Christian Bader, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club+dresden+berlin und Dachschaden Sobottka

Dachschaden Sobottka wieder im Kindergarten.

http://belljangler.wordpress.com/2011/10/02/kurze-internetpause/

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Kurze Internetpause

Ich habe nun eine weitere Seite betreffend das „doppelte Drosselkabel“ fertig (abgesehen von den Überschriften, die noch etwas geändert werden):

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Zumindest spricht der der Internet- und Geltungssüchtige schon von einer „kurzen“ Pause, die man definieren kann, wie man will.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

und werde nun ein wenig offline an der Sache arbeiten, weil die nächsten Veröffentlichungen Überraschungen sein sollen. Ich weiß es ja, dass der Mensch Überraschungen liebt, und auch Satanisten sind ja Menschen.

Das ist Kindergarten pur. Wahnfried als Weihnachtsmann mit Überraschungen.

Nur werden die „Überraschungen“, wie gehabt, aus ewigen Wiederholungen und Verlinkungen bestehen, denn mehr beherrscht der schwer seelisch Abartige nicht.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei bemerkt gehörten im letzten Monat die Seiten betreffend das „doppelte Drosselkabel“ und betreffend die e-Kommunikation mit S. F. zu den am meisten aufgerufenen Seiten der die-volkszeitung.de, und dieser Trend hat sich am gestrigen 1. Oktober bisher gehalten.

Wenn man über nichts anderes schreibt, als über „doppelte Drosselkabel“ ist das verständlich.

Das sind also die Kriterien, wonach der Geistesgestörte seine blutrünstige Seite einschätzt. Nur ein Thema und dann herumposaunen, dass dies am meisten angeklickt wird. Das kann nur einem wahnhaft Gestörten einfallen. Er ist eben ein echter Diplom-Ladenhüter, der ausschließlich Kartoffeln anbietet sowie verkauft und daraus mittels „deduktiven Denkens“ den logischen Schluss zieht, dass die Kartoffeln gut sein müssen.

Alles nach dem Motto:

„ESST SCHEISSE! Millionen Fliegen können sich nicht irren!“

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Angriffe mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen sind heute Nacht ziemlich heftig, wobei sie mit dieser Heftigkeit aufgrund vollzogener Abschirmmaßnahmen gegenüber anderen Richtungen nur noch aus der Wohnung des Christian Bader unter mir kommen können.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Aha, jetzt ist wieder mal der Nachbar im Visier des Wahnsinnigen. Eine Anzeige genügt ihm wohl nicht. Jetzt kann er sogar feststellen aus welcher Richtung die nicht vorhandenen Strahlen kommen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2011/10/02/christian-bader-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-clubdresdenberlin-und-dachschaden-sobottka/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: