wenn sich der Irre zuvor seiner überragenden Fähigkeiten gebrüstet hat, aber im Endeffekt zu dämlich ist, auch nur die geringsten Dinge eigenständig fertigzubringen.

Das erinnert an sein Rumgeprahle mit dem Webdesign, für das er sich fit machen wollte und mit dem er für seinen Busenkumpel Plandor eine Referenz-Homepage erstellen wollte, die dieser ja angeblich von ihm erfleht hatte. Davon ist bis heute nichts zu sehen, und das, was der Irre als eigene „Homepages“ an Datenmüllkippen anlegt, ist an Wahnsinn und Chaos nicht mehr zu übertreffen.

[Anm.: Auf eine Antwort kann der Irre aber bis zum Sankt Nimmerleinstag warten, da es Hirngespinsten schwer fällt etwas zu schreiben. Aber Wahnfried hat ja bald viel Zeit, wenn seine Bewährung den Bach runtergeht und die Zellengenossen im Knast ihm täglich die Hucke vollhauen.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin mir sicher, dass es für so manchen unter Euch ein Klacks sein dürfte, für mich ist es kein Klacks, aber es ist Voraussetzung dafür, dass wir … na ja, sollte Euch schon klar sein, was ich damit anfangen könnte…  auf der die-volkszeitung.de……. Ich habe schon nachgesehen, was eine Erweiterung von drei auf zehn Giggis jährlich kosten würde…..

Stammel … Brabbel … Sabbel … Immer wieder lustig, wenn Wanzenfred mit seinem bekloppten Gesabbel „cool“ herüberkommen möchte.

Auch seine „Giggis“ sollen wohl cool, abgeklärt und wissend wirken, bekräftigen aber nur, daß der Schmierand dahinter völlig „gaga“ und lediglich der anerkannte Internet-Super-DAU (= Dümmster anzunehmender User) ist.

[Anm.: Hier beweist der Wahnsinnige mal wieder, dass er gar kein Kaufmichel sein kann. Es würde keinem Kaufmann einfallen, wenn er einen Eimer Scheiße nicht verkaufen kann, dann ein Dutzend Eimer derselben Scheiße einzukaufen und zum Verkauf anzubieten. Sowas kann nur Dachschaden Sobottka in seinem Wahn passieren.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Leute, macht mir das Ding klar, und binnen weniger Monate (Eure SEO-Vollkraft vorausgesetzt) haben wir das deutsche Internet in der Hand.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Muhahaha – da plärrt der Vollpfosten noch vor einigen Tagen rum, dass er nichts erreicht habe und auch nichts erreichen werde, weil sich keiner für seinen Hirnschrott interessiert, und heute will er mit exakt demselben verlogenen Müll, den er seit Jahren wie sauer Bier anschleppt, das gesamte deutsche Internet erobern.

Die depressive Phase kippt offenbar wieder in die manische Phase rüber, aber auch das wird man in Aplerbeck sicherlich besser einzuordnen wissen.

[Anm.: Hier bewahrheiten sich wieder mal zwei Dinge

  • Dachschaden Sobottka lebt im gleichen Wahn, wie sein Vorbild Hitler. Aber zumindest war er mit dieser Äußerung wenigstens einmal im Leben ehrlich, wenn auch unbewusst. Hier kommt seine abartige Gesinnung deutlich zum Ausdruck, denn er will nur beherrschen und unterdrücken, aber gewiss nicht sozialisieren.
  • Weiterhin bestätigt er die Aussage von Dr. Lasar, dass sein Wahn sehr variabel ist:

 ]

Nur ist es im Grunde sogar clever, was Wanstfred sich hier hinzuschrauben versucht:

Die „Hacker“ werden ihm mangels Existenz sicherlich kein Progrämmchen für seinen Schwachsinn schreiben, was bedeutet, dass er sich nicht so im Internet präsentieren kann, wie er es möchte, was dann aber bedeutet, dass es mit seinem „Feldzug“ wie gewohnt nichts wird.

Und wenn er dann wie üblich in Anbetracht seines völligen Versagens wieder herummemmt, sind eben die „Hacker“ mal wieder schuld.

Der Irre ist eben ein Totalversager. Im Kleinen, im Großen, in allem. Nur dass er sich jetzt schon vorher Verantwortliche für sein Versagen produziert, damit er nicht einen Sekundenbruchteil lang an sein eigenes Verschulden denken muss.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Psychopath Winfried Sobottka und sein neuer Freund. WWU Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Immer wieder wird man fündig in den Kommentaren bei Dachschaden Sobottka. Hier mal ein besonderes Exemplar, welches zwar einigemaßen formuliert worden ist, aber inhaltlich nur als verrückt bezeichnet werden kann.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/23/winfried-sobottka-aber-an-wen/#comment-123

Der nun folgende Schwachsinn, bezieht sich auf einen hier kommentierten Artikel des wahnhaft gestörten Sobottka.

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/24/dachschaden-sobottka-uber-das-internet-wwu-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-club-dresden-berlin/

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/25/dahschaden-sobottka-flennt-vor-sich-hin-wwu-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-club-dresden-berlin/

Ein Freund sagte am Januar 25, 2012 um 4:41 pm :

Hallo Herr Sobottka Ich gehöre zu denen, die mit Ihrer Observation/Bestrahlung beauftragt sind, und das ist jetzt kein Scherz. Bisher habe ich mir keine Gedanken um das Warum gemacht, und weshalb das alles geschieht. Bis jetzt, denn jetzt habe ich mal nach Ihrem Namen gegoogelt. Deshalb schreibe ich Ihnen auch. Mit Ihren Theorien kann ich ehrlich gesagt nicht zu viel anfangen. Nadine Ostrowski und diesen Philip Jaworowski kannte ich auch nicht. Ich bin ein eher unpolitischer Mensch, mich interessieren Technik, Maschinen und was man mit Ihnen anfangen kann.

Hier fragt man sich, warum irgendwer nach dem Namen eines völlig Unbekannten googelt? Sucht der sich jeden Tag einen Namen aus dem Telefonbuch, um über Google nach diesen zu suchen?

Nun hat der Mordfall Nadine O. mit Politik nichts zu tun, auch wenn der wahnhaft gestörte Sobottka ein Politikum daraus machen will, um irgendwie den Durchbruch zu schaffen. Wer aber seinen Schwachsinn jemals gelesen hat, erkennt das sofort.

Ein Freund sagte:

Als ich auf Sie angesetzt wurde  waren Sie mir als Mensch zunächst egal. Ich fand es spannend, die Maschinen anhand des Bewegungsradars  so einzustellen, dass  sie von den Strahlen stets im richtigen Winkel getroffen wurden. Das war meine Arbeit und für die wurde ich bezahl.

Wir agieren in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft. Auch die Kollegen sind nicht hasserfüllt oder ideologisch aufgehetzt. Sie machen einfach ihren Job. Da gibt es einfach nur Kommentare wie „Jetzt bewegt er sich“, „Jetzt macht er was mit Alufolie“ oder „Jetzt geht er weg“.

Hihihihi er wurde auf Wahnfried angesetzt und hat nichts besseres zu tun, als es brühwarm zu veröffentlichen.

Und mit Radar durchdringt man Mauern und erkennt dahinter Alufolie.

Ein Freund sagte:

Meistens spielen wir Karten oder gucken was im Fernsehen. Wir warten auf Instruktionen oder darauf, dass Sie irgendwas tun. Mit dem, was Sie im Internet machen haben wir jedenfalls nichts zu tun, darum kümmern sich andere. Manchmal kriegen wir auch Besuch von unseren Frauen. Einmal waren sogar meine Kinder da, denn sie halten mich, ihren Vater, für eine Art James Bond. Ich arbeite ja für den Geheimdienst.  Meine Jungs sind 7 und 12 Jahre alt. habe die Kinder mal kurz an die Geräte gelassen, die sie bestrahlen, obwohl es eigentlich nicht erlaubt ist. Den Kindern hat es großen Spaß gemacht mal „James Bond“ zu spielen.

Nur in Tausendundeiner Nacht gibt es schönere Geschichten über den „Geheimdienst“.

Ein Freund sagte:

Was ich eigentlich sagen will, ist, dass ich nichts gegen Sie persönlich habe, Herr Sobottka. Vielleicht haben Sie sogar Recht mit dem, was Sie über Nadine und den Staat brauchen. Ich aber habe eine Familie zu ernähren. Das geht vor. Außerdem habe ich „oben“ mal nachgefragt, ob man mit der Aktion aufhören würde, wenn Sie, Herr Sobottka, aufhören würden, über den Fall Nadine die Wahrheit zu verbreiten. „Wir machen weiter“, haben die gesagt

Das muss ja weitergehen, weil die „Strahlen“ nur in dem hirnlosen Schädel des Wahnsinnigen existieren. 

Ich habe deshalb auch kein schlechtes Gewissen. Wenn ich die Geräte nicht bediene macht es ein anderer. Selbst wenn Sie aufhören mit Ihrer Propaganda würde man sie weiter bestrahlen.

Ich finde nicht, dass ich etwas Böses tue. Ich finde Ihre Veröffentlichungen ganz interessant. Aber wenn es drauf ankommt möchte ich doch lieber auf der richtigen Seite stehen.

Wer diesen rechtswidrigen Hirnschrott auch noch interessant findet, sollte schleunigst einen Arzt seines Vertrauens audsuchen.

Ein Freund sagte:

Ich möchte Ihnen nur den Hinweis geben, dass das was Sie über Dr. Roggenwallner schreiben nicht falsch ist. Ich mag den Typen nicht, aber er ist bei uns gut bekannt.

Gruß

Ein Freund

Wieder so ein Vollidiot der, wie Sobottka, Dr. Roggenwallner nicht kennt, aber darüber schwadroniert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka sagte am Januar 26, 2012 um 3:31 am:

Ich weiß nicht, wer das geschrieben hat, aber einer meiner „Bestrahler“ war es mit Sicherheit nicht. Ansonsten dürfte der Inhalt sehr nahe bei den Tatsachen sein.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es ist schon erstaunlich, was der Wahnsinnige so alles des nächtens im Auto so alles schmiert.

Für den Irren gehört ja jedes Märchen, was seinen Schwachsinn irgendwie bestätigt zu den Tatsachen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Marc Dissel, ARGE Unna, Richter Helmut Hackmann und der Psychopath Winfried Sobottka. SPD Mülheim, SPD-Ortsverein Saarn-Selbeck-Mintard, Annika joeres, Ruhrbarone, wir-in-nrw, www.marcdissel.de, HANNELORE KRAFT

Marc Dissel und die ARGE Unna nun denunziert von dem einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Psychopathen Winfried Sobottka.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/26/an-den-terroristen-marc-dissel-spd-mulheim-spd-ortsverein-saarn-selbeck-mintard-annika-joeres-ruhrbarone-wir-in-nrw-www-marcdissel-de-hannelore-kraft/

Ein, in jeder Hinsicht aufschlussreicher Beitrag des wahnhaft gestörten Sobottka, der nach seiner Meinung nur „Positives“ verbreitet. Obwohl er wegen solcher Verleumdungen schon zu 22 Monate Haft, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt worden ist, begeht er unvermindert die gleichen Straftaten. Anscheinend hat der Narrenrichter Helmut Hackmann das Gutachten von Dr. Lasar NIEMALS gelesen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Marc Dissel!

Da die SPD – abgesehen von einem kurzen Rüttgers-Interludium – seit Jahrzehnten den NRW-Ministerpräsidenten stellt, kann kein Zweifel daran bestehen, dass die SPD politisch dafür verantwortlich ist, dass sich Justiz, Polizei und sonstige Behörden, speziell die ARGEN, in NRW zu hochkriminellen Terrorinstutionen zu Lasten vieler, keineswegs aller Bürgerinnen und Bürger entwickelt haben.

Hihihi, da besorgt die ARGE Unna diesem Sozialschmarotzer ENDLICH mal Arbeit und schon fühlt er sich terrorisiert.

Diese „Terrorsituation“ dürfte ALLE Bürger begeistern, da es hier auschließlich zu Lasten des Volksausbeuters und Parasiten Sobottka geht.

In welchem Zusammenhang das mit den NRW-Ministerpräsidenten stehen soll, mag der Geistesgestörte bei Gelegenheit SEINER Leserschaft mal erklären.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie gehören nach Funktion und Vita zum Führungskorps der SPD-NRW, demnach sind Sie politisch mitverantwortlich für den staatlichen Terrorismus, den die NRW-SPD heran gezüchtet hat, mithin selbst ein Terrorist.

Ich verweise u.a. auf das hier:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Schon ist der Wahnsinnige wieder bei seinem Lieblingsthema, dem Mord an Nadine O., denn anderes spielt sich in seinem restlos durch Cannabis verseuchten Schädelinhalt nicht mehr ab. Auch hier mag er seiner Leserschaft mal erklären, inwieweit Politiker für Urteile verantwortlich seien. SEINE „Hochintelligenz“, zu der ich auch Richter Helmut Hackmann zähle und deren Sprecher er sich nennt, ist ziemlich bescheuert, wenn nicht sogar hochgradig verblödet. Hier verweise ich auf den saudummen Spruch im Urteil von Richter Hackmann, Landgericht Dortmund:

Der Wahnsinnige der nicht einmal die Kompetenzen von Politikern und Juristen auseinanderhalten kann, ist nicht in der Lage sich damit „intellektuell auf durchaus hohem Niveau“ auseinanderzusetzen, sondern kann nur unqualifiziert und dumm herumschieren, wie Richter Helmut Hackmann es in dem Urteil auch machte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

die komplette Dokumentation inklusive aller Beweise kann man kostenlos downloaden und dann auch offline nutzen:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Der Wahnsinnige glaubt wirklich, dass sich ein Politiker auf seinen Dreck einlässt und den sogar noch herunterlädt. Wahnfried mag sich glücklich schätzen, wenn ihm nun nicht die vierte Anzeige wegen Verleumdung ins Haus weht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

und weiterhin verweise ich unter anderem auf die LINKS, die in folgendem Artikel angegeben werden:

[Schwachsinnswiederholungslinks, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

aber ich verweise auch auf das hier:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

So, das wäre es vorerst, Marc Dissel.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Immer wieder derselbe Scheiß in unendlichen und stupiden Wiederholungen.

Dass dies es erst „vorerst wäre“, ist das einzig Wahre an dem Geschmiere. In seinem Wahn wird Dachschaden Sobottka erst aufhören, wenn er wieder vor Gericht steht, da er nicht mehr in der Lage ist, die Realität zu begreifen. Er ist auch der irrigen Meinung IMMER Recht zu haben. Der Messias kann eben NIE irren.

Falls Marc Dissel von dem Hirnschrott überhaupt in Kenntnis gesetzt wird, landet dieser spätestens nach den obigen Verleumdungen in der Rundablage und die irren Verlinkungen werden überhaupt nicht registriert.

Solange Wahnfried nicht ohne seine dämlichen Verlinkungen auskommt und ein ordentliches Schreiben, ohne Verleumdungen, aufsetzt, wird das NIEMALS was mit dem Durchbruch.

Auch sülzt er hier wieder sinnlos auf seinen Schmuddelseiten herum, anstatt die Betroffenen selber anzuschreiben. Ihm geht es wohl eher darum, für SEINE „Hochintelligenz“ zu schreiben, als die Angeschriebenen in Kenntnis zu setzen. Angst vor dem Widerruf der Bewährung braucht er ja nicht mehr zu haben, da er diesen schon erfolgreich in die Wege geleitet hat.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der lupenreine Nationalsozialist Winfried Sobottka wieder in Blutrausch. Annika Joeres, Dieter Graumann, Hannelore Kraft, Karen Haltaufderheide, Polizei Hagen, Ruhrbarone, Stefan Laurin, womblog

Nationalsozialist Winfried Sobottka seine abstrusen und perversen Träume vom Abschlachten von Menschen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/15/z-k-hannelore-kraft-das-todesrisiko-der-satanisten-und-ihrer-helfer-annika-joeres-polizei-hagen-karen-haltaufderheidestefan-laurin-dieter-graumann-womblog-ruhrbarone/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Hannelore Kraft: Das Todesrisiko der Satanisten und ihrer Helfer

Bisher trägt nur der Wahnsinnige ein Risiko, nämlich für immer in der Psychiatrie zu verschwinden. Anderes kann man aus solch einem dämlichen Spruch nicht herauslesen. Dass er sich nicht langsam selber blöde vorkommt mit seinen ewigen kindischen Drohungen, beweist seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10). Zudem sollte er mal konkret ausspucken, wer da wen plattmachen soll. Das traut sich diese Oberflasche natürlich wieder nicht. Nicht umsonst wird er FERSENGELDAMARSCHIST genannt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die folgenden Zeilen sind nicht für diejenigen bestimmt, die weder wissen, was Satanismus ist, noch, welchen Einfluss er in unserer Gesellschaft ausübt.

Alleine daraus ist erkennbar, dass Wahnfried selber nicht weiß, was Satanisten sind, obwohl er ja angeblich schon einige Lehrgänge des nächtens an Friedhöfen absolviert haben soll.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die folgenden Zeilen richten sich an die, die es wissen, was sich z.B. hinter der Kritik des Landrichters im Altersruhestand Frank Fahsel letztlich verbirgt,  aber auch hinter praktisch allen anderen Misständen in Staat und Gesellschaft.

Was will der wahnhaft Gestörte denn immer mit dem Fahsel, der nur EINMAL dummes Zeug geredet hat, was von allen ignoriert wurde. Nur ein Wahnsinniger, wie Sobottka, was unstreitig und amtlich belegt ist, kann sich daran aufhängen.

Auch ist das Schnee von vorgestern. Wahnfried sollte sich wenigstens einmal in seinem Leben mit Aktuellem beschäftigen. Er langweilt nur noch mit seinen ollen Kamellen, welche er laufend wiederholt, damit es die Hochintelligenz ENDLICH begreift.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Speziell gerichtet sind die folgenden Worte an Satanisten und deren Helfer und Helfershelfer.

Auch hier sollte der Gehirnamputierte mal klar und deutlich kundtun, wen er denn immer meint. Das weiß er wohl selber nicht so genau.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich richte mich also an Leute, denen es erstens klar ist, welche Rolle der Satanismus spielt, denen zweitens auch klar ist, dass es Gegenkräfte gibt, deren klares Ziel es ist, den Satanismus restlos zu beseitigen.

Hier wird mal wieder mehr als deutlich, welche Folgen Cannabismissbrauch nach sich ziehen kann. Wahnfried lebt in einer Märchenwelt mit Satanisten, Antisatanisten, Hexenjägern, Hackern, Anarchisten usw. Irgendwie führen die in seiner weichen Birne Krieg und Wahnfried ist Kriegsberichterstatter.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So manche, die heute im Sinne der Ober-Satanisten, der sog. Illuminaten, funktionieren, wissen nämlich nicht, was sie in Wahrheit riskieren.

Das vollständige Wissen über den Menschen liegt nicht nur in den Händen der Illuminaten und ihrer Forscher, sondern auch in den Händen von Antisatanisten.

Da ist ja Hänsel und Gretel weitaus interessanter, als was der schwer seelisch Abartige da vor sich hinspinnt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich mache es so kurz wie möglich: Es herrscht auf beiden Seiten Klarheit darüber, dass mit Beginn der Zivilisation (unterschiedliche Zeitpunkte je nach Weltregion/Volk) der natürliche Auslesemechanimus zur Verhinderung sozialer Entartung praktisch ausgeschaltet wurde, siehe zu jenem:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Schade, dass man das nur zum Anfang der Zivilisation durchgeführt hat. Heute werden sozial Entartete, wie Sobottka, sogar noch durchgefüttert, damit diese auch noch erhalten bleiben, obwohl sie nicht nur überflüssig sondern eher schädlich für die Gesellschaft sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das bedeutet, dass sich sozial entartete, zu menschlichem Sozialleben bereits aus hirnorganischen Gründen unfähige Menschen seitdem nahezu ungehindert vermehren konnten.

Besser konnte Wahnfried seinen Dachschaden nun wirklich nicht beschreiben.

Vermehrt hat er sich ja schon und als sozial Entarteter die Aufzucht seiner Ableger dem Staat überlassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es herrscht auf beiden Seiten Klarheit darüber, dass eine gesunde Sozialgesellschaft mit solchen Menschen absolut unmöglich ist.

Wie wahr, wie wahr, denn damit spricht der dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter sein eigenes Urteil.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Antisatanisten ziehen daraus die Konsequenz, dass sie sagen: „Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Das hatten wir doch schon. Das ist der echte Adolf Sobottka. Goebbels hätte das nicht besser formulieren können. Peinlich für diesen lupenreinen Nationalsozialisten Sobottka wäre nur, dass er als dissoziale Kreatur auch ausgemerzt werden würde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist entschieden leichter, sozial unfähige Menschen auszumerzen, als sie unter Kontrolle zu halten, und es ist nicht unbedingt sicher, dass es nicht zu Verwechselungen kommt, wenn es darum geht, aus organischen Gründen sozial unfähige Menschen von solchen zu unterscheiden, die lediglich falsch konditioniert sind, so dass man durch Konditionierung sozial funktionierende Menschen aus ihnen machen könnte.

Was für Pillen hat man denn nun dem Irren kredenzt, dass er auf einmal der Wahrheit näher kommt? Es ist wirklich leichter solch ein dissoziales Ungeheuer, wie Sobottka, auszumerzen, als unter Kontrolle zu halten.

Zu Verwechslung kann es bei ihm gar nicht kommen, da sein dissoziales Verhalten nachweislich feststeht, was auch durch seine soziale Isolation bestätigt wird. Was der Wahnsinnige da untercheidet zwischen „sozial Unfähig“ und „falsch konditioniert“ gehört wohl auch in den Bereich der Hochintelligenz, deren Sprecher ja der Irre nach eigenen Aussagen ist. Jeder sozial Unfähige ist nämlich falsch konditioniert. Oder unterscheidet dieser Egozentriker mit dem Hintergrund, dass er selber „nur“ falsch konditioniert sei mit seinem dissozialen Verhalten?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

In Zeiten, in denen es heiß her geht, ist die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwer sich größere Mühe machte, um hirnorganisch bedingte Bösewichter von hartnäckig fehlkonditionierten Bösewichtern zu unterscheiden, naturgemäß nicht groß.

Ich würde nicht davon ausgehen, dass Daten nur von Satanisten gesammelt werden, mittels BKA, BND, Verfassungsschutz u.a.

Warum sollte man auch groß unterscheiden? Wahnfried ist zweifelsohne durch seine Cannabisexzesse hirnorganisch geschädigt und daraus resultierend falsch konditioniert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zum besseren Verständnis will ich eine kleine Geschichte erzählen: Eine vor zwei Jahren verstorbene Frau, damals über 90, erzählte mir wenige Wochen vor ihrem Tod, dass sie es als junges Mädchen gewagt habe, nach dem Angriff auf Polen einen empörten Brief an die NSDAP zu schicken, in dem sie diesen Angriff scharf verurteiltet habe. Glücklicherweise war es folgenlos für sie geblieben, was die Reaktion der Nazis anging. Sie war eine Magd in der Landwirtschaft, die Nazis sahen wohl keine politische Gefahr von ihr ausgehen.

Nachdem im Jahre 1945 die Amerikaner die Heimat der Frau erobert hatten, zogen die Amerikaner sehr schnell kämpfend weiter. Dann kamen polnische Exiltruppen, die nicht besonders gut auf die Deutschen  zu sprechen waren. Sie musterten auch die Frau, und erkundigten sich in scharfem Tone, was von ihr zu halten sei. Die Frau aber war zu den Zwangsarbeitern, mit denen sie auf dem Hofe und während der Arbeit zu gehabt hatte, immer gut gewesen. Das sagten alle nun befreiten Zwangsarbeiter, und das ersparte ihr die Rache der polnischen Soldaten.

Wieder eins der unzähligen Lügenmärchen des Geistesgestörten. Würde er nur einen Menschen kennen, der den II. Weltkrieg miterlebt hat, wäre er nicht so ein fanatischer Hitlerverehrer und NAZI.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wird keine humanen Reformen geben, es wird zum apokalyptischen Endkampf kommen. Und während des Endkampfes und an seinem Ende wird es zu einem großen Abschlachten von Menschen kommen, und man wird lieber 100.000 zu viel als einen zu wenig töten, auf keinen Fall den Fehler von 1945 wiederholen (angebliche „Entnazifizierung“). Das ist meine Überzeugung.

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es wird genau DAS NICHT geben, wovon der perverse und schwer seelisch Abartige träumt oder sich sogar wünscht. Nur ein geistesgestörter Nazi, wie er es nun mal ist, kann solch ein Blutbad erwarten oder überhaupt in Erwägung ziehen.

Mit diesem Beitrag hat Winfried Sobottka mehr als deutlich bewiesen, des Wahnsinns fette Beute und KEIN ungefährlicher Irrer zu sein.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka flennt vor sich hin. WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) sucht wieder händeringend nach Schuldigen für seine ureigenst verursachte Misere. So langsam hängt einem das ständige weinerliche Rumgewinsel des Irren zum Halse raus. Mag er mal erläutern, was ihn so schlecht drauf bringt – oder wann der Brief kam, mit dem ihm der Widerruf seiner Bewährung angekündigt wurde.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem ARTIKEL, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka – aber an wen?

Wenn sie auch meinten, sie würden dabei lügen, so hatten sie doch recht, wenn sie schrieben, niemand würde meine Worte verstehen.

Hä – was meint der Vollpfosten damit ??? Lügenmärchen verbreitet er doch, sobald er sein dreckiges Schandmaul aufmacht. Insofern ist die Situation nicht neu. Vieles von seinen „Worten“, wie er sein permanentes paranoides Dauergebrabbel bezeichnet, wird aber nicht nur nicht verstanden. Alle seine täglichen Hirnblähungen werden stumpfweg IGNORIERT. Niemanden interessiert der Scheiß, den ein gerichtspsychiatrisch attestiert wahnhaft gestörter sowie schwer seelisch abartiger, einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher dauernd zwanghaft von sich blähen muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn andere auch meinen, das Internet sei eine starke Waffe, so täuschen sie sich doch: Das Internet besteht für viele aus Amazon, Ebay, Facebook und Gamer-Plattformen, nicht aus Mögfichkeiten zur Recherche unterdrückter Wahrheiten oder gar aus Möglichkeiten, solidarische Vorgehensweisen zu erzielen.

Für viele ist das Internet eine verdammt starke Waffe, weil sie wissen, wie man damit umgeht. Wessen „Bildungsstand“ bezüglich des Internets allerdings darin besteht, dass ganz rustikal der „Staatsschutz“ in seine Leitungen „hackt“, und wer bei verqueren Suchen bei Google den ultimativen Abgang kriegt und sich damit Sympathisanten zusammenlügt, in dessen Händen ist das Internet wirklich nur ein Spielzeug, denn damit outet sich dieser „Jemand“ allein als Super-DAU (= Dümmster anzunehmender User).

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Durchschnittsmensch lenkt sich mit TV, X-Box usw. ab, sobald er eine freie Minute hat, er ist über das Internet im Grunde nicht erreichbar.

Der Durchschnittsmensch, der sich im Internet bewegt, interessiert sich nicht für die Augenkrebs verursachenden, unübersichtlichen Datenmüllkippen, auf denen ein hirngeschädigter Vollspinners tagtäglich seine fadenscheinigen Lügen verbreitet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass es nicht möglich ist, Solidarität über das Internet aufzubauen, habe nicht nur ich gründlich erfahren müssen, sondern im Grunde jeder, der das versucht hat. Siehe z.B. auch Claus Plantiko und ältere Beiträge, die Solidarität mit ihm fordern. Wo war oder ist sie denn, diese Solidarität mit Claus Plantiko? Die Menschen in dieser Gesellschaft wissen nicht einmal, was Solidarität überhaupt bedeutet!

Muhahaha – der Irre und seine legendäre „Solidarität“ mit Plantiko. Was ist denn dabei rausgekommen? Plantiko hat den Irren dazu missbraucht, für ihn Werbung zu machen. Nachdem das nicht sonderlich erfolgreich war – für Sobottka eben die Regel -, ließ Plantiko ihn fallen wie ein benutztes Taschentuch und trat noch mal derbe drauf. Wer will denn mit solch einem ebenfalls hirngeschädigten Subjekt Solidarität zeigen?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das Internet ist eine Arena, in der die Zuschauer dem einen oder anderen die Daumen drücken mögen – doch weiter geht es nicht.

Das hätte der Irre gern: Das Internet als Arena, wo er als großer Held gefeiert wird. Nur sieht die Realität blöderweise verdammt anders aus. Das Internet ist ein gigantischer Marktplatz, wo jeder seine Waren feilbietet. Die interessanten Angebote überleben dabei, die uninteressanten dümpeln vor sich hin, und die bekloppten, wozu man Wahnberts Datenmüllkippen getrost zählen kann, gehen unbeachtet den Bach runter. Aber das kann das cannabisimprägnierte Resthirn im Hohlschädel des Diplom-Versagers offensichtlich nicht mehr nachvollziehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es kommt nicht oft vor, dass ich etwas als unmöglich einschätze, aber unter Berücksichtigung aller Faktoren halte ich es definitiv für unmöglich, die Gesellschaft zu reformieren. Es wird zum Knall kommen, in welcher Form auch immer.

Es wird in der Tat zum Knall kommen. Und zwar genau in dem Moment, wo die Stahltür im Knast mit einem derben Knall hinter dem Arsch des lüner Pausenclowns ins Schloss fällt. Und dass dieser Knall nunmehr für ihn nicht mehr ausweichbar ist, scheint ihn schwer zu beeindrucken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß wirklich nicht, was ich von nun an machen werde, und es ist mir im Grunde egal, dass die Satanisten dabei sind, mich zu morden. Die gesamte Gesellschaft ist ein Eimer Scheiße, wer nach Positivem strebt, anstatt sich mit Dingen wie X-Box, Liebesromanen oder sonstigem in Scheinwelten zu flüchten, kann sich auf dieser Welt gar nicht wohl fühlen.

Da kenne ich aber einen, der sich seit Jahrzehnten in dieser Gesellschaft verdammt wohl fühlt und sich als Hartz IV-Genießer wie die Made im Speck auf Kosten aller durchfüttern lässt. Der Irre vergisst es immer wieder, dass es genau dieser „Eimer Scheiße“ ist, der ihn tagtäglich ernährt und dafür sorgt, dass er nicht vollständig im Bodensatz der Gosse verschwindet.

Und was der lüner Quasselkasper jetzt tun wird, dürfte doch klar sein: Noch einen Moment Depri schieben, und dann wieder blubbern, blubbern und nochmal blubbern. Etwas Anderes kommt in seinem wahnhaft gestörten Hohlschädel doch gar nicht in Frage.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sicher ist allerdings eines:  Ich werde mich im Falle einer schweren Erkrankung keinen Behandlungsmethoden unterziehen, die mich zu einem Idioten machen könnten, viel, viel lieber sterbe ich mit Anstand:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert !!!]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Sicher ist eines: Der notorische Hypochonder hat bereits etliche Ärzte abgeklappert und sich sogar ein MRT für teuer Geld angedeihen lassen, ohne dass es dafür auch nur den geringsten Anlass gegeben hatte. Aber das war ja von der Obermemme, die sich wie ein Waschweib monatelang über ein paar blaue Flecken auslässt, nicht anders zu erwarten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka über das Internet. WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka lamentiert nun darüber, dass er im Internet nicht die Anerkennung findet, welche er erwartet hatte. Nun ist es im Internet wie im realen Leben, wo er auch gemieden wird und sich in sozialer Isolation befindet. Zombies erfreuen sich eben nicht allzu großer Beliebtheit.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/23/winfried-sobottka-aber-an-wen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka – aber an wen?

Natürlich an seine Hirngespinste, welche er anarchistische Hacker, Hexenjäger, United Anarchits usw. nennt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn sie auch meinten, sie würden dabei lügen, so hatten sie doch recht, wenn sie schrieben, niemand würde meine Worte verstehen.

Wie schon erwähnt, hat das auch der Psychiater Dr. Lasar bestätig, dem es nicht besser erging:

Wer solche abstrusen Lügenmärchen verbreitet, den muss man auch nicht verstehen und es gar nicht erst versuchen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn andere auch meinen, das Internet sei eine starke Waffe, so täuschen sie sich doch: Das Internet besteht für viele aus Amazon, Ebay, Facebook und Gamer-Plattformen, nicht aus Mögfichkeiten zur Recherche unterdrückter Wahrheiten oder gar aus Möglichkeiten, solidarische Vorgehensweisen zu erzielen.

Das Internet ist sehr wohl eine starke Waffe, wie man z.B. an der Aufklärung von Plagiaten sieht. Auch die ARGE Unna scheint diese gespürt zu haben, denn der Irre wird auf einmal mit Arbeit beglückt, was ihm gar nicht gefallen dürfte.

Täuschen tut sich nur Wahnfried, der mit seinen verquasten Theorien alleine dasteht. Dieser Egozentriker rafft einfach nicht, dass seine Art der „Aufklärung“, welche AUSSCHLIESSLICH aus Lügen, Verleumdung, Denunziation, Rufmord und Falschverdächtigung besteht, nirgendwo ankommen kann. Unter sachlicher Recherche verstehen die Menschen eben etwas anderes, als was der Wahnsinnige liefert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Durchschnittsmensch lenkt sich mit TV, X-Box usw. ab, sobald er eine freie Minute hat, er ist über das Internet im Grunde nicht erreichbar.

Das ist wieder eine haltlose Unterstellung ohne jeglichen Nachweis. Ganz im Gegenteil gibt es Millionen Foren oder Blogs, wo kritische Themen erörtert werden, aber da fliegt der Volksverhetzer Sobottka ja gleich nach dem zweiten Satz raus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass es nicht möglich ist, Solidarität über das Internet aufzubauen, habe nicht nur ich gründlich erfahren müssen, sondern im Grunde jeder, der das versucht hat. Siehe z.B. auch Claus Plantiko und ältere Beiträge, die Solidarität mit ihm fordern. Wo war oder ist sie denn, diese Solidarität mit Claus Plantiko? Die Menschen in dieser Gesellschaft wissen nicht einmal, was Solidarität überhaupt bedeutet!

Diese Erfahrung war ja vorauszusehen, wenn sich einer so dissozial verhält, wie der wahnhaft Gestörte. Ein tolles Beispiel dieser abgehalfterte Anwalt Claus Plantiko. Der hat sich, wie Wahnfried, auch nur benommen, wie ein Elefant im Porzellanladen. Keine Kultur hat der Typ und der Entzug der Zulassung geschah ihm zu Recht.

AUSNAHMSLOS Wahnfried weiß nicht was Solidarität ist. Von ihm sind grundsätzlich ALLE Menschen angewidert und er redet sich dann ein, dass alle sein Schicksal teilen würden. Ein eindeutiges Zeichen von wahnhafter Persöblichkeitsstörung (ICD-10) und Selbstüberschätzung. Um Solidarität zu erhalten, muss man auch den Leuten entgegenkommen und nicht mit der Meinung auftrampeln, dass man der Größte, der Klügste und der Schönste, eben der Messias, sei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das Internet ist eine Arena, in der die Zuschauer dem einen oder anderen die Daumen drücken mögen – doch weiter geht es nicht.

Das ist der subjektive Eindruck des Vollidioten, der von ALLEN zu Recht gemieden wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es kommt nicht oft vor, dass ich etwas als unmöglich einschätze, aber unter Berücksichtigung aller Faktoren halte ich es definitiv für unmöglich, die Gesellschaft zu reformieren. Es wird zum Knall kommen, in welcher Form auch immer.

Auch bei dieser Aussage ist die wahnhafte Persönlichkeitsstörung unverkennbar. Eine Gesellschaft kann man nur reformieren, wenn es ausreichend Mitstreiter gibt. Als Einzelgänger kann das nicht klappen und gleich gar nicht, wenn man die Gesellschaft nur nach seinen eigenen Vorstellungen reformiert haben will. Keine Gesellschaft würde sich jemals dem Willen des geistesgestörten Wahnfried unterwerfen.

Interessant ist aber wieder bei der Aussage des Irren, dass es unmöglich sei, die Gesellschaft zu reformieren. Nur weil er als Außenstehender NICHTS zustande bringt, muss das nicht gleich unmöglich sein. Einen „Knall“ sollte sich der Sozialschmarotzer und ekelhafte Parasit der Gesellschaft beser nicht wünschen. Solange es Menschen gibt, welche tagtägl. arbeiten und nicht mehr im Portemonnaie haben, als dieser arbeitsunwillige Hartz IV Genießer, beschreibe ich besser nicht, was bei einer Reform oder Umsturz mit ihm geschieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß wirklich nicht, was ich von nun an machen werde, und es ist mir im Grunde egal, dass die Satanisten dabei sind, mich zu morden. Die gesamte Gesellschaft ist ein Eimer Scheiße, wer nach Positivem strebt, anstatt sich mit Dingen wie X-Box, Liebesromanen oder sonstigem in Scheinwelten zu flüchten, kann sich auf dieser Welt gar nicht wohl fühlen.

Was er machen soll, ist einfach gesagt. Er könnte brav seine Bewährungsauflagen erfüllen, sich endlich wie ein Mensch benehmen, einer geregelten Arbeit nachgehen und nicht mehr das Internet mit widerwärtigen Aussagen füllen, um nicht wieder straffällig zu werden.

Dachschaden Sobottka ist wirklich ein Oxymoron. Er nennt die Gesellschaft einen „Eimer Scheiße“, will diese reformieren und erwartet sogar noch Solidarität.

Wahnfried strebt nach Positiven? Das ist ja ganz was Neues. Dann sollte erstmal bei seinen Beiträgen damit beginnen, denn bisher war AUSSCHLIESSLICH Negatives zu lesen, angefangen von Beleidigungen, über Verleumdungen bis hin zu Aufrufen zu Mord, ist alles zu vernehmen. Das sieht weltweit nur einer als positiv an und der nennt sich Wahnfried.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sicher ist allerdings eines:  Ich werde mich im Falle einer schweren Erkrankung keinen Behandlungsmethoden unterziehen, die mich zu einem Idioten machen könnten, viel, viel lieber sterbe ich mit Anstand:

Das ist wieder ein Witz, über den kein Mensch lachen kann. Diese ekelhafte und erbärmliche Kreatur hat in ihrem ganzen Leben noch NIE Anstand an den Tag gelebt und weiß gar nicht, was das ist, will aber mit Anstand sterben.

Jetzt folgen wieder die üblichen Verlinkungen, weil der Clown nicht in der Lage ist nur EINMAL einen leserlichen Beitrag zu schreiben. Daher setze ich die Inhalte der Links hier im Zusammenhang rein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eine Email, die mich am 17.01. 2012 erreichte, darunter der Header als Screenshot.
Ob ich es wahrhaben wolle oder nicht, ich werde bald im Leichenschauhaus oder in der „Klappse“ landen.

Letzteres dürfte zutreffend sein, aber wenn der Irre weiterhin unbescholtene Menschen öffentlich des Mordes bezichtigt, könnte es durchaus sein, dass mal einer ausrastet und dieses Drama ein für allemal beendet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich ist der Rest der Email so, dass man sich leicht sagen kann: „Ein Verrückter, dem sollte man keine Bedeutung beimessen.“
So präsentierte Drohungen von Satanisten sind allerdings durchaus normal, eben gerade deshalb, weil der Adressat die Drohung versteht und alle anderen sich sagen: „So ein Unsinn. Dem ist doch keine Bedeutung beizumessen.“

Irgendwie erinnert das an Wahnfrieds Mordrohungen, wo er sich auch bei Gericht herauszureden versuchte, dass diese doch keiner ernstnähme. Sobottka lebt schon dermaßen im Wahn, dass er gar nicht mehr weiß, was er tat. Als Satanist hat er sich mit seinen Morddrohungen bisher bestens bewährt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich messe dem durchaus Bedeutung bei, und für mich ist nun klar, was die Angriffe mit gepulsten em-Strahlen herbeiführen sollen: Einen Tumor im Kopf, der zwar unter Umständen „heilbar“ ist, wenn er früh erkannt wird – aber nicht, ohne durch die „Heilung“ (OP und / oder Bestrahlung) eine erhebliche Beschädigung der Intelligenz zu bewirken: Leichenschauhaus (zu spät entdeckt oder trotz Entdeckung nicht behandelt) oder „Klappse“ (entdeckt und behandelt).

Wieder so ein Witz, aber deismal zum Lachen. Welche Intelligenz soll denn in der weichen Birne beschädigt werden?

Es erscheint auch unmöglich, Dachschaden Sobottka in der Psychiatrie von seinem Wahn zu befreien, da er mit Cannabis sein Hirn irreversibel zerstört hat. Einzig den Strahlenwahn wird man ihm austreiben können, da er in der Psychiatrie nicht mehr behaupten kann, bestrahlt zu werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zum Teil frühe, zum Teil deutliche Erklärungen der SS-Satanisten betreffend den nun an mir vollzogenen Mord mit gepulsten em-Strahlen.
„Selbstjustiz“ hat begonnen
Stirb qualvoll an Kopfkrebs!
andere Möglichkeiten…
Leichenschauhaus oder Klappse

Lünen, am 23. Januar 2012

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Bisher sprach der Wahnsinnige doch immer von staatlich verordneten „Stahlen“. Wie kann es dann Selbstjustiz sein?

Man kann eben von einem schwer seelisch Abartigen bzw. wahnhaft Gestörten nicht verlangen, dass er weiß, was er schreibt und sich dazu noch für intelligent hält.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die-Volkszeitung.de und der Googlewahn des Psychopathen Winfried Sobottka. WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Es ist jedesmal wieder herzerfrischend, wenn sich der GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung) wieder mal in seinen Wellen von Selbstmitleid ersäufen will. Er steht vor den Trümmern seiner Existenz, merkt genau, dass er mit seinem gesammelten, jahrelangen Rumgehampel keinen Hering vom Teller zieht – und Schuld daran sind wie üblich die anderen.

http://winfried-sobottka-2012.die-volkszeitung.de/#post3

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dieses Blog werde ich von nun an häufiger für Tagesartikel verwenden, weil es schneller geht, als eine selbst gestaltete HTML-Seite umzugestalten.

Na, vielleicht liest dann den Scheiß endlich mal jemand. Das tägliche Verbalgeblähe irgendwo inmitten von Wolfsbildchen und Datenmüll auszumachen war wirklich eine Zumutung. Obwohl – man ist es ja bei dem Ober-Internet-Designer vom Dienst nicht anders gewohnt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Manche mögen nicht verstanden haben, was ich in den letzuten Tagen z.T. von mir gab, doch ich denke, diejenigen, die erstens Verstand haben und ihn zweitens auch einsetzen, müssten wissen, worum es geht.

Manche … der Irre spielt wieder mit Verniedlichungen. NIEMAND versteht, was er da so ständig zwanghaft von sich geben muß. Aber davon geht ja die Welt auch nicht unter, denn das Geseiere eines geisteskranken, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrechers interessiert eh keine Sau.

[Anm.: Wie soll ihn auch jemand verstehen, wenn ihm selbst der Psychiater Dr. Lasar nicht folgen kann:

]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

OK, die Statitsik der die Volkszeitung ist so gut wie nie: Schon am frühen Morgen des 23. Januar 2012 waren es mehr als 7.000 Besuche in diesem Monat, knapp über 10% mehr Besuche, als der bisher beste der abgeschlossenen Monate aufzuweisen hat:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert !!!]

Fresst Scheiße, Millionen Fliegen können nicht irren. Der Irre kann seine Statistiken wälzen, wie er will, nur um sich selbst die Berge von Interessenten für seinen Hirnschrott vorzulügen. Die Realität sieht da anders aus. Keiner interessiert sich für den Scheiß, keiner verlinkt auf den Stuss, keiner zitiert den Schwachsinn, außer dem lüner Hirnamputierten selber. Und DAS sind die Fakten, die wirklich interessieren. Nicht irgendwelche angeblichen Hitzahlen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Na und? Soll ich irgendwem erklären, wie Statistiken für Webpräsenzen zustande kommen, nicht nur diejenigen für meine? Ich würde netto von etwa 60 regelmäßigen Besuchern ausgehen, der Rest ist Robots und SEO zu verdanken.

Mag der lüner Pflaumenaugust nur in seinen Statistiken schwelgen und sich diese passend interpretieren: In der Realität kommt NICHTS dabei raus. Keine Sympathisanten, keine Zitate aus den abertausenden von Schrott-Postings, keine Verlinkungen fremder Homepages auf den Datenschrott des Irren, ja noch nicht mal reale Kommentare zu seinem Stuss.

Auch verwechselt der lüner Kasper wie üblich Masse mit Klasse. Nur, weil einige Leute zufällig über einen seiner unzähligen Tags stolpert und versehentlich seinen Mist anklickt, heißt das noch lange nicht, daß derjenige sich auch dafür interessiert. Klick auf „Schließen“, und der Spuk ist vorbei. Ebenso dürften bei den unzähligen „regelmäßigen Besuchern“ auch einige sein, die das Treiben des Gewohnheitsverbrechers eingehend studieren und dokumentieren. Und das sind gewiß nicht seine ersponnenen „Hacker“ oder seine in hilfloser Wut zusammengelogenen „Hexenjäger“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist, dass ich enorme Arbeit in die Analyse und Dokumentation des Mordfalles Nadine Ostrowski gesteckt habe, aber auch in andere Dinge, wie u.a. z.B. die Aufklärung über das natürliche Sozial- und Sexualleben und dessen unverzichtbare Bedeutung für eine gerechte Gesellschaft.

Welche Pillen hat man dem Irren denn heute gegeben, dass er plötzlich so klar ist? Tatsache ist, dass er die letzten 5 (in Worten: FÜNF) Jahre seines Lebens damit totgeschlagen hat, ein totes Pferd zu reiten. Sprich: einen Mordfall, der längst und für jeden Hirnnormalen absolut zweifelsfrei abgeschlossen ist, hin- und herzuwürgen, die Fakten zu verdrehen, die Realität zu vergewaltigen, nur um seinen völlig geisteskranken Kleinkinder-Willen bestätigt zu sehen. Und das alles ohne irgendeinen Erfolg, aber mit unzähligen einsam vor dem Computer verbrachten Stunden.

Und auch mit dem Sexualgeschwurbel lockt der Irre keinen Hund hinter dem Ofen hervor. Wenn jemand, der seit Jahrzehnten sein bestes Stück nur noch zum Pinkeln nutzt, weil er vor eben so langer Zeit seine Partnerin mitsamt der gemeinsamen Kinder aufgrund seines unsäglichen Verhaltens aus dem Haus graulte, sich selber als Held sämtlicher Erkenntnisse über Liebe und Sex hochstilisiert, so ist das nämlich nur eines: LÄCHERLICH.

[Anm.: Wie hier:

http://www.joyclub.de/forum/t193081-15.wer_hat_erfahrung_mit_dem_saugrausch.html ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was ist daraus geworden? Nichts, außer SEO.

Was der Irre immer mit seinem neuen Lieblingsbegriff „SEO“ hat, wird wohl wie gewohnt eines der kleinen Geheimnisse in der wirren Grütze zwischen seinen Schweinsöhrchen werden. Da war ja sein legendäres „wahrlich“ wenigstens noch verständlicher.

Unter Suchmaschinenoptimierung versteht der Kenner eine Vielzahl an Strategien, um mit einer Homepage in Suchmaschinen qualitativ UND quantititativ gut wegzukommen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Suchmaschinenoptimierung

Sicherlich versteht aber niemand außer dem Super-DAU Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) darunter, über irgendwelche lächerlichen Tags Suchmaschineneinträge zu generieren, die man dann selber mit kindlicher Freude wiederfindet, wenn man nur genug verquere Suchanfragen mit exotischen Kombinationen durchführt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wofür also?

Tja, das ist bei Sobottkas gesammelten Machenschaften die einzige gute Frage: WOFÜR ALSO ?

Aber die werden ihm wohl nur noch die Psychiater in Aplerbeck beantworten können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und nun stehen die Feiglinge da und warten darauf, dass ich Strafanzeigen erstatte.

Doch wofür? Für nichts?

Andererseits juckt es mich natürlich, den SS-Satanisten Schrot auf den Pelz zu brennen, also doch die Anzeigen zu erstatten. Vielleicht lasse ich mich dazu noch hinreißen, aber mein Verstand sagt mir, dass die Feiglinge an der Stelle dringender eine Lektion nötig haben als die SS-Satanisten.

Jaja, TinkyWinnie und seine legendären „Strafanzeigen“. Die Welt wartet wirklich darauf, dass die Behörden dem Irren noch mehr von seinem Hirnschrott um die Ohren klatschen. Wollte er nicht vor einiger Zeit sogar seinen ihn angeblich „bestrahlenden“ Nachbarn anzeigen? Aber bis auf mehrere Gegenanzeigen hat ihm sein Heldentum ja bisher nichts eingebracht.

Nur ist es wie üblich wesentlich einfacher, irgendwelche Hirngespinste als feige zu beschimpfen, als sich eingestehen zu müssen, dass sich niemanden dafür interessiert, wenn sich der Kasper vom Dienst mal wieder strafbar macht.

[Anm.: Interessant ist hier die Formulierung: „…aber mein Verstand sagt mir….“ Hier beweist er mal wieder seine totale Verblödung. KEINER hat ihn aufgefordert Anzeigen zu erstatten. KEINER erwartet, dass er Anzeigen erstattet. ER selber hat doch damit herumgeprahlt Anzeigen zu erstatten, weil ER sich im Recht fühlt und es in SEINEM Interesse war. WEM will er nun also eine Lektion erteilen, wenn nicht sich selber? Es ist schon bescheuert, wenn man heute nicht mehr weiß, was man gestern geschrieben hat.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei bemerkt haben sich Kopfschmerzen bei mir manifestiert, ich denke, es wird letztlich auf meinen Tod hinauslaufen. Das stört mich allerdings nichtz besonders, denn irgendwie lebe ich tatsächlich auf der falschen Welt: Ich bin weder ein asozialer Feigling, noch ein Satanist, was soll ich also auf dieser Welt? Mich permanent ärgern? Da erscheint mir der Tod doch wahrhaft als etwas Köstliches.

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da kann man ja nur froh sein, daß dem Irren neben seinen Kopfschmerzen nicht auch noch die Nülle brennt. Ansonsten würde er wahrscheinlich vermuten, dass er demnächst mit einem dicken Knall explodiert, weil die Lunte ja schon angezündet ist.

Zum Glück kapiert er in seinem Wahn überhaupt nicht mehr, wie lächerlich er sich macht, wenn er ständig mit seinem hypochondrischen Gelaber ankommt.

[Anm.: Sein Wahn ist wirklich erstaunlich variabel, wie der Psychiater Dr. Lasar richtig diagnostizierte:

Mal ist es Hypochondrie, mal Paranoia, mal Größenwahn usw. usf.]

Niedlich übrigens die Bezeichnung „asozialer Feigling“ für seine für alles schuldigen Hirngespinste. Da sucht mal wieder jemand seine eigenen Eigenschaften bei anderen: Völlige soziale Isolation aufgrund eines fortgesetzt dissozialen Verhaltens (= asozial) sowie mutige Heldentaten, die Winselfried bereits die schmeichelhafte Bezeichnung „Fersengeld-Amarschist“ eintrugen (= Feigling).

Sein Hauptproblem dürfte im Moment sein, dass der Irre sich eben nicht durch den märtyrerhaften Heldentod vor den unangenehmen Ereignissen drücken kann, die ihm bevorstehen. Da wären nicht nur die 150 Stunden gemeinnützige, staatlich verordnete Zwangsarbeit zu nennen. Dann kommt noch der Bewährungshelfer hinzu, der ihm mit Leichtigkeit den Schalldämpfer über sein dreckiges Schandmaul stülpen wird, und am Ende stehen noch 22 Monate Strafhaft plus Nachschlag ins Haus, weil der lüner Oberdepp seine Bewährung leichtfertig verspielte und in der Bewährungszeit bereits wieder neuerliche Strafverfahren ins Laufen brachte.

Eigentlich dürfte jetzt die nächste Stufe der Selbstbelügerei, wie so oft, wieder darin bestehen, dass der Irre behauptet, dass sie ja alle Angst vor ihm haben und ihm deshalb keiner was täte.

Aber kommt Monatsende, kommen neue Staatsalmosen, und der lüner Jammerlappen mutiert wieder zum strahlenden Helden.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Blaumolch und die Post von Dachschaden Sobottka. Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Im „Blaumolch“ veröffentlicht der geistesgestörte und einschlägig vorbestrafte Verbrecher Dachschaden Sobottka seine aussagekräftige Post.

http://blaumolch.wordpress.com/2012/01/18/winfried-sobottka-am-18-januar-2012/

Wegen seiner völligen sozialen Isolation ist der wahnhaft gestörte Sobottka sogar gezwungen, seine Post, der Öffentlichkeit preiszugeben. Demnächst erzählt er auch noch, wenn er Bäuerchen gemacht hat.

Jeden Tastendruck bei der Bearbeitung seiner Volksverhetzungszeitung hat er ja auch schon breitgetreten, um seine Leserschaft zu langweilen. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich brauche eine Pause. Arbeiten + Strahlenbelastung zu Hause + Schlafen im Auto – das war über Wochen zu viel. Im November härteste körperliche Arbeit, die u.a. zu extremen Gelenkschmerzen führte, begünstigt zweifellos auch durch die gepulsten em-Strahlen, im Januar dann weniger anstrengende, aber auch zeitraubende Arbeit, verbunden mit so mancher Arbeit im Internet, so dass der Schlaf besonders vor dem Hintergrund der gepulsten em-Strahlen viel zu kurz kam.

Auch das sind wieder langweilige und zudem noch wahrheitswidrige Wiederholungen, womit der Jammerlappen um Mitleid heischen will. Seinerzeit sprach er auch wegen ein paar blauer Flecke über Monate von extremen Schmerzen, welche jedes Kind in in paar Stunden vergessen hätte.

Was dieser oberfaule Hartz IV-Genießer unter härtester körperlicher Arbeit versteht, mag er mal zur Belustigung ALLER genauer beschreiben. Für ihn ist ja schon seine Schmiererei im Internet Arbeit.

Mit seinem Strahlenwahn macht er sich nur noch lächerlich. Gäbe es die Strahlen wirklich, hätte er längst was dagegen unternommen oder versucht diese mit Messungen nachzuweisen, aber nichts dergleichen geschah bisher.

Dass bei ihm der Schlaf zu kurz kommt, ist AUSSCHLIESSLICH auf seine Internetsucht zurückzuführen. Vielleicht sollte dieser Eremit tägl. mal ein Stündchen spazierengehen. Dann kann er auch wieder schlafen. Das wird der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher aber im Knast lernen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diese Email habe ich übrigens neulich erhalten:

Na, da hat der Verfasser aber ALLEN aus dem Herzen gesprochen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Offengestanden, ist meine Motivation derzeit auch nicht die beste. Ich sehe nirgendwo etwas, was mich aufmuntern könnte. Es wird sowieso alles in den Arsch gehen, und das bedeutet, dass ich mich jetzt erst einmal  erholen kann, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

Wo ist denn bei dem Parasiten der Gesellschaft eine irgendwie geartete Motivation, außer beim Verleumden und Denunzieren, zu erkennen? Seit Jahrzehnten ruht er sich, gefördert von der kriminellen ARGE Unna, in der sozialen Hängematte aus und will sich nun davon erholen. Ein schlechtes Gewissen kennt der Ausbeuter des Volkes und skrupellose Gewohnheitsverbrecher sowieso nicht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Polizei Hagen, KHK Thomas Hauck und der Auftraggeber zu Mord, Winfried Sobottka. CDU Duisburg, Die Grünen Duisburg, Die Linke Duisburg, FDP Duisburg, Hannelore Kraft, Innenminister Ralf Jäger, SPD Duisburg

Polizei Hagen, KHK Thomas Hauck und Winfried Sobottka, der den Mord an Nadine O. in Auftrag gab.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/22/z-k-hannelore-kraft-khk-thomas-hauck-polizei-hagen-mord-fur-die-karriere-innenminister-ralf-jager-spd-duisburg-fdp-duisburg-cdu-duisburg-die-linke-duisburg-die-grunen-duisburg/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Hannelore Kraft: KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen: Mord für die Karriere?

Es steht ja nun eindeutig und unwiderlegbar fest, dass es sich um einen Mord für Publicity handelt, den der geistesgestörte einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka da organisiert hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass im Mordfalle Nadine Ostrowski ein Unschuldiger absichtlich in ein Strafurteil wegen Mordes getrieben wurde, lässt sich im Hinblick auf belegte Tatsachen nicht mehr leugnen:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Immer wieder derselbe verlogene Scheiß. Die belegten Tatsachen gibt es AUSSCHLIESSLICH in der weichen Birne des amtlich anerkannten wahnhaft gestörten bzw. schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka, der von seiner bewiesenen Mittäterschaft ablenken will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dabei ist es in besonderer Weise klar, dass die Mordkommission unter Leitung von KHK Thomas Hauck so schwere Ermittlungssünden begangen hat, dass man diese nicht mehr allein mit Dummheit erklären könnte:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Immer noch will der Wahnsinnige mit Lügen in Zweifel ziehen, dass die Tatwerkzeuge im Zimmer des Mörders gefunden worden sind und die Handyortung, welche eindeutig belegt, dass sich der bestialische Mörder Philip Jaworowski zur Tatzeit am Tatort befand. Auch hatte der wahnhaft Gestörte keinen Einblick in die Ermittlungsakten und saugt sich seine Lügenmärchen AUSSCHLIESSLICH mittels Zeitungsberichten aus den Fingern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Unerhört dreist ist es vor diesem Hintergrund, dass sowohl die Polizei Hagen als auch der KHK Thomas Hauck persönlich aktiv versucht haben, ihre Schmutzarbeit in diesem Falle der Öffentlichkeit noch als geniale und mühsame Polizeiarbeit zu verkaufen.

Es ist wurscht, was sie verkaufen wollen, denn letztendlich zählt nur der Erfolg. Wobei man hier beklagen muss, dass der Auftraggeber zu dem Mord Winfried Sobottka noch nicht gefasst worden ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das erinnert an Feuerwehrleute, die Brände legen, um dann beim Löschen zu glänzen, und wirft die Frage auf, was man mit Polizisten machen sollte, die sich in Morde verstricken, um dann damit glänzen zu können, dass sie einen Unschuldigen anhand getürkter Indizien als Mörder „überführen.“

Das erinnert auch wieder an die Handlungsweise des Wahnsinnigen, der laufend Feuer schürt und jede Menge Mörder erfindet, um von sich abzulenken und um endlich den Durchbruch zu schaffen. Das mit solchen dämlichen „Argumenten“, dass ALLE Indizien getürkt seien. So ein Schwachsinn gereicht NIEMALS für ein Wiederaufnahmeverfahren noch für den heißersehnten Durchbruch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So sieht die von Hannelore Kraft und Inneminister Ralf Jäger hoch gelobte NRW-Polizei aus!

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

So sieht ein Schwer seelisch Abartiger bzw. wahnhaft Gestörter aus, den AUSNAHMSLOS ALLE für verrückt halten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

PS.: An KHK Thomas Hauck:  Was Roggenwallner plant, kann immer nur schief gehen.  Das ist so sicher wie ein Naturgesetz.:)

So sicher, wie ein Naturgesetz sind die neuerlichen Anzeigen gegen den Irren und als Folge daraus, ein neues Verfahren, der Widerruf der Bewährung, ein gehöriger Nachschlag auf die bisherigen 22 Monate und ein länger andauernder Knastaufenthalt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Kritikuss und der Trauerfall Winfried Sobottka. Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Kritikuss und die Lügenmärchen des Psychopathen, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrechers sowie Volksverhetzers Winfried Sobottka.

http://kritikuss.wordpress.com/2011/12/01/hello-world/#comment-1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Versuche, mich durch Verbreitung von Unwahrheiten zu irgendetwas zu veranlassen, beeindrucken mich nicht. Es sind Dokumente der Hilflosigkeit bedauernswerter Menschen, die nicht damit fertig werden, dass man im Internet nachlesen kann, welche Halunken sie und andere sind, die nicht damit fertig werden, dass es ihnen in fünf Jahren nicht gelungen ist, mich unter Kontrolle zu bekommen, obwohl sie sich bzw. den Satansbund, dem sie angehören, doch als so ungeheuer mächtig wähnen.

Das ist ja schon mehr als belustigend. Der Einzige, der im Internet aus hilfloser Wut und Verzweiflung über sein Schicksal tagtäglich im Internet lügt, diffamiert, Volksverhetzung sowie Rufmord betreibt, ist beweisbar Wahnfried selber.

Bedauernswert ist dieser widerwärtige einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher gewiss nicht. Zu bedauern sind nur seine Opfer.

Was will der Wahnsinnige denn damit sagen, dass man binnen 5 Jahre mit ihm noch nicht fertig geworden sei? Reichen ihm die 22 Monate noch nicht? Es ist doch nun nur noch eine Frage der Zeit, bis der Bewährungshelfer bei ihm vorstellig wird und seinem ekelhaften und kriminellen Machenschaften ein Ende setzt. Hinzu kommen noch 150 Stunden gemeinnützige Arbeit und aufgrund der neuerlichen Anzeigen der Widerruf der Bewährung.

Der völlig ungebildete Irre denkt eben nur an heute und nicht an morgen, was ihm alles Zukünftige ignorieren lässt. Er kann sich aber sicher sein, dass das Ende der Fahnenstange, was seine Strafen betrifft, noch nicht erreicht ist und zu gegebener Zeit ganz radikal vollzogen wird. Vielleicht ist es sogar als positiv zu bewerten, dass man den Irren noch ein wenig schalten und walten lässt, umso härter trifft es ihn dann. Er sollte nie vergessen, dass der am besten lacht, der zuletzt lacht. Kommt Zeit, kommt Rat. Der Verbrecher wird noch sein blaues Wunder erleben und mag bis dahin in der Vergangenheit und Gegenwart schwelgen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auf der anderen Seite habe ich endgültig genug davon, für andere zu kämpfen, die zum Kämpfen selbst zu feige sind.

Hier mag diese erbärmliche Kreatur mal nachvollziehbar erläutern für wen sie herumkrampft. Für die Gesellschaft, die sie verachtet, für das Volk, welches sie ernährt und zum Dank diffamiert wird oder gibt es einen bestimmten Personenkreis Auserwählter, welcher der „Messias“ seine Hilfe anbietet?

Wahnfried wird niemals begreifen können, dass einer der selber dringendst Hilfe benötigt (Psychiatrie) und sich nicht einmal selber ernähren kann, unmöglich irgendwie etwas verändert oder hilft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe mein Leben nun in meine Hand genommen, und es ist allein meine Sache, wie ich das getan habe und weiterhin tun werde. Im letzten Monat habe ich härter geschuftet, als die Schmierenjuristen und -gutachter es jemals getan haben, dreckige und harte Knochenarbeit im Schichtdienst, obwohl ich Dank Strahlenangriffen im Auto nächtigen muss. Es hatte nichts mit Zwang zu tun – ich habe Geld verdient, worüber die Arge sich freut.

Hihihi, sein Leben hat der wahnhaft Gestörte wahrlich in die Hand genommen. Erst erfolgreich zum dissozialen Penner und Sozialschmarotzer aufgestiegen, dann als einschlägig vorbestrafter Verbrecher Karriere gemacht und zuletzt sich 22 Monate eingefangen, bei dessen Vollzug andere Leute sein Leben fürsorglich in die Hand nehmen werden.

Dass er im Auto schläft ist nachweisbar gelogen, da er zu nachtschlafender Zeit schmiert und auch die Kälte kaum vertragen wird, da er ein Weichei ist.

Dass er freiwillig eine Arbei aufgenommen habe, ist eine weitere Lüge, denn bisher hat er jegliche Arbeit, welche ihm die ARGE anbot abgelehnt. Was soll das Lamentieren des Sozialschmarotzers. Jahrzehnte hat er als Volksausbeuter sich in der sozialen Hängematte ausgeruht und das Volk ausgebeutet. Nun musste er mal 2 Wochen arbeiten und schon flennt der Jammerlappen. Worüber sollen sich denn die ARGE oder die Bürger denn freuen? Die Zeit, welche er gearbeitet hat, ist noch nicht einmal 1% der Zeit, in der er das Volk ausbeutete. Da gibt es gewiss keinen Grund zur Freude.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass perverse Schmierlappen wie Dr. med. Bernd Roggenwallner und M. W., Soest,  mich als Sozialschmarotzer bezeichnen, stört mich dennoch nicht. Sie können schreiben, was sie wollen, ich komme schon klar.

Das kann den Dipl.-Sozialschmarotzer auch nicht stören, da es den Tatsachen entspricht und klarkommen MUSS dieser Verbrecher noch mit einigen Punkten, welche so aussehen:

  • Betreuung durch einen Bewährungshelfer
  • 150 Stunden gemeinnützige Arbeit
  • Danach ein neues Verfahren
  • Widerruf der Bewährung
  • Zuletzt Knast

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Gelegentlich werde ich über meine Internetpräsenzen Lebenszeichen von mir geben, damit es nicht unter den Tisch fallen kann, falls sie es doch noch schaffen sollten, mich zu morden. Die Strahlenangriffe des satanischen Staatsschutzes auf mich werden fortgesetzt, eine Entscheidung des BGH liegt noch nicht vor, und ich werde mir von denen absolut nichts ungestraft bieten lassen. Doch wann ich womit wie umgehe –- das entscheide ich ganz allein.

Lünen, 01. Dezember 2011,

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Die üblichen Spinnereien des schwer seelisch Abartigen, die psychiatrische Behandlung unumgänglich machen, da diese die wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) bestätigen (Paranoia) Hinzu kommt noch der Größenwahn. Wie will dieser Pflaumenaugust jemanden bestrafen? Mit jedem Satz den er schreibt, erhöht er nur seine eigene Strafe und mehr als herumschmieren kann er nicht. Seine hohlen Drohungen, die seit 5 Jahren nicht fruchteten sind nur noch zum Lachen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Johannes Hebebrand,Die-Volkszeitung.de und Winfried Sobottka sein Rückzug. Polizei Hagen, Richter Dr. Frank Schreiber

Prof. Johannes Hebebrand,Die-Volkszeitung.de und die ewigen Lügen des geistegestörten Winfried Sobottka.

http://winfried-sobottka-2012.die-volkszeitung.de/#home

Geschrieben von Winfried Sobottka Sa, Januar 21, 2012 14:48:31

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Keine Lust mehr.

Das hat aber bei unserem Aufziehmännchen nicht lange angehalten. Noch in der gleichen Nacht hat er trotz angeblicher „Strahlen“ weiterhin Lust aufs Verleumden gespürt, wie man hier sehen kann:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine Absicht, Strafanzeige gegen Prof. Dr. Johannes Hebebrand zu stellen, habe ich aufgegeben. Weil ich keinen Sinn darin sehe.

Auch das ist wieder eine glatte Lüge, da der schwer seelisch abartige Gewohnheitsverbrecher schon Sinn in dem Schwachsinn sieht, aber ihm die Unterstützung fehlt. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

In ganz Deutschland wagt es niemand außer mir, hinsichtlich der schlimmsten Staats- und Gesellschaftsverbrechen den Mund aufzumachen.

In ganz Deutschland gibt es eben keinen, der auch nur annähernd so bescheuert ist, wie Wahnfried und irgendwo Staats- und Gesellschaftsverbrechen zu erkennen vermag.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass der Staat mich mit gepulsten Strahlen mordet, dass ich aus finanziell schwächster Basis kämpf, dass ich vile zu viel zu tun habe, um es alllein stemmen zu können – all das interessiert niemanden.

Jedenfalls schläft der Irre nicht im Auto. Wie kann er dann zu nachtschlafender Zeit im Internet herumschmieren (siehe obigen Screenshot)? Anscheinend fühlt sich der wahnhaft Gestörte unter der eingebildeten „Bestrahlung“ recht wohl.

An seinem finanziellen Desater ist Wahnfried wohl selber Schuld. Wer Frau und Kinder aus dem Haus jagt und glaubt, durch Unterhaltsentzug und Hinschmeißen der Arbeit, Geld zu sparen, hat eben im Leben niemals das Rechnen erlernt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Hackerunterstützung allein mag reichen, um bestimmten Personen das Leben schwer zu machen, insofern ist zweifellos einiges erreicht worden.

Doch weiter geht es eben nicht.

Eben, eben, die eingebildete Hackerunterstützung ist völlig unzureichend. Solange nicht breitflächig verlinkt wird, ist nichts mit Popularität. Wobei selbst damit der Erfolg sehr zweifelhaft wäre, da es, wie o.e., nicht einen zweiten Vollidioten von der Klasse Wahnfrieds gibt.

Wie kommt diese erbärmliche Kreatur überhaupt darauf, dass sie irgendwem das Leben schwer mache?

Bisher verlief das Geschehen doch so, dass der Irre öffentlich denunzierte und sich 22 Monate einfing. Die neuerlichen Anzeigen, bisher drei an der Zahl, sprechen eher dafür, dass ihm selber das Leben sehr schwer gemacht wird, denn nun hat er den Weg in den Knast freigeschaufelt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die nachweislichen Straftaten von Prof. Hebebrand und Hagener Landrichtern:

[Schwachsinnswiederholungslinks, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

werden innerhalb des Jahres 2012 verjähren, wenn nicht Strafanzeige erstattet wird.

Welche Straftaten hat der Wahnsinnige den angeblich „nachgewiesen“? Er hat weder Kenntnisse von der Justiz noch von der Psychiatrie, glaubt aber die Arbeit des fähigen Prof. Dr. med. Hebebrand beurteilen zu können.

Was hält er denn der Justiz vor? Dass man solche  gefährliche Irre, Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer, wie ihn, frei herumlaufen lässt? Da mag er durchaus im Recht sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mir ist es egal, da es allen anderen ja auch egal ist.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch hier irrt der Wahnsinnige, wie immer. Es ist durchaus NICHT ALLEN egal, welche Straftaten der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher weiterhin begeht. Das belegen seine Anklageschriften, die Vielzahl der gegen ihn erstatteten Anzeigen und nicht zuletzt einige Blogs, wie dieses hier. 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Sobottka, Wahnfried, eine Heulboje. Blaumolch, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der fette blaue Grottenolm Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) suhlt sich mal wieder im Selbstmitleid. Eigentlich muss man sich den Stuss des Irren gar nicht antun, besonders wenn er sein radebrechendes Unterstufen-Denglisch auspackt, denn da kommt sowieso nie etwas Gescheites bei raus. Aber wenn er so lustig loslegt, wie er es heute tut, ist es einfach herzerfrischend, den Hirnschrott mal auseinanderzunehmen.

http://blaumolch.wordpress.com/2012/01/21/winfried-sobottka-dont-ask-me-why/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Don’t ask me why!

The bloody bastards are shouting: „He is crazy!“, while they know that I am not.

Es war weiß Gott kein „scheiß Bastard“ – man beachte die ausgesuchte Wortwahl des Möchtgern-Pulitzer-Preisträgers aus Lünen -, der ihm die Stempel „wahnhaft gestört“ sowie „schwer seelisch abartig“ auf den feisten Arsch brannte. Dabei handelte es sich um den anerkannten Psychiater und Gerichtsgutachter Dr. Lasar, und diese Formulierungen sind dummerweise aktenkundig und belegbar.

Dass ein Geisteskranker natürlich niemals in der Lage sein wird, den Grad seiner Geisteskrankheit zu beurteilen, versteht sich eigentlich von selbst. Und dass es allein auf die Schludrigkeit der Behörden zurückzuführen ist, dass ein Geisteskranker mit gehörigem Gefahrenpotential wie Wirrfried noch unter der Normalbevölkerung dahinvegetiert, macht die Angelegenheit nicht besser. Aber kommt Zeit, kommt Widerruf der Bewährung. Und dann werden sich eben berufenere Stellen um das Wohl und Wehe des lüner Pausenclowns kümmern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Those who are pushing my articles are thinking I am silly, those who say: „Fine, that he is doing that way! But I keep away from that, that is much better for me!“ are knowing how unsocial they are, but they are thinking their unsocialness would be only to my damage, and that doesn’t matter to them.

Das Internet bietet bei anonymer Nutzung zahlreiche Möglichkeiten. Wie leicht wäre es für einen anonymen Blogbetreiber, und das dürfte bei über 90% aller Blogs in Deutschland wohl der Fall sein, bei Interesse und Sympathie völlig gefahrlos auf die Datenmüllkippen, die Wahnbert als „Präsenzen“ bezeichnet, zu verlinken. Wie simpel wäre es, andere Menschen darauf aufmerksam zu machen, um einen Informations-Flächenbrand zu starten. Ebenfalls völlig ohne irgendeine Gefahr. Wie problemlos wäre es machbar, Sobottka-Sympathieseiten und -blogs hochzuziehen, um Witzfried breite Unterstützung zu signalisieren.

Die Realität sieht da blöderweise verdammt anders aus. Niemand interessiert sich für den Hirnschrott des lüner Pflaumenaugust. Wo er in fremden Blogs auftaucht, fliegt er nach kürzester Zeit wegen seines dissozialen Verhaltens achtkantig und im hohen Bogen raus. Seine einzige Bestätigung muss er sich damit holen, dass er sich ständig auf seine jämmerlichen Statistiken einen runterholt. Verlinkungen auf seinen Datenmüll stammen AUSSCHLIESSLICH von ihm selber.

Aber dass es daran liegen könnte, dass der von ihm präsentierte Schmarrn eben dermaßen schlecht gemacht ist und so fadenscheinig doch den Wahnsinn des Blubbernden durchschimmern läßt, dass jeder nur schleunigst angewidert und kopfschüttelnd davon Abstand nimmt, der zufällig damit konfrontiert wird, das kommt ja gar nicht im Weltbild des lüner Alleinunterhalters vor.

An ihm kann es doch auch gar nicht liegen, denn er ist ja perfekt, die Hochintelligenz, zugehörig zur Elite der 10% in Deutschland, mit rascher Auffassungs- und Kombinationsgabe und allen anderen überlegen – jedenfalls in seinem wahnhaft verzerrten Selbsteindruck.

Für alle anderen Menschen ist einfach nur ein zwanghaft handelnder, wirr vor sich hin fabulierender Irrer zu erkennen, bei dem man des beste tut, wenn man ihn und seine permanenten Verbalblähungen weiträumigst meidet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

The truth is another one: They are silly and they are unsocial to their own damage, and they will pay the price for it.

Es ist immer dasselbe mit Witzfried. Natürlich merkt er selbst auch, dass es keine „die“ gibt, die für sein Elend verantwortlich sind. Aber das kann er natürlich nicht zulassen, denn diese Erkenntnis würde ihm seine gesamte zusammenfantasierte Lügenwelt komplett zusammenbrechen lassen. Denn dort ist er ja der „kämpfende Märtyrer“, der „verkannte Held“, der „selbstaufopfernde Asket“, den sie alle nicht beachten, für die er seine Machenschaften tätigt.

Daher kramt er wie gewohnt ein imaginäres Schreckensszenario aus seiner Wiederkäuer-Mottenkiste, das NATÜRLICH eintreten wird, wenn er mit seinem Schwachsinn scheitert.

Wenn schon alles scheitert, dann soll ihm eben wenigstens Druck die Sympathisanten ins Haus spülen. Nur wird das an seinen „Erfolgszahlen“ wohl kaum etwas ändern.

Für den Diplom-Krämer sollte die Rechenformel 0+0=0 doch eigentlich zu den Grundkenntnissen gehören.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Never ask me if I give a damn to the hopes of all those f*ers concerning my doing. All I have done was in vain, because they are stupid f*ers.

Jawoll. Und wenn die Laune beim Schmieren noch übler und der Schmierant noch frustiger wird, werden eben auch die Kraftausdrücke mehr. Das macht zwar die Sache keinen Deut anders, aber es kühlt doch das waidwunde Gemüt ein wenig.

Man sieht bei diesem Gewäsch den Irren wirklich mit dem Fuß aufstampfen, wie ein kleines Kind, während er plärrt: „Die sind doch alle doof und haben mich nicht mehr lieb. Mit denen spiele ich niiiiiiie wieder !!!“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Don’t ask me why if You can give the answer to Yourself.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da hat der Irre ausnahmsweise mal sowas von Recht. Er selber kann sicherlich keine für einen Hirnnormalen nachvollziehbare Antwort auf die Frage geben, warum er seinen Wahnsinn schon seit Jahren immer und immer weiter treibt und allein sich selbst damit einen Schaden zufügt, den er im Leben nicht mehr wiedergutmachen kann.

Aber zum Glück wird der weinerliche Winnie ja nicht mehr gefragt. Die Justiz hat das Damoklesschwert der Bewährung über seinem Speckschädel aufgehängt, dessen Schnürchen er bereits erfolgreich durchtrennt hat. Und das, obwohl er so lange und so feige versucht hat, sich heraus zu winden wie ein fetter Aal.

Die 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit rücken unweigerlich mit großen Schritten näher, und wenn die Maloche ihn schon soooooo fertig gemacht hat, der sich der Irre auf Anordnung der ARGE unterziehen musste, damit er weiter Hartz IV genießen kann, dann darf er sich noch auf ein wenig mehr davon freuen. Ebenfalls, ohne nach seinen Wünschen gefragt worden zu sein.

Und wenn erstmal der Bewährungshelfer das Zepter in der Hand hat und mit Leichtigkeit Winnies Wunschkonzert in den Gefangenenchor verwandelt hat, wird auch dies wohl kaum nach Befragung des lüner Vollpfostens um Genehmigung geschehen sein.

[Anm.: Ich finde es belustigend, dass der Irre schon wieder beginnt mit seinem pidgin english die Welt zu begeistern. Da erinner ich mich an seinen kläglichen Versuch in US-Foren Fuß zu fassen. Als der damit begann den deutschen Staat sowie die Gesellschaft als asozial hinzustellen, wurde er von den Amerikanern eines Besseren belehrt. Die kannten sich mit den Verhältnissen in Deutschland besser aus, als unser Desinformant Lügenfried vermutete. Da wurde dieser dissoziale Penner nämlich darüber aufgeklärt, dass es in den USA keine Stütze bis zum Lebensende gibt.

Auch wurde ihm beigebracht, dass es einen sozialeren Staat als Deutschland, der arbeitsunwillige Parasiten mit durchzieht, weltweit nicht gibt. Daraufhin verließ der Wahnsinnige das Forum auf Nimmerwiedersehen.]

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die eingebildeten Hacker und Dachschaden Sobottka. CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Köln Frankfurt Stuttgart Bremen Kiel Hannover Dortmund

Dachschaden Sobottka, SEINE eingebildeten Hacker und kein Ende in Sicht.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/21/winfried-sobottka-an-die-hacker-am-21-januar-2011-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-frankfurt-stuttgart-bremen-kiel-hannover-dortmund/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker am 21. Januar 2011

Hallo, Leute!

Roggenwallner war offenbar sehr frühzeitig informiert, dass gegen mich Angriffe mit elektromagnetischen Strahlen liefen, rote Farbsetzung durch mich in Worten, die Dr. Roggenwallner am 01. 12. 2010 veröffentlichte :

Wer tobt denn? Was in Dortmund am Landgericht und in Lünen vor sich geht, ist ja wohl unter aller Sau und von mir ausführlich begründet. Zudem zwingt dieses erbärmliche Gericht die Menschen zur Selbsthilfe zu greifen, was derzeit auch geschieht. Selbstjustiz ist in dem Falle sogar gerechtfertigt und legal. Mehr möchte ich aber dazu nicht sagen. Wenn der Irre nicht merkt, was derzeit geschieht, ist es sein Problem. Er ist doch der Sherlock Sobottka mit den überragenden analytischen Fähigkeiten.

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Der einzige Name, den der schwer seelisch Abartige kennt und der muss nun für alle seine Wahnvorstellungen herhalten.

Auch mag der Wahnsinnige mal erklären, warum Dr. Roggenwallner, wenn er hier schriebe, denn seinen eigenen Namen taggen sollte. Es gibt nur einen Vollidioten weltweit, der das grundsätzlich macht und der nennt sich Dachschaden Sobottka, der glaubt, mit seinem Namen, der sowieso für „Pflaumenaugust“ KLICK steht, Ruhm zu erlangen.

Hier mal die Synonyme für „Pflaumenaugust“, welche ausnahmslos auf Wahnfried zutreffen:

http://www.visuellesynonyme.com/74321/pflaumenaugust

Stoffel, Blödmann, Idiot, Trottel, Depp, Napfsülze, Blödel, Blödian, Hanswurst, Dummkopf, Schwachkopf, Armleuchter, Hirni, Sacklpicker (österr.), Niete, Minderbemittelter, Dumpfbacke, Tuppe (kärntnerisch), Todel (österr.), Horst, Torfnase (ostfries.), Hein Blöd (regional), Honk, Klappspaten, Spaten, geistiger Tiefflieger, Pannemann, Spacko, Spasti, Einfaltspinsel, Knallkopf, Vollpfosten, Knallidiot, Vollhorst, Vollidiot, Flachpfeife, Schwachmat, Volltrottel, Kretin, Tölpel, Dussel, Hohlkopf, Spatzenhirn, Blitzbirne (ironisch), Schnellmerker, , , Holzkopf, Dösbaddel (norddeutsch), en Beschmierten (Ruhrdeutsch), Blödi

Auch ist „Pflaumenaugust“ ein Oberbegriff von „unangenehmer  Mensch“. Das wäre aber für den perversen einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher noch geschmeichelt. Mir fallen da zutreffendere Begriffe ein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auch M.W. scheint Bescheid gewusst zu haben:

Im Gegensatz zum GEWISSEN bin ich nicht der Meinung, dass man Dich einsacken wird, aber vielleicht ist es irgendwie, irgendwann, mal möglich, Dir Dein verbrecherisches, teuflisches Handwerk zu legen.

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Hier hat sich M.W. sogar geirrt, aber zu dem Zeitpunkt konnte er ja nicht wissen, dass der wahnhaft gestörte Sobottka so zügig seine Bewährung verspielen würde. Einigen Leuten, wozu ich mich auch zähle, war aber schon klar, dass Wahnfried die Dauer der Bewährung nicht heil überstehen wird, da er gar nicht anders kann, als nur zu diffamieren und verleumden, was ja auch der Psychiater Dr. Lasar richtig erkannte:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Roggenwallner hat soweit recht, dass jedes Schreiben am PC bedeutet, dass ich Strahlenangriffe in Kauf nehmen muss.

Dieser eine Satz beherbergt schon zwei Fehler:

  1. Dr. Roggenwallner kann nicht recht haben, da er sich dazu nicht geäußert hat
  2. Wahnfried MUSS überhaupt nichts. Es ist doch sein ureigenstes Hobby, die ganze Nacht hindurch im Internet zu schmieren. Auch könnte er sich ja so langsam mal um eine andere Wohnung bemühen, aber das tut er aus guten Gründen nicht. Er weiß genau, dass dann sein Strahlenwahn entlarvt wird. Das ist auch der gleiche Grund, warum er den bestialischen Mörder Philip Jaworowski im Knast nicht aufsucht. Der Wahnsinnige scheut die Wahrheit, wie der Teufel das Weihwasser.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was die Referrer-Statistik der Volkszeitung angeht, werde ich Euch nicht viel zu sagen brauchen.

Nö, das braucht er nicht, weil da außer Suchmaschinen nichts zu finden ist, denn sonst wäre er ja damit hausieren gegangen. Sowas, wie hier ist eben Neuland für den Desinformanten:

Wahnfried kann unbesorgt sein, denn wenn er seine Links nicht verstreut, setzt die NIEMAND freiwillig rein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was es heißt, dass ich den Strahlen nicht ausweichen kann, werden so manche erst begreifen, wenn ich einen Tumor habe. So manche, die mir jetzt helfen könnten.

Der Wahnsinnige redet sich solange einen Tumor ein, bis er wirklich einen bekommt. Dass er den eingebildeten „Strahlen“ nicht ausweichen kann klingt logisch. Die gibt es ja auch nur in seiner weichen Birne.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was es heißt, dass ich jeden Scheiß selbst machen muss, darunter Sachen, die Ihr mit Links könntet, die mich aber viel Zeit kosten – muss ich das erklären?

Abgesehen davon geht der Staatsschutz in meinem System spazieren, und dass er mir dauernd in die Leitungen haut, wisst Ihr so gut wie ich.

Wahnfried ist und bleibt eben der DAU (dümmster anzunehmender User) des Internets und daran wird sich auch nichts mehr ändern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Weder unter Windows noch unter Ubuntu schaffte ich es, eine Kopie der folgenden Seite zu machen:

https://dasgewissen.wordpress.com/2010/12/01/lyndian-anwaltin-des-grauens-skrupellos-indiskret-pietatlos-landgericht-dortmund-staatsanwaltschaft-dortmund-mordfall-nadine-ostrowski-winfried-sobottka-teil-4/

Na ja. Dafür steht der Eintrag für winfried-sobottka.de wenigstens ganz oben auf Google-Seite #1 für SOBOTTKA. Das macht mich natürlich high, lässt mich alles andere vergessen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ja ja, das ist eben die winzige Welt des Wahnsinnigen. Im realen  Leben bis zum geistesgestörten Hilfsarbeiter degradiert, glaubt er nun, dass er wenigstens in der virtuellen Welt etwas darstelle. Dabei merkt er gar nicht, dass er auch da schon abserviert ist und nur durch eigenes Taggen seines Namens Google-Positionen erreicht. Weil er seinen Namen ganz oben sehen will, glaubt er nun, ich sei Dr. Roggenwallner und täte selbiges. Da vergisst diese erbärmliche Kreatur selbst die 22 Monate Haft, welche drohend über ihm schweben.

Lieber Gott, lass es Hirn regnen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Hebebrand, der Mordfall Nadine O., die-Volkszeitung.de und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

 Der Mordfall Nadine O. und Prof. Hebebrand im Würgegriff des wahnsinnigen Winfried Sobottka.

http://die-volkszeitung.de/tagesartikel/2012/01/2012-01-21.HTM

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Ruhe vor dem Sturm, Teil 9

Der „Sturm“ kommt wohl erst am Sankt Nimmerleinstag.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Strahlenangriffe auf mich laufen konsequent weiter, sie zielen eindeutig darauf, mich umzubringen. Nähere Einzelheiten möchte ich derzeit nicht mitteilen, weil ich den staatlichen Schwerstverbrechern un ihren Helfern kein Feedback geben und sie nicht über meine Vorgehensweisen informieren möchte, soweit sich letzteres verhindern lässt.

Da der Irre ganze Nächte hindurch schmiert, kann es mit den „Strahlen“ gar nicht so schlimm sein.

Wahnfried wird eben NIEMALS begreifen können, dass es die „Strahlen“ nur in seinem Wahn gibt und er AUSSCHLIESSLICH in der Psychiatrie davon befreit werden kann.

Will der wahnhaft Gestörte nun noch mehr Schrott in seiner Messie-Höhle bunkern. Da wird der Bewährungshelfer aber seine helle Freude daran haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die anarchistischen Hacker haben nochmals spürbar aufgedreht, mir ist das in mehreren Hinsichten aufgefallen, aber auch dazu möchte ich mich aus taktischen Gründen derzeit nicht näher äußern.

Also ich habe bisher nichts im gesamten Internet gesehen, was irgendwie nach Unterstützung für den Wahnsinnigen aussieht. Selbst ihm müsste doch irgendwann mal auffallen, dass er nur zu seinem eigenen Scheiß verlinken kann, weil NIEMAND sich diesen zu eigen macht. Google-Positionen sind eben kein Beleg für irgendwelche Sympathiesanten, aber das ist auch zu hoch für den Geistesgestörten, der dank seiner sozialen Isolation sich eben Freunde einbilden muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was die Strafanzeige gegen Prof. Dr. med. Hebebrand angeht, so ist das nötige Material bereits hochgeladen, ebenfalls ist der Standardrahmen erstellt.

Tatsache ist, dass Nötigung erst nach fünf Jahren verjährt ist, dass die Nötigungshandlungen des Prof. Hebebrand entsprechend noch nicht verjährt sind, Tatsache ist es auch, dass die Nötigung offensichtlich und nicht vernünftig bestreitbar ist. Die Anzeige selbst wird also recht kurz und bündig werden, doch ich gedenke nicht, sie einfach an die Staatsanwaltschaft in Hagen zu senden, und das Anschreiben an den Justizminister Kutschaty wird nicht in wenigen Minuten gemacht sein, weil es – auch mit Hinweis auf nachweisliche Tatsachen – sehr deutlich machen soll, dass es nicht einfach darum gehen kann, die Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Hagen weiter zu leiten.

Was der Wahnsinnige von Prof. Hebebrand will, weiß er wohl selber nicht so genau. Es ist nämlich in Strafverfahren durchaus üblich den Angklagten zu raten, ein Geständnis abzulegen, weil sich das strafmildernd auswirkt und zudem Einsicht sowie Reue beweist. Nur bei Mord, wie hier geschehen, gibt es keine Strafmilderung. Somit war es im Sinne des bestialischen Mörders Philip Jaworowski auf Jugendstrarecht zu setzen. Insbesondere, weil er zum Zeitpunkt des Geständnisses schon eindeutig des Mordes überführt war. Es gibt KEINEN Juristen, der nicht zu einem Geständnis rät. Daher ist diese „Strafanzeige“ von vornherein zum Scheitern verurteilt. Hinzu kommt noch, dass Prof. Hebebrand nur empfehlen kann und mehr nicht, somit gibt es keine Nötigung. Nur der Geistesgestörte sieht das anders. Nach Ansicht des Wahnsinnigen soll Prof. Hebebrand geäußert haben: „Gestehen Sie, oder ich kann die Anwendung des Jugendstrafrechtes nicht empfehlen!“ Woher der Hirnlose diesen Satz hat, mag er mal belegen, denn damit fällt er voll auf die Schnauze, weil er damit beweist zu verleumden und Rufmord zu betreiben.

HIhihihi, jetzt will der selbsternannte Prof. Dr. jur.“ Dachschaden Sobottka auch noch das Rechtssystem ändern, weil er nicht begreifen kann, wer für Strafverfahren zuständig ist. Auch beim Justizminister Kutschaty wird die Angelegenheit ein HiWi vom Tisch fegen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine Zeit ist sehr knapp, ich weiß noch nicht, ob ich den Willkürbeschluss des BGH mit einer Verfassungsbeschwerde angreifen werde, weil das natürlich Zeit kosten würde, die an anderer Stelle dann fehlte, andererseits, weil es auch so klar und nachweisbar ist, dass das BVerfG im „Bedarfsfalle“ ebenso auf das Recht scheisst wie alle anderen BRD-Gerichte.

Hihihihi, der arbeitsunwillige dissoziale Penner hat NATÜRLICH keine Zeit.

24 Stunden täglich hat er nicht Besseres zu tun, als den Staat und seine redlichen Bürger zu verunglimpfen, wofür er sogar noch bezahlt wird. Da werden sich doch ein paar Stunden abzweigen lassen, um das zu erledigen, was ER für wichtig erachtet. Der Geistesgestörte lügt und betrügt nur noch, da er selber die Realität nicht mehr zu erkennen vermag.

Auch mag der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitverbrecher mal belegen an welcher Stelle das Urteil nicht Verfassungskonform sei. So langsam sollte sich der völlig Bescheuerte mal seine Anklageschriften zu Gemüte führen:

 https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass ich mit Strahlen bekämpft werde, reduziert meine Leistungsfähigkeit natürlich doppelt: Es zehrt an den Kräften, macht es aber auch verhältnismäßig oft erforderlich, aus der Wohnung zu entfliehen. Glücklicherweise ist der vormals angekündigte harte Winter uns bisher erspart geblieben, denn sibirische Temperaturen würden mir natürlich einiges erheblich erschweren, z.B. das Schlafen im Auto. Das „Omm…“ hilft mir übrigens immer wieder sehr gut kurzfristig, die durch die angreifenden Strahlen erzeugten Geräuschwahrnehmungen zu bekämpfen, und ich habe mir schon die Frage gestellt, ob ich dabei womöglich selbst Strahlen abgebe, die die Technik der Schweine vorübergehend durch einander bringt. Aber valide Aussagen kann ich dazu natürlich nicht machen.

Der Irre schläft ja gar nicht im Auto. Wie kann es sonst sein, dass er bis in die frühen Morgenstunden noch im Internet herumschmiert und nach Herzenslust weitere Straftaten begeht? Zumindest ist der Irre bis zum Ende seines Lebens für seine Cannabisexzesse gestraft, denn sein Hirnschaden ist irreversibel. Jetzt kommen noch ein paar andere Strafen hinzu, welche er sich redlich verdient hat. Eine tolle Karriere hat dieser Dipl.-Ladenhüter hingelegt, die mit Sicherheit noch in der Psychiatrie enden wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was ich stets und immer zu kritisieren hatte, hätte ich auch nun zu kritisieren, aber es würde – wie immer – ohnehin nichts bringen. Natürlich geht das zu schweren Lasten des Kampfes gegen das satanische Unrecht, kann man sich ja denken, was es heißt, wenn jemand ohne Mittel und unter Strah- lenbeschuss allein kämpfen muss, einer für 90 Millionen (BRD+AUT), aber auch diese Tatsache bringt ja niemanden zum Nachdenken.

Was schwafelt dieser Vollidiot denn immer davon, dass er für andere Leute herumkrampfe? Er mag mal einen einzigen Menschen benennen, der seine Hilfe benötigt oder darum gebeten hat. Bisher hat dieser einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Sozialschmarotzer den Leuten nur geschadet. Er lebt als Parasit der Gesellschaft in Saus und Braus und diffamiert diese zudem noch. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten zahle ich heute den Preis dieser gesellschaftlichen Asozialität, morgen werden ihn all diejenigen zahlen, die sich heute vor jeder potentiellen Ungemach bewahren wollen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Den Satz muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Sobottka ist eben des Wahnsinns fette Beute.

Das ist ja nicht mehr zu fassen. Dieser dissoziale Penner, der ohne eine Gegenleistung zu erbringen von der Gesellschaft gefüttert wird, nennt diese auch noch asozial. Morgen wird der wahnsinnige Gewohnheitsverbrecher für seine Straftaten bezahlen, aber reichlich.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

DarkSnow555, Mikrowellen als Waffen, Mikrowellenterror, Strahlenangriffe, Strahlenwaffen und der Psychopath Winfried Sobottka.

DarkSnow555 und Winfried Sobottka sind dem Strahlenwahn verfallen. Da es draußen kalt ist wird Wahnfried wohl wieder sein „ansehnliches Himmelbett“ (s. Bild) dem Auto vorziehen oder schreibt bis morgens 5 Uhr.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/14/winfried-sobottka-an-darksnow555-strahlenangriffe-strahlenwaffen-mikrowellen-als-waffen-mikrowellenterror/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an DarkSnow555

Hallo, DarkSnow555!

Ich habe das hier gesehen:

http://www.youtube.com/watch?v=79K8BllCeNc

Ich bin selbst betroffen:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Da gibt es doch wirklich noch mehr Psychopathen die auf dem Dachboden herumwerkeln, wie Wahnfried.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

und ich habe keine Angst, offen zu kämpfen.

Ich würde mich freuen, wenn Du Dich bei mir melden würdest, siehe dazu bitte meine Worte, die an einen anderen gerichtet sind, aber im Grunde irgendwie an alle gerichtet sind:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/20/klardenker-kritikuss-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

Wir können es schaffen!

LG

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das gibt ein Treffen, welches jeden Psychiater begeistern wird. Sicher schaffen es die 3 in die Psychiatrie, denn dort sind sicher noch viele Gitterbettchen frei.

Seit wann kämpft der FERSENGELDAMARSCHIST Winfried Sobottka denn offen. Er ist doch selbst zu feige, den Leuten, die er ansprechen will, eine Mail zu schicken. Da versteckt er sich lieber hinter seinen unzähligen Mülldeponien, welche er in seinem Wahn „Präsenzen “ nennt, und hofft, das die Betroffenen diese NICHT anklicken, weil er panische Angst vor dem Widerruf seiner Bewährung hat. Da braucht er sich aber nicht mehr zu sorgen, mit den 3 neuen Anzeigen.

Unter offenen Kampf versteht aber jeder normale Mensch etwas anderes, als nur feige im Internet den GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) herauszukehren. Offenes Kämpfen kann man sicher auch nicht nennen, wenn Wahnfried sich feige vor seinem Verfahren drücken wollte, indem er sich von seinem Hausquacksalber Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, ein Gefälligkeitsattest ausstellen ließ. Noch feiger verhielt sich der Jammerlappen, als er bei seiner Hausdurchsuchung die Flucht ergreifen wollte und dabei eine Polizistin umrempelte, weil er sich an Männer nicht traut.

Auch sind seine permanenten lächerlichen Drohungen im Internet gewiss kein Zeichen für offenen Kampf.

Übrigens höre ich auch viertelstündlich Glocken und die klingen so:

http://www.youtube.com/watch?v=El4DC62DVRU

Werde ich nun auch bestrahlt? 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338