Überraschung, zumindest für mich

Ich schreibe zwar ungern öffntlich über eigene Angelegenheiten, aber dieses Weihnachten habe ich mich so gefreut, dass es kein Halten mehr gibt.

Mir wurde für meine Uhrensammlung ein uralt Wecker (um 1880) geschenkt. Das Teil ist somit rund 130 Jahre alt und funktioniert noch, als wäre es neu. Das ist damit die weitaus älteste Uhr, die ich besitze.

Die Uhr sieht nur auf den Bilder riesig aus, ist aber „nur“ 28cm hoch, 15cm breit und 9cm tief. Der Wecker tickt zwar recht laut, aber da gewöhnt man sich dran und mich stört das sowieso nicht. Dafür weckt er aber richtig. Ein Absteller ist natürlich nicht vorhanden.

 

Normalerweise bekomme ich meistens solche preisgünstigen Quarzuhren geschenkt, die zwar optisch etwas hergeben, aber nicht in meine Sammlung passen, so wie diese hier:

Aber bei dem Wecker wurde zusammengelegt, mit einem hervorragenden Ergebnis.

Dabei hatte ich mir selber 2 Uhren geschenkt. Die Eine ist eine amerikanische Tischuhr (um 1900), ohne Gong oder irgendetwas, eben nur alt und funktionstüchtig:

Die Andere ist eine Junghans aus dem Jahre 1956 mit Glockenschlag zur halben Stunde, zur vollen Stunde mit Stundenzahl und mit Garantie :

Schade, denn aus Platzmangel muss ich nun meine Sammlung abschließen. Sowas kann ich ja schlecht in den Keller packen. Außerdem will ich die Uhren ja sehen und hören.

Meine schönste Uhr is aber diese Wanduhr um 1900 von Junghans mit Westminsterschlag:

http://www.youtube.com/watch?v=El4DC62DVRU

Die Uhr dröhnt alle viertel Stunde unüberhörbar durchs ganze Haus.

Published in: on 25/12/2011 at 15:51  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/25/uberraschung-zumindest-fur-mich/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: