Daniel Ruda, Manuela Ruda und Satanist Winfried Sobottka. Annika Joeres, ruhrbarone, Thomas Kutschaty, Polizei Witten, Satanshimmel, wir in nrw, Satanismus

Daniel Ruda, Manuela Ruda und Winfried Sobottka, der Verehrer aller Mörder, nun im Satanistenwahn. Der Wahnsinnige mag mal belegen, welchen Anhaltspunkt es gibt, der ihn vermuten lässt, dass es sich bei dem Mord an Nadine O. um einen Satanistenmord handelt. Es ist nämlich nirgendwo diesbezüglich etwas erkennbar.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-an-manuela-ruda-und-daniel-ruda-thomas-kutschaty-polizei-witten-satanshimmel-wi-87596622.html

Das Bild oben zeigt die beiden Satanisten, die der Irre in seinem Wahn mit den Besucherinnen der Nadine O. vergleicht. Ähnlichkeiten mit den Gästen der Nadine, erkennt wohl nur Wahnfried. Hier etwas über den Satanistenmord auf den sich der Geistegestörte bezieht.

http://www.satanshimmel.de/prozess.htm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an Manuela Ruda und Daniel Ruda

Hallo, Manuela und Daniel Ruda!

Im Zuge meiner Beschäftigung mit dem Satansmord an Nadine Ostrowski, verübt im Jahre 2006 von 5 Töchtern der „besseren Gesellschaft“ in Wetter/Ruhr, wobei es gelang, einem Unschuldigen den Mord in die Schuhe zu schieben:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

habe ich immer wieder einmal danach gestöbert, was bezüglich Ihres Mordes zu finden ist.

Dass Sobottka schon direkt über einen Satanistenmord spricht, obwohl es dafür nicht das geringste Anzeichen gibt, belegt wiederum seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10). Mit solch einen Schwachsinn will er nun den Durchbruch schaffen und groß in den Medien rauskommen.

Hier kann man mal sehen, was der Wahnsinnige im Internet außer seinen SM-Wichsfilmen so sucht. Dabei hat der eine Fall mit dem anderen rein gar nichts gemein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es gibt einige Paralellen:

– In beiden Fällen gab es (für viele erstaunlicherweise) keine Abwehrverletzungen.

Schon wieder lügt diese elende Kreatur, denn bei Nadine O. wurden sehr wohl Abwehrverletzungen gefunden, welche der Irre sogar noch zahlenmäßig erfasst hat. Siehe auch hier:

Nur kann man von einem Gehirnamputierten nicht verlangen, dass er heute noch weiß, was er gestern schrieb.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

– In beiden Fällen gab es kein ernst zu nehmendes Geständnis.

Das Geständnis des bestialischen Mörders Philip Jaworowski wurde zwar aufgrund der erdrückenden Beweislast zur Aufklärung nicht mehr benötigt, ist aber dennoch ernstzunehmen, da es fast lückenlos sich in die Ermittlungsergebnisse einfügt. Ein offener Punkt ist nur das Telefonkabel, welches der Mörder mitbrachte und diesbezüglich Gedächtnislücken vorspielte, um nicht unter Mordanklage zu stehen.

Wahnfried ist wirklich nicht in der Lage das Urteil zu lesen und zu verstehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Im Falle des Philip Jaworowski, der wegen Mordes an der Nadine Ostrowski verurteilt wurde, verwundert das nicht – weil er ja nicht der Täter war. In Ihrem Falle, Manuela und Daniel Ruda, verwundert das schon, schließlich wäre ein echtes Geständnis inklusive der genauen Schilderung des Mordherganges ja im Grunde eine notwendige Voraussetzung dafür, dass Sie beide jemals wieder in die Freiheit gelangen – zumindest sollte das so sein.

Aha, jetzt dringt bei dem Vollidioten wieder der „Prof. Dr. jur.“ durch, aber wie immer mit schwachsinnigen Empfehlungen. Bei Mord gibt es keinen Bonus, wenn man ein Geständnis ablegt. Bei Mord gibt es ausschließlich eine lebenslängliche Haftstrafe, wobei nach 15 Jahren geprüft wird, ob der Täter ruhigen Gewissens entlassen werden kann. Wahnfried schreibt eben IMMER nur Stuss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Im Mordfall Nadine Ostrowski lässt es sich konstruieren, warum es keine Abwehrverletzungen gab – abgesehen von Griffspuren an den Händen und Armen des Opfers: Opfer wurde überraschend von 5 Mädchen überfallen, zunächst festgehalten, dann mit Frischhaltefolie fixiert:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

„Konstruieren“ ist das richtige Wort für den Scheiß, den der Irre auskotzt.

Wäre das Mädchen mit Händen festgehalten worden, hätte man das auch an den Hämatomen eindeutig erkennen können. Davon war aber im Urteil nichts zu lesen, sondern nur dies:

Die Griffspuren hat der Wahnsinnige ganz eindeutig hinzugedichtet, weil er IMMER spinnt.

Sein Lügenmärchen mit der Frischhaltefolie nimmt ihm doch kein Mensch ab, zudem Abwehrverletzungen keineswegs auf eine Fesselung hindeuten. Auch ist es unmöglich einen Menschen gegen seinen Willen in Frischhaltefolie einzuwickeln, ohne entsprechende Spuren zu hinterlassen. Auch hätten dann die Spuren eines Kampfes zu finden sein müssen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

So ähnlich dürfte es auch im Falle des Ihrerseits begangenen Mordes gewesen sein, denn das Fehlen jeglicher Abwehrverletzungen lässt sich nicht mit Schlägen, ausgeführt mit einem Zimmermannshammer, die ja am Anfang gestanden haben sollen, vereinbaren. Zudem hatte der Gerichtsmediziner das von Ihnen erklärte Tatszenario ja auch als Lüge eingestuft, hatte  behauptet, Ihrem Opfer seien alle Verletzungen beigebracht worden, während es am Boden gelegen habe. Merkwürdig, dass in allen Medien von einem „umfassenden Geständnis“ die Rede war,    während Sie beide nur Dreck erzählt hatten.

Es ist wirklich an der Zeit, dass mal jemand dem Irren einen Zimmermannshammer vor den hohlen Schäfel knallt. Mal sehen, wie der große „Grizzlykämpfer“ sich dann noch wehrt. Wenn das Opfer am Boden lag, gibt es sowieso keine Abwehrverletzungen, zumindest, wenn es auf dem Bauch zu liegen kommt.

Was ist denn nun los? Wahnfried glaubt den Medien auf einmal nicht mehr. Im Mordfall Nadine O. klammert er sich doch regelrecht an sein Bild-Zeitungswissen und will damit das Urteil kippen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, Manuela und Daniel Ruda, ich bin der Überzeugung, dass man keinen von Ihnen freilassen dürfe, solange die Läuterung nicht sicher ist. Und ich bin der Meinung, dass wahre Läuterung u.a. wahres Auspacken voraussetzt. Was Manuela Ruda in der ZDF-Sendung von sich gab, überzeugt mich nicht im Geringsten.

Wahnfried spielt jetzt wieder den Heiligen, der für Recht und Ordnung sorgt. Dabei ist er selber ein wahnsinniger Krimineller, der für IMMER weggesperrt gehört, aber in die Psychiatrie Aplerbeck.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Manuela sollte lieber erzählen, wie Sie beide es geschafft haben, dass Ihr Opfer sich soweit mit Frischhaltefolie fesseln ließ, dass Sie beide dann völlig freie Hand hatten. Und Sie beide sollten über alles auspacken, was Sie über die Satanistenszene wissen, insbesondere über Vorgehensweisen.

Was der Irre für merkwürdige Empfehlungen gibt, um seine Neugier befriedigen zu können, da er nicht die geringste Ahnung von Satanisten hat. Um etwas darüber zu lernen parkt er ja auch schon sein „Schlafzimmer“ vor Friedhöfen.

Schon wieder spinnt er mit seiner Frischhaltefolie herum, ohne zu begreifen, dass auch diese Art der Fixierung Spuren hinterlässt, wenn jemand nicht mitspielt. Die SM-Wichsfilme tun dem 5jährigen Wahnfried gar nicht gut, da diese zuviel Frischhaltefolie in seiner hohlen Birne hinterlassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten kann ich nur eines tun: Dringendst davor warnen, auch nur einen von Ihnen beiden jemals wieder frei zu lassen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das zu beurteilen obliegt wohl geistig gesunden Leuten und nicht einem Aspiranten für die Psychiatrie, dem schon wahnhafte Störung bzw. schwer seelische Abartigkeit diagnostiziert worden ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2011/10/31/daniel-ruda-manuela-ruda-und-satanist-winfried-sobottka-annika-joeres-ruhrbarone-thomas-kutschaty-polizei-witten-satanshimmel-wir-in-nrw-satanismus/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: