Axel Möller, der Strafprozess. / Altermedia, Zentralrat der Juden, Dieter Graumann, NPD Bloginfo, Patrick Gensing, NPD Berlin, Antifa Berlin und Dachschaden Sobottka.

Der lupenreine Nationalsozialist (NAZI) Dachschaden Sobottka auf der Suche nach neuen Themen für seine rechtswidrigen Blogs.

http://belljangler.wordpress.com/2011/10/05/winfried-sobottka-uber-den-strafprozess-gegen-axel-moller-altermedia-zentralrat-der-juden-dieter-graumann-npd-bloginfo-patrick-gensing-npd-berlin-antifa-berlin/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka über den Strafprozess gegen Axel Möller, Altermedia

Man kann Argumente für die Position finden, dass Axel Möller, Stralsund, ein unangenehmer Zeitgenosse sei, der politisch bedenklich handle. Mindestens ebenso gute Argumente kann man dafür finden, dass von Patrick Gensing jedenfalls nicht mehr zu halten ist als von Axel Möller.

Dass Axel Möller dem wahnsinnigen Gewohnheitsverbrecher Sobottka nicht sonderlich gesonnen ist wird verständlich, wenn man weiß, dass Wahnfried Altermedia plagiiert hat. Nur hat man bei Altermedia diesen Vollidioten mitsamt seinem Plagiat längst durchschaut.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Axel Möller sagt wenigstens, was er denkt, während Gensing ein notorischer Falschspieler und Scheinheiliger ist.

Der übliche Schleim aus der sozialen Isolation.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Gegen Axel Möller hat nun ein politisches Strafverfahren begonnen, das zunächst auf vier Tage taxiert ist. Sollte es bei diesen vier Tagen bleiben, dann wäre Axel Möller eine taube Nuss, denn wenn er sich einigermaßen sachgerecht verteidigen sollte, dann wird es bei diesen vier Tagen gar nicht bleiben können.

Wenn Axel Möller clever ist, wird er das Verfahren so schnell und so günstig wie möglich hinter sich bringen. So bescheuert wie Wahnfried kann kein Mensch sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich hatte es leider versäumt, mich wirklich sachgerecht zu verteidigen, was vor allem damit zusammenhing, dass mir ein Anklagepunkt besonders zuwider war, und zwar der wegen angeblichen Widerstandes gegen die Staatsgewalt, für dessen Begründung eine äußerst infame Lügengeschichte aufgeboten wurde, die sich anhört, als hätte ich grundlos versucht, eine Polizistin zu ermorden:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Schon wieder bringt der Wahnsinnige seine uralte infame Lügengeschichte, denn von Ermordung einer Polizistin war nirgendwo die Rede.

Da der 5jährige Dachschaden Sobottka des Lesens nicht kundig ist, lügt er sich eben etwas zusammen, was dramatisch klingen soll.

Auch sollte er langsam mal lernen effektiver zu lügen, weil bei ihm die Lügen anstatt kurzer Beine, gar keine Beine haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

In dem Punkte wurde ich freigesprochen, weil das Gericht aufgrund (sehr) widersprüchlicher Aussagen der Polizisten nicht davon ausging, dass es überhaupt zu einer Widerstandshandlung gekommen war. Aber leider hatte ich mich auf jenen Anklagepunkt so sehr konzentrieren müssen, dass für alles andere zu wenig Zeit geblieben war, so dass die übrigen Punkte von mir nicht wirklich ideal angegangen wurden.

Auch hier hat der Irre wieder nichts begriffen. Da das Gerangel im Treppenhaus nicht mehr rekonstruierbar war, hat das Gericht, in Anbetracht der zu erwartenden Strafe, davon abgesehen diesen Punkt zu vertiefen.

Auch hier beweist Wahnfried wiederum seine totale Verblödung. Der wesentlichste Punkt der Anklage war das Verbrechen der Volksverhetzung, aber da konnte Wahnfried nichts dran drehen, also verließ er sich auf den Nebenkriegsschauplatz „Widerstand gegen die Staatsgewalt“.

Übrigens kam sein Schwachsinn bzgl. des Mordes an Nadine O. auch hier schon zur Sprache:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dennoch wurden aus ursprünglich angesetzten 4 Prozesstagen insgesamt 11, wie der geistesgestörte Gerichtspsychiater Dr. Roggenwallner, ein Freund des kurzen Prozesses, vor allem, was mich angeht, wütend in seinem Blog feststellen musste. Zunächst ein Ausschnitt aus einem Artikel seinerseits im August 2010, darunter einer, der nach dem Ende des Prozesses von ihm geschrieben wurde:

Die lächerlichen Ausschnitte aus diesem Blog habe ich nur der Vollständigkeit halber hier reingesetzt, denn hier ist kein Zusammenhang zwischen dem Verfahren von Axel Möller und dem von Dachschaden Sobottka zu erkennen.

Kürzlich hatte Wahnfried noch behauptet, dass er sich selber für geistig gesund einschätzt, weil er noch verständlich formulieren könne. Tatsache ist aber, dass er nicht einmal mehr die Rechtschreibung beherrscht. Dazu verflicht er völlig unverständlich die verschiedensten Themen miteinander. Bei einem 8ojährigen, der so sprunghaft von einem Thema ins andere verfällt, sagt man, dass er von Demenz geplagt ist. Bei Wahnfried ist das einfach geistesgestört. Wobei hier feststellbar ist, dass sich das bei ihm in den letzten 5 Jahren immer mehr verschlimmert hat. Wie ein 80jähriger merkt das der Wahnsinnige eben selber nicht, selbst wenn er darauf aufmerksam gemacht wird.

Bei dem Verfahren bzgl. Axel Möller kommt er auf sein Verfahren und auf Dr. Roggenwallner. Es fehlt nur noch sein Bezug zum dritten Reich, welchen er ansonsten zu jedem Beitrag erfindet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wenn ich davon ausgehe, dass die Anklageschrift gegen Axel Möller 50 Anklagepunkte auf rund 200 Seiten enthält, dann muss ich annehmen, dass die Staatsanwaltschaft schon sehr dezidiert vorgetragen hat, nicht nur aufgezählt hat, was man ihm vorwirft, sondern auch erklärt, weshalb man ihn ihrer Ansicht nach deshalb verurteilen sollte. Im Grunde dürfte also bereits der Entwurf eines Urteils damit gegeben sein.

Wieder reine Spinnerei des Wahnsinnigen, denn belegen kann er, wie immer, NICHTS.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun wird sich zeigen, wie gut Axel Möller mittlerweile darauf eingestellt ist, sich vor Gericht zu verteidigen, man wird es letztlich auch an der Zahl der Prozesstage ablesen können.

Die Aussage eines total verblödeten Diplom-Ladenhüters, der an der Anzahl der Klicks auf seinen Seiten erkennen will, welches Interesse besteht.

Die Zahl der Prozesstage sagt überhaupt nichts über die Qualität der Verteidigung aus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sollte Axel Möller einen sachverständigen Zeugen benötigen, der die Verschwörung der jüdischen Machtelite vor Gericht erklärt, so stelle ich mich dafür gern zur Verfügung:

[8 (i.W. acht) Schwachsinnswiederholungslinks, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Aha, das ist also der Sinn dieses schwachsinnigen Beitrages. Wahnfried will auf Kosten von Axel Möller durch Deutschland reisen, um dann sein widerwärtiges Plagiat von Altermedia zu füllen. Da mag er sich anbiedern solange er will, denn einen VOLKSVERHETZER benötigt man in diesem Verfahren sicher nicht.

Zudem würde Wahnfrieds antisemitischer Schwachsinn Möller mehr schaden, denn nutzen, aber das interessiert doch den egozentrischen wahnhaft Gestörten nicht im Geringsten. Er sollte sich auch langsam um seine eigenen Probleme kümmern, als sich überall reinzuhängen, was ihn NICHTS angeht und wo seine „Ratschläge“ unerwünscht sind.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2011/10/06/axel-moller-der-strafprozess-altermedia-zentralrat-der-juden-dieter-graumann-npd-bloginfo-patrick-gensing-npd-berlin-antifa-berlin-und-dachschaden-sobottka/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: