Die-Volkszeitung.de und ihr wahnsinniger Eigentümer Dachschaden Sobottka. / WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

Dachschden Sobottka preist seine blutrünstige Volksverhetzungszeitung mit offensichtlichen Lügen und Übertreibungen an, wie sauer Bier.

[Zum Vergrößern bitte anklicken]

Diese Volksverhetzungszeitung entspricht in seinem wirren Aufbau genau den restlichen Seiten des Wahnsinnigen. Man findet einfach nicht mehr wieder, wenn man schon Gelesenes nochmals aufsuchen möchte. Die Empfehlung des Irren, dass man die Links abspeichern solle, ist reichlich dummdreist. Nur weil er sich nicht in der lage sieht, eine ordentliche und ansprechende Seite zu  erstellen, sollen seine LeserInnen ihren PC mit Links vollstopfen. Vielleicht sollte sich der Diplom-Versager mal an richtigen Online-Zeitungen, wie den Focus, orientieren.

Andererseits wird wohl kaum auf seiner Seite etwas gesucht werden, da nichts drinsteht, was man wirklich zweimal oder häufiger lesen sollte.

Nun aber zu Wahnfrieds verlogenen Werbesprüchen, welche eigentlich jeder normale Mensch durchschaut.

1) Er will der Volksverhtzungszeitung eine wichtigere Rolle zuweisen.

Damit kann er nur meinen, dass für ihn dieses rechtswidrige Geschmiere an Wichtigkeit zunimmt. Für jeden Anderen ist diese Seite auf keinem höheren Niveau als seine sonstigen Seiten, nur dass es sich diesmal großspurig „Zeitung“ nennt.

2) Diese Schmuddelseite soll wieder über angebliche „staatliche Schwerstverbrechen aufklären“.

Genau hier fangen die erbärmlichsten Lügen des Wahnsinnigen an. Bleiben wir bei dem Mordfall Nadine O., wo Wahnfrieds verquaste Theorien auf Vermutungen und Halbwissen basieren. Neu ist nur, dass der Geistesgestörte sogar noch Beweise unterdrückt, um seinen Stuss wahrheitsgemäß erscheinen zu lassen. Er kann bis heute nicht belegen, was es mit dem Messer auf sich hat, mit dem auf Nadine 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen worden ist. Hier der Beleg, dass der Irre Desinformation betreibt:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Stattdessen hält er sich seitenweise mit irgendwelchen Kabeln auf, welche bestenfalls der Vervollständigung der Beweisführung dienen, aber ansonsten nebensächlich sind.

3) Wahnfried betrachtet sein widerwärtiges Geschmiere als eine neue Form des „Internetjournalismus“.

Nun haben die Lügenmärchen des Wahnsinnigen nichts mit Journalismus zu tun und neu ist die Form, welche er seit Jahren betreibt auch nicht mehr. Er schreibt aus Zeitungen ab und versieht das dann mit seinem Hirnschrott, auf den man gut verzichten kann. Das Einzige, was er wirklich vorzuweisen hat, ist das Urteil im Mordfall Nadine O., welches er, da Analphabet, nicht lesen kann und sich daher etwas zusammenphantasiert. Das sogar noch mit Unterdrückung von eindeutigen Beweisen und unmengen von Falschverdächtigungen.

4) Ersetzt man in seinem Vortrag „Anklagen“ durch Verleumdungen, liegt man durchaus richtig.

5) Das einzige Staatsverbrechen, welches erkennbar ist, ist das Fördern dieses dissozialen Penners, Hartz IV-Genießers und Volksverhetzers, der wirklich in Knast oder Klapse gehört. Stattdessen wird er noch gemästet und beweist immer wieder, dass Hartz IV so üppig bemessen ist, dass sich Arbeit nicht lohnt.

6) Der einzige wahre Punkt, denn tatsächlich „präsentiert“ Wahnfried seinen Stuss und die Lügen auf bisher noch nie dagewesener Weise und nennt das auch noch „Journalismus“.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die Hacker und Dachschaden Sobottka

Wahnfried und seine Lügen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/30/die-hacker-2/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

@ die Hacker

Es ist c.p. scheißegal, ob meine Inhalte im Internet stehen, oder nicht, auch wenn ich vielleicht der einzige Mensch in Deutschland sein mag, der das verstanden hat. Aber ich habe es nun endgültig verstanden.

Viel Spaß bei Euren Spielchen über 39 Proxies, Ihr Helden!

Das ist wieder eine einzige Lüge dieses Profilneurotikers. Er ist es doch, der täglich seine Statistik studiert und jammert, wenn ein Besucher weniger seine Seiten anklickt.

SS-Satanist Dachschaden Sobottka.

Wenn der sozial isolierte Wahnsinnige sich nicht mehr mit seinen Hirngespinsten, den Hackern unterhalten kann wendet er sich an andere Hingespinste, die er SS-Satanisten nennt.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/30/die-ss-satanisten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

@ die SS-Satanisten

Ihr solltet Euch überlegen, ob Ihr Internetinhalte loswerden wollt, oder nicht.

Ich nehme es wahr, dass die Angriffe mit elektromagnetischen Strahlen fortgesetzt werden, auch wenn sie nun nach Eurer Meinung „unauffälliger“ sein dürften.

Ihr solltet bei mir nicht von dem ausgehen, was Ihr in Versuchen mit anderen herausgefunden zu haben meint.

Überlegt es Euch, was Ihr wollt.

Warum sollte sich denn irgendwer überlegen, welche Lügen der Wahnsinnige seiner Leserschaft auftischt?

ANONYMOUS und Lügenbaron Dachschaden Sobottka. / CHAOS COMPUTER CLUB, CCC, ANON, ANONYMOUS, BERLIN, WIEN, HAMBURG, MÜNCHEN, KÖLN, FRANKFURT, STUTTGART

Der Lügenbaron Dachschaden Sobottka und seine Schlacht mit 500 Leuten.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/31/winfried-sobottka-die-hacker-am-31-august-2011-chaos-computer-clubccc-anon-anonymous-berlin-wien-hamburg-munchen-koln-frankfurt-stuttgart/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka @ die Hacker am 31. August 2011

Die Dösbaddel des NRW-Staatsschutzes, Dr. Roggenwallner usw. haben es mir leider vermasselt, die v-z.de heute mit guten Gefühlen zu inaktivieren.

Wie schön der Irre seine Lügen verbrämt. Erst will er sein Lügenblatt die Volksverhetzungszeitung aus dem Netz nehmen, dann nur mit Passwort zugänglich machen und zuletzt bleibt alles beim alten. Schuld sind natürlich die Anderen. Anscheinend findet der Wahnsinnige sich schon selber nicht mehr in seinem Lügengeflecht zurecht. Naja, zumindest findet er immer jemanden der schuld ist, wenn Wahnfried im Minutentakt seine Lügen verbreitet und wechselt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Anonymous kann man jedenfalls ebenso in die Tonne kloppen wie den CCC.

Der alte CCC ging mit der Ermordung von Boris Floricic:

[Repetitias non placent!]

Wieder ein Lügenmärchen des schwer seelisch abartigen Sobottka un für die, welche an der Wahrheit interessiert sind, gibt es das:

http://www.tronland.de/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

unter. Boris Floricic hatte revolutionäres Blut in den Adern, und war nicht nur ein Genie, sondern wohl auch ein Draufgänger, der erkannt hatte, welche Art von Kampf zu führen war.

Was der wahnhaft Gestörte immer in andere Leute hineininterpretiert, ist schon ertaunlich. Natürlich passt das hervorragend in seine Muppet-Show.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Seitdem wird der CCC von Angst und Opportunismus beherrscht. Wäre ich mit 500 Leuten vom CCC allein in einer Halle, hätte niemand von ihnen ein Handy dabei, um die Polizei zu rufen – ich allein könnte sie alle, entsprechend bösen Willen vorausgesetzt, verhauen. Kein einziger von ihnen würde Gegenwehr wagen, wenn ich nur entschieden genug auftreten würde.

Hier ist der Wahn Sobottkas wieder mehr als deutlich zu erkennen. Bei seiner Hausdurchsuchung wollte er eine Polizistin die Treppe runterschubsen, weil der Feigling sich an Männer nicht getraut. Als er daraufhin überwältigt worden ist kackte er sich die Hosen voll. Sowas will es mit 500 Leuten aufnehmen.

Es ist doch erstaunlich, was der Irre hinter der Tastatur und versteckt in seinem Wohnklo für einen „Mut“ entwickelt. Im realen Leben ist er nur eine überflüssige fette Figur, welche in ihrer Ängstlichkeit nicht mehr zu übetreffen ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Und Anonymous? Auf Scientology gingen sie mit guten Argumenten los – aber was ist mit den SS-Satanisten, die Deutschland beherrschen? Sie sind um absolut gar nichts besser als die Scientologen, sogar noch viel schlimmer, weil sie die Staatsmacht in ihren Händen halten und das leidlich ausnutzen, bis hin zu Mordaktionen.

Hier beweist Wahnfried mal wieder, dass er des Lesens unkundig ist und nur bescheuertes Zeug schreibt. Dieses Blog http://anonberlin.de/forum/ lehnt sich nicht gegen das System auf, sondern bekämpft ausschließlich die Scientology.

Mit Wahnfrieds irrem Gesülze, der sogar den Staat verunglimpft, der ihn am Leben erhält, hat das rein gar nichts zu tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Warum also greift Anonymous Themen wie Willkürjustiz, Polizeikriminalität usw. nicht auf? Nicht so auf, wie sie das Treiben der Scientologen aufgegriffen haben?

Warum sollte ein normaler Mensch auf die Spinnereien eines amtlich beglaubigten wahnhaft Gestörten bzw. schwer seelisch Abartigen eingehen? Mit seinem Schwachsinn steht der Irre alleine da und das wird auch so bleiben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wenn ich so etwas hier sehe:

dann weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll: „Sagt allen, die gegen Menschenrechte usw. verstoßen, dass Anonymous sich irgendwann um sie kümmern werde! Aber spenden können alle ab sofort!“

Aua, aua, aua, aua!

In dem Punkte sollte der Wahnsinnige mal schön seine große Fresse halten. In seinen unzähligen gescheiterten Spendenaufrufen bot er noch nicht einmal eine Gegenleistung an.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Im Übrigen spielt der Admin im Anonymous-Forum mit den Staatsschützern auf Tasche:

Leute, wenn die SS-Satanisten nicht so blöd wären, wie Ihr alle feige seid, dann wären meine Internetinhalte schneller weg, als Ihr gucken könnt.

Was nicht ist, wird sicher noch werden, denn es fehlt derzeit nur noch ein Schriftstück vom BGH, damit sich ein Bewährungshelfer intensiv mit den rechtswidrigen Inhalten von Wahnfrieds Mülldeponien beschäftigt.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Aber auf die Blödheit der SS-Satanisten kann man sich wohl ebenso gut verlassen, wie auf Eure Feigheit. Nun meint Roggenwallner noch, im Falle von BGH-Willkürjustiz (Revision) würde ein Bewährungshelfer mir klarmachen, dass ich alles zu löschen hätte… Blödheit und Feigheit in ihrer reinen Form, das eine bei denen, das andere auf Eurer Seite…..

Naja der Gewohnheitsverbrecher kann das Löschen ja auch unterlassen, wenn er den Aufenthalt im Knast für 22 Monate vorzieht.

Wobei dem Irren die Konsequenzen immer noch nicht klar sind. 22 Monate bezahlt die ARGE keine Miete, also ist nach der Entlassung die Wohnung weg. Damit ist er Irre vielleicht nach 3-4 Jahren wieder im Netz und seine Seiten bis dahin im Nirwana verschwunden, ohne dass irgendwas gelöscht werden muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe allerbeste Gründe dafür, mich mit niemandem mehr identifizieren zu können.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Satz begeistert mich mal wieder. Es ist wirklich ein Glück für die Menschheit, dass es niemanden gibt, der so eklig, pervers, feige, unmenschlich, dissozial, amoralisch, entartet und total verblödet ist, wie Dachschaden Sobottka.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die-Volkszeitung.de geht vom Netz, sagt Dachschaden Sobottka

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/30/die-volkszeitung-de-wird-morgen-vormittag-deaktiviert/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

die-volkszeitung.de wird morgen Vormittag deaktiviert.

Idiotische Kommentare beeindrucken mich nach wie vor weder so, noch so. Ich komme schon zurecht, egal, was alle anderen machen oder meinen. Die Hacker können sich zukünftig ja ganz den tollen Projekten ANON und CCC verschreiben, meinetwegen auch die Artikel von Roggenwallner und W. pushen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wieder etwas, das die Welt bewegt.

Soll nun der morgige Tag zum Volkstrauertag gekürt werden, damit Sobottka unvergessen bleibt?

Henriette Lyndian und ihr neuester Verehrer Dachschaden Sobottka, Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI

Das unmoralische Angebot von Dachschaden Sobottka.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/30/winfried-sobottka-angebot-an-die-ss-satanisten-am-30-august-2011/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Angebot an die SS-Satanisten am 30. August 2011

Jetzt schreibt der Wahnsinnige nach den Hackern seine neuesten Hirngespinste an.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was Ihr mit mir macht, könnte ich noch aushalten, ohne den Kampf aufzugeben.

Welchen Kampf will der Narr denn nicht aufgeben und mit wem kämpft er überhaupt?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Aber wenn ich mir den Rest der Gesellschaft ansehe, dann reicht es mir Millionen Male. Sie haben nichts anderes verdient, als von Euch beherrscht zu werden, keiner von ihnen.

Da es in Deutschland Demokratie gibt, haben die Bürger auch ihre Regierung gewählt. Somit ist die Regierung von der Mehrheit erwünscht und Andersdenkende müssen sich fügen. Weil Wahnfried nun zu den Andersdenkenden, falls man bei dem Vollidioten überhaupt von „denken“ sprechen kann, gehört, bleibt ihm nichts anderes übrig, als die Meinung der Mehrheit zu respektieren. Genau das kann der Despot und Möchtegern-Führer nicht. Wer nicht seine verqueren Ansichten teilt, gehört eben mit Bauschaum vollgepumpt. Dieser Hitlerverehrer hat nicht das geringste Demokratieverständnis.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Mein Angebot an Euch: Setzt Rechtsanwältin Henriette Lyndian als Vermittlungsperson ein, wobei Ihr sie aufgrund meiner finanziellen Mittelknappheit angemessen bezahlen müsstet.

Was sind das denn für Töne, der Irre empfiehlt die Lyndian, welcher er selber Mandantenverrat nachsagt und vor der er ausdrücklich warnt.

Auch wird kein normaler Mensch diese Lyndian in Anspruch nehmen, die einem Geistesgestörten ein Urteil zur Verfügung stellt, obwohl ihr dessen Geisteszustand bekannt ist und ihr bewusst ist, dass er seine Kenntnisse missbrauchen würde. Darüber schrieb ich hier schon ausführlich:

        

Dieses widerwärtige Geschöpf Lyndian sieht sich nicht einmal in der Lage, sich für den von ihr verursachten Schaden zu entschuldigen oder Wahnfried Einhalt zu gebieten mit seinen Falschverdächtigungen.

Jetzt sollen auch noch andere Leute finanziell für die Schäden aufkommen, die Wahnfried und Lyndian selber verursacht haben. Wobei Lyndian noch die Nutznießerin wäre oder sie teilt sich den Gewinn mit dem Irren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Als Zeichen guten Willens werde ich die-volkszeitung.de binnen 24 Stunden für das allgemeine Internet deaktivieren.

Sollte ein klares positives Signal von Euch folgen, dann würde ich binnen 24 Stunden auch diesen Belljangler-Blog deaktivieren.

Hihihihi, das ist ja nur noch zum Lachen. Unter der Obhut eines Bewährungshelfers werden Wahnfrieds rechtswidrige Mülldeponien sowieso entsorgt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Um Missverständnissen vorzubeugen: Nach wie vor gilt, dass Ihr mich töten könnt, wie Ihr mit Euren Strahlenangriffen ja auch beweist. Nach wie vor gilt, dass Ihr mich nicht beugen könnt. Mein Überdruss ist auf den Rest der Gesellschaft zurückzuführen, nur darauf.

Das soll wohl wieder ein Witz sein, denn bei Strafantritt wird man den Irren beugen, entweder mit 150 Stunden Arbeit und Betreuung durch einen Bewährungshelfer oder durch 22 Monate Haft, aus der er schwanger entlassen wird. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ihr solltet auf faule Tricks verzichten, wenn Ihr an Ergebnissen in Eurem Sinne interessiert sein solltet.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es wird keine faulen Tricks geben, aber der Wahnsinnige seine Strafe antreten müssen, denn die Uhr lässt sich nicht mehr anhalten.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Sobottka an CCC Berlin, Anon Berlin, CCC Hamburg, Anon Hamburg, CCC Frankfurt, Anonymous Frankfurt

Dachschaden Sobottka, der größte „Held“ der Nation fühlt sich mal wieder alleingelassen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/30/was-hat-es-gebracht-ccc-berlin-anon-berlin-ccc-hamburg-anon-hamburg-ccc-frankfurt-anonymous-frankfurt/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was hat es gebracht? / CCC Berlin, Anon Berlin, CCC Hamburg, Anon Hamburg, CCC Frankfurt, Anonymous Frankfurt

Die Frage ist nicht leicht zu beantworten, weil sich viele Ergebnisse erstens nicht unmittelbar messen lassen, weil sie zweitens natürlich auch von anderen Faktoren abhängen.

Was es nicht gebracht hat, ist jedenfalls klar: Eine gesellschaftliche Diskussion konnte nicht angestoßen werden, das gilt für alle Themen, die ich zentral behandelt habe. Das ist sehr traurig, wirft auch ein entsprechendes Bild auf die Gesellschaft, in der es kaum noch jemand wagen sollte, gerade in den Spiegel zu schauen:

[Repetitias non placent!]

Weil kein Mensch sich Wahnfrieds verquasten Theorien anzuschließen vermag, kommt der Irre immer wieder mit dem Totschlagargument, dass die Gesellschaft aus „feigen Arschlöchern“ bestehe.

Sein durch Cannabis restlos zerstörtes Hirn lässt andere Möglichkeiten gar nicht mehr zu. Das nennt sich bei dem geistesgestörten Sherlock Humbug dann „deduktives Denken“.

Sicher gibt es gibt es gesellschaftliche Diskussionen, aber was soll man da mit dem wahnhaft Gestörten anfangen, der außerhalb der Gesellschaft dahinvegetiert? Das ist genauso, als wolle man mit dem Papst über Geschlechtsverkehr diskutieren.

Welches Bild sich der schwer seelisch Abartige von der Gesellschaft macht, interessiert keinen Menschen, da er ja nur nur Zaungast ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

So kann man lediglich über mögliche marginale Wirkungen nachdenken:

Wurde durch die knallharten Stellungnahmen zu Skandalfällen wie den Morden der Polizei von Hagen, dem Mord an Nadine O., den offensichtlichen Morden in der JVA Plötzensee u.ä. bewirkt, dass die Neigung der Staatsverbrecher zu Schwerverbrechen abnahm?

„Skandalfälle“ sind das nur in der weichen Birne des Wahnsinnigen. Könnte dieser Diplom-Versager analysieren, würde er schnell begreifen, warum sein dämliches Gesülze keinen Anklang findet. Solange er sich aber einredet, dass die Gesellschaft aus feigen Arschlöchen bestehe, hindert das ihn daran, die wirklichen Gründe zu erkennen, was Dr. Lasar hier richtig festgestellt hat:

So verhält es sich nicht nur bei dem Verfahren, sondern allgemein. Beweist man dem Irren, dass Philipp der Mörder ist, fängt er in seiner Sturheit an, seinen Müll immer öfter zu wiederholen.Der Gedanke, dass er im Unrecht ist, kommt ihm gar nicht. Dafür verbeißt er sich immer mehr in seinen Kabelsalat, obwohl der nebensächlich ist. Sobottka hat eben immer recht. Ein typisches Zeichen für wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Oder wurde nur bewirkt, dass sie vorsichtiger wurden, nun intelligenter vorgehen, dafür sorgen, dass noch mehr Informationen erst gar nicht an das Licht der Öffentlichkeit kommen usw.?

Letzteres ist anzunehmen, wofür auch die Angriffe mit gepulsten elektromagnetischen Wellen sprechen, die seit Monaten eindeutig sehr gut organisiert gegen mich gerichtet werden.

Tagtäglich schreibt der Wahnsinnige doch den Stuss, das er bestrahlt würde. Folgerichtig, ist es an das Licht der Öffentlichkeit gekommen. Könnte Wahnfried, der von höherer Mathematik schwafelt, 3+3 zusammenzählen, würde ihm auffallen, dass die Öffentlichkeit an seinen Lügenmärchen gar nicht interessiert ist, auch wenn er es noch sooft predigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde den Satanisten meine Antworten erteilen, aber niemand sollte meinen, dass ich damit grundsätzliches ändern könnte: Selbst dann, wenn ich sie restlos alle an die Wand bekäme, dann würden alle anderen ja doch nur zuschauen, aus möglichst sicherer Entfernung, darauf warten, dass ich sie auch noch alle eigenhändig fesseln würde!

Der Geisterfahrer will alle an die Wand bekommen ?!?!

In seinem Wahn begreift er noch nicht einmal seine soziale Isolation und seine hundsmisserable Situation, nämlich selber mit dem Rücken zur Wand zu stehen. Spätestens, wenn Post vom BGH kommt, wird ihm seine trotlose Situation wieder aufgezeigt.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Aber dann! Wenn jede Gefahr absolut sicher ausgeschaltet wäre, dann würden alle feigen Möpse aus ihrer Deckung heraus springen und große Schnauzen haben!

Ihr und alle anderen kotzt mich nur noch an.

Von welcher Gefahr der Irre da sülzt, mag er mal näher erläutern, aber nicht mit seinem Strahlenwahn anfangen. Dass ihn alle ankotzen dürfte allgemein bekannt sein, aber er begreift nicht, dass es auf Gegenseitigkeit beruht und er sich somit in der schlechteren Position befindet. Er spielt eben Allein gegen alle. Andererseits bettelt er händeringend um Unterstützung, die er so niemals bekommen wird.

Die große Schnauze zu haben ist das Privileg des Wahnsinnigen, der sich redlich Mühe gibt seinen Titel GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) immer wieder zu bestätigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es bleibt dabei, und mir ist es unter diesen Umständen egal, ob ich im Netz unterstützt werde, oder nicht, weil es letztlich sowieso nichts bringt:

Die SS-Satanisten haben eine ungeheure Angst davor, dass andere auf den Zug aufspringen könnten, deshalb ihre Schmierenblogs (dasgewissen.wordpress.com, http://mybelljangler.wordpress.com/,https://belljangler2.wordpress.com/, http://sobottkafoto.wordpress.com/ )

Also die Betreiber der genannten Blogs sowie meine Wenigkeit, haben gewiss keine Angst davor, dass irgendwer dem Möchtegern-Führer Sobottka folgt. Außerdem steht es den Leuten frei, sich zu entscheiden. Eins verkennt der Wahnsinnige schon wieder, dass nämlich in den genannten Blogs zu seinen Mülldeponien verlinkt wird, um die Leute frei entscheiden zu lassen. Wahnfried hingegen hat die größte Angst zu diesen Blogs zu verlinken. Jetzt stellt sich die Frage, wer vor wem ungeheuere Angst hat. Zudem wird hier sogar noch Wahnfrieds Gesülze wortwörtlich zitiert. Was schwafelt er dann, dass ich Angst hätte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dabei brauchen sie doch gar keine Angst zu haben, denn es haben doch alle Angst wie verrückt davor, sich bei den SS-Satanisten unbeliebt zu machen.

Nochmal, wir haben im Gegensatz zu Wahnfried keine Angst und machen sogar Werbung für seinen Schwachsinn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sollten die SS-Satanisten zu einem echten Waffenstillstand mit mir bereit sein, dann werde ich auf alles andere scheißen, und denen, die dann auf einen nächsten hoffen, der das sagt, was sie selbst zu feige sind zu sagen, kann ich nur eines sagen: Niemand wird nach mir kommen, niemand wird so blöd sein, wie ich es war, seinen Kopf für feige Arschlöcher hin zu halten.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der wahnsinnige Adolf Sobottka kann nicht einmal begreifen, dass wir uns nicht im Krieg befinden und es daher keinen Waffenstillstand geben kann. Sicher wird niemand nach ihm kommen, da auch die nächsten tausend Jahre nicht damit zu rechnen ist, dass noch sein Vollidiot geboren wird. Zudem klingt der Spruch sehr nach Wahnfrieds Busenfreund Hitler. Das trifft auch auf den Spruch zu, dass die Bürger feige Arschlöcher seien, was Hitler zu Kriegsende ähnlich äußerte.

Verstehe mal einer den Wahnsinnigen. Einerseits will er den Volksheld spielen und verehrt werden, verunglimpft aber im gleichen Atemzug diejenigen, welche er für seine Führerrolle benötigt.

Er ist und bleibt eben ein Versager im Kleinen, im Großen, in allem.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka weiter im Strahlenwahn. / TUS Wengern, Frauenfussball,Polizei Hagen, Polizei Schwalmtal, Rechtsanwalt Stefan Heiermann,Rechtsanwalt Oliver Schoof,Rechtsanwalt und Notar Ulrich Bernhardt, Wetter Ruhr

Wahnfried beglückt seine Leserschaft mal wieder mit langweiligen Wiederholungen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/29/hannelore-kraft-staatlicher-mord-in-wetterruhr-polizeimafia-in-schwalmtal-viersen-prasentation-von-nrw-staatsskandalen-tus-wengern-frauenfussballpolizei-hagen-polizei-schwalmtal-rechtsanw/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

@ Hannelore Kraft: Staatlicher Mord in Wetter/Ruhr, Polizeimafia in Schwalmtal, Viersen: Präsentation von NRW-Staatsskandalen

Diese Lügen hatten wir schon tausendmal.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Hannelore Kraft!

Ich weiß ja, dass Sie gern Tingel-Tangel-Touren machen, die Ihr Regierungssprecher ausgeheckt hat, anderes liest man ja kaum noch von Ihnen.

Was stört denn den Neidhammel denn da wieder dran? Frau Kraft kann tun oder lassen, was sie will, der Wahnsinnige hat immer was zu mäkeln. Wenn kein Haar in der Suppe ist, legt er eben eines rein.

Das ist wirklich die Revolution des Journalismus. Dümmer gehts nimmer.

Das ändert nichts daran, dass Sie politisch verantwortlich dafür sind, dass der NRW-Staatsschutz mich seit Monaten mit gepulsten Mikrowellen allmählich ermordet, und das ändert auch nichts an dem offensichtlichen Staatsmord an Nadine Ostrowski, der unbestreitbaren absichtlichen Falschverurteilung des Philipp Jaworowski, und der Polizei- und Justiz-Mafia im Kreise Schwalmtal/Viersen, gedeckt bis hin zum OLG Düsseldorf und der dortigen Generalstaatsanwaltschaft.

An keiner Stelle hat der Geistegestörte jemals seine widerwärtigen Unterstellungen bewiesen. Die Mikrowellen hat er noch nie belegbar gemessen, obwohl man grade diese Wellen leicht nachweisen kann.

Resümee:

Er lügt nur.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

An der Doku betreffend Mordfall Nadine Ostrowski habe ich heute wieder ein wenig gearbeitet, den Link findet man unter:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Da Wahnfried nur Lügenmärchen erzählt, habe ich ihm bewiesen, dass er völlig danebenliegt mit seinen Mordverdächtigungen. Daher ersetze ich seinen Link zu Volksverhetzungszeitung grundsätzlich durch den Link zur Wahrheit.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Auch der folgende Fall wird Sie noch schlaflose Nächte kosten, Hannelore Kraft:

[Repetitias non placent!]

Jetzt fängt diese geistesgestörte und perverse Kreatur wieder mit dem Amoklauf in Schwalmtal an und will einen Dreifach-Mord rechtfertigen. Wegen einem Lüner Vollidioten wird Frau Kraft sicher keine schlaflosen Nächte bekommen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sie sollten Ihren Regierungssprecher in den Urlaub schicken und schon einmal darüber nachdenken, was Sie hinsichtlich der oben genannten Fälle tun sollten. All diese Fälle werden so auf Sie zukommen, dass Sie zu öffentlichen Reaktionen gezwungen sein werden.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der kleinste Wicht der Nation will Frau Kraft zu etwas zwingen. Selten so gelacht.

Er, der ohne den Staat und die Stütze überhaupt nicht lebensfähig ist, will irgendjemanden zu irgendetwas zwingen?

Beide Mordfälle sind aufgeklärt und abgeschlossen. Daran ändert auch der Volksverhetzer Sobottka nichts. Zudem er mit seinen verquasten Theorien mutterseelenalleine auf weiter Flur steht, aber das nimmt sein durch Cannabis restlos zerstörtes Hirn nicht mehr wahr.

Er begreift ja nicht einmal, dass das Damoklesschwert mit 22 Monaten sich über ihm schon im freien Fall befindet und nur noch einer Unterschrift beim BGH bedarf.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Strahlenwahn von Dachschaden Sobottka. / Altermedia, DER HONIGMANN, fefes blog, Hannelore Kraft, Kirsten Heisig, Klaus Wowereit, Renate Künast, SOS Österreich, Winfried Sobottka

Das Weichei Sobottka heult ja nur noch herum, mal mehr und mal weniger. Wenn das Geld knapp wird mehr und ist die Stütze eingetroffen weniger.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/29/winfried-sobottka-uber-die-strahlenangriffe-am-29-august-2011/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka über die Strahlenangriffe am 29. August 2011

Anders als sonst sind seit heute Nachmittag induzierte Geräuschwahrnehmungen nicht mehr deutlich vorhanden. Nach monatelanger Dauerbeaufschlagung mit gepulsten EM-Wellen hat eine gewisse Verselbstständigung des Phänomens stattgefunden, so dass mir in niedrig schwelligen Bereichen keine klare Unterscheidung zwischen unmittelbar induzierten und verselbstständigten Effekten mehr möglich ist. Es gab aber Anhaltspunkte dafür, dass EM-Wellen gesendet werden könnten, die nicht zu induzierten Geräuschwahrnehmungen führen, von mir also nicht unmittelbar wahrgenommen werden können. So hatte ich einen starken Zisch-Tinnitus in beiden Ohren, und ein elektronisches Gerät zeigte in einer bezeichnenden Situation eine signifikant außergewöhnliche Störung. Übrigens sind es weniger die neuesten Geräte, die zumeist über Funktionen zur Unterdrückung von Störsignalen verfügen, die im Falle von gepulsten EM-Strahlen Hinweise liefern können.

Der  Schwachsinn wird so langsam unerträglich. Sicher ist die ganze Welt daran interessiert, zu erfahren ob der wahnsinnige Lüner heute Glocken läuten hört oder irgendein Zischen. Schade, dass es keine Möglichkeit gibt dem Irren mal vorzuführen, wie normale Menschen seinen Schwachsinn aufnehmen. Er würde erschüttert sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich halte es für nahezu ausgeschlossen, dass die, die seit Monaten an meiner heimtückischen Ermordung arbeiten, nun zur Vernunft gekommen sein könnten.

Käme der Wahnsinnige mal zur Vernunft, würden die Geräusche in seiner hohlen Birne sofort verstummen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Das heißt aber nicht, dass ich die Situation nicht genauer zu überprüfen gedenke, bevor ich über weiteres Vorgehen entscheide. Meine Zusagen gelten.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Als wenn es irgendeinen Menschen weltweit interessieren würde, welche Entscheidung der Nichtsnutz und Tagedieb trifft. Diese erbärmliche Kreatur, die zum Bodensatz der Gesellschaft gehört, kann sowieso nur Entscheidungen treffen, die diese selber betreffen. Auch das könnte sich schnell ändern, wenn der Irre in den Knast einmarschiert oder ein Bewährungshelfer ihn betreut. Es fehlt ja nur noch die Beglaubigung vom BGH.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Den Hackern sei Dank für ihre Freundlichkeit. / Winfried Sobottka, Dachschaden Sobottka

Es ist doch erstaunlich, was Wahnfrieds Hacker alles vollbringen, wenn sie dem Irren in den Hintern treten.

Über die Google-Begriffe

WINFRIED SOBOTTKA

und

DACHSCHADEN SOBOTTKA

braucht man nicht mehr zu diskutieren, da beide gut bestückt sind von Wahnfrieds Gegnern.

Sucht man aber unter KAREN HALTAUFDERHEIDE sieht man Erstaunliches:

[Zum Vergrößern bitte anklicken]

Sucht man nun unter PROF. DR. NEUHAUS wird es noch lustiger, da hier Wahnfrieds Dreck irgendwo unter ferner liefen abgetaucht ist:

Geht man bei GGogle unter BELLJANGLER auf Suche, sieht die erste Seite auch nicht rosig aus für den Wahnsinnigen:

Das hat er nun davon, zu glauben, dass er allen auf die Füße treten könne. Nun spielen selbst seine Hirngespinste nicht mehr mit.

Fachschaft Jura und Dachschaden Sobottka. / Fachschaft der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Münster,Die Fachschaft Jura der Universität zu Köln,Fachschaft Jura Augsburg, Fachschaft Jura Trier,Fachschaft Jura München, Fachschaft Jura Berlin, Fachschaft Jura Bochum, Fachschaft Jura Bayreuth, Fachschaft Jura Heidelberg, Fachschaft Jura Bonn

jetzt versucht sich der Wahnsinnge Sobottka wieder bei den Juristen, obwohl die ihm schon , wegen seiner Spinnereien eine gewaltige Abfuhr erteilten.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/29/fachschaft-jura-belugt-die-studenten-fachschaft-der-rechtswissenschaftlichen-fakultat-munsterdie-fachschaft-jura-der-universitat-zu-kolnfachschaft-jura-augsburg-fachschaft-jura-trierfachschaft/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Fachschaft Jura belügt die Studenten! /Fachschaft der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Münster,Die Fachschaft Jura der Universität zu Köln,Fachschaft Jura Augsburg, Fachschaft Jura Trier,Fachschaft Jura München, Fachschaft Jura Berlin, Fachschaft Jura Bochum, Fachschaft Jura Bayreuth, Fachschaft Jura Heidelberg, Fachschaft Jura Bonn

Studentinnen und Studenten!

„Eure“ Fachschaft Jura belügt Euch!

Wenn Ihr später als JuristINNen arbeiten wollt, kommt es gar nicht darauf an, Gesetze zu kennen und Sachverhalte korrekt zu subsumieren!

Es kommt NUR darauf an, sich harmonisch in ein System einzufügen, das auf systematischen Rechtsbruch ausgelegt ist!

Siehe:

[Repetitias non placent!]

Studentinnen und Studenten, was Ihr in den Entscheidungssammlungen zu sehen bekommt, sind VORZEIGE-ENTSCHEIDUNGEN DER GERICHTE!

Die darin aufgestellten Maßstäbe werden von den selben Gerichten in ungezählten anderen Fällen gebrochen, die zumeist nicht an das Licht der Öffentlichkeit kommen!

Die Antwort auf seinen Stuss erhielt der Wahnsinnige schon hier von Jurastudenten. Damals ging es noch um seine Kinder, aber zutreffend ist das auf alles, was er jetzt noch schreibt:

[Zum Vergrößern bitte anklicken.]

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/180751,0.html

Da Wahnfried bzgl. des Mordfalles Nadine schon wieder die Menschheit belügt, denn ihm ist bekannt, dass Philipp J. ganz eindeutig der Mörder ist, verlinke ich den Beweis nochmals.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben

Wer von Euch weiß, dass das BVfG Eingaben OHNE ANGABE VON GRÜNDEN ablehnen kann und das gerade dann tut, wenn die beschwerten Verfahren voller verfassungsrechtlich relevanter Rechtsverstöße waren und bis zum Himmel stinken?

Wer von Euch weiß, dass der BGH Revisionen nach Belieben ebenfalls unbegründet abschmettert? Auf umfangreiche und sorgfältigst ausgearbeitete Revisionen reagieren die BGH-Richter oftmals mit einem einzigen Satz: „Der Revisionsantrag wird als unbegründet zurück gewiesen.“

Auch hier lügt der wahnsinnige Sobottka, denn er bekam eine klar verständliche Abfuhr von der Bundesanwaltschaft:

Das mal zu seiner umfangreichen und „sorgfältigst ausgearbeiteten Revision“, denn andere kennt er nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben

Studentinnen und Studenten des Faches Jura, fordert von Euren Fachschaften und Professoren, dass sie Euch die Wahrheit über die Rechtspraxis in Deutschland sagen!!!

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wieder die übliche Hetzkampagne auf die niemals ein Mensch anspringen wird. Der Wahnsinnige übt sich eben in Demagogie und das ohne jeglichen Erfolg, weil er primitv ist und seine Aussagen zu blöde sind.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka und seine SS-Satanisten. / Altermedia, DER HONIGMANN, fefes blog, Hannelore Kraft, Kirsten Heisig, Klaus Wowereit, Renate Künast, SOS Österreich, Winfried Sobottka

Unser lupenreiner Nationalsozialist Dachschaden Sobottka wieder in Siegerlaune. Die Stütze ist wohl eingetroffen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/29/winfried-sobottka-am-29-august-2011-an-die-ss-satanisten-hannelore-kraft-renate-kunastklaus-wowereitkirsten-heisigder-honigmann-fefes-blogsos-osterreich-altermedia/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka am 29. August 2011 an die SS-Satanisten

Ihr setzt die Strahlenangriffe fort, habt das Ultimatum ungenutzt verstreichen lassen:

[Es folgen 4 (i.W. 4) irrelevante Wiederholungslinks]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

steht bereits seit Stunden auf den zu den TAGS gehörigen Googleseiten #1, die Bilder können durch Anlicken aufgerufen, durch nochmaliges Anklicken vergrößert werden:

Hier braucht man nur einmal zum Vergrößern anklicken, nicht wie bei Wahnfrieds Super-Tools.

Ich weiß zwar nicht wo der Wahnsinnige googelt, aber wenn ich Karen Haltaufderheide als Suchbegriff eingebe, bekomme ich das Ergebnis:

Dafür danke ich den „Hackern“ recht herzlich.

Irgendwo ganz hinten dran hängt Wahnfried mit seinem kriminellen Stuss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Das war nicht der angedrohte Vergeltungsschlag.

Nö, das war wieder ein Schlag ins Wasser.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Der kommt erst noch. Wie er ausfällt, liegt nun wieder an Euch. Ich kann der Ankläger sein, der zugleich Verständnis und Gnade für die TäterINNen selbst schrecklichster Verbrechen fordert, doch nur, wenn sie sich diese Gnade verdienen. Verdienen sie sich nicht, dann kann ich nur auf ihre schrecklichen Taten hinweisen.

Noch kann sich jeder von Euch entscheiden.

Was soll denn noch kommen, außer weiteren Diffamierungen und Straftaten, denn mehr bringt der Wahnsinnige ja immer noch nicht zustande.

Wahnfried ist nicht Ankläger, sondern Richter und Henker in einer Person, zumindest in seiner virtuellen Welt, von der er in seinem Wahne überzeugt ist und mit der Realität verwechselt.

Bisher hat der Wahnsinnige die schrecklichsten Verbrechen gefordert, was ihm wohl entfallen, aber die Realität ist, für die er verurteilt wurde.

Dafür ist aber der BGH bereits aktiv, den Verbrecher seiner gerechten Strafe zuzuführen.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zitat aus dem Internet:

„Sie sind in einem Programm, zu dem Kelly Davis die einzige Alternative für Sie ist. Ein Fehlschritt, Mr. Steinberg, und es ist unwiderruflich zu spät für …“

Was sollen den wieder diese lächerlichen leeren Drohungen. Seit Jahren trete ich dem Wahnsinnigen in den Hintern und was ist passiert? NICHTS Noch nicht einmal meinen realen Namen hat dieses hirnlose Geschöpf herausgefunden.

So wird es immer weitergehen, Wahnfried wird Drohen und sich dabei wohlfühlen. Dass seine Drohungen ins Leere laufen und man nur noch drüber lacht, nimmt er schon gar nicht mehr wahr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Seht die „Wunder“: Die anarchistischen Hacker, deren Sympathie man sehr schnell verspielen kann, haben einen gewaltigen Rüffel, der auch gegen sie gerichtet war:

[Repetitias non placent!]

weg gesteckt, wie unter anderem die Screenshot-Auszüge oben belegen. Warum taten sie das? Weil sie wissen, dass mein Zorn berechtigt ist und meine Worte wahr sind!

Hihihi, wieder ein Beweis für die totale Verblödung Sobottkas. Obiger Screenshot beweist, was die „Hacker“ von dem Irren halten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dass ich das Verfahren am Landgericht Dortmund erstens mit dem Stempel von Gutachter und Gericht überstand: „Nicht gefährlich!“, dass ich zweitens nicht eine zweistellige Zahl von Ordnungsstrafen bekam, obwohl es üblicher Rechtspraxis entsprochen hätte, war darauf zurückzuführen, dass alle klar erkannten, dass ich ein sehr sanftmütiger Mann bin, und zu Worten und Taten des Zornes nur und soweit neige, wie es jeder gut verstehen kann. Es war etwas in ihnen, das es ihnen nicht erlaubte, eine gewisse Grenze des Unrechts zu meinem Schaden zu überschreiten.

Diese Aussage ist wahrhaftig an Schwachsinn nicht mehr zu übertreffen. Als ungefährlich wurde dieses perverse Monster nur eingestuft, weil er bisher nicht gewalttätig geworden ist, sondern nur feige im Hintergrunf hetzte.

Dass er ein sanftmütiger Mann sei, glaubt er nur in seinem Wahn und ist leicht zu widerlegen.

  • Ein Mann steht zu dem was er getan hat und kneift nicht, wie der feige Wahnfried, der sogar noch einen Arzt zu Straftaten verleitet, damit dieser ein Gefällikeitsattest ausstellt, mit dem sich sich dieser elende Wurm vor dem Verfahren drücken wollte.
  • Ein Mann kackt sich nicht die Hose voll oder versucht Frauen die Treppe runterzuschubsen wenn eine Hausdurchsuchung ansteht.
  • Ein Mann handelt und provoziert nicht feige im Hintergrund.
  • Was Wahnfried unter „sanftmütig“ versteht, sehen aber die Bütger und die Justiz anders oder nennt man das neuerdings sanftmütig? KLICK Weitere Beweise für die „Sanftmütigkeit“ diese Verbrechers findet man in seinen Anklageschriften.

Was will der Geistesgestörte denn mit seinen Ordnungsstrafen, wenn er 22 Monate eingefangen hat?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich habt es noch lange nicht verstanden, was ein kluger Mann alles kann, solange er im Rechte ist, und ich habe Euch noch längst nicht alles gezeigt. Das Bisherige war kaum ein Vorgeschmack, ich kann, solange ich im Rechte bin, noch viel, viel mehr, denn ich bin dafür geboren und erzogen worden.

Auch hier gibt es wieder mehrere Unstimmigkeiten:

  • Wahnfried ist nicht klug, sondern amtlich bestätigt wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig.
  • Wahnfried fühlt sich doch immer im Recht, auch wenn er beweisbar Unrecht begeht, wie hier KLICK. Hinzu kommt noch, dass der Wahnsinnige Verleumdung, Diffamierung, Falschverdächtigung, Volksverhetzung usw. als rechtens betrachtet.

Dazu ist diese ekelhafte, perverse und entartete Kreatur geboren und erzogen worden?!?!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Kommt zur Vernunft, bevor es zu spät für Euch ist! Indem Ihr mich deshalb schlagt, weil ich für Gerechtigkeit und Menschlichkeit kämpfe, schlagt Ihr Euch mit progressiv zunehmender Wucht selbst!

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Wahn Sobottkas ist doch noch steigerungsfähig.

  • Der Gewohnheitsverbrecher kämpft für Gerechtigkeit, indem er unschuldige Mädchen öffentlich des Mordes beschuldigt.
  • Erstmal muss Wahnfried Mensch werden, um für Menschlichkeit kämpfen zu können. Bisher beweist er aber, ein unmenschliches Monster zu sein, wofür Zombie die zutreffende Beschreibung ist. Es ist noch nicht einmal möglich, den Irren mit einem Tier zu vergleichen, da jedes Tier mehr Würde und Anstand besitzt, als diese entartete Kreatur.
  • Den Wahnsinnigen zur Vernunft aufzurufen, hieße Perlen vor die Säue werfen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Dr. Ralf Neuhaus und der wahnsinnige Dachschaden Sobottka. / Uni Bielefeld,Dekan Prof. Dr. Michael Kotulla, M.A., Honorarprofessor Dr. Ralf Neuhaus, Prorektor Prof. Dr. Johannes Hellermann, Laudator Prof. Dr. Stephan Barton, Rechtsanwalt Dr. Neuhaus, Justizprüfungsamt OLG Hamm

Der wahnsinnige Sobottka kommt gegen meine Beweisführung nicht an

 

und tobt nun in seiner Hilflosigkeit gegen jeden, der in den Mordfall Nadine O. verwickelt war oder nicht. Dabei glaubt er noch, sich ein Denkmal zu setzen, um nicht in Vergessenheit zu geraten.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/28/ra-prof-dr-ralf-neuhaus-dortmund-mandantenverrat-u-begunstigung-vonn-madchenmordern-uni-bielefelddekan-prof-dr-michael-kotulla-m-a-honorarprofessor-dr-ralf-neuhaus-prorektor-prof-dr/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

RA Prof. Dr. Ralf Neuhaus, Dortmund: Mandantenverrat u. Begünstigung von Mädchenmördern!

Da wird aber Prof. Dr. Neuhaus erfreut sein das zu vernehmen, da Sobottka zu feige ist, ihm das selber mitzuteilen, werde ich die, für mich, erfreuliche Aufgabe übernehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dieser Mann ist exemplarisch für das Anwalts(un)wesen in der BRD:

[Das eingefügte Bild tut nichts zur Sache]

Weiter geht es bei dem Wahnsinnigen mit den Falschverdächtigungen.  Entweder ist er überzeugt, dass ihn niemand mehr wegen seines Dachschadens ernst nimmt oder er hat sich schon damit abgefunden im Knast oder für immer in der Psychiatrie zu landen. Wobei Letzteres aus meiner Sicht die optimale Lösung wäre.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Je mehr ein Anwalt bereit ist, Hand in Hand mit der Justiz schmutzige Sachen zu machen, desto besser floriert sein Geschäft. Im Gegenzuge gewinnt er mit betuchten Mandanten nämlich auch Prozesse, die eigentlich nicht gewonnen werden können, außerdem fliegen ihm die Türen auf, wenn es um Ämter und Honorarprofessuren geht.

Auch das mag der Wahnsinnige mal belegen. Ansonsten sind das die typischen Unterstellungen dieses Diplom-Versagers, der nur noch von Hass und Neid geprägt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, nach Lage unbestreitbarer Tatsachen hat Rechtsanwalt Prof. Dr. Ralf Neuhaus, Dortmund, den denkbar schwersten Verrat an einem Mandanten begangen, nämlich an Philipp Jaworowski, indem er „mitspielte“, als dieser in einem unglaublichen Schmierenprozess absichtlich falsch als Mörder verurteilt wurde.

Wie aus obigen Link ersichtlich, ist Philipp J. ganz eindeutig der Täter, wobei ich aus den vielen Beweisen nur den einen herauspickte. Hier nochmal der Link:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zudem hat Rechtsanwalt Prof. Dr. Ralf Neuhaus, Dortmund, in Tateinheit mit dem bezeichneten Mandantenverrat Mörder begünstigt – vor Verfolgung bewahrt.

Der Einzige, der hier einen Mörder verherrlicht ist Wahnfried selber. Diesem völlig entarteten Sobottka gefällt wohl, wenn ein Mensch 12x (i.W.zwölfmal) einem Mädchen ins Gesicht und den Hals sticht. Der wahnsinnige Sobottka kann das nicht widerlegen. Daher schlägt und tritt er nur noch in seiner Verzweiflung und Hilflosigkeit wild um sich, wie ein in die Enge getriebenes Tier. Entweder kann oder will er die Wahrheit nicht erkennen, aber um die Mordwaffe, das Küchenmesser, kommt er nicht herum und wenn er noch so lange seine Kabel sortiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dass Rechtsanwalt Prof. Dr. Ralf Neuhaus, Dortmund, sich solche Beiträge wie den folgenden:

[Repetitias non placent!]

gefallen lassen muss, weil sie schlicht und einfach der Wahrheit entsprechen, sagt schon alles.

Doch damit ist die Sache noch nicht am Ende, noch lange nicht:

[Repetitias non placent!]

und:

[Repetitias non placent!]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das nichts von dem wahr ist, was der Wahnsinnige von sich gibt, habe ich ja schon belegt. Da dieser Geistesgestörte sich aber im Rechte wähnt, mag er meine Schlüsse aus dem Urteil plausibel widerlegen. Das tut er aber nicht, sondern greift immer wieder auf seine verquasten Theorien zurück. In seinem Wahn ist er gar nicht mehr in der Lage, die Realität zu begreifen. Daher ist es langsam an der Zeit, dass der BGH dem ein Ende setzt.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Karen Haltaufderheide, Ida Haltaufderheide und der wahnsinnige Dachschaden Sobottka. / Renate Künast, Die Grünen Wetter, Die Grünen Witten, Die Grünen Wattenscheid, Die Grünen Wetter Ruhr

Jetzt wird klar, womit der Verbrecher und hochgradig geistesgestörte Sobottka „unvergessen“ bleiben will. Er wird weiterhin kriminell im Internet öffentlich unschuldige Menschen fälschlich des Mordes bezichtigen und das durch vorsätzliche Missachtung von Beweisen, obwohl ihm das Urteil vorliegt.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/28/an-karen-haltaufderheide-mutter-der-morderin-ida-haltaufderheide-renate-kunast-die-grunen-wetter-die-grunen-witten-die-grunen-wattenscheid-die-grunen-wetter-ruhr/

Dieses widerwärtige Geschmiere ist vollgefüllt mit Selbstverlinkungen des Irren, welche ich hier nicht mehr reinsetzen werde, da deren Inhalte schon hunderte Male wiederholt worden sind und nur noch langweilen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

An Karen Haltaufderheide, Mutter der Mörderin Ida Haltaufderheide

Da der Wahnsinnige wieder zu feige ist, Frau Haltaufderheide selber anzuschreiben, werde ich das eben wieder übernehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Karen Haltaufderheide!

Meine Arbeit im Mordfalle Nadine Ostrowski / absichtliche Falschverurteilung des Philipp Jaworowski, schreitet voran, wie Sie sehen:

[Repetitias non placent!]

Immer wieder wiederholt der Wahnsinnige denselben Stuss, obwohl ich ihm eindeutig und unanfechtbar bewiesen habe, dass er im Unrecht mit seinen Verdächtigungen ist. Bisher konnte er sich auch nicht zu dem Messer äußern, mit dem 12x auf das arme Mädchen eingestochen worden ist.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, das passt nicht nur Ihnen nicht, sondern sehr vielen anderen auch nicht, z.B. dem KHK Thomas Hauck, Leiter einer der Mordkommissionen der Polizei Hagen:

[Repetitias non placent!]

Er kann ja, wenn er Lust dazu haben sollte, seinen Dienstvorgesetzten darum bitten, Strafanzeige gegen mich zu erstatten. Ich würde mich sehr darüber freuen!

Anscheinend ist dem wahnsinnigen Verbrecher schon egal, ob die Bewährung widerrufen wird, da er eine Straftat nach der anderen begeht und die Justiz untätig zusieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dem Dr. med. Bernd Roggenwallner geht es da nicht unbedingt besser:

[Repetitias non placent!]

Es ist tatsächlich ein kaum noch überschaubares Dreckfass, das sich da auftut, kreuz und quer durch Staat und „feine Gesellschaft“.

Was will der Geistesgestörte damit eigentlich zum Ausdruck bringen? ER ist es doch, der falschverdächtigt und verleumdet. ER hat sich doch selber aus der Gesellschaft herauskatapultiert und tobt nun verzweifelt und hilflos herum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

So ist es sicherlich kein Zufall, dass ich mit enormem Eifer staatskriminell bekämpft werde, s. u.a.:

[Repetitias non placent!]

Es geht wieder um seinen Strahlenwahn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

während die Justiz es nicht wagt, mit Rechtsmitteln gegen Tatsachenbehauptungen wie die folgenden vorzugehen:

[Repetitias non placent!]

(Vorermittlungsverfahren eingestellt wg. „mangelnden Anfangsverdachtes“)

Der „mangelnde Anfangsverdacht“ dürfte die Erfindung des Wahnsinnigen sein. Eher wird man erkannt haben, wes Geistes Kind Sobottka ist. Hinzu kommt aber noch, dass die Dortmunder Justiz ein völlig untauglicher Verein ist und die Schwarzkittel dort lieber Party feiern anstatt sich um Rechtsprechung zu kümmern. Das ist auch dadurch belegt, das so ein simples Verfahren, wie das gegen Sobottka Monate dauerte. Da wurde wohl mehr gesoffen oder gekokst, anstatt sich mit der Sache zu beschäftigen. Selbst der Mordprozess bzgl. Nadine O. ging schneller über die Bühne, obwohl da die Beweisführung viel schwieriger war.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Karen Haltaufderheide, auf dem Mord an Nadine Ostrowski lag von Anfang an kein Segen, und auf dem, was man jetzt an mir tut, liegt auch kein Segen. Alle Schuldigen werden zahlen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wieder beweist Sobottka des Wahnsinns fette Beute zu sein. Auf keinem Mord liegt Segen. Sowas Schwachsinniges kann in Tat nur eine total verblödete und entartete Kreatur schreiben. Ganz sicher wird der schuldige Verbrecher Sobottka zahlen. Das ändern auch seine Götzen nicht. Der BGH arbeitet ja dran.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Christian Bader, das Märchen von den Strahlen und Dachschaden Sobottka. / Altermedia, Annika Joeres, CCC Berlin, Dachschaden Sobottka, die-volkszeitung.de, ex-K3-berlin, lastactionseo, mein parteibuch, ruhrbarone, wir in nrw, womblog, WWU Münster

Ein dissozialer Penner stellt Ultimaten

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/28/die-ss-satanisten-1-ultimatum-verstrichen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Offengestanden, ich hatte mit nichts anderem gerechnet. Bevor ich ein zweites Ultimatum stellen werde, werde ich einige Dinge getan haben. :)

Wenn er mit nichts anderem gerechnet hat, warum stellt er denn ein Ultimatum? Wahnfried macht eben nur Überflüssiges.

Hinzu kommt noch, dass er sich in seinem Wahn die Strahlen nur einbildet. Wie soll das jemand abstellen können?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Zukunft Eurer Strahlenangriffe sieht, nebenbei bemerkt, auch nicht allzu rosig aus. Schon bei Versuchen auf dem Dachboden war mir aufgegangen, dass Angriffe aus mindestens 3 Richtungen erfolgen mussten, mittlerweile gehe ich von vier Richtungen aus. Ihr gebt Euch tatsächlich sehr viel Mühe, mich umzubringen.

Für wen sieht es denn nicht rosig aus? Der Einzige der sich Tag und Nacht mit Strahlen beschäftigt und im Auto schläft ist der Wahnsinnige doch selber. Ansonsten tangiert das Geschehen keinen Menschen.

Hoffentlich sind die „Bemühungen“ bald von Erfolg gekrönt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dass Christian Bader die Nachbarinnen neben mir mit überlauter Musik vertrieben hatte, die er sofort einstellte, als sie aus dem Hause waren, hatte offenbar nicht nur den Grund, Ärger mit jenen beiden Frauen zu vermeiden, die schon beim Wort EM-Strahlen an die Decke gesprungen wären. Es ging offensichtlich auch darum, mich auch aus jener Wohnung anzugreifen. Von unten, von nebenan, vom Haus gegenüber, das sind schon einmal drei Richtungen….

Sicher wären die Frauen an die Decke gesprungen, wenn sie auf solche Art hätten erfahren müssen, mit was für einem Vollidioten sie unter einem Dach leben. Die laute Musik war mit Sicherheit schädlicher, als die eingebildeten Strahlen eines Wahnsinnigen, der sich stündlich immer mehr in seinen Wahn hineinsteigert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, den Dachboden kann ich nicht rundum schützen, aber meine eigene Wohnung doch sehr weitgehend. Die Wohnung nebenan und meine Wohnung haben ein gemeinsames Wandstück von maximal 10 qm – zwei Packungen Alufolie, eine Rolle gutes Klebeband, und das Problem wird sehr weitgehend erledigt sein, da dieses Wandstück auch noch ein paar Meter von den Orten entfernt ist, an denen ich mich normalerweise aufhalte.

Hihihi, ich sehe schon mit Freuden entgegen, wenn der Bewährungshelfer Wahnfried in seinem Wohnklo aufsucht. Der wird staunen, Schrott im Bett, die Wände mit Alufolie tapeziert und mittendrin eine total verblödete sowie entartete Kreatur, die dann zumindest für 150 Stunden nicht den „Strahlen“ ausgesetzt sein wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Für die übrigen drei Richtungen habe ich nun auch ein vertretbares Konzept. Ich werde die Beaufschlagung mit Strahlen natürlich nicht auf 0 absenken können, aber jedenfalls werde ich sie hoch signifikant senken können.

Die Strahlen werden auf 0 abgesenkt, wenn der Irre im Knast landet, denn mit einem Bein ist er schon drin.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dabei werde ich letztlich zwar wohl auch draufgehen, aber es wird mir die Möglichkeit geben, noch eine Menge Dinge zu tun. Ihr werdet mich niemals vergessen, darauf könnt Ihr Euch verlassen. :)

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Meinethalben soll er draufgehen. Ich frage mich nur, was der Größenwahnsinnige denn geleistet hat, dass er unvergessen bleiben will. Sein dämliches Gewäsch ist schneller vergessen, als er glaubt. Zurück bleibt nur ein fader Nachgeschmack. Darauf kann sich der Irre verlassen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

die-volkszeitung.de und ihr geistegestörter Betreiber Dachschaden Sobottka. / Altermedia, Annika Joeres, CCC Berlin, Dachschaden Sobottka, ex-K3-berlin, lastactionseo, mein parteibuch, ruhrbarone, wir in nrw, womblog, WWU Münster

Der wahnsinnige Statistikfetischist Dachschaden Sobottka pöbelt mal wieder

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/28/die-volkszeitung-de-und-die-feigen-arschlocher/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

die-volkszeitung.de und die feigen Arschlöcher

Mit „feige Arschlöcher“ meint der Wahnsinnige gewiss seine Leserschaft. Naja, wie der Herr so das Gescherr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nachdem die Domain die-volkszeitung.de im Monat Juli 2011 das schlechteste Monatsergebnis in diesem Jahr zu verzeichnen hatte, ist der August 2011 bereits jetzt der drittbeste Monat in diesem Jahr, Steigerung gegenüber Juli 2011 > 50% nach Besuchen.

Wieder etwas, was die Welt bewegt oder wie der Sack Reis in China umfiel.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Auch das Interesse des Auslandes ist wiederum zwar nicht in Massen feststellbar, aber es lässt sich erkennen, dass es auf der ganzen Welt Leute gibt, die sich interessieren. Es dürften nicht die unwichtigsten Leute sein.

Wen interessiert denn im Ausland, wenn in Deutschland ein Mord passiert. Jedes Land hat seine eigenen Probleme und diese haben eben Vorrang. Es ist auch nicht anzunehmen, dass irgendwer extra Deutsch lernt, um sich den Schwachsinn eines offensichtlich Geistesgestörten reinzuziehen.

Diese hirnlose Kreatur glaubt immer noch, dass wichtige Persönlichkeiten aus dem Ausland seine Mülldeponien anklicken. Einbildung ist eben auch eine Bildung.

Die meisten Klicks aus dem nicht deutschsprachigen Raum, sind sowieso nur Zufallstreffer. Es sei denn, der Irre kann irgendwelche Reaktionen vorweisen, aber da sieht es genauso verheerend aus wie bei seinem kriminellen „Belljangler“. Spätestens in der Psychiatrie wird man versuchen, den Irren von dem Glauben abzubringen, der Wichtigste auf der Erde zu sein.

Vorab wird er aber seine Bedeutungslosigkeit schmerzhaft erfahren, wenn die Abfuhr des BGH eintrifft.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin ist erkennbar, dass dass im Monat August mehr „gesaugt“ wurde als jemals sonst. Demnach dürften die Beweise für das abscheuliche Staatsverbrechen auch auf anderen PCs vorliegen. Abgesehen davon, dass ein Großteil davon ja bereits unter megaupload als zip-Datei zu laden ist:

[Irrelevanter Link zum Download]

Hihihi was der Irre immer als Beweise ansieht ist schon erstaunlich. Jede Vermutung, welche in seine Muppet-Show passt, ist für ihn Beweis.

Wenn der Wahnsinnige auch nur minimal informiert wäre, wüsste er, dass durch Fehlklicks z.B. unglaublich viele Zeitungsabonnements und andere Verträge abgeschlossen werden. Die Gewähr, dass jeder Klick mit Interesse getätigt wurde, gibt es nur in der weichen Birne des Geistegestörten.

Hier bei wordpress kann man zumindest sehen, wieviel Besucher durch Suchmaschinen anklicken und das sind genau diejenigen, bei denen man sich nicht sicher sein kann, außer der Suchbegriff trifft das Thema. Die Anderen, welche so reinkommen, haben den Link gespeichert und sind interessiert.

Da der Müll Wahnfrieds noch nicht einmal in Deutschland interessiert, gehört schon ein gerüttelt Maß an Dummheit dazu, anzunehmen, dass sich das Ausland dafür interessiere.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hier können Statistiken der die-volkszeitung.de per 27. August 21.59 Uhr eingesehen werden:

[Irrrelevante Statistik]

Zu Jubelsprüngen gibt das keinen Anlass. Aufgrund der Feigheit, zum Teil viellleicht auch der Dummheit anderer (die nicht erkennen, worum es geht), werden diese Dinge nicht in Fremdartikeln aufgegriffen, werden keine Links gesetzt, werden offenbar keine Hinweise über Email-Verteiler gegeben usw.

Wahnfried ist in der Tat total verblödet, weil seine „Argumentation“ immer lautet, dass die Leute, welche seinem Rufe nicht folgen, Angst hätten. Eine andere Version kann sich die hirnlose Kreatur gar nicht vorstellen. Im Umkehrschluss würde das ja bedeuten, dass ich unglaublich mutig sei, weil ich die Links sogar gespeichert habe.

Was jammert der Irre denn schon wieder, denn ich verlinke grundsätzlich zu seinen Schwachsinn, aber zum Zwecke der Dokumentation und der Bestätigung des Wahrheitsgehaltes. Sonst würde man mir unterstellen, nur Märchen zu schreiben, weil kein Mensch so Schwachsinniges von sich geben kann, wie Spinnfried es immer tut.

Wer soll den die Mülldeponien des Wahnsinnigen in Fremdartikeln verlinken? Ohne ensprechenden Kommentar geht das gar nicht. Ganz im Gegenteil ist der Rauswurf des Irren aus den Foren auch darauf zurückzuführen, dass er fortwährend zu seinem Schwachsinn verlinkt.

Wer soll denn seine Links an E-Mails anhängen? Das habe ich schon gemacht, aber mit dem Hinweis, beim Durchlesen seiner Beiträge das Gehirn auszuschalten, weil Gefahr besteht, dass einem übel wird.

Man kann aber auch sinvollerweise diesen Spruch anfügen:

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sollte nichts zusätzliches geschehen, dann markieren die aktuellen Zahlen bereits das Ende der Fahnenstange.

Damit muss der Wahnsinnige sich wohl abfinden, da nichts Neues von ihm kommt, sondern immer nur Wiederholungen, langweilige Selbstverlinkungen, das Herumsuhlen in einem längst geklärten Mord und dazwischen mal unerträgliche Verunglimpfungen der BRD, was er auch noch „Politik“ bertreiben nennt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die SS-Satanisten haben eine ungeheure Angst davor, dass andere auf den Zug aufspringen könnten, deshalb ihre Schmierenblogs (dasgewissen.wordpress.com, mybelljangler.wordpress.com, belljangler2.wordpress.com, fotosobottka.wordpress.com usw.).

Und schon wieder redet sich der Wahnsinnige ein, dass jemand vor ihm und seinen veröffentlichten Schwachsinn Angst hätte.

Vor allen Dingen braucht niemand Angst davor zu haben, dass irgendwer auf den Zug des Irren aufspringt. Das müsste er eigentlich schon gemerkt haben, wenn er bei Sinnen wäre.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dabei brauchen sie doch gar keine Angst zu haben, denn es haben doch alle Angst wie verrückt davor, sich bei den SS-Satanisten unbeliebt zu machen.

Wie soll man denn vor Hirngespinsten Angst haben. Das wäre genauso, als würde man an Geister glauben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sollten die SS-Satanisten zu einem echten Waffenstillstand mit mir bereit sein, dann werde ich auf alles andere scheißen, und denen, die dann auf einen nächsten hoffen, der das sagt, was sie selbst zu feige sind zu sagen, kann ich nur eines sagen: Niemand wird nach mir kommen, niemand wird so blöd sein, wie ich es war, seinen Kopf für feige Arschlöcher hin zu halten.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Kein Mensch, außer dem Vollidioten führt Krieg, also kann es keinen „Waffenstillstand“ geben. Immer wieder verfällt diese hirnlose Kreatur in seinen Hitlerwahn einschl. des dazugehörigen Krieges.

Hitler bezichtigte auch die Deutschen gegen Ende des Krieges der Dumm- und Feigheit. Wahnfried legt genau dasselbe Verhalten an den Tag. Bis zum Ende an Sieg glauben, obwohl nichts mehr zu gewinnen ist und beim Untergang auch noch die Deutschen diffamieren.

Nur unterscheidet eins Hitler von Wahnfried grundsätzlich. Wahnfried konnte nie das Volk begeistern mit seinem Schwachsinn und wird daher seinen „Krieg“ alleine und ohne jegliche Unterstützung führen müssen.

Recht hat der Wahnsinnige aber mit seiner Aussage, dass niemand nach ihm kommen wird, denn so ein Vollidiot muss erstmal geboren werden und hoffentlich nicht so schnell.

Für wen will er denn den Kopf hingehalten haben? Wer hat ihn jemals gebeten den Kopf hinzuhalten?

Bisher hat dieses wahnsinnige Geschöpf nur für seine eigenen Interessen herumgekrampft und ist dabei zum Verbrecher geworden. Dabei geht er noch genüsslich hemmungslos über Leichen. Was interessieren ihn die 3 von Pytlinski Ermordeten und das Mädchen, was dabei zur Vollwaise wurde? Überhaupt nicht!!! Ganz im Gegenteil versucht er noch die Morde zu rechtfertigen.

Was interessiert diesen dissozialen und perversen Penner der Mord an Nadine O. ? Rein gar nicht!!! Hier versucht er sogar noch mit Falschverdächtigungen sowie Beweisunterdrückung diesen widerwärtigen Mörder Philipp J. der mit 12 (i.W. zwölf) Messerstichen das arme Mädchen traktierte, als Opfer des Staates hinzustellen:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Dem irren Verbrecher geht es nur um Publicity, die er sich nun durch die geisteskranke Tochter des 3fach-Mörders, Barbara Kühn, oder mit Falschverdächtigungen im Mordfall Nadine O. erhofft.

Der Geistesgestörte wird niemals begreifen können, dass Mörder von der Menschheit geächtet werden und deren Sympathisanten, wozu Wahnfried gehört, ebenso.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die geisteskranke Barbara Kühn und ihr „Beschützer“ Dachschaden Sobottka. / Altermedia, Annika Joeres, CCC Berlin, Dachschaden Sobottka, ex-K3-berlin, lastactionseo, mein parteibuch, ruhrbarone, wir in nrw, womblog, WWU Münster

Bei Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank Unterstützung der anarchistischen Hacker !!! ist wieder die Kohle zuende, während der Monat noch nicht um ist. Noch dazu kümmert sich niemand um das Gewäsch des sozial gänzlich Isolierten. Da greint unser Winselfried wieder wie ein Kleinkind, ist böse auf alles und jeden und spuckt Gift und Galle.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem ARTIKEL, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Führer der SS-Satanisten am 27. August 2011

Der Irre ist mit seinem Weltkriegs-Fetisch wirklich ein Phänomen. Wie Begriffe wie „Führer“ ständig in seinem wirren Kopf herumspuken, ist schon auffällig. Aber er befindet sich ja im „Krieg“ gegen andere „Führer“, während er als GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) das Heer der Hirngespinste in die Schlacht führt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Leute!

Ihr habt nicht richtig hingesehen und nicht besonders klug gehandelt. Wer meine Artikel zu lesen verstanden hätte, dem hätte längst klar sein müssen, dass ich vom Kampf die Schnauze voll hatte, bis ganz oben hin. Von einem Kampf, in dem ich meine Knochen für Idioten, Feiglinge und verachtungswürdige Charakterschwächlinge hin halten soll, ohne etwas erreichen zu können.

Muhahahaha – wer die Artikel des Irren in seinem Sinne „zu lesen verstanden hätte“, der müsste sicherlich einen ebenso großen Dachschaden haben, wie Bei Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank Unterstützung der anarchistischen Hacker !!!) himself.

Das einzig interessante an den „Artikeln“ des Lüner Kaufmichels ist, wie leicht man sie zerpflücken und den wahnkranken Produzenten aufs Peinlichste damit entblößen kann.

Mag der Irre doch einmal die Ziele seiner unflätigen Beschimpfungen, die „Idioten, Feiglinge und verachtungswürdige Charakterschwächlinge“ näher definieren.

Seine „Amarschisten“ können das wohl kaum sein, denn vor denen „ekelt“ er sich ja sowieso, seit er völlig allein vor dem Dortmunder Landgericht transpirierte.

Die von ihm missbrauchten Mitwahnsinnigen kann er wohl auch kaum meinen, denn die kochen weiterhin ihr beklopptes Süppchen. Aber eben IHR beklopptes Süppchen und nicht das des Lüner Pausenclowns.

Und die übrige Bevölkerung interessiert sich nicht für das fadenscheinige, paranoide Gewäsch eines wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen Gewohnheitsverbrechers.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wer richtig gelesen hätte, hätte herausgefunden, dass ich für die Nichtsatanisten längst das selbe Maß an Verachtung aufbringe wie für die Satanisten, dass es mir demnach tatsächlich am liebsten gewesen wäre, mich auf einer vernünftigen Grundlage zurückzuziehen.

Muhahahahaaaaa – der Irre will sich „auf eine vernünftige Grundlage zurückziehen“.

Soll das etwa bedeuten, daß er kapiert hat, dass er sich schon seit Jahren in seinem Wahn meilenweit von allem entfernt hat, was auch nur annähernd irgendetwas mit Vernunft zu tun gehabt hätte.

Was soll überhaupt das Geschwätz? Für diesen „Rückzug“ gibt es ein völlig einfaches Mittel:

Netzstecker des PC’s aus der Steckdose ziehen !!!

Das kriegt aber nur derjenige hin, der nicht wie unser Quasselkasper unter einer wahnbedingten Profilneurose sowie unter einer absoluten Internetsucht leidet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, da solche Obervolldioten wie Roggenwallner, W. und der Typ mit dem Audi-TT aus RE offensichtlich bestimmen, wie vorzugehen ist, wurde die Chance, die sich Euch und mir bot, gründlich vermasselt.

Wie gewohnt muß der Irre einen Sündenbock für sein weiteres Verhalten finden. Dass er seinen Müll zwangsweise ins Internet blähen muss, liegt NATÜRLICH nicht an ihm. Aber die Einsicht in die eigene Erkrankung fehlt Geisteskranken nun einmal völlig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ihr solltet noch einmal nachdenken, und vor allem hoffen, dass nicht bereits eine schwere Krankheit in mir gezündet wurde.

Die schwere Krankheit, die im hohlen Schädel des Irren bereits vor Jahrzehnten gezündet hat, kriegt mittlerweile noch nicht mal die Psychiatrie in Aplerbeck in den Griff. Aber zumindest werden die bunten Pillen dort sein zügelloses Temperament in geordnetere Bahnen lenken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich brauche die Hacker nicht, ich kann auf sie scheißen.

Eine Stellungnahme des Irren, die man sich auf der Zunge zergehen lassen sowie der Nachwelt dringend erhalten darf.

Ich könnte mich jedes Mal wieder beömmeln, wenn der Irre sich mit seinen Hirngespinsten überwirft. Ich denke da, wie bereits oben erwähnt, gern an sein Getobe während seines Strafprozesses zurück, als er sich vor seinen „Amarschisten“ ekelte, weil die Zuschauerbänke in Dortmund entgegen seinen Erwartungen absolut leer blieben.

Ich dagegen finde die „Arbeit“ der „anarchistischen Hacker“ bei Götzin Google absolut fantastisch. Dass sie den Suchbegriff „Dachschaden Sobottka“ (TOP-Googleposition dank Unterstützung der anarchistischen Hacker !!!) dank „SEO“ in ungeahnte Höhen „pushen“ und ihrem wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen Herrn und Gebieter damit an die Karre pinkeln, erfüllt mich mit täglich wachsendem Vergnügen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sie haben sich den CCC aus den Händen reißen lassen, sie haben sich Anonymous aus den Händen reißen lassen, abgesehen von SEO bekommen sie überhaupt nichts auf die Beine.

Das mag der Irre mal eingehender erläutern: Den Chaos-Computer-Club (CCC) nutzte bisher nur er selber für seine lächerlichen Forenspielereien mit den Tags. Ansonsten hat sich von den Freunden NIEMAND für den Super-DAU Stinkfried interessiert, der außer ein paar lächerlichen Basiczeilen sowie regelmäßigem Gewinsel über den jämmerlichen Zustand seines „verlausten“ Wichsfilmchen-Rechners nichts auf die Kette kriegt.

Auch scheint die Lüner Dumpfbacke jetzt schon so weit von Gut und Böse entfernt zu sein, dass jegliches Gefühl dafür abhanden gekommen ist, wenn ihn jemand auf die Schippe nimmt. Es ist aber auch ein Festessen, zu sehen, wie sehr der Irre danach giert, dass sich jemand mit ihm beschäftigt, und wie leicht es damit ist, ihn gründlichst in die Pfanne zu hauen, wenn er erstmal den Köder „Anonymous“ geschluckt hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Mit ihnen bin ich in den letzten zwei Jahren keinen Millimeter voran gekommen: Die Statistiken, die ich heute habe, hatte ich damals auch, und sonst habe ich heute nichts, wie damals auch.

Was sind denn DAS für Töne? Ich denke, dass die Statistiken der Internet-Müllkippen des Irren, mit denen er sich stets selbst beweihräuchert, wenn ihm die letzte Zuversicht abhanden gekommen ist, ständig durch jegliche Decke schießen. Schwätzt der Oberlügner aus Lünen nicht immer davon, dass sein Schrott von Besuchern nur so überflutet wird?

Aber bei Winselfried ist ja immer zwischen seinem dummen Geschwätz und der harten Realität ein himmelweiter Unterschied.

Aber was will er auch erwarten? Allein durch sein Gehampel mit irgendwelchen Suchergebnissen auf Götzin Google, auf das er sich einen runterholen kann, findet er im wirklichen Leben dennoch keinen, der ihn mit seinem Wahnsinn unterstützen will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Leute wie Plantiko, Joeres usw. usf. kann man ebenfalls restlos vergessen, sie sind bereit, soweit Kritik zu üben, wie sie sich noch absolut sicher fühlen können, dass es ihnen nicht wirklich übel genommen wird.

Jetzt mal ganz langsam mit den jungen Pferden. Frau Joeres hat sich NIEMALS auch nur ansatzweise mit dem Lüner Vollhonk auseinandergesetzt. Es war immer sein Wunschtraum, dass sie ihn mit seinem Mist in die Öffentlichkeit tragen könnte, nachdem ihm einer ihrer Artikel gefallen hatte. Nur hat sich trotz zigfacher „offener Briefe“, die die Lady niemals gelesen hat, sowie trotz huntertfacher bekloppter Tags des Lüner Schwachmaten dort niemals etwas getan.

Was Plantiko angeht, war jedem Außenstehenden spätestens klar, dass er für den Irren nichts tun wird, seit ihm dieser während seines Verfahrens vor dem OLG Hamm durch seine beklopptes „Hilfsschreiben“ so richtig Schaden zufügte. Danach hat Plantiko den Irren eben noch ein wenig für seine Zwecke mißbraucht, sein ebenfalls wirres Gedankengut in die Öffentlichkeit zu tragen, ihn aber ansonsten nur noch im Regen stehen bzw. ungebremst vor die Wand klatschen lassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Und ansonsten? Wo ist denn jemand, der wirklich begriffen hätte, auch begriffen hätte, was nötig wäre? Ich habe es nicht vor, Idioten die höhere Mathematik beizubringen, und ich habe es nicht mehr vor, Idioten und Feiglingen die Grundlagen erfolgreichen politischen Widerstandes nahezubringen. Entsprechende Versuche sind bereits weit über 100 Male gescheitert, das reicht mir längst.

Ein ernüchterndes wenn auch weit untertriebenes Resümee. „Weit über 100 Male“ reichen nicht aus, wenn man die Anzahl der Fälle auflisten will, in denen der Irre jämmerlich versagt hat.

Er ist und bleibt eben eine lächerliche Diplom-Niete sowie ein Totalversager: Im Kleinen, im Großen, in allem.

Es ist hier auch wieder deutlich zu erkennen, wie weit es mit der Hirnkrankheit des Irren schon fortgeschritten ist: ER hat Ahnung von „politischem Widerstand“. ER kann „höhere Mathematik“.

In der Realität ist er nur ein vom Staate völlig abhängiger Sklave, der sich mit seinem paranoiden Geschwätz permanent strafbar macht, während er im Bodensatz der Bevölkerung herumdümpelt, die auf ihn herabblickt und sich über diesen jämmerlichen Kaufmichel nur noch lachenkann, weil der noch nicht mal das kleine Einmaleins mehr hinbekommt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann Euch nicht allein besiegen, so schlau bin ich auch.

Oh, welch‘ atemberaubende Neuhheit. * G-Ä-H-N *

Mag der Irre mal erläutern, WEN er denn besiegen will. Denn der „Krieg“, von dem er permanent schwafelt, spielt sich einzig und allein in der geistesgestörten Grütze zwischen seinen Schweinsöhrchen ab.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was ich – ganz allein – kann, ist es, Euch eine Menge Ärger zu machen. Ich allein mehr, als ich Euch bisher gemeinsam mit den Hackern gemacht habe, viel mehr sogar.

Also irgendwie wird die „Logik“ des Irren immer verwegener.

WEM hat er denn bisher überhaupt Ärger gemacht? Ärger hat der Lüner Gewohnheitsverbrecher durch seine permanenten Straftaten bisher nur selber eingeheimst, z.B. in Form von 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit oder 22 Monaten Strafhaft. Aber schön zu sehen, daß er schon wieder nach mehr kräht.

Und auch den „Ärger“, den seine imaginären „Hacker“ verursacht haben sollen, soll er einmal näher erläutern. Bis auf die Tatsache, dass sich der Lüner Vollhonk über die erfreuliche Positionierung des Suchbegriffs „Dachschaden Sobottka“ (TOP-Googleposition dank Unterstützung der anarchistischen Hacker !!!) nicht so recht freuen kann, ist die „Tätigkeit“ der „Hacker“ bisher nicht wirklich sichtbar gewesen – außer natürlich für ihren paranoiden Erfinder.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ihr solltet einmal in Ruhe nachdenken, und unverzüglich dafür sorgen, dass ich keine neuen Gründe mehr bekomme, mich persönlich über Euch zu ärgern. Das gilt auch für Euren Umgang mit Barbara Kühn. Ihr solltet Euch überlegen, was Hubert Kühn und die Polizeimafia von Viersen Euch wert sind.

Hach, wie romantisch !!! Don Quichote Winnie droht wieder wirr in die Landschaft, damit seiner angebeteten geisteskranken Dreifachmörder-Tochter Barbara Kühn, geb. Pytlinski, kein Ungemach geschieht.

Aber da kann er sich erst dann sicher sein, wenn sie in Aplerbeck die Gummizelle neben seiner eigenen bezogen hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde zunächst nichts mehr publizieren, aber ich bereite mich vorsorglich darauf vor, mit Wucht gegen Euch loszuschlagen. Einen kleinen Einblick könnt Ihr hier nehmen – noch unkommentiert:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen]

Es liegt an Euch, wie es weitergehen wird.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ja was denn nun: Nichts mehr „publizieren“, oder den „Schlag“ vorbereiten und weiterblubbern?

Aber darüber braucht man sich ja keine Gedanken zu machen, denn dass der Irre sich in kürzester Zeit wieder ins Internet übergeben wird, dafür sorgen schon seine krankhafte Profilneurose, sein übersteigerter Geltungsdrang sowie seine Internetsucht.

Der Rückzug vom Rückzug fand schon dermaßen oft statt, dass auch daran nichts mehr von irgendeinem Unterhaltungswert ist.

Neu ist aber, daß der Irre sich schon vorab die Begründung dafür zusammenkonstruiert, warum er wieder blubbern MUSS: Weil man ihn ja nicht in Ruhe gelassen hat.

Wie schon oben geschrieben könnte Wanzenfred ja nunmehr ein eindrucksvolles Exempel statuieren:

Den Stecker des PC’s rausgezogen und für 1 (in Worten: einen !!!) Monat KEINERLEI Äußerungen im Internet mehr.

Aber das hält er ja sowieso niemals durch.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Barbara Kühn, geb. Pytlinski und Dachschaden Sobottka. / CDU Lüdinghausen, Hannelore Kraft, Klaus Wowereit, Polizei Düsseldorf, Renate Künast, spd lüdinghausen

Barbara Kühn, geb. Pytlinski, und geistesgestört sowie ihr Verehrer der Mörderfreund Dachschaden Sobottka gehören beide in die Klapse.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/27/die-ss-satanisten-des-hannelore-kraft-nrw-staates-klaus-wowereit-renate-kunast-polizei-dusseldorfspd-ludinghausen-cdu-ludinghausen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

@ die SS-Satanisten des Hannelore Kraft – NRW-Staates

Seit wann ist den NRW ein eigener Staat? Naja bei den Ausgeburten polnischer Inzucht, Winfried Sobottka und Barbara Kühn, darf man das nicht so genau nehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wenn die Angriffe auf meine Gesundheit und mein Wohlbefinden durch den NRW-Staatsschutz, ausgeführt mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen, bis morgen Mittag, 12 Uhr am 28. 08. 2011, nicht eingestellt werden sollten, werde ich den ersten Vergeltungsschlag ausführen.

HIhihi, da hat die irre Barbara Kühn, geb. Pytlinski, dem Irren doch das Drohen gelehrt. Der „Vergeltungsschlag wird aber allen wieder viel Freude bereiten, besonders der Staatsanwaltschaft.

Da es die Strahlen nicht gibt, können die auch nicht aufhören, aber das erkläre mal einer einem Geistesgestörten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nicht gleich morgen, es wird noch etwas länger dauern. Aber unabhängig davon, ob Ihr sie womöglich später einstellen solltet.

Da sollte sich der Wahnsinnige aber doch besser sputen, denn ein geeignetes Verhinderungsbriefchen vom BGH ist gewiss schon in Bearbeitung.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich werde ich nichts illegales tun.

Alleine, dass Wahnfried wieder mit seinen Falschverdächtigungen im Mordfall Nadine O. hausieren gehen will, ist illegal. Aber Wahnfried hat ja seine eigene Rechtsprechung.

Obwohl ich ihm eindeutig belegt habe, dass Philipp J. der Mörder ist, klammert sich der Irre an seinem Schwachsinn fest. Er ist und bleibt eben ein unbelehrbarer Vollidiot.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde nur mit Mitteln außerhalb des Internets dafür sorgen, dass eine größere Zahl von NRW-Bürgern über die Wahrheit des NRW-Staates informiert wird, z.B.:

[Irrelevante Schwachsinnsselbstverlinkungen]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Weiterhin will er den 3fach-Mörder Pytlinski, Vater der schwachsinnigen Barbara Kühn in den Mittelpunkt rücken, um der Durchgeknallten zu imponieren. Kein Mensch hat für Mörder Verständnis, aber Barbara Kühn und Wahnfried sind ja auch keine Menschen. Bestenfalls polnisches Ungeziefer, welches man zertreten sollte.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka, der Vollidiot und seine Kommentare. / WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

Es ist doch immer wieder lustig zu sehen, welche Kommentare bei dem wahnsinnigen Sobottka eintrudeln und wie er darauf reagiert.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/27/winfried-sobottka-an-den-idioten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an den Idioten

dazu veranlassen, weiterhin meinen Kopf für asoziale Charakterschwächlinge hinzuhalten???

Also der Aussage des Verfassers des Kommentars kann ich nur zustimmen.

Aber der Aussage des Wahnsinnigen muss ich aufs Heftigste wiedersprechen. Für wen hält er denn den Kopf hin, der Feigling, der nicht einmal für seinen eigenen Mist gradesteht. Wo ist bei dem menschenverachtenden Monster denn Charakter zu erkennen. Diese erbärmliche Kreatur sollte sich wirklich mal einen Spiegel zulegen, bevor diese Menschen be- bzw. verurteilt.

Hoffentlich hält der Irre seine weiche Birne brav für seine Aussage hin, dass Dr. Roggenwallner ein mutmaßlicher Mörder sei. 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Belljangler = Dachschaden Sobottka bekommt Einsicht. / Altermedia, Annika Joeres, CCC Berlin, Dachschaden Sobottka, ex-K3-berlin, lastactionseo, mein parteibuch, ruhrbarone, wir in nrw, womblog, WWU Münster

Heute ist der wahnsinnige Sobottka mal wieder ganz schön geschwätzig mit seinen Hirngespinsten.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/27/winfried-sobottka-an-die-hacker-am-27-august-2011/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker am 27. August 2011

Hallo, Leute!

Was ich in meinem letzten Artikel an die Führer der SS-Satanisten geschrieben habe, ist kein Trick, sondern die Wahrheit. Da die Strahlenangriffe auf mich fortgesetzt werden, nehme ich allerdings an, dass sie es konfrontativ mit mir regeln wollen. Ich werde jedoch noch etwas abwarten.

Wer sind denn nun die Führer der imaginären SS-Satanisten? Diese eingebildeten „Strahlenangriffe“ sollen auch mal schön weitergehen, damit der Irre was zu schreiben hat. Konfrontativ wird es erst, wenn die Abfuhr vom BGH kommt.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Aussichten, noch irgendetwas zu erreichen, sehe ich absolut gar keine. Meinen Mut und meinen Kampfgeist habe ich aus dem Fenster geworfen, ich kann für niemanden mehr Achtung empfinden.

Bin ja mal gespannt, wielange diese Einsicht anhält.

Erstmalmal mag der Irre erläutern, was er unter „Mut“ und „Kampfgeist“ versteht. Bisher war davon nichts vernehmbar. Außer dämlichen Gesülze war nichts zu erkennen.

Es gibt ja wohl weltweit keinen Menschen, der für den Wahnsinnigen Achtung empfindet. Er ist eben der Abschaum vom Abschaum der Menschheit und menschenverachtendes Verhalten legt dieses Monster schon seit eh un je an den Tag. Daher braucht er seine Verachtung gar nicht erst anzukündigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was Euch angeht, so habt Ihr außer SEO und dem Freischießen von staatlich sabotierten Netzzugängen seit Jahren nichts zu bieten. Tatsächlich haben die SS-Satanisten sowohl den CCC als auch Anonymous in ihrem Griff. Ihr habt nicht einmal eine HP, einen Blog, eine Stimme im Internet. Das ist, wie wir gesehen haben, solange zu wenig, wie alle anderen auch zu wenig oder gar nichts bieten.

Auch hier zeigt sich wieder die totale Verblödung Wahnfrieds. Wie sollen denn Hirngespinste eine HP, ein Blog oder eine Stimme im Internet haben?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde also, abgesehen von vermutlich notwendig werdenden Vergeltungsschlägen gegen die SS-Satanisten und notwendiger Unterstützung der Barbara, nicht mehr kämpfen, entsprechend auch kaum noch politisch publizieren.

Mag er mal gegen imaginäre SS-Satanisten Vergeltungsschläge ausführen, was immer er auch damit meint, und die geisteskranke Barbara Kühn, geb. Pytlinski unterstützen. Dann gehen die beiden Irren wenigstens händchenhaltend in die Klapse.

Politisches kam doch noch nie von dem Möchtegern-Umstürzler. Außer obstruktiven Pöbeleien war noch nichts zu vernehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich will auch darauf verzichten, irgendwem noch irgendeinen Rat zu geben – ich fühle mich für solche Dinge nicht mehr zuständig.

Ich wünsche Euch alles Gute!

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hat denn schon jemals jemand, außer die bescheuerte Barbara Kühn, die Ratschläge des Wahnsinnigen benötigt. Besser formuliert: Hat ihn überhaupt schon mal jemand um Rat gebeten? Bisher hat er sich doch immer aufgedrängt, ohne zu fragen, ob sein „Rat“ überhaupt erwünscht sei. Der beste „Rat“ den der Wahnsinnige jemals gab, war einer Frau, die mit den Behörden um ihr Kind rang zu empfehlen, dass sie in den Hungerstreik treten solle. Gut, das die Dame letztendlich auf ihre Anwälte hörte und ohne den „Rat“ Geistesgestörten ihr Kind wiederbekam.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

SS-Satanist Dachschaden Sobottka wieder in Hochform. / Altermedia, Annika Joeres, CCC Berlin, Dachschaden Sobottka, ex-K3-berlin, lastactionseo, mein parteibuch, ruhrbarone, wir in nrw, womblog, WWU Münster

Unser Pausenclown Dachschaden Sobottka nun mal als Mordaufklärer. Er lässt wirklich nichts aus, um sich lächerlich zu machen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/27/winfried-sobottka-an-die-fuhrer-der-ss-satanisten-am-27-august-2011/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Führer der SS-Satanisten am 27. August 2011

Was meint der Wahnsinnige eigentlich mit SS-Satanisten? was hat die SS mit Satanisten zu tun oder umgekehrt? Da Wahnfried alle mit SS-Satanisten bezeichnet, die nicht seine Meinung teilen, muss das ja was Gutes sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Leute!

Ihr habt nicht richtig hingesehen und nicht besonders klug gehandelt. Wer meine Artikel zu lesen verstanden hätte, dem hätte längst klar sein müssen, dass ich vom Kampf die Schnauze voll hatte, bis ganz oben hin. Von einem Kampf, in dem ich meine Knochen für Idioten, Feiglinge und verachtungswürdige Charakterschwächlinge hin halten soll, ohne etwas erreichen zu können.

Da der Wahnsinnige nicht für mich gekämpft hat, kann ich folgerichtig nicht zu den Idioten, Feiglingen verachtungswürdigen Charakterschwächlingen zählen.

Es ist auch gut so, das dieser lupenreine Nationalsozialist und Hitleranbeter nichts erreicht hat. Was meint das hirnlose Geschöpf eigentlich mit „Knochen hinhalten“? Es kann sich doch dabei nur um seine Fingerkuppen handeln, mit denen er permanent seine Tastatur malträtiert, um seinen Schwachsinn zu verbreiten.

Abgesehen davon ähneln die Worte des Gehirnamputierten in der Tat sehr den Worten Hitlers zum Kriegsende, der auch die Deutschen als Feiglinge bezeichnete. Nur ist Wahnfried, wie Hitler auch ein Psychopath und feiges Geschöpf. Hat der Irre jemals etwas anderes gemacht, als feige am PC zu hetzen? Wenn er dafür gradestehen soll, verleitet er noch einen Arzt dazu, Gefälligkeitsatteste auszustellen, weil er die Hosen voll hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wer richtig gelesen hätte, hätte herausgefunden, dass ich für die Nichtsatanisten längst das selbe Maß an Verachtung aufbringe wie für die Satanisten, dass es mir demnach tatsächlich am liebsten gewesen wäre, mich auf einer vernünftigen Grundlage zurückzuziehen.

Keinen Menschen weltweit stört es, von dem Geistesgestörten verachtet zu werden, der nicht einmal merkt, dass das auf Gegenseitigkeit beruht und er sich deshalb mit seiner sozialen Isolation abfinden sollte.

Auf eine vernünftige Grundlage sollte er sich schnellstens zurückziehen, aber das dürfte schon zu spät sein, da beim BGH die Zeit nicht mehr aufzuhalten ist.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Auch lässt das sein restlos zerstörtes Hirn nicht mehr zu.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, da solche Obervolldioten wie Roggenwallner, Witte und der Typ mit dem Audi-TT aus RE offensichtlich bestimmen, wie vorzugehen ist, wurde die Chance, die sich Euch und mir bot, gründlich vermasselt.

Wer amtlich bestätigt wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig ist, ist hier sehr deutlich beschrieben:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Also von einer hirnlossen Missgeburt als Idiot bezeicnet zu werden lässt nur einen Schluss zu, dass man geistig gesund ist.

Von welcher Chance schwafelt diese erbärmliche Kreatur eigentlich? Meint er damit die Chance 22 Monate in den Bau zu gehen?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ihr solltet noch einmal nachdenken, und vor allem hoffen, dass nicht bereits eine schwere Krankheit in mir gezündet wurde.

Darüber braucht kein Mensch nachzudenken, denn es gibt nur die eine Hoffnung, dass der Irre bald verreckt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich brauche die Hacker nicht, ich kann auf sie scheißen. Sie haben sich den CCC aus den Händen reißen lassen, sie haben sich Anonymous aus den Händen reißen lassen, abgesehen von SEO bekommen sie überhaupt nichts auf die Beine. Mit ihnen bin ich in den letzten zwei Jahren keinen Millimeter voran gekommen: Die Statistiken, die ich heute habe, hatte ich damals auch, und sonst habe ich heute nichts, wie damals auch.

Was hat der Wahnsinnige denn erwartet? Hat er etwa geglaubt, dass immer mehr Leute seinen Schwachsinn lesen? Er muss sich eben damit abfinden, dass sich die Chinesen verklicken und damit die Besucherzaahlen seiner Mülldeponien in die Höhe treiben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Leute wie Plantiko, Joeres usw. usf. kann man ebenfalls restlos vergessen, sie sind bereit, soweit Kritik zu üben, wie sie sich noch absolut sicher fühlen können, dass es ihnen nicht wirklich übel genommen wird. Und ansonsten?

Was glaubt denn dieser Vollidiot, was das die Genannten interessiert. Sobottka hat extreme Wahnvorstellungen. Er braucht doch Plantiko und nicht umgekehrt. Er ist doch Plantiko in den Arsch gekrochen wegen seines aussichtslosen Revionsbegehrens. Anika Joeres rennt er doch seit Jahr und Tag hinterher, wozu auch dieses Bild hervorragend passt:

Quelle:http://mybelljangler.wordpress.com/2011/08/25/satanist-winfried-sobottka-edle-freifrau-hannelore-kraft-super-minister-ralf-jager-gerechter-minister-thomas-kutsschaty-heisgeliebte-annika-joeres/

Jedenfalls hat Wahnfried mit dieser Aussage wieder bestätigt, dass er fern jeglicher Realität dahinvegetiert.

Zumindest wissen die Genannten, wo ihre Grenzen sind, was der Vollidiot schon lange nicht mehr weiß und sich schon 22 Monate eingefangen hat und derzeit vehement um Nachschlag bettelt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wo ist denn jemand, der wirklich begriffen hätte, auch begriffen hätte, was nötig wäre? Ich habe es nicht vor, Idioten die höhere Mathematik beizubringen, und ich habe es nicht mehr vor, Idioten und Feiglingen die Grundlagen erfolgreichen politischen Widerstandes nahezubringen. Entsprechende Versuche sind bereits weit über 100 Male gescheitert, das reicht mir längst.

Jeder Mensch weiß eigentlich was nötig ist. Nur hirnlose Kreaturen wie Wahnfried zeigen keine Einsicht in die Notwendigkeit und werden kriminell. Erfolgreicher „politischer“ Widerstand nennt sich bei ihm, den Hitlerverehrer, Andersdenkende im Rollstuhl in die Spree schieben, in Jauchegruben ertränken, mit Bauschaum vollpumpen, kreuzigen, foltern usw. usf.

Dieser Diplom-Versager sollte sich langsam daran gewöhnen, dass alles was er unternimmt zum Scheitern verurteilt ist, denn was Vernünftiges hat er noch nie gemacht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann Euch nicht allein besiegen, so schlau bin ich auch.

Und Mitstreiter wird er niemals finden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was ich – ganz allein – kann, ist es, Euch eine Menge Ärger zu machen. Ich allein mehr, als ich Euch bisher gemeinsam mit den Hackern gemacht habe, viel mehr sogar.

Wem will dieser GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) denn Ärger machen, ohne mit der Justiz in Konflikt zu geraten? Auf legalem Wege gelingt diesem Maulfechter, Verbrecher und Volksverhetzer rein gar nichts.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ihr solltet einmal in Ruhe nachdenken, und unverzüglich dafür sorgen, dass ich keine neuen Gründe mehr bekomme, mich persönlich über Euch zu ärgern. Das gilt auch für Euren Umgang mit Barbara Kühn. Ihr solltet Euch überlegen, was Hubert Kühn und die Polizeimafia von Viersen Euch wert sind.

Diese gewaltverherrlichende Barbara Kühn, geb. Pytlinki, ausgestattet mit den Genen ihres Vaters, der 3 Menschenleben auf dem Gewissen hat, sollte sich schnellstens in Therapie begeben, bevor sie selber kriminell wird, wie Wahnfried. Dabei steht immer noch die Frage im Raume, inwieweit sie an den Morden indirekt mit beteiligt war. Sie hat sich wahrscheinlich die Hände gerieben, während ihr Alter schoss. Dieses polnische Mörderpack sollte man mitsamt Wahnfried in die Wüste schicken. Jedenfalls hat sich Hubert Kühn nichts zu Schulden kommen lassen und das genügt, um ihn einzuschätzen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde zunächst nichts mehr publizieren, aber ich bereite mich vorsorglich darauf vor, mit Wucht gegen Euch loszuschlagen. Einen kleinen Einblick könnt Ihr hier nehmen – noch unkommentiert:

[Es folgen 4 irrelevante Links von irgendwelchen Morden aus der Vergangenheit]

Jetzt erzittern aber alle vor dem Geistesgestörten, der nichts anderes kann, als seine Tastatur zu vergewaltigen.

Wer benötigt denn irgendwelche Einblicke? Es war gab doch schon genug Einblicke in einen kranken Geist, als der Wahnsinnige seine verquasten Theorien bzgl. des Mordes an Nadine O. vortrug. Dass er nur gesponnen hat ist hier eindeutig bewiesen und nicht zu widerlegen:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es liegt an Euch, wie es weitergehen wird.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da muss man dem Vollidioten recht geben. Wir können entscheiden, wie es weitergeht. Er hingegen kann sein weiteres Schicksal nicht mehr beeinflussen. Die einzige Enscheidungsfreiheit, die ihm noch verbleibt, ist die Auswahl zwischen 22 Monaten Knast und 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit + jahrelanger Betreuung durch einen Bewährungshelfer.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka zum Rest der Welt. / WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

Die Kommentare bei dem Irren bieten doch immer wieder Belustigendes, besonders seine Antworten.

http://belljangler.wordpress.com/2011/05/22/annika-joeres-die-neue-alice-schwarzer-tristane-banon-dominique-strauss-khan-ruhrbarone-papst-benedikt-uni-bochum/#comment-4978

Da Wahnfried zur Zeit recht kleinlaut geworden ist, muss ich meine Reserven hervorholen.

Pauschalisierter sagt:

Juli 16, 2011 um 1:23 am

Hallo belljangler, es handelte sich um einen ironischen Vergleich… Selbstverständlich sind weder Männer noch Juden (XXXXX) pauschal böse, genau darum geht es ja. Auch wenn die Situationen keineswegs 1:1 vergleichbar sind, so meint man doch als Mann manchmal pauschal über einen Kamm mit „Unmenschen“ geschert zu werden. Diskriminierung des Mannes – ein Tabuthema. Zu verdanken haben wirs natürlich einigen wenigen Individuen deren Skroti leider ausser Kontrolle geraten sind. Wenngleich auch sicher provokant formuliert, das gebe ich ungeschminkt zu.

Dachschaden Sobottka alias belljangler sagt:

Juli 17, 2011 um 9:21 am

Ich schätze die Sache etwas anders ein. Der Mann ist – wie die Frau – von Natur aus ein absolut lieber Mensch, solange man ihm nichts Böses will und solange er sich nicht aus elementarer Not zu anderem gezwungen sieht.

Diese Wahrheit darf auf keinen Fall in die Köpfe des in die Irre geleiteten, teuflischer Herrschaft gefügig gemachten Volkes. Die von Ihnen angesprochenen „Diskriminierungen“ gehören zu den gezielt eingesetzten Mitteln zur Verschleierung der Wahrheit.

Von Erbanlagen oder Genen hat Wahnfried ganz offensichtlich noch nie etwas gehört. Bei Wahnfried ist der Narzissmus und die abgrundtiefe Schlechtigkeit gewiss angeboren. Von schlechten Erfahrungen kann er eigentlich nicht reden, da er sein Schicksal selber in die Hand nahm, seine Lebensgefährtin mitsamt den Kindern aus dem Haus ekelte und die Arbeit hinschmiss, um keinen Unterhalt zahlen zu müssen.

Zudem pumpte er sich dermaßen mit Drogen voll, so dass sein Hirn vollständig zerstört worden ist und die negativen Eigenschaften immer deutlicher hervortraten. Daher ist sein ganzes Handeln ausnahmslos von Neid sowie Hass geprägt. Da wird seine Aussage auch verständlich, dass die Gesellschaft aus einem „in die Irre geleiteten, teuflischer Herrschaft gefügig gemachten Volkes“ besteht. Wobei erlärungsbedürftig ist, was er mit „teuflischer Herrschaft“ meint, denn sowas kennt er nur vom Hörensagen. Diesen Staat, der ihn ernährt und nicht einmal zu Rechenschaft zieht, wenn er anständige Bürger öffentlich verleumdet, kann er wohl nicht gemeint haben.

Dass sich Wahnfried diskriminiert fühlt ist auch nichts Neues. Er glaubt nach Gutdünken denunzieren, diffamieren, falschverdächtigen, Volksverhetzung betreiben usw. zu können. Was von der erbärmlichen Justiz nicht nur geduldet, sondern noch gefördert wird. Hält man ihm aber den Spiegel vor, fühlt er sich gleich diskriminiert.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine O., die Volkszeitung und der Beweis, dass Philipp J. der Mörder ist. / Annika Joeres, Anwaltskammer Hamm, Dr. Lasar, Henriette Lyndian, Landgericht Dortmund, Nadine Ostrowski, Philipp Jaworowski, Richter Hackmann, Staatsanwaltschaft Dortmund, WAZ, www.derwesten.de

Dass Sobottka spinnt dürfte allseits bekannt sein, aber wenn er unschuldige Mädchen öffentlich des Mordes bezichtigt, obwohl ihm das Urteil mit allen Beweisen vorliegt, ist Wahnsinn.

http://www.die-volkszeitung.de/0-0-0-0-0-0-nadine-ostrowski-philipp-jaworowski/00-HIGHLIGHTS.HTM

Bisher hatte ich tunlichst vermieden auf die verlogene Volksverhetzungszeitung zu verlinken, aber zur Beweisführung, dass Wahnfried nur noch spinnt, ist das unumgänlich.

Nun der Beweis, dass der wahnsinnige Sobottka das Urteil niemals gelesen hat oder vorsätzlich lügt und falschverdächtigt

Für den Irren sind irgendwelche Kabel, mit denen er sich seit Jahren beschäftigt, Beleg dafür, dass die Besucherinnen von Nadine O. die Mörderinnen sein müssen.

Nun der eindeutige Beweis, dass dem nicht so ist. Nadine O. wurde nicht erdrosselt, sondern erstochen.

jetzt aber zu der Beweisführung, welche der wahnsinnige Sobottka aufs gröblichste missachtete.

Die Schilderung auf dieser Seite wird der Wahnsinnige doch nicht auch noch bestreiten wollen:

Auch was hier steht ist unstreitig:

Und dieser Ausage des Mörder kann Wahnfried auch nicht widersprechen:

Wie will Wahnfried das nun widerlegen?

So, ich habe nur einen Beweis von vielen herausgepickt um dem Verbrecher und Volksverhetzer Sobottka zu beweisen, dass seine Falschverdächtigungen ein Verbrechen sind und diese Volksverhetzungszeitung nur dazu dient, dass der Profilneurotiker irgendwo in den Medien Schlagzeilen erhält.

Nun wird diese hirnlose Geschöpf wieder behaupten, dass Dr. Roggenwallner seinen Gewinn schmälern will. Einerseits bin ich nicht Dr. Roggenwallner und andererseits sehr dran interessiert, das Wahnfried abscheuliche Lügengeschichten sowie Falschverdächtigungen aufgedeckt werden.

Erschüttert hat mich an diesem Urteil besonders folgende Aussage:

Dieser abscheuliche Philipp J. wollte also sichergehen, Nadine getötet zu haben. Da ist dieser Unmensch mit 10 Jahren noch glimpflich davongekommen. 12x (i.W. zwölfmal) auf einen wehrlosen Menschen einzustechen hätte den Killer eigentlich auch in die Psychiatrie befördern müssen und das, bis zum Ende seiner Tage.

Wenn nun Wahnfried für solche elenden Kreaturen Sympathien entwickelt und solch einen billigen und perversen Killer noch belobigt und frei sehen will, bestätigt das nur meine Aussage:

WINFRIED SOBOTTKA IST KEIN MENSCH

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anonymous, anonberlin, im Visier von Dachschaden Sobottka. / Polizei Berlin, CCC BERLIN, ANON BERLIN, Hamburg, Wien, München, Stuttgart, Köln, Frankfurt, Du bist Anonymous

Nun geifert Dachschaden Sobottka schon gegen seinen neuesten „Freund“ Anonymous, der wohl nicht so recht nach seiner Pfeife tanzen will. Wobei sich „anonberlin“ noch glücklich schätzen kann, nicht nicht im Verdachte zu stehen den SS-Satanisten zugehörig zu sein, sondern den Staatsschützern.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/26/winfried-sobottka-die-hacker-warnung-vor-dem-forum-von-anonymous-und-tipp-polizei-berlin-ccc-berlin-anon-berlin-hamburg-wien-munchen-stuttgart-koln-frankfurt-du-bist-anonymous/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka @ die Hacker: Warnung vor dem Forum von Anonymous und TIPP /Polizei Berlin, CCC BERLIN, ANON BERLIN, Hamburg, Wien, München, Stuttgart, Köln, Frankfurt, Du bist Anonymous

Wie zu erwarten gewesen war, ist das Forum von Anonymous bereits mit Staatsschützern und ähnlichem Gesocks durchsetzt, die jede konstruktive Diskussion mit üblichen Mitteln abbiegen. Eine gute Beschreibung dieser Mittel findet sich hier:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/06-die-15-gebote-des-messias-winfried-sobottka/

Es ist zweifellos davon auszugehen, dass das Netzwerk Anonymous insgesamt mit Staatsschutzagenten durchsetzt ist, die auf zwei Dinge zielen:

  • Erstens darauf, die aufgrund hoher Kritikfähigkeit, Intelligenz und Prinzipientreue als besonders systemgefährdend eingestuften Hacker auszumachen. Diese Leute müssen mit heimtückischen Morden rechnen.
  • Zweitens – und nicht weniger – darauf, die Kapazitäten von Anonymous in Richtungen zu lenken, die man hinsichtlich der postulierten Ziele von Anonymous als möglichst ineffizient, möglichst sogar als kontraproduktiv einstufen kann.

Spätestens jetzt dürfte „anonberlin“ klar geworden sein, dass er es mit einem Wahnsinnigen zu tun hat, der wegen extremer Paranoia überall den Staatsschutz zu erkennen glaubt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es gibt nur eine Möglichkeit, die Spreu vom Weizen zu trennen, nämlich zu erzwingen, dass Leute unzweifelhaft Farbe bekennen müssen.

Der erste Ansatz ist ja da, indem Wahnfried mal 22 Monate zum Schweigen gebracht und es dabei gewiss nicht bleiben wird.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Dieser GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten), will irgendwen zu irgendwas zwingen. ER wird im Knast noch selber Zwänge erleben, wobei er auch Farbe bekennen muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

An Netzwerkanschlägen auf Gema, RTL, Facebook usw. beteiligen Staatsschutzagenten sich zur Wahrung ihres Covers, ohne mit der Wimper zu zucken.

Das mag der Wahnsinnige mal wieder beweisen, was er nicht kann. Die übliche Märchenstunde des Irren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Woran sie sich nicht beteiligen würden: Massenhafte Verbreitung von Informationen, die das System in seinem Kern angreifen, sei es betreffend SEXUALSCHEMA, sei es betreffend die systematische Willkürjustiz, seien es Fälle wie der des Mordes an Nadine Ostrowski und der absichtlichen Falschverurteilung des Philipp Jaworowski wegen Mordes:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Aha, jetzt kommt Wahnfried auf den Punkt. Wer nicht seine wirren Phantasien verbreitet, muss zweifelsohne ein Staatsschützer sein. Das Wahnfried in Sachen Mordfall Nadine O., trotz Kenntnis des Urteils, völlig daneben liegt, ist schon erstaunlich und belegt wieder die wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Leute, meine Zeit ist vorbei. Ihr müsst selbst wissen, was Ihr tut. Ich kann es auch nicht mehr mit ansehen, was für eine Scheiße Ihr in Sachen Gema und Co. macht, anstatt z.B. den Papstbesuch mit einer PR-Offensive in Sachen SEXUALSCHEMA zu beantworten. Ich sehe nur noch Blöde auf dieser Welt, darum will ich nicht mehr kämpfen.

Die Zeit von Wahnfried hat noch nie begonnen und fängt erst an, wenn Post vom BGH kommt.

Jeder weiß was er tut, nur Wahnfried nicht. Warum sollte irgendwer auf sein irrsinniges Sexualschema eingehen?

Dass der Wahnsinnige nur Blöde auf dieser Welt sieht ist logisch. Einer der amtlich bescheinigt wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig ist, muss ja zwangsläufig alle anderen Menschen als blöde bezeichnen. Täte er das nicht, würde er selber seine eigene totale Verblödung bestätigen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka der Lehrmeister in Sachen Internet. / WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

Dachschaden Sobottka, Versager im Kleinen, im Großen, in allem, spielt sich nun als Experte in Sachen Diskussionsforum auf.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/25/noch-ein-wort-an-anonymous-zum-anonymous-forum/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Noch ein Wort an Anonymous – zum Anonymous Forum

Es ist mir tatsächlich erst heute aufgefallen, dass Ihr ein eigenes Forum habt. Sieht auch so aus, als ob es das noch nicht allzu lange geben würde. Es wurde höchste Zeit, dass Ihr das macht, für mich kommt es leider zu spät.

Hihihihi, Wahnfried hat bei Google mal was anderes gesucht als SM-Wichsfilmchen. Dafür habe ich aber eine schöne Adresse für den Irren:

http://wichsrausch.com/

Was kommt denn für den Irren zu spät? Seit jahren eröffnet er eine Seite, Ein Blog, ein Forum nach dem anderen? Dabei vergisst er immer seine Passwörter und kann im Nachinein seinen Müll nicht mehr mehr korrigieren, was sehr sinnvoll für die Wahrheitsfindung ist, wenn er heute Leute belobigt, die er damals aufs Übelste diffamiert hat. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich nehme an, dass Ihr es noch besser strukturieren werdet, und ich möchte Euch empfehlen, mittelfristig eine gefällige Baumstruktur einzurichten. Leider ist das alte Forum der Bundes-SPD schon lange aus dem Netz verschwunden, sonst hätte ich darauf als Beispiel verwiesen. Der Vorteil lag darin, dass Diskutanten einzelne Aspekte ausdiskutieren konnten, was sich dann auf einem Ast abspielte, ohne dass die Hauptdiskussion unterbrochen wurde. Zitierte Maier den Müller und schrieb: „Stimmt nicht, weil…“, dann war man auf einem neuen Ast, wenn Müller sich darauf bezog und etwas entgegnete.

Das schreibt einer, der gar nicht fähig ist, auch nur eine gefällige und übersichtliche Seite zu erstellen. Wo bleibt denn die Referenzseite für Dr. Plandor? Achso, ich vergaß, Dr. Roggenwallner hat den Irren ja daran gehindert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß es aus – das werdet Ihr mir abnehmen :) – umfassenden Erfahrungen, dass Foren ohne Baumstruktur Diskussion unmöglich machen, wenn sich nicht alle Diskutanten auf eine taugliche Diskussionsweise einigen und sich daran dann auch halten.

Die einzige Erfahrung, welche der Wahnsinnige mit diversen Foren machte, ist sein Rauswurf, weil sein Stuss unerträglich ist.

Jegliche Diskussion macht der Geistesgestörte selber unmöglich, weil er sich grundsätzlich im Rechte wähnt und Andersenkende mit SS-Satanisten tituliert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Insofern sind die üblichen Foren, ein Beitragsstrang ohne Äste, erst recht dann untauglich, wenn mit Sabotage geordneter Diskussion zu rechnen ist….

Letztere kann sehr subtil erfolgen, es reicht eben alles aus, was geeignet ist, einen mit hochkarätigen Argumenten besetzten Beitrag vom Ende weg zu drücken und stattdessen etwas Banales zu servieren.

Naja, bei Wahnfried benötigt man tatsächlich keine Äste, sondern nur einen Stamm, der sich Dachschaden Sobottka nennt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Euch sollte nicht nur klar sein, wie wichtig es ist, solche Schmutz-Beiträge wie die eines Roggenwallner aus dem Forum herauszuhalten, sondern auch, wie unbedingt wichtig es ist, eine Basis für echte Diskussion zu bieten, die es erlaubt, Diskussionen mit argumentativ gesicherten Ergebnissen abzuschließen.

WAs weiß denn der rechhaberische Vollidiot und Despot denn von einer echten Diskussion? In jedem Forum wo diskutiert wurde, war die Diskussion schlagartig beendet, wenn der Irre hinzukam, der alles mögliche erzählte, aber niemals vernünftig argumentieren konnte. Das ist ja auf http://belljangler.wordpress.com/ deutlich erkennbar. Bei seinem Lieblingsmord (Nadine O.) sülzt er jahrelang über irgendwelche irrelevanten Kabel herum. Dass aber das Mordwerkzeug, ein Küchenmesser im Haushalt des Täters gefunden wurde, übersieht Sherlock Humbug doch glatt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Solange nicht wirklich richtig diskutiert werden kann, solange ist alles für den Arsch.

Richtig erkannt, denn daher ist alles, was dieser Egomane im Internet betreibt für den Arsch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

An der Stelle könnt nur Ihr dafür sorgen, dass eine notwendige Grundlage vernünftigen menschlichen Handelns wiederauferstehen kann: Die auf Tatsachen und reiner Logik bauende Diskussion, die letztlich zu Ergebnissen führt, die sich von niemandem mehr bestreiten lassen.

Es ist alles andere als eine leichte Aufgabe. Aber sie muss erfüllt werden, wenn sich irgendetwas ändern soll.

Viel Erfolg!

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das ist doch der Witz dieses Jahrtausends. Wahnfried hat sich aufgrund seines „vernünftigen menschlichen Handenls“ 22 Monate eingefangen. Ganz gewiss gehören Lügen, Aufrufe zu Mord, Verleumdungen, Falschverdächtigungen, Unternehmensschädigungen usw. zu Tatsachen, die auf reiner Logik aufgebaut sind und zu Ergebnissen führen, die niemand mehr bestreiten kann.

Das ist Wahnsinn in seiner reinsten Form.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Das Lamentieren von Dachschaden Sobottka Teil 2. / WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

Das ganze Internet schwimmt schon in den Krodilstränen des total vereinsamten Wahnfried.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/25/winfried-sobottka-am-25-august-2011-arbeit-am-projekt-dokumentation-eingestellt/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka am 25. August 2011: Arbeit am Projekt Dokumentation eingestellt.

Weitgehend kann man die Gründe bereits hier nachlesen:

http://belljangler.wordpress.com/2011/04/05/winfried-sobottka-vorbereitung-des-abschieds-united-anarchists-robert-henderson-und-charles-s-eaglestone/

Dass ich mich dann anders entschied, hatte zwei Gründe: Erstens, dass ich es plötzlich sicher spürte, dass ich mit EM-Strahlen angegriffen wurde, zuvor waren keine Geräusche in mir induziert worden, zweitens, dass Roggenwallner u. Co. Versuche meinerseits torpedierten, mich dem Einkommenserwerb mittels Internetprogrammierung erfolgreich widmen zu können.

Diese Geschichte gibt es im Laufe der Jahre bestimmt schon 100x. Jedesmal hat hatte der Irre einen anderen Grund für den Rückzug vom Rückzug. Diesmal ist es eben die eingebildete Bestrahlung. Der wiklich einzige und wahre Grund nennt sich Internetsucht.

Wie soll denn Dr. Roggenwallner Wahnfrieds „Internetprogrammierversuche“ torpediert haben? Dazu hatte er doch gar keine Gelegenheit. Nur weil der Wahnsinnige zu blöd ist, etwas auf die Beine zu stellen, ist eben Dr. Roggenwallner schuld.

Noch dreister und verlogener ist die Aussage des wahnsinnigen Verbrechers, dass Dr. Roggenwallner schuld sei, wenn er kein Einkommen erziele. Jetzt ist Dr. Roggenwallner nicht nur an den Unkenntnissen des Irren, was Programmieren angeht, schuld, jetzt ist er auch noch für die extreme Faulheit dieses Sozialschmarotzers verantwortlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zwischendurch hatte ich seitdem ein paar Hoffnungsschimmer gesehen, von denen aber nichts übrig geblieben ist. So war die gesamte Familie P. nach einem tief greifenden Ereignis angeblich bereit, etwas zu tun. Doch dann stellte sich heraus, dass niemand Zeit hatte, außer B., und die auch nur gelegentlich, wobei sie tatsächlich stark in Anspruch genommen wird (u.a. Pflege eines pflegebedürftigen Verwandten).

Das Mörderpack Pytlinski dürfte auch kaum an den permanenten Veröffentlichungen des Wahnsinnigen bzgl. des Amoklaufes des Hans Pytlinski interessiert sein. Diese geisteskranke Barbara Kühn, geb. Pytlinski, verherrlicht selber Gewalt , beherbergt die Gene ihre Mördervaters und die Gesellschaft sollte vor ihr geschützt werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Im Falle eines anderen P. sah es für mich so aus, als ob er endlich Mut zeigen würde. Es war eine Täuschung meinerseits gewesen.

Damit kann er nur den Ass. jur.  Plantiko meinen. Nur hat dieser Wahnfried schon vor Jahren gesagt, das er sein Ding selber schaukeln solle, was nichts anderes bedeutet, als sich nicht einzumischen. Nur hat der Irre das nicht begriffen, weil er einach nichts mehr begreifen kann. Plantiko hat ihn nur noch benutzt um seinen eigen Müll zu verbreiten. Das war natürlich für den Irren auch nicht erkennbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dann ein gewisser W., der sich nur selbst bejammern kann, dann ein gewisser S., der es nicht einmal hinbekommt, eine Buchstabe für Buchstabe diktierte URL richtig einzugeben.

Was der Wahnsinnige Robert Walter vorhält entspricht doch zu 100% seinem eigenen Verhalten und ist daher unverschämt. Hat diese hirnlose Geschöpf wirklich geglaubt, dass Walter seine ureigensten Probleme über Bord wirft, um den Geistesgestörten unterstützen zu können? Ein Narzisst wie Wahnfried merkt das eben nicht, da kein Wahrnehmungsvermögen mehr vorhanden ist.

S steht bestimmt für Sobottka, der nichts von dem begreift, was ihm gesagt wird.

Hier verweise ich auf sein Revisionsbegehren, wo ihm mehrfach erklärt wurde, wie sowas vonstatten geht und die entsprechende Literatur dazu noch verlinkt worden ist. Buchstabe für Buchstabe hat er alles anders gemacht, was ihm diese Abfuhr einbrachte:

Es wurde mir sogar übelgenommen, dass ich den Irren so intensiv über die notwendige Vorgehensweise informierte. KEINER hätte jemals geglaubt, dass Wahnfried schon so verblödet ist, nicht mehr zu begrifen und umzusetzen, was ich schrieb.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Diese Reihe von Namenskürzeln könnte ich noch weitaus länger fortsetzen: Unfähigkeit, Feigheit, unzureichende Kampfbereitschaft, Blödheit sind Eigenschaften, von denen mindestens eine auf nahezu 100% der Unzufriedenen zutrifft, womit sie für ernstzunehmenden Kampf bereits disqualifiziert sind.

Wieder typisch für den Geisterfahrer, denn wenn man in seinem Text Unfähigkeit, Feigheit, unzureichende Kampfbereitschaft und Blödheit durch Vernunft ersetzt, liegt man genau richtig.

Sicher könnte er die Namenskürzel unendlich fortsetzen, da es weltweit wohl kaum so einen Vollidioten, wie Sobottka gibt und sich kaum ein Mensch auf seinen Schwachsinn einlassen wird, um am Ende kriminell zu werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Im Netz selbst tat sich nichts, was sich nicht schon immer getan hatte, zudem habe ich nun einiges mehr veröffentlicht, insbesondere hinsichtlich bestimmter Personen, denen ich nun ein sorgenfreies Leben wünsche….

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun folgen wieder „sorgenfreie“ Wiederholungslinks.

Was soll sich denn im Netz verändern, wenn ein wahnhaft Gestörter herumschmiert?

Genauso wie sich im Internet nichts geändert hat wird sich auch im realen Leben nichts ändern, sieht man von Wahnfrieds Zukunft, welche Knast oder Klapse bedeutet, ab.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Es wird keinen Umsturz nach Gutdünken des schwer seelisch abartigen lupenreinen Nationalsozialisten geben.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka jault auf. / WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

Das Monatsende naht, die Stütze ist aufgebraucht und Dachschaden Sobottka heult wieder. Allmonatlich wenn das Geld knapp wird, erkennt er seine missliche Lage. Man sollte den Irren wöchentlich auszahlen, damit er 4x im Monat der Realität ins Auge blicken kann.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/25/winfried-sobottka-an-die/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die ?

Jetzt traut er sich schon nicht mehr Hacker zu schreiben. Naja, wer so mit seinen fitiven „Freunden“ umspringt, macht sich eben nicht beliebt, auch bei Hirngespinsten nicht:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann es unter den gegebenen Umständen nicht allein stemmen. Ich müsste es aber praktisch allein stemmen, denn ich kenne sonst niemanden, der einerseits die grundlegenden Dinge beherrschen würde, andererseits auch noch in hinreichendem Maße Zeit hätte.

Der wahnsinnige muss es alle „stemmen“. Bei seinen Gründen hat dieser Sherlock Humbug einen ganz wesentlichen vergessen, nämlich den, dass keiner seinen Schwachsinn unterstützen will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Strahlenangriffe laufen permanent – ohne, dass ich permanent ausweichen könnte.

ER soll ja auch nicht ausweichen, sondern schön brav nter seinen „Strahlen“ weiterschmieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Im Internet bekomme ich nach wie vor – abgesehen von SEO – auch keine Unterstützung. Selbst hier auf diesem Blog ist die Quote der SPAM- und Dreckskommentare zu auch nur halbwegs vernünftigen Kommentaren ca. 20 : 1, und die LINKS, die nach hierhin weisen, kommen fast nur von den Schmierenblogs der Geisteskranken Roggenwallner und W. Betreffend die Volkszeitung kommen LINKS nur von brd-gmbh und belljangler.

Also vor geraumer Zeit verkündete der Wahnsinnige noch stolz, dass dieses Blog die beste Werbung für ihn sei. Was ja anscheinend auch der Fall ist. Das wird aber nicht erwähnt. Die Blogs von Dr. Roggenwallner und W. möge er mal bekanntgeben. Es wäre dann einfacher, sich mit Dr. Roggenwallner über die Kommentarfunktion in Verbindung zu setzen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was soll ich dazu sagen? Dass ich noch, noch, noch, noch, noch, noch, noch, noch, noch viel, viel, viel, viel mehr bieten müsste? Oder, dass es scheißegal sei, was ich tue und ob ich überhaupt etwas tue?

Letzteres ist sehr zutreffend.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was die brennenden Autos angeht, gehe ich mittlerweile tatsächlich vom Staatsschutz als Verursacher aus. Es fehlt demnach jedes Zeichen, dass irgendwer auf irgendetwas eingerichtet sei – abgesehen von SEO.

SEO ist eine kostenpflichtige Suchmaschinenoptimierung und mehr nicht. Wahnfried begreift, dank seiner totalen Verblödung, eben den Sinn der Suchmaschinen nicht. Suchmaschinen interessieren sich nicht für Inhalte.

Wovon der Geistesgestörte ausgeht, ist genauso wichtig, wie der sprichwörtliche Sack Reis in China.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Tut mit leid, SEO allein ist viel zu wenig. Ich bin nicht daran interessiert, mich unter widrigsten Umständen restlos aufzureiben, solange ich nicht sehen kann, dass irgendwer außer mit etwas wirksames tut.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Endlich begreift der Irre mal wieder, dass es nichts mit Publicity ist. Leider hält die Erkenntnis nur bis zum 01.09. an, weil dann das staatliche Almosen wieder eingetroffen ist. Danach ist Wahnfried wieder der GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten), der glaubt exzellente PR zu machen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Berliner Brandanschläge und Dachschaden Sobottka vs. BRD. / Renate Künast, Autobrände, Polizei, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Bingen

Immer wieder dieselbe Leier von dem Irren: „Der Staat mordet, die Staatsschützer sind potentielle Mörder, die Justiz ist ein Eimer satanistischer Scheiße usw. usf.“ Seit Jahren langweilt der Wahnsinnige damit, weil er glaubt mit solche einem unbewiesenen Schwachsinn endlich mal Anerkennung zu finden. Dabei unterlässt er aber geflissentlich hinzuzufügen, dass er ohne diesen Staat gar nicht überlebensfähig wäre, da er wie ein Kleinkind gefüttert werden muss.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/25/brandanschlage-berlin-und-anderswo-steckt-der-staatsschutz-dahinter-renate-kunastautobrande-polizei-berlin-hamburg-dusseldorfbingen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Brandanschläge Berlin und anderswo: Steckt der Staatsschutz dahinter?

Diese Frage mag sich auf den ersten Blick irrational anhören, doch sie ist es keineswegs, wie ich im Folgenden aufzeigen werde.

Die Frage hört sich nicht irrational an, sondern ist irrational, wie alles was sich der Wahnsinnge zusammenspinnt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dass Teile des Staatsapparates in höchster Weise kriminell handeln, unter der Oberfläche eines als demokratisch und rechtsstaatlich dargestellten Staates, der BRD, längst ein satano-faschistisches Terrorregime durchgesetzt haben, daran kann kein Zweifel mehr bestehen:

[Immer die gleichen bekloppten Wiederholungsselbstverlinkungen]

Kriminell an diesem Staate ist nur, dass man dem Volksverhetzer nicht endlich das Maul stopft. Keine seiner Hetzkampagnen kann er irgendwie sachlich belegen, dafür verbreitet er permanent seinen abscheulichen, verlogenen und frei erfundenen Hirnschrott. Mit Politik hat das nichts zu tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Viele mysteriöse Todesfälle, in denen Polizei und Staatsanwaltschaften eindeutig an Tatsachen vorbei operierten, die Öffentlichkeit bestmöglich uninformiert ließen, wie zum Beispiel im Falle der Richterin Kirsten Heisig, sind seit Jahren immer wieder öffentlich wahrnehmbar.

Wieder unbelegte Anschuldigungen, wobei der Wahnsinnige IMMER sein eigenes Geschmiere als Beweis anführt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Auch ist es irgendwann an das Licht der Öffentlichkeit gedrungen, dass zur Bekämpfung der RAF Überlegungen bestanden hatten, staatlicherseits Anschläge gegen das Volk auszuführen, sie der RAF in die Schuhe zu schieben und damit das Volk gegen die RAF aufzubringen:

[Irrelevanter Link]

Wurde es gemacht? NEIN Auch hier bestätigt sich wieder der Wahn Sobottkas. Wenn irgendwer mal laut denkt, so ist das für den Irren vollendete Tatsache. Am besten war das ja bei Schäuble erkennbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Der Mordfall Nadine Ostrowski, bestialisch ermordet im August 2006, belegt zudem eindeutig, dass Teile der Staatsmacht am perfekten staatlichen Mord arbeiten und auch daran, Unschuldige auf Basis gefälschter Beweismittel wegen Mordes wegsperren zu können:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Bis heute konnte der Wahnsinnige keine gefälschten Beweismittel nachvollziehbar vorlegen. Ganz im Gegenteil ignoriert er eindeutige Beweise. ER soll mal erklären, wie das Messer, mit dem Nadine O. ermordet worden ist, in die Wohnung des Täters gelangte. Sicher haben es die Mädchen, welche er fälschlich verdächtigt, dieses im Einverständnis mit dem Mörder dort deponiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Niemand soll sagen, solche Dinge würden ihn überraschen. Im Jahre 2007 hatte der damalige Bundesinnenminister Schäuble sogar Gesetze für staatliches Morden nach dem Belieben von BKA und Co. und für staatliche „Präventivhaft“ (warum sagte er nicht „Schutzhaft“ ?) gefordert (Anklicken zum Aufruf des Bildes, nochmals dann zur Vergrößerung):

Wie ich schon sagte bietet der Diplom-Ladenhüter IMMER ungelegte Eier feil.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Kommentare von Angela Merkel und Horst Köhler damals: „Es ist ja gut und richtig, dass Wolfgang Schäuble über diese Dinge nachdenkt, aber das tut man doch nicht öffentlich!“

Laut Wahnfried, dem größten Spinner aller Zeiten, darf man eben nicht verschiedene alternativen durchdenken, sondern muss so handeln, wie er, sich irgendetwas einreden, ob richtig oder nicht, sich nicht abbringen lassen, auch wenn es fehlerhaft ist und es zuletzt immer wieder wiederholen, in der Hoffnung, das dem irgendwer Glauben schenkt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun zu den Brandanschlägen auf Autos, in Berlin und anderswo. Es ist keine Frage, dass es in der BRD beste Gründe für Widerstand gegen den Staat gibt:

[Wieder so ein stumpsinniger Wiederholungslink]

Wahnfried wird niemals begreifen können, dass die meisten Bürger mit dem Staat zufrieden sind und die „besten Gründe“ für Widerstand ausschließlich in seiner hohlen Birne existieren. Grade dieser dissoziale Penner müsste den Staat, der ihm ohne Gegenleistung ein angenehmes Leben beschert hochloben. Diesem Sozialschmarotzer geht es sogar so gut, dass er es gar nicht nötig hat, angebotene Arbeit anzunehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ebenso wenig ist es aber eine Frage, dass die Ultra-Faschisten innerhalb und außerhalb des Staatsapparates, nicht zuletzt vor dem Hintergrund wachsender politischer Unzufriedenheit im Volke, einen Ausbau des Polizeistaates wollen. Auch diesem Ziele können die Autobrände dienlich sein, wie die öffentliche Diskussion belegt. Der Berliner Wahlkampf wird nach Ansicht der Renate Künast offenbar danach entschieden, welche Partei am meisten zusätzliche Polizisten einstellen will.

Dass dieser lupenreine Nationalsozialist (NAZI) Sobottka den Begriff  „Faschist“ gar nicht definieren kann, aber mit diesem immer wieder, zumeist sinnbefreit, hausieren geht, ist wieder ein Beleg für wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10)

Woran macht der Klappstuhl denn seine Aussage bzgl. der wachsenden politischen Unzufriedenheit im Volke  fest? Er kennt doch niemanden und schließt daher IMMER von sich auf andere. Was dem Vollidioten nicht passt, darf NATÜRLICH den Bürgern auch nicht passen.

Dass es auch viele andere Möglichkeiten für die Autobrände gibt, muss der Geistesgestörte mit Tunnelblick ja kategorisch ausschließen und nun Gründe suchen, welche seine Muppet-Show bestätigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

So muss man an dieser Stelle bereits erkennen, dass diese beiden völlig gegensätzlich motivierten Gruppen, politische Widerständler gegen das System einerseits, ultra-faschistische Hardliner andererseits, sich tatsächlich beide als Profiteure der Autobrände wähnen können, mithin beide von der Motivlage her gleichermaßen infrage kommen.

Genau, wie oben erwähnt sucht der Irre nun nach Begründungen für seinen Stuss. Wenn es hier nicht um Wertgegenstände ginge, würde man das bestenfalls mit „dumme Jungenstreiche“ umschreiben. Zu meiner Zeit wurden noch Äpfel geklaut und wäre der Irre damals schon im Internet, wäre ich in seinen Augen ein Terrorist, der gegen den Kapitalismus kämpft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist, dass man hinsichtlich der Autobrände bisher keine Täter vorweisen kann. Warum also wird von „linksextrem“ motivierten Anschlägen gesprochen? Warum wird mit keiner Silbe darüber öffentlich nachgedacht, dass es ebenso gut Staatsschützer und ihr Umfeld sein können, die diese Anschläge verüben?

Wieder so eine fadenscheinige „Begründung“. Was kann man von einem total Verblödeten auch anderes erwarten? Wenn nahezu zeitgleich rund 100 Autos in Brand gesteckt werden und das noch geschickt mit Holzkohleanzündern für den Grill, wo der Brand erst zeitverzögert erkennbar ist, wie soll man dann den Täter fassen? Eben, das Naheliegendste sieht Wahnfried nicht, weil es so gar nicht in seine Muppet-Show passt. Das bezeichnet er dann als „deduktives“ Denken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist, dass gerade der Umstand, dass es bisher keine Festnahmen der hauptsächlichen Täter gab, eher für den Staatsschutz als für politische Widerständler spricht: Der Staatsschutz ist eine Sondertruppe, die über alle Informationskanäle der Polizei verfügt, von normaler Polizei aber nicht kontrolliert werden kann und darf. Er ist eine Truppe mit der „Lizenz für alles“. Falls jemand von ihnen der Polizei ins Netz gehen sollte, wenn er zündete, dann würde die Angelegenheit totgeschwiegen werden.

Der Staatsschutz kann den Polizeifunk legal abhören, er kann über alle Informationen verfügen, die die Einsatzpläne der Polizei, Aufenthaltsorte von Polizeiwagen usw. betreffen. Niemand hat bessere Möglichkeiten, serienweise Autos abzubrennen, ohne dass seine Täterschaft an das Licht der Öffentlichkeit käme.

Jetzt erläutert er auch noch seinen unglaubwürdigen Schwachsinn. Er sollte bei seiner Nachbarin statt „XY“ lieber mal Nachrichten sehen, um wenigsten einigermaßen informiert zu sein. Dann würde er hoffentlich nicht mehr in solchen irren Phantasien schwelgen, welche völlig an der Realität vorbeigehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Und wenn man sich ansieht, gegen wen die Wut von den Medien und den Politikern gelenkt wird, nämlich gegen „geisteskranke Linke“, die anständigen Bürgern die Autos abbrennen, dann muss man doch feststellen, dass dies ganz und gar auf der Wunschlinie des satano-faschistischen Staatsschutzes liegt.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dass die Linken geisteskrank sind, wurde in letzter Zeit deutlich. Wer den Mauerbau noch hochlobt, kann nicht alle Nadeln an der Tanne haben. Es ist aber schön zu vernehmen, wenn langsam auffällt, dass die Linken nicht minder gewalttätig sind als die Neonazis.

Ein faschistischer satano Volksverhetzer ist Wahnfried selber, der glaubt dass sein demagogisches und wirres Gesülze irgendjemanden überzeugen könne. Deswegen tickt auch die Uhr beim BGH:

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Christian Bader vs. Dachschaden Sobottka. / WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

Wahnfried holt die Panik ein, also beginnt er wieder wild umsichzuschlagen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/25/nochmals-an-die-hacker/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nochmals an die Hacker

Liebe Leute!

In dem Moment, in dem es klar war, dass ich keine Unterstützung für die PR betreffend natürliches Sexual- und Sozialschema erwarten kann, in dem Moment war es mir klar, dass ein kampf des Schreckens unausweichlich sein würde. Ich wollte etwas anderes, doch es war auf Biegen und Brechen nicht zu bekommen.

Da er keine Unterstützung für seinen Hirnschrott erhält, glaubt er nun, dass irgendwer für ihn kämpfen würde.Wie blöde ist das denn? Der Kampf des Schreckens beginnt für den Wahnsinnigen, wenn er in den Knast einmarschiert.

Was bezweckt der Irre eigentlich immer mit seinen leeren Drohungen, die sich immer nur wiederholen und noch nie von Erfolg gekrönt waren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dass die Schweine den Strahlenterror fortsetzen, Christian Bader noch meint, mit einer Strafanzeige wegen übler Nachrede könne er mich zum Schweigen bringen, das sagt wirklich schon alles.

Die Üble Nachrede ist ja nun eindeutig bewiesen und nicht mehr aus der Welt zu schaffen.

Die Anzeige war der Volltreffer, der den Irren wirklich zum Schweigen bringen wird. Üble Nachrede ist eigentlich eine harmlose Angelegenheit, wo man mit einer Geldstrafe davonkommt. Anders sieht es bei Wahnfried aus weil

  • noch eine gehörige Strafe aussteht, welche zur Bewährung ausgesetzt ist und nun einen reichlichen Nachschlag erfordert.
  • er nun begründen muss, was der Anlass war. Da wird es lustig wenn der Irre schildern muss, dass sein Nachbar ihn bestrahlt haben solle.

Normalerweise wäre die Geschichte zum Kugeln, da aber der Irre öffentlich behauptete, dass er von seinem Nachbarn gesundheitlich geschädigt werde. Dürfte es Wahnfried noch übel aufstoßen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Der Typ mit dem Audi-TT bringt gelegentlich seine kleine Tochter mit, kommt stets in Freizeitskleidung – und“besucht“ die Wohnung, deren Fenster gegenüber meinem Schlafzimmerfenster und einem weiteren Fenster meiner Wohnung sind.

Erinnert Ihr Euch an den Baum vor meinem Schlafzimmerfenster?

[Irrelevante Fotografie von Bäumen, die nichts belegt.]

Was der Wahnsinnige so alles beobachtet?!?! Er sollte mal ein lüner Klatsch-und Tratschblättchen eröffnen, wo es evtl. noch jemanden interessiert, wer wen besucht, wie der Besuch gekleidet ist und welches Auto er fährt. Vor allem ist von weltweiter Bedeutung, wie deutsche Bäume aussehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Das Arschloch fährt ein 80.000-Euro Auto, hat vermutlich einen KHK-Rang (A 12) oder ähnliches, und hat den lockersten Job der Welt – im Auftrage des Staates zu morden, völlig risikolos.

Sollte ich ihm auch nur ein böses Wort sagen, dann wäre ich dran – mit mindestens 6 Bullen würden sie kommen.

So sieht es aus.

[Irrelevanter Schwachsinnslink zum Wiederkäuen]

Aha, „Arschloch“ ist in den Augen des Verbrechers kein böses Wort und die Aussage, dass er im Auftrage des Staates morden würde eine Nettigkeit.

Da dieser Vollidiot das Auto mitsamt Kennzeichen veröffentlichte, sollte er langsam seine Göttin anrufen, wenn er nicht noch eine weitere Anzeige wegen übler Nachrede erhalten will.

Wahnfried merkt nicht einmal, dass er den Hausfrieden nicht unerheblich stört, da er veröffentlicht, dass Besucher dort „Mörder“ und „Arschlöcher“ seien.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was meint Ihr denn, was die ggfs. mit einer Hannelore Kraft oder einem Thomas Kutschaty machen würden? Natürlich sind die beiden keine Engel – aber auch eine Annika Joeres, wäre sie Ministerin, würde es nicht wagen, sich mit dem Mördergesocks anzulegen!

So langsam sollte der Geistesgestörte sich mal angewöhnen, verständlich zu formulieren. Wer würde was ggfs. mit Hannelore Kraft oder Thomas Kutschaty machen? Annika Joeres ist eine solide Journalistin, welche es nicht nötig hat, sich das niveaulose Verhalten eines Geistesgestörten zu eigen zu machen. Was Wahnfried schreibt, ist unter aller Sau und hat mit Politik rein gar nichts zu tun. Nur der irre Richter Hackmann, Landgericht Dortmund, kann da irgendwelche politischen Ambitionen erkennen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Am 07.Mai 2007, Amtsgericht Lünen, hatte der Richter Angst, und auch der Staatsanwalt. Nicht vor mir – vor dem Staatsschutz im Publikum!

Jaja, Jeder, der Wahnfried nichts Gutes angedeihen lässt, hat Angst vor dem Staatsschutz. Kann ein Mensch jemals eine blödere Aussage machen? Ich denke nein. Für Geistesgestörte ist das eben normal.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Diese perverse Idiotenpack verhindert es absolut zuverlässig, dass irgendeiner im Apparat Mut in die richtige Richtung zeigt!

Die Richtung, in welche der Wahnsinnige zeigt, will kein Mensch, weil alle Menschen eben Angst vor dem Staatsschutz haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wer die Staatsschützer alle macht, der wird viel Sympathie auch im übrigen Staatsapparat erwerben, doch wenn man sie nicht alle macht, dann werden sie uns alle machen.

3x  „alle machen“ in einem Satz ist wahrhaftig eine rhetorische Meisterleistung. Auch ist diese Äußerung wieder eindeutig ein Aufruf zu Mord.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich nehme es immer zur Kenntnis, was ich auf meiner Googleseite finde. Das Ausland weiß auch so schon Bescheid, darauf könnt Ihr Euch verlassen.

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Schön, dass Sobottka immer wieder beweisen muss, dass er des Wahnsinns fette Beute ist. Jetzt hat er schon eine eigene Google-Seite. Es gibt wohl kein Gebiet, wo sich der Irre nicht der Lächerlichkeit preisgibt.

Sicher interesiert man sich im Ausland für die Bäume in Lünen, wer da wen besucht, wie der Besuch gekleidet ist und welches Auto er fährt.

Hier nochmal, was das Ausland weiß und diese Missgeburt aus polnischer Inzucht nicht begreifen kann:

http://www.focus.de/politik/deutschland/justiz-deutscher-rechtsstaat-im-globalen-vergleich-weit-vorn_aid_636609.html

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Belljangler oder der mordlüsterne Dachschaden Sobottka. / WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

In seiner Verzweiflung und hilflosen Wut droht der wahnsinnige Sobottka mit der Krampfkraft seiner Hirngespinste.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/24/winfried-sobottka-an-die-jager-am-25-august-2011/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Jäger am 25. August 2011

Liebe Leute!

Ich würde sagen, es ist soweit. Jetzt, oder nie. Ihr solltet richtig zeigen, was Ihr könnt, so, dass alle es mitbekommen.

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mit wem spricht der Wahnsinnige da eigentlich und wem sollen die Angesprochenen was richtig zeigen?

Erstmal wird dem Irren was gezeigt, was ihm gar nicht gefallen wird. Die Mühlen der Justiz mahlen zwar langsam, aber trefflich fein.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

„Jetzt oder nie“ wird sich sehr schnell klären, wenn der Verbrecher seinen Kumpels im Knast den Saugrausch bescheren muss.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338